Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteBetreuungsrechtMünchen 

Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 3:  1   2   3

Logo
CLLB Rechtsanwälte   Liebigstrasse 21, 80538 München 

Telefon: 089 / 552 999-50


Logo
Kanzlei Ziegler & Kollegen   Fürstenrieder Str. 74, 80686 MünchenRechtsanwälte und Fachanwältin

Telefon: 089/562509


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Wolfgang Nieberler   Kurt-Eisner-Straße 7/IV, 81735 München
 

Telefon: 089 63848566


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christian Nikolas Kullmann   Arcostraße 5, 80333 München
Schneider | Kullmann | Dr. Roder Rechtsanwälte

Telefon: 089 20000-760


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Yvonne Heindl   Schwanthalerstraße 5, 80336 München
 

Telefon: 089 598854


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jürgen Langer   Maffeistraße 3, 80333 München
Paproth Metzler & Partner Rechtsanwälte

Telefon: 089 461385-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Egon Hanisch   Nyphenburger Straße 81, 80636 München
 

Telefon: 089 17953513


Foto
Sabine Vortmeyer   Blutenburgstr. 81, 80634 München
 

Telefon: 089-37916780


Foto
Werner L. Maier   Biterolfstr. 11, 80634 München
 

Telefon: 089-13999220


Foto
Ursula Lemcke-Schmalzl   Innere Wiener Str. 9 / I, 81667 München
 

Telefon: 089-1307940



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Betreuungsrecht

Theorie und Praxis des Betreuungswesens (17.09.2010, 17:00)
Einsteigertag für Berufsbetreuer in Thüringen(17. September 2010) Am 22. September 2010 findet ab 10.00 Uhr mit einer "Applied-Science-Tagung zur Theorie und Praxis des Betreuungswesens" an der FH Jena (Hörsaal 5) eine neue ...

Berufsbetreuer/in (FH): Rechtlich abgesichert und fachlich qualifiziert betreuen! (29.03.2012, 12:10)
In Kooperation mit dem Bundesverband der Berufsbetreuer/innen e. V. und in Zusammenarbeit mit deutschlandweit im Betreuungsbereich tätigen Referenten wird der Berufsberater/in als neuartiges Aus- und Weiterbildungskonzepts ...

Nächtliche Fixierung eines Kindes in offener Einrichtung (04.09.2013, 15:06)
Der u.a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte die Frage zu beantworten, ob die Eltern ohne zusätzliche Genehmigung durch das Familiengericht wirksam in eine notwendige nächtliche ...

Forenbeiträge zu Betreuungsrecht

Missbrauch durch Betreuer? Erbrecht / Betreuungsrecht (31.03.2010, 21:39)
Folgender Fall steht zur Diskussion: Herr XY ist verwittwet und hat zwei Töchter (Tochter A und B). Herr XY ist seit 10 Jahren pflegebedürftig und hat eine Betreuungsweisung durch seine Tochter A und seiner Enkelin C (von ...

Verfahrensunterbrechung (21.07.2011, 10:42)
Liebe Forenfachleute, ... mal angenommen ein Betreuungskandidat entschließt sich selbst in einem Fall zu vertreten, hat er dann auch das Recht eine Verfahrensaussetzung zu beantragen um sich zunächst einmal über ...

Vermieter und Betreuer in einer Person ? (04.08.2012, 14:28)
Angenommen A zieht in eine Mietwohnung über B ein. A betreibt wiederholte Ruhestörung,ist zu keiner Einsicht bereit und behauptet ein gewerbliches Techno DJ Studio in der Mietwohnung zu betreiben, dass von seinem Vermieter, ...

Unterhaltszahlungsfortführung- Kindergeldantragsabwimmelung (09.05.2011, 08:29)
Im fiktiven Fall wird vermutet, dass eine Mutter für ihr Kind (Schwerbehinderung liegt zu 50% vor.) die Antragsstellung auf Kindergeld nur sehr halbherzig, evtl. sogar ablehnend tätigt/getätigt hat. Hat das Kind die ...

Genehmigung zur Unterlassung von PEG-Sonde (13.11.2007, 11:13)
Folgender Fall: Ein Betreuter (Bt) ist einwilligungsunfähig, hat auch keinen mutmaßlichen Willen hinterlassen. Sein Sohn und der Hausarzt möchten keine PEG-Sonde legen lassen, der Heimleiter möchte es doch. Der Sohn hat ...

Urteile zu Betreuungsrecht

84 AR 4/07 (08.02.2007)
Abgabestreitigkeit zwischen Amtsgerichten in Betreuungsverfahren, verweigerte Zustimmung des Betreuers...

2 W 134/03 (14.01.2004)
Die Geltendmachung des Vergütungsanspruchs nach §§ 1908 i Abs. 1, 1836 Abs. 2 Satz 4 BGB setzt wenigstens voraus, dass die Zeitansätze einem konkreten Lebenssachverhalt zugeordnet werden können....

2 W 219/05 (19.01.2006)
1. Eine Verlängerung der gesetzliche Ausschlussfrist der §§ 1835 Abs. 1 Satz 3 BGB, 1836 Abs. 2 Satz 4 BGB a.F. (jetzt § 2 VBVG) setzt voraus, dass das Vormundschaftsgericht dem Betreuer einen Schlusszeitpunkt für die Einreichung seines Antrags mitteilt. Die bloße Erinnerung an die Nachreichung von Tätigkeitsnachweisen kann nicht als Fristverlängerung versta...

Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in München - Rechtsanwälte © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum