Rechtsanwalt für Lebensversicherung in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Tom Emmert unterhält seine Anwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Lebensversicherung
Otto Hugendubel Emmert GbR
Herzogspitalstr. 3
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 293705
Telefax: 089 2283475

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Otto berät Mandanten zum Bereich Lebensversicherung engagiert in der Nähe von München
Otto Hugendubel Emmert GbR
Herzogspitalstr. 3
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 293705
Telefax: 089 2283475

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild 5.000. "Lebensretter" in Greifswald registriert (13.06.2006, 08:00)
    Greifswalder Knochenmarkspenderdatei erhielt GütesiegelDie nach der Wende am Universitätsklinikum Greifswald aufgebaute größte Knochenmarkspenderdatei des Landes wurde vom Zentralen Knochenmarkspender Register Deutschland (ZKRD) geprüft und zertifiziert. Die am deutschen Zentralregister in Ulm angeschlossene Datenbank erhielt eine Akkreditierungsurkunde bis 2010 und erfüllt damit alle aktuellen ZKRD-Standards. Gleichzeitig konnte die 5.000. freiwillige Spenderin ...
  • Bild Keine Falschberatung bei Abschluss von Lebensversicherungen (03.01.2008, 10:04)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Eine Mutter, die bei dem Abschluss einer Lebensversicherung auf den Rat einer Versicherungsmaklerin hört und statt des eigenen Todesfallrisikos das ihres Kindes absichert, wurde nicht zwangsläufig falsch aufgeklärt und beraten, weil die Versicherungsleistung durch das frühe Ableben der Mutter schließlich geringer ausfällt als erwartet. Das geht aus einem ...
  • Bild Neuer Vorsitz der Konferenz der Fachbereichstage e.V. (KFBT) (15.04.2011, 12:00)
    Am 04.04.2011 wurde Prof. Dr. Bernd Schinke zum neuen Vorsitzenden der KFBT gewählt. Der bisherige Vorsitzende, Prof. Dr. Günther Schmidt-Gönner, trat nicht mehr zur Wahl an. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Prof. Dr. Ulrich Bühler gewählt. Weiteres gewähltes Vorstandsmitglied ist Frau Prof. Dr. Anne-Dore Stein.Die Konferenz der Fachbereichstage (KFBT) ist der ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Einen gemeldeten Schaden nach Jahen wieder weiter bearbeiten? (12.02.2013, 10:47)
    Mal angenommen das Motorrad von Versicherungsnehmer wird gestohlen. Dieser geht zur Polizei und erstattet anzeige. Meldet den Diebstahl bei dem Versicherer und füllt alle bogen aus. Vericherer zahlt nicht, obwohl Versicherungsschutz bestand. Versicherungsnehmer beschwert sich und bekommt ein Angebot von nur 30% des Schadens. Versicherungsnehmer wird das zu bund und legt ...
  • Bild Vor Insolvenzabsicht Geld an Tochter verschenkt (13.08.2013, 12:07)
    Hallomich würde da mal interessieren, was in folgendem Fall passieren würde.Nehmen wir mal die fiktiven Personen Frau Müller Sen. und Fräulein Müller Jun.Frau Müller ging es finanziell ganz gut. 2011 hat sie sich ihre Lebensversicherung auszahlen lassen, um das Geld an ihre Tochter zu geben, damit Diese sich ein Haus ...
  • Bild GKV-Beiträge für privater Berufsunfähigkeitsrente? (30.01.2013, 11:05)
    Guten Tag, muss ein Erwerbsunfähiger, der zusätzlich zu seiner Erwerbsminderungsrente eine private Berufsunfähigkeitsrente bezieht, für diese Rente ebenfalls Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung entrichten? Im Fragebogen der GKV steht "Versorgungsbezüge" - fällt eine private Berufsunfähigkeitsrente darunter? Vielen Dank :)
  • Bild Schonvermögen (28.10.2009, 18:12)
    Hallo. Habe da mal eine Frage. Nehmen wir an Arbeitnehmer A. wurde von seinem Arbeitgeber im März gekündigt. Im august einigt man sich auf eine Abfindung in höhe von 7.500 Euro netto. Der Arbeitnehmer würde im Mai nächsten Jahres Hartz 4 beantragen müssen weil sein ALG ausläuft. Zu diesem Zeitpunkt sind aber ...
  • Bild Bezugsberechtigter vor Auszahlung verstorben (01.09.2009, 23:16)
    Hallo zusammen. hier ein fiktiver Sachverhalt. X hat vor Jahren seine Lebensversicherung (per Rückkaufswert) an seine Eltern M (Mutter) und V (Vater) verkauft. X hat noch einen Bruder B Die Raten wurden seit dem Von den Eltern weitergezahlt. x ist Versicherungsnehmer und versicherte Person. Bezugsberechtigung für den Erlebensfall der Vater für den Todesfall die Mutter Nun ist der ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild OLG-OLDENBURG, 11 UF 53/07 (03.03.2008)
    1. Zur Frage der Leistungsdynamik von Anrechten aus einer betrieblichen Altersversorgung. 2. Die zeitliche Befristung von Berufsunfähigkeitsrenten kann entsprechend § 5 Abs. 2 Satz 2 BarwertVO durch einen 10%igen Abschlag für jedes Jahr unter einer Restlaufzeit von 10 Jahren berücksichtigt werden. 3. Das Verbot der Doppelverwertung führt nicht zur Berücksi...
  • Bild LG-DORTMUND, 2 O 384/06 (14.02.2008)
    1. Zur Wirksamkeit der Abtretung der Rechte und Ansprüche aus einer Lebensversicherung bedarf es einer schriftlichen Anzeige der Abtretung durch den Versicherungsnehmer als bisherigen Verfügungsberechtigten gegenüber dem Versicherer. Fehlt es an einer ordnungsgemäßen Abtretungsanzeige, ist die Abtretung absolut unwirksam. 2. Für die Übermittlung einer eigen...
  • Bild FG-DES-SAARLANDES, 2 K 2236/04 (13.11.2007)
    Bei Schenkung einer Forderung, für die eine Besserungsabrede besteht, tritt die "Bereicherung" i.S. von § 7 Abs. 1 Nr. 1 ErbStG zu dem Zeitpunkt ein, in dem die Forderung wieder werthaltig wird....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.