Rechtsanwalt in München Berg am Laim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München Berg am Laim (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Berg am Laim liegt im Osten von München und ist in Bezug auf die Einwohnerzahl der kleinste Stadtteil der Landeshauptstadt. Hier leben rund 43.068 Menschen. Der Stadtteil Berg am Laim ist zwar geprägt von einigen großen Wohnblöcken, dennoch hat er sich seinen Charme bewahrt. Einige Produktionsbetriebe haben hier ihren Sitz, besonders zu beachten ist in München Berg am Laim jedoch das Dienstleistungsgewerbe. Hier arbeiten viele Menschen und die Einwohner dieses Münchner Stadtteils profitieren von der Tätigkeit der Dienstleister. Darunter finden sich auch zahlreiche Juristen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in München Berg am Laim

Josephsburgstr. 19
81673 München
Deutschland

Telefon: 089 43575466
Telefax: 089 43576485

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Berg am Laim

Jella-Lepman-Str. 42
81673 München
Deutschland

Telefon: 089 22530336
Telefax: 089 22530337

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Berg am Laim
Angerbauer Lindauer Hauf Rath
Berg-am-Laim-Str. 147
81673 München
Deutschland

Telefon: 089 4549290
Telefax: 089 45492929

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über München Berg am Laim

Einen Rechtsanwalt aus Berg am Laim zu finden, ist ohne große Probleme möglich, denn etliche Kanzleien haben Berg am Laim als Standort gewählt. Ob man nun eine wirtschaftsrechtliche Frage abklären muss, eventuell ein Prozess im Arzthaftungsrecht ansteht oder erbrechtliche bzw. familienrechtliche Probleme Fragen aufwerfen - Bei den ansässigen Rechtsanwälten ist man in jedem Fall sehr gut aufgehoben. Hat man von seinem Arbeitgeber eine Abmahnung erhalten, die in der Personalakte festgehalten werden soll, dann kann man sich bei einem Rechtsanwalt über die rechtlichen Möglichkeiten informieren, die einem gegen die Erteilung einer solchen Abmahnung zur Verfügung stehen. Es kann gegebenenfalls sein, dass diese zu Unrecht erteilt wurde und der Arbeitgeber die Abmahnung wieder aus der Personalakte entfernen muss. Es kann auch sein, dass das Problem vor Gericht geklärt werden muss - aber darüber wird einen der Anwalt selbstverständlich grundlegend informieren können und wenn es erforderlich sein sollte, auch den entsprechenden Schriftverkehr mit der Gegenseite und dem Arbeitsgericht übernehmen.

Im Hauptverzeichnis finden Sie unter Rechtsanwalt München noch viele weitere Anwälte, die Ihnen in München juristischen Rat erteilen können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Eine Spende an den Papst ist nicht absetzbar (17.02.2014, 10:42)
    Eine Spende an den Papst kann in Deutschland nicht steuermindernd berücksichtigt werden. Dies entschied der 13. Senat des Finanzgerichts Köln mit Urteil vom 15.1.2013 (13 K 3735/10). Geklagt hatte eine Steuerberatungs-GmbH, deren Geschäftsführer im Rahmen einer Generalaudienz Papst Benedikt XVI. persönlich einen Scheck über 50.000 Euro übergeben hatte. Hierfür erhielt die ...
  • Bild Chilenische Humboldt-Stipendiatin als Gastwissenschaftlerin am ISF München (20.02.2014, 12:10)
    Seit dem 17. Februar 2014 ist Dr. Ana Ida Cárdenas Tomažić zu Gast am ISF München. Sie forscht dort in den nächsten 18 Monaten als Humboldt-Stipendiatin zu dem Thema „Staat, Unternehmen und Gender: ökonomische Nutzung menschlicher Arbeitsfähigkeit am Beispiel der Gefangenenarbeit in Lateinamerika und Europa“. Ana Cárdenas Tomažić ist Assistant ...
  • Bild MINT Award: Masterstudent der Hochschule Karlsruhe gewinnt bundesweiten Informatikwettb (10.02.2014, 15:10)
    Michael Roth ist Absolvent des Masterstudiengangs Informatik der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft und konnte mit seiner Abschlussarbeit den MINT-Award Informatik 2013 gewinnen. Der mit 2 000 Euro dotierte Preis wurde am 5. Februar 2014 auf der Fachkonferenz OOP 2014 in München übergeben, die seit mehr als 20 Jahren ...

Forenbeiträge
  • Bild Umsatzsteuer Einzelunternehmer mehrere Standorte (11.04.2013, 10:54)
    Hallo,Fall Umsatzsteuer Einzelunternehmer Gewerbe an mehreren Standorten;Einzelunternehmer Max Mustermann wohnhaft in Frankfurt (Finanzamt Frankfurt zuständig) möchte sich als Einzelunternehmer selbständig machen und plant einen Büroservice an mehreren Standorten:Nicht jedoch in Frankfurt.Also räumlich und örtlich getrennte Gewerbebetriebe: Nur in Bonn, München, Nürnberg; es wird an jedem Standort ein ...
  • Bild München - Verbot zu lagern und zu betteln in der Innenstadt (25.06.2009, 16:02)
    Hallo, ich wollte gerne in Erfahrung bringen inwieweit man gegen die Stadtsatzung der Stadt München vorgehen kann in welcher es verboten wird innerhalb der Innenstadt zu lagern und zu betteln. Ist dies eine Einschränkung der Grundfreiheiten?
  • Bild Ladung zum Strafantritt bei Depression (26.10.2007, 18:18)
    Mal angenommen es wurde wegen Depression 2004 behandelt und es wurde ein halbes Jahr krankgeschrieben. mal angenommen es wäre z.b. behandelt worden mit Psychopharmaka, Reha und Psychotherapie. Aktuell wäre eine erneute Depression diagnostiziert und mit Psychopharmaka behandelt , Ausbruch wäre vor Bescheid zum Strafantritt .
  • Bild Jura Nachhilfe und Klausurvorbereitung München (07.08.2013, 19:57)
    Zwei Prädikatsjuristen mit jeweils über neun Punkten im 2. Staatsexamen, mit Berufserfahrung im öffentlichen Dienst und als Rechtsanwälte (Großkanzlei) sowie mit Ausbildungserfahrung (Unterrichtstätigkeit und Korrekturtätigkeit) bieten Nachhilfe und Klausurvorbereitung für Jurastudenten in München. Wir - beide Anfang 30 - können insbesondere in den Bereichen Zivilrecht, Strafrecht, Öffentliches Recht (Staatsrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht) ...
  • Bild Party in München (22.10.2009, 05:46)
    ggsg68 hat Geburtstag Herzlichen Glückwunsch Wie immer lädt sich der kleine Tiger selbst ein!


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNachmieter: Zustimmung des Vermieters
    Nachmieter müssen nicht vom Vermieter akzeptiert werden, dürfen aber nicht willkürlich abgelehnt werden. Möchte ein Mieter vor Ablauf der vertraglich vereinbarten Kündigungsfrist aus einer Wohnung ausziehen oder möchte er, dass von ihm eingebrachte Einrichtungsgegenstände gegen eine Abschlagszahlung übernommen werden, so kann die Suche eines ...
  • BildKündigung wegen Alkohol am Steuer: droht Sperrzeit?
    Wenn Arbeitnehmer wegen einer privaten Trunkenheitsfahrt gekündigt werden, darf die Arbeitsagentur unter Umständen eine Sperrzeit verhängen. Arbeitnehmer die eine private Trunkenheitsfahrt begehen, begehen möglicherweise nicht nur eine Straftat. Sie muss unter Umständen auch mit seiner Kündigung rechnen, wenn sie deshalb ihre Fahrerlaubnis verlieren. Das ist ...
  • BildA.C.A.B.- Aufschrift bei einem Fußballspiel – strafbar?
    Häufiger liest man Sprüche wie „all cops are bastards“, gerne abgekürzt durch „A.C.A.B.“ oder verschlüsselt durch die Zahlen „1312“ als Platzhalter für die Stellen der Buchstaben im Alphabet. Ob auf Wände gesprüht oder auf die Kleidung gedruckt, die Provokation ist klar. Doch ist es auch strafbar, die ...
  • BildErbe: Wie funktioniert eine Erbausschlagung im Erbrecht?
    Meistes ist es so, dass man sich zunächst freut, wenn man erfährt, dass man geerbt hat. Diese Freude ist leider häufig schnell vorbei, denn eine Erbschaft ist nicht immer gleichbedeutend mit einem Geldsegen und daraus resultierendem sorgenfreien Leben: auch sämtliche Verbindlichkeiten, welche der Erblasser besessen hat, werden mit ...
  • BildFrustrationsschaden – was ist das?
    Wenn es um den Anspruch auf Schadensersatz geht, fällt häufig der Begriff „Frustrationsschaden“. Aber was ist eigentlich ein Frustrationsschaden? Und kommt er auch noch in anderen Bereichen außer dem Schadensersatzrecht zum Tragen? Was ist ein Frustrationsschaden? Bei einem Frustrationsschaden handelt es sich um ...
  • BildIst Mundraub strafbar oder verboten?
    Der Mundraub war bis in die Mitte der 70er Jahre strafbar. Die alte Fassung des § 370 Nr. 5 StGB [Strafgesetzbuch] sprach insoweit von einer Verbrauchsmittelentwendung, die jedoch nur mit einer geringen Strafe bedacht war. Wie ist es aber heutzutage? Ist der Mundraub verboten oder sogar weiterhin strafbar? ...

Urteile aus München
  • BildLG-MUENCHEN-I, 6 AR 5/15 (19.01.2016)
    1. Die alleinige Anwendung der Vorschriften über die Akteneinsicht aus der StPO auf Auskunftsbegehren der Presse und Datenbanken ist nach der jüngsten Entscheidung des BVerfG zu diesem Themenkomplex (vgl. openJur 2015, 17889) nicht mehr haltbar. 2. Öffentliche Datenbanken sind bei der Frage, ob dort veröffentlichungswürdige Gerichtsentscheidungen eingestellt werden dürfen, anderen Presseorganen,
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 315/15 (18.11.2015)
    Mangels eigenständiger Vorschriften im Grundbuchverfahren findet gegen den Beschluss, der eine Berichtigung ausspricht, nach § 42 Abs. 3 Satz 2 FamFG mit §§ 567 bis 572 ZPO die sofortige Beschwerde statt. Für das Beschwerdeverfahren gilt die spezielle Zuweisung an den Einzelrichter nach § 568 ZPO.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 178/15 (16.11.2015)
    Sind im Testamentsvollstreckerzeugnis keine Abweichungen vom gesetzlichen Umfang der Befugnisse angegeben, hat das Grundbuchamt in aller Regel ohne eigene Sachprüfung davon auszugehen, dass Einschränkungen der gesetzlichen Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nicht bestehen.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 314/15 (16.11.2015)
    1. In Zivil- und Handelssachen ergangene Gerichtsentscheidungen eines Mitgliedstaats der Europäischen Union bedürfen der Vollstreckbarerklärung im Inland, wenn das Gerichtsverfahren vor dem 10.1.2015 eingeleitet worden ist.2. Grundlage der Zwangsvollstreckung ist in diesen Fällen nicht der ausländische Gerichtsentscheid, sondern die im Exequaturverfahren vom deutschen Gericht ausgesprochene Vollstreckbarerklärung.3. Bezieht sich die Vollstreckbarerklärung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 225/14 (11.11.2015)
    Überträgt ein im Grundbuch als Miteigentümer in Erbengemeinschaft eingetragener Erbe einen Bruchteil seines Erbanteils auf einen Dritten und tritt dieser den Anteil in derselben Urkunde aufschiebend bedingt wieder an den bisherigen Miteigentümer ab, so ist im Grundbuch mit der Eintragung der Bruchteilsübertragung zugleich auch die durch die aufschiebend bedingte Rückabtretung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Sch 27/14 (09.11.2015)
    Überprüfung eines inländischen Schiedsspruchs, der dem Schiedskläger trotz Mangelhaftigkeit des bestellten Werks und Verletzung einer Hinweispflicht des Unternehmers wegen eines mit 100 % gewichteten Mitverschuldens einen Ersatz des mangelbedingten Schadens vollständig versagt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.