Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwältePresserechtMünchen 

Rechtsanwalt in München: Presserecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Bernhard Reininger   Freibadstraße 30, 81543 München
KANZLEI REININGER

Telefon: 089 45 22 70 85


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Michael Voltz   Neumarkter Straße 18, 81673 München
 

Telefon: 089 47084070


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Matthias Schaefer   Balanstraße 73, Haus 1, 81541 München
 

Telefon: 089 628169680


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Wolfgang Gottwald   Leopoldstraße 51, 80802 München
 

Telefon: 089 38329310


Foto
Wolfgang Serini   Sophienstr. 2, 80333 München
 

Telefon: 089-557404


Foto
LL.M. Robert Progl   Stahlgruberring 3 / IV, 81829 München
 

Telefon: 089-40908035


Foto
Ralf-Michael Burkhardt   Delpstr. 4, 81679 München
Klaka

Telefon: 089-9989190


Foto
Dr. Matthias Lausen   Residenzstr. 25, 80333 München
 

Telefon: 089-2420960


Foto
LL.M. Kathrin Hofmann   Taimerhofstr. 42, 81927 München
 


Foto
Dr. Marc Heinkelein   Maximilianstr. 2, 80539 München
Kzl. Heinkelein Voigt Rechtsanwälte

Telefon: 089-205008660



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Presserecht

Wie hält das Recht mit sich schnell verändernden Informationstechnologien Schritt - 2. Cottbuser Med (12.06.2009, 15:00)
Die 2. Cottbuser Medienrechtstage, am 18. und 19. Juni 2009, widmen sich den aktuellen Herausforderungen im Urheberrecht und im Presserecht: Der schnelle Wandel von Informationstechnologien verursacht immer neue Anpassungen ...

Entschädigung für falsche Gegendarstellung? (18.03.2011, 10:00)
Zu dieser Frage musste sich der 14. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe, Außensenate in Freiburg, der u.a. für das Presserecht zuständig ist, äußern. Die Klägerinnen A und B begehren vom Beklagten X, einem bekannten ...

EuGH: Fernsehübertragungen via Livestreaming (28.05.2013, 10:26)
Bei Fernsehübertragungen via Livestreaming werden regelmäßig geschützte Werke öffentlich wiedergegeben. Teilweise können an dieser Stelle urheberrechtliche Fragen aufkommen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Forenbeiträge zu Presserecht

BRinD-Staatssimulation (04.04.2011, 23:04)
Kleine Aufforderung zum selbst nachforschen und zum selber darüber mal nachdenken...Angenommen eine Firma, ein Betrieb, in diesem Falle eine "Finanzagentur GmbH", erhebt für sich den Anspruch ein "Staat" sein zu können, bzw. ...

Handynummer Preiskennzeichnung? (22.12.2010, 19:01)
Hallo Leute, ich habe mal eine Frage zur Preiskennzeichnung bei Handynummern im geschäftsleben. Wenn eine kleine Firma z.B. im Impressum auf der Webseite oder auf einem Flyer eine Mehrwertdienste-Nummer wie 0180... angibt ...

Mithören/Mitschneiden/Mitschreiben von Telefonaten strafbar? Beweiskraft? (09.06.2009, 16:14)
Hallo, nehmen wir mal an, jemand telefoniert zuhause sowie unterwegs im Auto sehr viel mit Freisprecheinrichtung. Bei einem wichtigen Telefonat mit z.B. einer Firma lässt er sich bestimmte Zusagen explizit nochmal ...

Presserecht- Urkundenfälschung und Erschleichen von Leistungen (19.10.2011, 20:37)
Angenommen, man schreibt für eine kleine, circa jährlich erscheinende, Zeitung ein paar Berichte von diversen Sportveranstaltungen. Zu diesem Zwecke besorgt man sich dann von einem der zahlreichen Anbieter aus dem Internet ...

Presseartikel - Beleidigungsklage (06.04.2009, 14:32)
Leider gibt es hier keine Rubrik "Presserecht", daher hier der theoretische Fall: Ein freier Mitarbeiter einer Zeitung verfasst einen Artikel über einen - nennen wir es mal so - bestimmten Personenkreis. Der Redakteur liest ...

Urteile zu Presserecht

7 U 100/07 (20.05.2008)
1. Die Rechtsprechung (BGH, NJW 1996, 985), nach der eine wiederholte und hartnäckige Bildrechtsverletzung einen Anspruch auf Geldentschädigung begründen kann, obwohl die einzelne Bildveröffentlichung jeweils für sich betrachtet nicht als schwerwiegend einzustufen ist, ist auf den Bereich von Persönlichkeitsrechtsverletzungen durch Wortberichterstattung nich...

7 A 1405/11 (26.06.2012)
1. Der presserechtliche Auskunftsanspruch nach dem NPresseG besteht neben einem möglichen Anspruch aus dem Verbraucherinformationsgesetz (Anschluss an VGH Mannheim, Beschluss vom 10. Mai 2011 - 1 S 570/11 -).2. Überwiegt das öffentliche Interesse an der Berichterstattung im Einzelfall (wie hier) das private Interesse Dritter an der Auskunftsverweigerung, so ...

26 K 5134/10.A (10.05.2011)
1. Die Voraussetzungen für die die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft gemäß § 60 Abs. 8 S. 1, 2. Alt. AufenthG entfallen, wenn der Ausländer wegen versuchten Totschlags rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren verurteilt worden ist und in Zukunft - nach der Entlassung - ernstahft die Begehung weiterer vergleichbarer Straftaten droht. 2. Ei...

Rechtsanwalt in München: Presserecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum