Rechtsanwalt für Berufsrecht der Notare in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Paul Fronhöfer bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Berufsrecht der Notare ohne große Wartezeiten in München

Promenadeplatz 10 / V
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 557051
Telefax: 089 553442

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Notare
  • Bild Scheidungsanwalt in der Regel zwingend erforderlich (13.05.2011, 14:58)
    Ohne Scheidungsanwalt kann in Deutschland in der Regel keine Ehe rechtskräftig geschieden werden, weil der Gesetzgeber für diesen Fall einen Anwaltszwang verhängt hat. Eine Ausnahme bildet hierbei nur die sog. einvernehmliche Scheidung, aber auch hier empfiehlt es sich unbedingt zumindest einen Scheindungsanwalt vorab zu Rate zu ziehen. Der in Deutschland übliche ...
  • Bild BGH: Doppelzulassung als Rechtsanwalts- und Patentanwaltsgesellschaft möglich (06.02.2014, 14:42)
    Karlsruhe (jur). Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat Rechts- und Patentanwälten mehr Möglichkeiten der Zusammenarbeit eröffnet. Gemeinsamen Gesellschaften muss die Möglichkeit einer Doppelzulassung als Rechtsanwalts- und als Patentanwalts-Gesellschaft offen stehen, entschieden die Karlsruher Richter in einem am Mittwoch, 5. Februar 2014, veröffentlichten Beschluss vom 14. Januar 2014 (1 BvR 2998/11 und ...
  • Bild Berufsbegleitende Qualifizierung. Neu: Fernstudium zum Notarfachwir (14.07.2006, 14:00)
    Seit 1986 betreibt das Fernstudieninstitut der Technischen Fachhochschule Berlin (TFH) in Kooperation mit der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege (FHVR) und der Rechtsanwaltskammer mit großem Erfolg die Weiterbildung zum Rechtsfachwirt.Aufgrund der großen Nachfrage wird erstmals zum Wintersemester 2006 auch ein Fernstudium zum Notarfachwirt angeboten. In drei Semestern werden die Teilnehmerinnen ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Notare
  • Bild 13000€ Entschädigung wg. "Geschäftsführer"-Stellenanzeige (16.09.2011, 16:27)
    Eine Rechtsanwaltskanzlei gab in einer Tageszeitung folgende Stellenanzeige auf „Geschäftsführer im Mandantenauftrag zum nächstmöglichen Eintrittstermin gesucht für mittelständisches … Unternehmen mit Sitz im Raum Karlsruhe. Fähigkeiten in Akquisition sowie Finanz- und Rechnungswesen sind erforderlich, Erfahrungen in Führungspositionen erwünscht. Frühere Tätigkeiten in der Branche nicht notwendig…“ Eine Rechtsanwältin bewarb sich, wurde jedoch nicht zu ...
  • Bild Sexuelle Belästigung/Nötigung (04.12.2005, 09:02)
    Hallo Forengemeinde, es geht hier um die evtl. Definition der Straftat bzw. deren mögliche Folgen. In dem Fall hat A (männlich) 3-4 sehr provozierende und beleidigende eMails (Schlappschwanz, jemand der es im Bett nicht bringt usw.) erhalten. Die eMails waren alle unterschrieben mit dem Namen B (weiblich). Die ersten Mails wurden ...
  • Bild Abziehbar? Welcher Umfang? (14.11.2013, 18:43)
    Hi habe eine Frage zum Bereich Körperschafts- bzw. Gewerbesteuer: Eine Kapitalgesellschaft hat ein Betriebsgrundstück, welches einen Einheitswert von 1,5 Mio. € hat (inkl. § 121a BewG). Wie ist das steuerlich zu würdigen? Muss der Wert hinzugerechnet oder nicht? Falls ja, in welchem Umfang bzw. gibt es hier Freibeträge? mfg
  • Bild Fehlende Kassenbelege (04.07.2013, 12:45)
    Was würde im folgenden Fall geschehen: Die Kassiererin eines eingetragenen gemeinnützigen Vereins wird überfallen, hier bei verliert sie durch Rüpeleien teile ihres Kassenbuches. Sie geht darauf hin erst einmal ins Vereinsheim, das im Ort ist um den restlichen Ordnern, der dort wartenden Kassenprüfern, zu geben und dann zur Polizei wegen der ...
  • Bild Hunde und Katzen als Schlangenfutter? (13.11.2013, 12:40)
    Hallo, mal angenommen jemand hält sich eine größere Python! Und kommt dann auf die Idee Katzen und Hunde als Futtertiere verwenden zu wollen, hätte das irgendeine rechtliche Relevanz? Lassen wir das emotionale Empfinden dabei mal bitte ausser Acht und betrachten das objektiv. Was spräche dagegen und warum? Jürgen


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.