Rechtsanwalt in München Isarvorstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München Isarvorstadt (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Isarvorstadt ist ein Stadtteil Münchens, der bereits 1803 in den Aufzeichnungen genannt wurde und in der Nähe der Statdteile Laim und Neuhausen gelegen ist.  Auch einige Anwälte haben sich in München Isarvorstadt mit einer Kanzlei niedergelassen. So muss man nicht lange suchen, wenn man rechtlichen Rat oder Beistand benötigt. Sie suche nicht nur in Isarvorstadt Anwälte? Hier werden weitere Stadtteile gelistet: Rechtsanwalt München.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in München Isarvorstadt

Müllerstraße 40
80469 München
Deutschland

Telefon: 089 85636355
Telefax: 089 85636356

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Isarvorstadt

Rumfordstraße 7
80469 München
Deutschland

Telefon: 0800 5995000
Telefax: 089 38038760

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über München Isarvorstadt

Ein Rechtsanwalt in München Isarvorstadt hat ein vielfältiges Aufgabengebiet. Aus diesem Grund setzt sich jeder Rechtsanwalt einen oder mehrere Schwerpunkte als Tätigkeitsfeld. So kann er sowohl den aktuellen Rechtsprechungen, als auch den Gesetzesänderungen und notwendigen Fortbildungen folgen. Dies bringt für den Klienten eine optimale Betreuung mit sich. Auch in München Isarvorstadt sind Anwälte mit einer Spezialisierung auf unterschiedliche Rechtsgebiete zu finden. So hat ein Anwalt in München Isarvorstadt, der seinen Tätigkeitsschwerpunkt auf Außenwirtschaftsrecht hat ebenso eine Kanzleiniederlassung wie auch u.a. Anwälte für Arbeitsrecht, Erbrecht oder Familienrecht.

Eine Hauptaufgabe des Anwalts ist es, Klienten über die entsprechende rechtliche Lage, in der sie sich befinden, aufzuklären bzw. ihnen die vorhandenen Optionen, die Situation zu klären, darzulegen. Was nicht allgemein bekannt ist: Die meisten Aufgaben, die ein Anwalt tätigt, bedürfen keiner regulären Gerichtsverhandlung im herkömmlichen Sinne. Oftmals schafft es der Rechtsbeistand alleine aufgrund von Verhandlungen mit den streitenden Parteien zu einer außergerichtlichen Lösung zu gelangen. Wichtig ist es in jedem Fall, sich bei einer rechtlichen Frage oder einem Problem zeitnah um eine fachkundige Beratung und Unterstützung zu kümmern.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild DAV warnt vor populistischen Schnellschüssen beim Jugendstrafrecht (04.01.2008, 16:13)
    Problem der Jugendkriminalität nicht über den Strafrahmen lösbar Berlin (DAV). Angesichts einiger Vorfälle in jüngster Zeit wird erneut eine Verschärfung des Jugendstrafrechts diskutiert. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) warnt hier vor populistischen Schnellschüssen. Die Erhöhung der Strafen sei nicht geeignet, Gewalttätigkeiten Jugendlicher zu verhindern. Bereits die zum Teil erheblichen Verschärfungen der ...
  • Bild Patientenverfügung - Vom Sterben nach Wunsch (12.02.2014, 16:10)
    In Würde sterben: LMU-Mediziner haben ein Projekt zur gesundheitlichen Vorausplanung abgeschlossen. Dabei planen Menschen im Voraus, welche medizinische Behandlung sie am Lebensende wünschen.PatientenverfügungTitel: (max 45 Z. m. LZ): Vom Sterben nach WunschWünsche ich eine Herz-Lungen-Wiederbelebung? Möchte ich maschinell beatmet und auf einer Intensivstation behandelt werden? Im Fall einer lebensbedrohlichen Erkrankung ...
  • Bild Die Anatomie eines Asteroiden (05.02.2014, 13:10)
    Pressemitteilung der Europäischen Südsternwarte (Garching) - Astronomen haben mit dem New Technology Telescope (NTT) der ESO erste Hinweis darauf gefunden, dass Asteroiden sehr vielfältige innere Strukturen besitzen können. Durch unglaublich präzise Messungen fanden sie heraus, dass verschiedene Bereiche des Asteroiden Itokawa unterschiedliche Materialdichten aufweisen. Die Analyse dessen, was sich unter ...

Forenbeiträge
  • Bild Einkünfte aus Selbstständiger Arbeit und aus Kapitalvernögen (05.08.2013, 16:36)
    Hallo Ihr Lieben, ich habe ein paar Aufgaben zu Übung, dafür aber keine Lösung. Da ich mir bei einigen Aufgaben unsicher bin, würde ich mich sehr freuen, wenn jemand von Euch einmal kurz darüber schaut und diese ggf. korrigiert. Das wäre sehr lieb! Also, ich beginne mal mit den Einkünften aus selbstständiger ...
  • Bild was ist arbeitszeit? (28.09.2007, 18:37)
    hallo leute. ein beispiel firmensitz ist in A ; arbeiter wohnt in B; montagestelle in C 6km von A: ladezeit von 6.30-6.45----- fahrtzeit zu c 15 minuten. arbeitsanfang auf derbaustelle 7.00 uhr. verflegungsmehraufwendungen werden erst ab 7 km bezahlt. was muss der arbeitgeber bezahlen? mfg
  • Bild EBay Frage Rufschädigung (nach Forenregel) (30.08.2007, 17:36)
    Entschuldigung ich probiere es nochmal neu: Hallo angenommen, jemand kauft bei EBay ein Spiel von einem nicht privaten Käufer In der Artikelbeschreibung steht nur dazu läuft auf PC/MAC. Das Spiel wird ausgepackt und es läuft nicht. Auf Anfrage wird das Spiel zurückgeschickt mit der Frage nach Ersatz oder Geldrückgabe. Die Antwort ist das Spiel ...
  • Bild Verkauf Mietwohnung, erst kürzlich eingezogen (19.12.2011, 12:15)
    Moin zusammen, ich möchte gerne eine kleine Märchengeschichte erzählen. Die Mieter, drei mal volljährig, haben sich im August eine Wohnung gesucht und zum September gemietet. Es wurden neben Kaution noch Makler- und Küchengebühren fällig. Mal angenommen inkl. Umzug haben die drei ~ 7000 Euro aufgebracht. Das Zweifamilienhaus gehört zu diesem Zeitpunkt zwei Besitzern, ...
  • Bild Mietvertrag vom Vater unterschrieben - wer zahlt? (08.09.2007, 11:18)
    Hallo, ich suche Anhaltspunkte zu folgender Fragestellung: Eine Minderjährige möchte eine Wohnung mieten. In den Kopf des Mietvertrags wird sie als Mieterin eingetragen, darunter: "Vater: ..." mit Adresse. Wegen ihrer Minderjährigkeit unterschreibt NUR der Vater. Später, nach ihrem 18 Geburtstag, entstehen Mietschulden. WER ist jetzt der Schuldner, sie oder ihr Vater? Danke im Voraus, Jela Lipps
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildIst als Mieter Wäschetrocknen auf dem Balkon erlaubt oder verboten?
    Sei es, um die Kraft der Sonne oder des Windes zum Wäschetrocknen zu nutzen, aus Platzmangel oder einfach aus Bequemlichkeit – viele Mieter kommen auf die Idee, ihre Wäscheständer auf dem Balkon aufzustellen. Der Anblick ist ein wenig gewöhnungsbedürftig; so manch ein Mietmieter fühlt sich dadurch auch recht ...
  • BildIst ein Reifenplatzer ein Betriebsschaden?
    Welchem Autofahrer ist es nicht schon einmal passiert, dass ihm während der fahrt ein Reifen geplatzt ist? Neben der Arbeit, die man mit Reifenwechseln hat, kommen auch noch Kosten für einen neuen Reifen auf einen zu. Damit wenigstens diese nicht zu zusätzlicher Missstimmung führen, kommt man ein Autofahrer ...
  • BildZur Haftung des Ersthelfers
    Bei einem Unglücksfall traut sich so mancher nicht, aktiv Hilfe zu leisten; häufig aus Angst, „etwas falsch machen“ und dafür womöglich haftbar gemacht zu werden. Diese Angst ist jedoch unbegründet; nur wer gar nichts tut, muss mit Konsequenzen rechnen.   Der Begriff des Unglücksfalls umfasst nicht nur ...
  • BildGottesanrufer für mehr Umsatz: sind spirituelle Dienstleistungen absetzbar?
    In einem aktuellen Gerichtsverfahren hat sich das Finanzgericht (FG) Münster damit befasst, ob Aufwendungen für religiöse Dienstleistung, welche dem Unternehmen zu Gute kommen sollen, steuerlich absetzbar sind. Um es vorweg zu nehmen: In Zukunft wird der Geschäftsführer des Betroffenen Unternehmens Ausgaben für diese Dienste anders kalkulieren müssen, absetzbar ...
  • BildSelfmade Capital, NCI, dima24: Staatsanwaltschaft beschlagnahmt Hartwieg-Vermögen
    Wie sich die Bilder gleichen: Geprellte Anleger auf der einen Seite, Luxusleben pur auf der anderen Seite. Das scheint wohl auch bei Malte Hartwieg und seinem Firmengeflecht, u.a. New Capital Invest, Selfmade Capital, nicht anders zu sein. Die Staatsanwaltschaft München hat bei Herrn Hartwieg, gegen den u.a. auch wegen ...
  • BildIst das Parklücke oder Parkplatz freihalten erlaubt?
    Autofahrer dürfen sich nicht ohne Weiteres eine Parklücke oder einen Parkplatz freihalten lassen. Womit Sie ansonsten rechnen müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in Großstädten ist die Suche nach einem geeigneten Parkplatz oder einer Parklücke schwierig. Von daher sind kommen manche Autofahrer auf die Idee, ...

Urteile aus München
  • BildLG-MUENCHEN-I, 6 AR 5/15 (19.01.2016)
    1. Die alleinige Anwendung der Vorschriften über die Akteneinsicht aus der StPO auf Auskunftsbegehren der Presse und Datenbanken ist nach der jüngsten Entscheidung des BVerfG zu diesem Themenkomplex (vgl. openJur 2015, 17889) nicht mehr haltbar. 2. Öffentliche Datenbanken sind bei der Frage, ob dort veröffentlichungswürdige Gerichtsentscheidungen eingestellt werden dürfen, anderen Presseorganen,
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 315/15 (18.11.2015)
    Mangels eigenständiger Vorschriften im Grundbuchverfahren findet gegen den Beschluss, der eine Berichtigung ausspricht, nach § 42 Abs. 3 Satz 2 FamFG mit §§ 567 bis 572 ZPO die sofortige Beschwerde statt. Für das Beschwerdeverfahren gilt die spezielle Zuweisung an den Einzelrichter nach § 568 ZPO.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 178/15 (16.11.2015)
    Sind im Testamentsvollstreckerzeugnis keine Abweichungen vom gesetzlichen Umfang der Befugnisse angegeben, hat das Grundbuchamt in aller Regel ohne eigene Sachprüfung davon auszugehen, dass Einschränkungen der gesetzlichen Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nicht bestehen.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 314/15 (16.11.2015)
    1. In Zivil- und Handelssachen ergangene Gerichtsentscheidungen eines Mitgliedstaats der Europäischen Union bedürfen der Vollstreckbarerklärung im Inland, wenn das Gerichtsverfahren vor dem 10.1.2015 eingeleitet worden ist.2. Grundlage der Zwangsvollstreckung ist in diesen Fällen nicht der ausländische Gerichtsentscheid, sondern die im Exequaturverfahren vom deutschen Gericht ausgesprochene Vollstreckbarerklärung.3. Bezieht sich die Vollstreckbarerklärung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 225/14 (11.11.2015)
    Überträgt ein im Grundbuch als Miteigentümer in Erbengemeinschaft eingetragener Erbe einen Bruchteil seines Erbanteils auf einen Dritten und tritt dieser den Anteil in derselben Urkunde aufschiebend bedingt wieder an den bisherigen Miteigentümer ab, so ist im Grundbuch mit der Eintragung der Bruchteilsübertragung zugleich auch die durch die aufschiebend bedingte Rückabtretung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Sch 27/14 (09.11.2015)
    Überprüfung eines inländischen Schiedsspruchs, der dem Schiedskläger trotz Mangelhaftigkeit des bestellten Werks und Verletzung einer Hinweispflicht des Unternehmers wegen eines mit 100 % gewichteten Mitverschuldens einen Ersatz des mangelbedingten Schadens vollständig versagt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.