Rechtsanwalt in München: Insolvenzrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in München: Sie lesen das Verzeichnis für Insolvenzrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Das Insolvenzrecht ist dem Zivilrecht untergliedert. Geregelt ist das Insolvenzrecht in der InsO (Insolvenzordnung). Welche Regelungen in der Europäischen Union bei grenzüberschreitenden Insolvenzangelegenheiten zur Anwendung kommen, ist in der Europäischen Insolvenzordnung (EuInsVO) geregelt. Gleich ob bei einer Unternehmensinsolvenz oder bei einer Privatinsolvenz, stets verfolgt das Insolvenzverfahren 2 Ziele: Ziel eins - die Liquidität wird wieder hergestellt. Ziel 2 - die Insolvenz wird geregelt abgewickelt. Es gilt im Rahmen des Insolvenzverfahrens die Forderungen der Gläubiger so gut als möglich zu befriedigen. Hierfür wird die Insolvenzmasse gerecht aufgesplittet. In gleichem Zuge soll für den Schuldner das Lebensminimum gesichert sein. Das Insolvenzverfahren endet bei einer Verbraucherinsolvenz mit der Restschuldbefreiung. Vorausgesetzt, der Schuldner hat sich in der Wohlverhaltensphase korrekt verhalten. Bei einem Unternehmen, das insolvent ist, endet das Insolvenzverfahren mit der Auflösung. Auch ein Neuanfang wäre eine Möglichkeit.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Insolvenzrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Volker Grube gern in München
Rechtsanwalt Volker Grube
Wilhelm-Hale-Str. 53
80639 München
Deutschland

Telefon: 089 23795792

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Insolvenzrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei Köhne, Kulle & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gern in München
Köhne, Kulle & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Renatastrasse 71
80639 München
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Insolvenzrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Lauer persönlich im Ort München
LAUER UND HARTHUN
Heiliggeiststraße 7/8
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 24205517
Telefax: 089 24205520

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Insolvenzrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Sebastian Fehse mit Rechtsanwaltskanzlei in München
Schuldnerberatung Fehse
Sendlinger Straße 20
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 25547152
Telefax: 089 25547151

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Schwerpunkt Insolvenzrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Carola Bertram (Fachanwältin für Insolvenzrecht) mit Büro in München

Steinsdorfstraße 10
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 54846868
Telefax: 089 54846867

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Insolvenzrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Johannes Mauder engagiert vor Ort in München

Arcostraße 3
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 5488450
Telefax: 089 54884550

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Gottwald berät zum Gebiet Insolvenzrecht kompetent im Umkreis von München

Leopoldstraße 51
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 38329310
Telefax: 089 38329313

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Monica Wunderlich-Serban in München hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Insolvenzrecht
Dr. Cichon & Partner Partnerschaft
Johann-von-Werth-Straße 1
80639 München
Deutschland

Telefon: 089 1399460
Telefax: 089 165951

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Insolvenzrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ioannis Tonidis immer gern in München
p11 Rechtsanwälte
Sophienstraße 1
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 20357000
Telefax: 089 203570010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen im Insolvenzrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sirka Huber kompetent in München

Sophienstraße 3
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 54862638
Telefax: 089 54862639

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Insolvenzrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Jürgen Nath kompetent in München
Nath & Kollegen Rechtsanwälte
Herzog-Wilhelm-Straße 9/I
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 8563090
Telefax: 089 85630920

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter C. Därr (Fachanwalt für Insolvenzrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in München berät Mandanten kompetent juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Insolvenzrecht
DÄRR HARDER Rechtsanwälte
Candidplatz 13
81543 München
Deutschland

Telefon: 089 6146960
Telefax: 089 61469666

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Markus Libera (Fachanwalt für Insolvenzrecht) bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Insolvenzrecht ohne große Wartezeiten in München

Maximilianstraße 2
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 21546790
Telefax: 089 215467920

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Uta Hervol bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Insolvenzrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von München

Eversbuschstraße 114
80999 München
Deutschland

Telefon: 089 12789660
Telefax: 089 12789662

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Oliver Behler mit Rechtsanwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen im Bereich Insolvenzrecht

Hackenstr. 5
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 255448920
Telefax: 089 255448921

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Insolvenzrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin M.B.A. Petra Fischer (Fachanwältin für Insolvenzrecht) mit Büro in München
Hecker Loritz Sessig
Brienner Str. 46
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 5794910
Telefax: 089 57949129

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Thomas Klöckner (Fachanwalt für Insolvenzrecht) bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Insolvenzrecht kompetent in der Umgebung von München
Lecon
Klenzestr. 38
80469 München
Deutschland

Telefon: 089 2123140
Telefax: 089 21231430

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Insolvenzrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Sabine Hartl gern vor Ort in München
HLDS Hohenlohe
Widenmayerstr. 34
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 98277494
Telefax: 089 98277499

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Insolvenzrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Ott (Fachanwalt für Insolvenzrecht) mit Anwaltskanzlei in München
Ott & Gerloff
Nymphenburger Str. 4
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 120260
Telefax: 089 12026127

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf Pohlmann (Fachanwalt für Insolvenzrecht) mit Niederlassung in München unterstützt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Insolvenzrecht
Pohlmann Hofmann Partnerschaft
Unterer Anger 3
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 5480330
Telefax: 089 548033111

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Insolvenzrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Rieger engagiert im Ort München
RGK Dr. Rieger & Kollegen
Tengstr. 43
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 392010
Telefax: 089 342081

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Insolvenzrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Dipl.-Kfm. Marco Liebler (Fachanwalt für Insolvenzrecht) mit Kanzlei in München
Ott & Gerloff
Nymphenburger Str. 4
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 120260
Telefax: 089 12026127

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Lucas Flöther (Fachanwalt für Insolvenzrecht) bietet Rechtsberatung zum Bereich Insolvenzrecht kompetent in München
Flöther & Wissing
Heiliggeiststr. 7 + 8
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 21028858
Telefax: 089 23249503

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Andreas Schartl (Fachanwalt für Insolvenzrecht) aus München unterstützt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Bereich Insolvenzrecht
Müller-Heydenreich & Kollegen
Schwanthalerstr. 32
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 545110
Telefax: 089 54511444

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Insolvenzrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Mirko Möllen gern in der Gegend um München
Pluta RA-GmbH
Barthstr. 16
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 8589633
Telefax: 089 85896350

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Insolvenzrecht in München

Sie haben hohe Schulden? Zögern Sie nicht zu lange, sondern lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt für Insolvenzrecht beraten

Rechtsanwalt für Insolvenzrecht in München (© h_lunke - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Insolvenzrecht in München
(© h_lunke - Fotolia.com)

Hat man als Privatperson oder als Selbständiger Schulden, dann heißt das nicht, dass man zwingend insolvent ist und der letzte Ausweg eine Privatinsolvenz oder Regelinsolvenz ist. Droht eine Insolvenz, dann tut man gut daran, so schnell als möglich eine Schuldnerberatung in Anspruch zu nehmen. Der beste Ansprechpartner ist hier ein Rechtsanwalt. In München sind ein paar Anwaltskanzleien ansässig, deren Kernkompetenz im Insolvenzrecht liegt. Sucht man einen Rechtsanwalt zum Insolvenzrecht in München auf, wird man eine fundierte Beratung erhalten; u.a. werden Fragen geklärt werden rund um die Pfändungsfreigrenzen und die Pfändungstabelle. Ist es bereits zum Äußersten gekommen wie einer Lohnpfändung, ist ein Rechtsanwalt ebenso die perfekte Kontaktperson. Denn der Jurist ist im Regelfall auch sehr gut mit dem Zwangsvollstreckungsrecht vertraut. Ist es offensichtlich, dass eine Überschuldung vorliegt, dann wird der Rechtsanwalt einen Schuldenbereinigungsplan erstellen. Zur Schuldenbereinigung wird dann das außergerichtliche Schuldenbereinigungsverfahren in die Wege geleitet. Ziel des außergerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahrens ist es, das Schuldenproblem ohne ein offizielles Insolvenzverfahren zu lösen. Scheitert der außergerichtliche Schuldenvergleich bzw. Gläubigervergleich, wird das Insolvenzgericht das Insolvenzverfahren eröffnen. Es wird ein Insolvenzverwalter bestimmt. Dieser wird in der Privatinsolvenz auch als Treuhänder bezeichnet. Der Treuhänder überwacht die monatlichen Zahlungen des Schuldners. Er sorgt zudem dafür, dass das Vermögen unter den Gläubigern gerecht aufgeteilt wird.

Bei einer drohenden Insolvenz eines Unternehmens sollte frühzeitig die Hilfe eines Anwalts im Insolvenzrecht in Anspruch genommen werden

Doch nicht nur Privatpersonen, sondern auch gerade Unternehmer, deren Unternehmen zahlungsunfähig ist, sollten schnell handeln und sich Rat bei einem Anwalt für Insolvenzrecht aus München einholen. Unverzügliches Handeln ist unbedingt empfohlen, denn Insolvenzverschleppung ist ein Straftatbestand. Findet schon rechtzeitig eine Auseinandersetzung mit der Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens statt, dann kann zum Beispiel durch einen Rechtsanwalt schon vor der Insolvenzanmeldung ein Insolvenzplan erstellt werden. Wird Insolvenz beantragt, kann der bestehende Insolvenzplan bereits mit eingereicht werden. Dies hilft im Regelfall dabei, sollte ein Insolvenzplanverfahren angestrebt sein, dieses zu beschleunigen. Ist ein Insolvenzplan noch nicht bei Antragsstellung ausgearbeitet, kann der Insolvenzanwalt z.B. dabei helfen vom sogenannten Schutzschirmverfahren zu profitieren. Alternativ kann der Rechtsanwalt möglicherweise erreichen, eine Insolvenz durch Restrukturierung abzuwenden.


News zum Insolvenzrecht
  • Bild Prof. Dr. Mellinghoff als Verfassungsrichter verabschiedet (01.11.2011, 14:30)
    Der Bundespräsident händigt am Montag, dem 31. Oktober 2011, Herrn Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. h. c. Rudolf Mellinghoff die Entlassungsurkunde aus, weil er als Präsident an den Bundesfinanzhof wechselt. Die Ernennungsurkunde zum Präsidenten des Bundesfinanzhofs wird ihm gleichzeitig überreicht werden. Damit scheidet er vor Ablauf der regulären Amtszeit beim ...
  • Bild Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW: Beirat mit renommierten Verbraucherforscherinnen besetzt (04.09.2012, 11:10)
    Das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) hat seinen wissenschaftlichen Beirat berufen: Mit Professorin Dr. Uta Meier-Gräwe (Justus-Liebig-Universität Gießen), Professorin Dr. Caroline Meller-Hannich (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) und Professorin Dr. Mirjam Jaquemoth (Hochschule Weihenstephan-Triesdorf) begleitet ein interdisziplinäres Wissenschaftlerinnen-Trio nun dessen Arbeit.Der Wissenschaftliche Beirat des KVF NRW gibt fachliche Empfehlungen zu Projektanträgen und berät ...
  • Bild Wann gilt das internationale Insolvenzrecht? (12.05.2009, 12:00)
    Wann gilt das internationale Insolvenzrecht?Symposium an der Universität zu Köln klärt aktuelle Fragen zum internationalen und europäischen InsolvenzrechtDie Weltwirtschaftskrise zeigt ihre Auswirkungen auf die Finanzkraft der deutschen Haushalte: Mehr als drei Millionen Haushalte können ihre Schulden nicht mehr bezahlen (Untersuchung der Schufa). Für viele bleibt nur die Möglichkeit der Privatinsolvenz. ...

Forenbeiträge zum Insolvenzrecht
  • Bild Frage zum Gehalt von Anwälten (03.11.2009, 18:26)
    Hallo alle zusammen, hab nochmal eine Frage: Verdient ein "normaler" Anwalt ungefähr genau soviel wie ein Fachanwalt ? Mir ist klar , dass das auf den jeweiligen Anwalt ankommt. Aber ich meine jetzt nur mal durchschnittlich. Gruß Mirko :)
  • Bild Informationspflicht eines Treuhänders/INsolvenzverwalters (27.09.2010, 21:28)
    Hallo zusammen,wie sieht es denn mit der Informationspflicht eines Treuhänders/Insolvenzverwalters gegenüber dem Schulder aus? Unter Informationspflicht verstehe ich, dass automatisch Auskunft erteilt wird, wann welche Gelder verbucht wurden, wie der Stand des Insolvenzverfahrens ist usw.Ist der Treunhänder/insolvenzverwalter dazu verpflichtet? Gibt es irgendwo eine Auflistung seiner Pflichten, bzw. etwas, dass mehr ...
  • Bild Jurastudium (29.11.2011, 12:49)
    Hallo zusammen Ich bin derzeit bei einer Bank angestellt. Mein Schwerpunkt in der arbeit liegt bei firmenkundeninsolvenzen. Um mein wissen auszubauen will ich evtl. ein Jura Studium beginnen. Mein Problem ist dass ich kein Abitur habe. Möchte gerne über die Regelung, mit einer 6jährigen berufserfahrung (Bayern) die allgemeine hochschulzugangsberechtigung erlangen. ...
  • Bild Insolvenz (26.01.2012, 20:21)
    Angenommen ein Handwerker arbeitet für eine Baufirma die kurz darauf Insolvenz anmeldet, und soll daraufhin für einen Teil der Insolvenzkosten aufkommen.Hat der Handwerker (der ja selbst nur Dienstleistender war, kein Teilhaber) die Möglichkeit dagegen Widerspruch einzulegen?Und wie wahrscheinlich ist es Recht zu bekommen, falls ein Widerspruch den möglich ist?
  • Bild eingreifen einer hapfpflichtversicherung in im rechtsstreit (02.02.2007, 19:15)
    guten tag, im rahmen einer altbausanierung setzte eine baufirma ein gebaeude unter wasser und es kam zur schimmelbildung. das verfahren beweissicherung, runde am landgericht dauerte bis heute 4 jahre. der richter am langericht verurteilte die baufirma zum vollen schadenersatz. bereits waehrend des verfahrens stellte der richter klar, dass der groesste teil des ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (19)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Insolvenzrecht
  • BildDeikon GmbH i.L.
    Deikon GmbH i.L. –  anlegerfreundliche Urteile gegen die Sicherheitentreuhänderin OLG Dresden, Urteil vom 13.04.2015, Az. I-9 U 175/13 Bereits mehrfach hat das Oberlandesgericht Dresden die Kanzlei CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB als Sicherheitstreuhänderin der Deikon Anleihen zu Schadensersatz verurteilt.Das Oberlandesgericht Dresden hatte entschieden, ...
  • BildInsolvenz der Captura GmbH
    Die Captura GmbH ist insolvent. Das Amtsgericht München hat das vorläufige Insolvenzverfahren am 16. September 2015 eröffnet (Az.: 1507 IN 2731/15). Ausschlaggebend für den Insolvenzantrag waren nach Unternehmensangaben Verzögerungen bei den Immobilienprojekten, so dass die laufenden Ausgaben nicht mehr geleistet werden konnten. Aufgrund der drohenden Zahlungsunfähigkeit hat die Captura ...
  • BildInsolvenz des CSA Beteiligungsfonds 4 und 5 und der Deltoton GmbH
    Das Amtsgericht Würzburg hat am 01. Juli 2015 über das Vermögen der der CSA Beteiligungsfonds 4 GmbH & Co. KG (Az.: IN 55/15) und der CSA Beteiligungsfonds 5 GmbH & Co. KG (Az.: IN 56/15) wegen Zahlungsunfähigkeit das Insolvenzverfahren eröffnet. Bereits mit Beschluss vom 29. Juni 2015 wurde ...
  • BildDeikon GmbH i.L.
    Deikon GmbH i.L. –  anlegerfreundliche Urteile gegen die Sicherheitentreuhänderin OLG Dresden, Urteil vom 13.04.2015, Az. I-9 U 175/13 Bereits mehrfach hat das Oberlandesgericht Dresden die Kanzlei CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB als Sicherheitstreuhänderin der Deikon Anleihen zu Schadensersatz verurteilt.Das Oberlandesgericht Dresden hatte entschieden, ...
  • BildInsolvenz der Captura GmbH
    Die Captura GmbH ist insolvent. Das Amtsgericht München hat das vorläufige Insolvenzverfahren am 16. September 2015 eröffnet (Az.: 1507 IN 2731/15). Ausschlaggebend für den Insolvenzantrag waren nach Unternehmensangaben Verzögerungen bei den Immobilienprojekten, so dass die laufenden Ausgaben nicht mehr geleistet werden konnten. Aufgrund der drohenden Zahlungsunfähigkeit hat die Captura ...
  • BildBGH: Verjährung des Schadenersatzanspruchs gegen den Insolvenzverwalter
    Mit Urteil vom 17.07.2014 hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass die Verjährungsfrist für Schadenersatzansprüche gegen den Insolvenzverwalter schon mit dem Schluss des Jahres zu laufen beginnt, in dem der Sonderinsolvenzverwalter Kenntnis von den anspruchsbegründenden Umständen erlangt (AZ.: IX ZR 301/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Ein Sonderinsolvenzverwalter ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.