Rechtsanwalt in München Moosach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München Moosach (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Der Stadtteil München Moosach ist einer der ältesten Ortsteile der bayrischen Landeshauptstadt. Bereits im Jahre 807 fand das ehemalige Dorf seine erste urkundliche Erwähnung. Durch den Anschluss an das Eisenbahnnetz entwickelte sich die Gemeinde München Moosach zu einem wichtigen Industrie- und Gewerbegebiet, an dessen Rand nach und nach auch Wohnsiedlungen entstanden. Heute ist der Ortsteil München Moosach von kleinen Vorstadthäusern und Reihenhaussiedlungen geprägt, die sich mit vereinzelten Hochhäusern abwechseln. Ganz besonders die Wohnanlage Borstei gehört zu jenen architektonischen Meisterleistungen, die Wohnen und Natur ganz nah zusammen bringt. Viele Anwohner, aber auch Besucher und Naturfreunde, zieht es immer wieder zum Bahnhof von Moosach. Neben dem alten Rangierbahnhof wurden viele Wander- und Radwege sowie ein See angelegt, die es allen möglich machen, mitten in der bayrischen Landeshauptstadt ruhige Entspannung in der Natur zu suchen und zu finden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in München Moosach
AFW Simon Partnerschaft Rechtsanwälte
Riesstraße 18
80992 München
Deutschland

Telefon: 089 9288080
Telefax: 089 92880840

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in München Moosach
AFW Simon Partnerschaft Rechtsanwälte
Riesstraße 18
80992 München
Deutschland

Telefon: 089 92880815
Telefax: 089 92880840

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Moosach
AFW Simon Partnerschaft Rechtsanwälte
Riesstraße 18
80992 München
Deutschland

Telefon: 089 92880814
Telefax: 089 92880840

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Moosach
AFW Simon Partnerschaft Rechtsanwälte
Riesstraße 18
80992 München
Deutschland

Telefon: 089 9288080
Telefax: 089 92880840

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Moosach
AFW Simon Partnerschaft Rechtsanwälte
Riesstraße 18
80992 München
Deutschland

Telefon: 089 9288080
Telefax: 089 92880840

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über München Moosach

Zahlreiche Rechtsanwälte in München Moosach haben ihre Kanzlei in einem der angrenzenden Wohn- und Geschäftsviertel angesiedelt. Von dort aus kann der Anwalt in München Moosach die Anwohner zu den verschiedensten Rechtsfragen beraten und in Vertretung vor Gericht für ihr Rech kämpfen.

Auch ist es nicht schwer, einen Anwalt in München Moosach zu finden, der sich auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert hat. Hier sind etliche Anwälte zu finden, die sich auf Rechtsgebiete wie Erbschaftsrecht, Familien- und Sozialrecht oder auch Zivilrecht spezialisiert haben. Ist man auf der Suche nach einem Anwalt in München Moosach, sollte man sich in jedem Fall bei einem ersten Telefongespräch über die Tätigkeitsschwerpunkte des Anwalts informieren. In Verzeichnis Rechtsanwalt München finden Sie ansonsten weitere Kanzleien aus München.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild AG München: Hausmeistergutschein für Wiesenhändl und eine Maß auf Mieter umlegbar (24.09.2007, 15:39)
    Wiesenbesuch ortüblich - Kosten für Wiesengutscheine für den Hausmeister können vom Vermieter im Rahmen der Nebenkostenabrechnung umgelegt werden Die spätere Beklagte hatte von den späteren Klägern eine Wohnung in einem größeren Anwesen angemietet. Im Jahr 2005 gaben die Kläger dem für sie tätigen Hausmeister einen Gutschein für ein halbes Wiesenhähnchen und ...
  • Bild Lärm macht krank - Wissenschaftsdebatte live in Wiesbaden (07.02.2014, 16:10)
    TELI Wissenschaftsdebatte live:Lärm macht krank: Ursachen, Vermeidung, ForderungenWas hat die Lärmforschung dazu beigetragen, dass die Bürger ruhiger schlafen können? Welche Konsequenzen soll die Politik daraus ziehen?„Wissenschaftsdebatte Live“ in Wiesbaden zum Thema „Lärm“:Freitag, 14. Februar ab 10:00 Uhrim Rathaus der Landeshauptstadt WiesbadenSchon vor über 150 Jahren schien den Menschen der Lärm ...
  • Bild HIV und andere Viren per Lasermikroskop beobachten (10.02.2014, 15:10)
    Universität Bielefeld schafft Untersuchungsgerät anDas neue Lasermikroskop der Universität Bielefeld kann sogar Viren abbilden. Seine Auflösung reicht für Untersuchungsobjekte aus, die bis zu 100 Nanometer klein sind – das entspricht der Größe solcher Krankheitserreger. Rund eine Million Euro hat das neue Gerät gekostet. Mit dem hochauflösenden Weitfeldmikroskop untersucht die Arbeitsgruppe ...

Forenbeiträge
  • Bild Grundstücksüberschreibung bzw. -übertragung (13.01.2012, 21:58)
    Es wurde von Seiten der Großeltern angeboten, auf einem Teil ihres Grundstückes (500qm) ein Haus zu bauen. Welche rechtlichen Themen bzw. welche Kosten würden zu beachten sein, bei - einer Schenkung - einem Erbfall (1 Sohn, 3 Enkel) - einem familieninternen Verkauf ? Vielen Dank vorab und viele Grüße,
  • Bild Hund beißt Hund (12.10.2007, 00:02)
    Hallo, also, angenommen: Eine Familie würde in Urlaub fliegen. Ein Bekannte würde sich bereit erklären auf den Hund aufzupassen. Die Familie würde sie darauf hinweisen, dass sie bei anderen Rüden vorsichtig sein soll und den Hund keinesfalls ableinen soll. Sie würde mit dem dem Hund spazieren gehen und ließe ihn trotz Warnung ...
  • Bild !!Visa-Thematik bremst Geschäftsauftrag!! (23.10.2007, 12:55)
    Hallo zusammen! mal angenommen, da ist ein großes Unternehmen, das weltweit Mitarbeiter im Aussendienst (meist mit Arbeitsaufnahme) im Einsatz hat. Die MA dieses Unternehmens müssen oftmals relativ kurzfristig auf Reisen, was mit der (Arbeits-)Visa-Beschaffung oft nicht zusammen passt. Deswegen müssen die Einsätze der Mitarbeiter desöfteren verschoben werden. Gibt es evtl. die Möglichkeit ...
  • Bild Rechtliche Frage zum "Tätigkeitsbereich" / evtl Arbeitsort? (25.10.2011, 19:07)
    Hallo Nehmen wir mal an, Arbeitnehmer A ist bei Arbeitgeber B beschäftigt. Tarifvertrag ist BZA. A ist über B an C ausgeliehen. C benötigt aber A jetzt nicht mehr. Aktuell ist die Situation von A unklar, da B ihm noch nicht gekündigt hat. Im Arbeitsvertrag steht zu dem Thema: Tätigkeitsbereich folgendes: Der Arbeitnehmer ...
  • Bild Wir feiern: 5 Jahre Juraforum.de (16.01.2008, 12:01)
    Wir hauen auf die Tassen: Gewinnen Sie eine von 10 Juraforum.de-Tassen! Seit nunmehr 5 Jahren steht der Name Juraforum.de für hochwertige Diskussionen und Informationen rund ums Recht. Als Herzstück dienen dabei die rund 100 juristischen Foren, in denen täglich zahlreiche Diskussionen stattfinden. Wir bedanken uns daher herzlich bei allen Besuchern, Mitgliedern ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGründung Tierschutzverein (Procedere)
    Tieren zu helfen, dieses Ziel verfolgen viele Menschen. Um effektiv Hilfe leisten zu können, und dies auch im größeren Stil,  ist es sinnvoll, sich in einem Tierschutzverein zu organisieren. Was muss bei der Gründung eines Tierschutzvereins beachtet werden? Einen Tierschutzverein ins Leben zu rufen, benötigt ...
  • BildHartz IV: Trotz Attest Sanktionen möglich
    Wer als Hartz IV Empfänger nicht zu einem Termin beim Jobcenter erschienen ist, muss womöglich auch bei Vorlage einer Krankschreibung mit Sanktionen rechnen. Ein Hartz IV Bezieher hatte mehrfach vom Jobcenter eine Einladung zu einem Gesprächstermin erhalten und hatte jeweils ein ärztliches Attest vorgelegt. Im ...
  • BildCosma-Gold: Anleger können Forderungen beim Insolvenzverwalter anmelden
    Gold genießt seit langer Zeit einen guten Ruf als wertbeständige Geldanlage. Das gilt aber nur, wenn auch der Anbieter von Goldanlage-Modellen seriös ist. Dass dies nicht immer der Fall ist, mussten die Anleger der Cosma-Gruppe leidvoll erfahren.   Am Amtsgericht Karlsruhe wurden am 2. März 2017 die ...
  • BildSo beantragt man die Gläubiger-Identifikationsnummer!
    Seit dem 01.02.2014 gilt im europäischen Zahlungsraum ein einheitliches Zahlungssystem. Im Rahmen des neuen SEPA-Lastschriftverfahrens erhält jeder Gläubiger zur kontounabhängigen und eindeutigen Kennzeichnung eine sog. Gläubiger-Identifikationsnummer. Die Gläubiger-ID ermöglicht zusammen mit der Mandatsreferenz eine eindeutige Identifizierbarkeit eines Mandats anhand automationsfähiger Daten. Sie sagt jedoch nichts über die Bonität ...
  • BildEinkommensteuer & Rente: wie hoch ist der Grundfreibetrag?
    So manch ein Rentner ist der Meinung, mit Beendigung seines Berufslebens endet auch die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung. Dies ist nicht der Fall. Seit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes zum 01.01.2005 (= Neuregelung zur Besteuerung der Renten und Pensionen) sind sie auch nach dem Rentenbeginn dazu verpflichtet. Diese ...
  • BildOwnership Tonnage III: Anleger sollen zwischen Verkauf der Schiffe oder möglicher Insolvenz entscheiden
    Verkauf der Schiffe oder Insolvenz: Vor dieser Wahl stehen offenbar die Anleger des Schiffsfonds Ownership Tonnage III. Finanzielle Verluste drohen den Anlegern wohl in jedem Fall. Das Hamburger Emissionshaus Ownership hatte den Flottenfonds Ownership Tonnage III im Oktober 2005 aufgelegt. Investitionsobjekte waren die Containerschiffe MS Elbdeich, MS Elbinsel, ...

Urteile aus München
  • BildLG-MUENCHEN-I, 6 AR 5/15 (19.01.2016)
    1. Die alleinige Anwendung der Vorschriften über die Akteneinsicht aus der StPO auf Auskunftsbegehren der Presse und Datenbanken ist nach der jüngsten Entscheidung des BVerfG zu diesem Themenkomplex (vgl. openJur 2015, 17889) nicht mehr haltbar. 2. Öffentliche Datenbanken sind bei der Frage, ob dort veröffentlichungswürdige Gerichtsentscheidungen eingestellt werden dürfen, anderen Presseorganen,
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 315/15 (18.11.2015)
    Mangels eigenständiger Vorschriften im Grundbuchverfahren findet gegen den Beschluss, der eine Berichtigung ausspricht, nach § 42 Abs. 3 Satz 2 FamFG mit §§ 567 bis 572 ZPO die sofortige Beschwerde statt. Für das Beschwerdeverfahren gilt die spezielle Zuweisung an den Einzelrichter nach § 568 ZPO.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 178/15 (16.11.2015)
    Sind im Testamentsvollstreckerzeugnis keine Abweichungen vom gesetzlichen Umfang der Befugnisse angegeben, hat das Grundbuchamt in aller Regel ohne eigene Sachprüfung davon auszugehen, dass Einschränkungen der gesetzlichen Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nicht bestehen.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 314/15 (16.11.2015)
    1. In Zivil- und Handelssachen ergangene Gerichtsentscheidungen eines Mitgliedstaats der Europäischen Union bedürfen der Vollstreckbarerklärung im Inland, wenn das Gerichtsverfahren vor dem 10.1.2015 eingeleitet worden ist.2. Grundlage der Zwangsvollstreckung ist in diesen Fällen nicht der ausländische Gerichtsentscheid, sondern die im Exequaturverfahren vom deutschen Gericht ausgesprochene Vollstreckbarerklärung.3. Bezieht sich die Vollstreckbarerklärung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 225/14 (11.11.2015)
    Überträgt ein im Grundbuch als Miteigentümer in Erbengemeinschaft eingetragener Erbe einen Bruchteil seines Erbanteils auf einen Dritten und tritt dieser den Anteil in derselben Urkunde aufschiebend bedingt wieder an den bisherigen Miteigentümer ab, so ist im Grundbuch mit der Eintragung der Bruchteilsübertragung zugleich auch die durch die aufschiebend bedingte Rückabtretung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Sch 27/14 (09.11.2015)
    Überprüfung eines inländischen Schiedsspruchs, der dem Schiedskläger trotz Mangelhaftigkeit des bestellten Werks und Verletzung einer Hinweispflicht des Unternehmers wegen eines mit 100 % gewichteten Mitverschuldens einen Ersatz des mangelbedingten Schadens vollständig versagt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.