Rechtsanwalt für Pflegeversicherung in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Simone Klotz-Drews mit Anwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Pflegeversicherung

Cimbernstr. 18
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 7141376
Telefax: 089 71056334

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Werner F. Kreim bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Pflegeversicherung ohne große Wartezeiten in der Umgebung von München
Rechtsanwalt Dr. Werner F. Kreim
Leopoldstr. 244
80807 München
Deutschland

Telefon: 089 208039198
Telefax: 089 208039199

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Storr bietet anwaltliche Vertretung zum Pflegeversicherung kompetent in der Umgebung von München
Storr & Storr
Franz-Senn-Str. 9
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 7192189
Telefax: 089 7149574

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Vortmeyer bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Pflegeversicherung jederzeit gern im Umland von München

Blutenburgstr. 81
80634 München
Deutschland

Telefon: 089 37916780
Telefax: 089 37916781

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Pflegeversicherung
  • Bild Jahrestagung "Pflege 2020" - Trends und Visionen (01.08.2007, 15:00)
    Im Verbundforschungsprojekt "Pflege 2020" forscht das Fraunhofer IAO gemeinsam mit seinen Projektpartnern für die Altenpflege der Zukunft. Auf der Jahrestagung am Mittwoch, 12. September 2007, werden die Experten sich über nationale und internationale Trends und Visionen austauschen. Die Deutschen werden immer älter - und zwar nicht nur alle gemeinsam, sondern ...
  • Bild Patienten mit Herzschwäche werden zu Hause telemedizinisch betreut (10.02.2010, 12:00)
    Telemedizin-Projekt der AOK Baden-Württemberg und des Universitätsklinikums Heidelberg wird für 2010 verlängertAuch im kommenden Jahr können AOK-Patienten, die an einer fortgeschrittenen Herzschwäche leiden, zu Hause durch Ärzte der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg, mit Hilfe der Telemedizin betreut werden: Das erfolgreiche Projekt "HeiTel" (Telemedizinische Betreuung von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz) wird 2010 ...
  • Bild Kindergeld - Prüfung: Lohnsteuer und Versicherungsprämien mindern Einkünfte nicht (23.01.2008, 12:21)
    Bei der Prüfung, ob die Einkünfte und Bezüge des Kindes den Jahresgrenzbetrag überschreiten, sind nach dem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 26. September 2007 III R 4/07 die Einkünfte weder um die einbehaltene Lohn- und Kirchensteuer noch um die Beiträge zu einer privaten Zusatzkrankenversicherung oder einer Kfz-Haftpflichtversicherung zu kürzen. Das ...

Forenbeiträge zum Pflegeversicherung
  • Bild ALG II Arbeitsaufnahme (27.12.2012, 16:32)
    Eine alleinstehende Langzeit-Arbeitslose bekommt überraschend die Gelegenheit, wieder zu arbeiten, bei einer Zeitarbeits-Firma. Das Amt wird umgehend telefonisch über die Arbeitsaufnahme informiert - und prompt hagelt es Vorwürfe: Das geht doch nicht, daß ein Arbeitsloser einfach so eine Arbeit aufnimmt, ohne vorher beim Amt nachzufragen, ob man diese Arbeit denn ...
  • Bild Pflegestufe aberkannt (09.02.2013, 10:58)
    Hallo,Fall: einer 70jährigen Frau vor kurzem die Pflegestufe aberkannt. Sie lebt seit 3 Jahren im Pflegeheim. Zuvor war sie viele Jahre obdachlos und stark alkoholabhängig. Aufgrund eines Zusammenbruchs wurde damals ein gesetzlicher Betreuer bestellt. Dies führte zur Feststellung der Pflegestufe I sowie einer stationären Unterbringung in einem Pflegeheim. Durch die ...
  • Bild ohne Arbeitsvertrag (27.06.2005, 19:18)
    Hallo zusammen! Ich arbeite ohne Arbeitsvertrag für eine Agentur. Ich arbeite regelmässig und erhalte jeden Monat Lohn. Meine Frage ist nun inwiefern dies einen Arbeitsvertrag darstellt. Herzlichen Dank im Voraus und die besten Wünsche Roland
  • Bild Steuerentlastung 2010 (11.02.2011, 12:18)
    Hallo zusammen, es geht um ein Steuerproblem, vielleicht kann einer helfen. A und B arbeiten beide Vollzeit, deshalb haben A+B auch beide Steuerklasse 4. Jetzt wollten A+B den Lohnsteuerjahresausgleich machen, da ist der Seuerberaterin aufgefallen, dass bei A die einbehaltene Lohnsteuer im Jahr 2010 viel weniger ist als 2009. Wir sprechen ...
  • Bild Feststellung Sozialversicherungspflicht (28.07.2009, 14:42)
    Hallo! Wenn einer als Student im zulässigen Rahmen abgerechnet wird, er aber mehr als z.B. die max. zulässigen 20 Stunden pro Woche arbeitet und das über einen längeren Zeitraum, dann ist er doch eigentlich eher ein normaler Arbeitnehmer und es müßten eigentlich die Sozialversicherungsbeiträge und Steuern usw. wie eben bei dem ...

Urteile zum Pflegeversicherung
  • Bild VG-DARMSTADT, 5 K 409/11.DA (12.03.2013)
    Ein minderjähriges Kind, das mit seiner sorgeberechtigten Mutter in Spanien lebt, hat einen Anspruch auf Unterhaltsvorschuss, sofern der im Bundesgebiet lebende arbeitslose Vater in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert ist....
  • Bild OLG-KOELN, 27 WF 115/98 (08.12.1998)
    Das Gericht darf die Bewilligung der PKH nicht nach § 124 Nr. 4 ZPO allein mit der Begründung aufheben, der Bedürftige habe keine nachträgliche Ã?nderung der Verhältnisse dargetan....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 11 KR 3761/07 (04.12.2007)
    Die ständige Anwesenheit einer Pflegekraft als häusliche Krankenpflege nach SGB V ist nicht notwendig, soweit dies bereits durch die Grundpflege nach SGB XI erbracht wird. Die Kostenaufteilung kann sich am jeweiligen Zeitaufwand orientieren....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.