Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteBauplanungsrechtMünchen 

Rechtsanwalt in München: Bauplanungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 3:  1   2   3


Foto
Helmut Menche   Perfallstr. 1, 81675 München
Kanzlei für Öffentliches Baurecht

Telefon: +49 (0) 89 416 19 334 10


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Thomas Roder   Arcostraße 5, 80333 München
Schneider | Kullmann | Dr. Roder Rechtsanwälte

Telefon: 089 20000760


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Gabriele Schenk   Arnulfstraße 2, 80335 München
Emrich, Schötz & Partner GbR Rechtsanwälte/Steuerberater

Telefon: 089 549119-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Peter H. Diehl   Widenmayerstraße 15, 80538 München
Löffler & Partner Rechtsanwälte Steuerberater

Telefon: 089 3838240


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Margit Waldinger   Riesstraße 18, 80992 München
AFW Simon Partnerschaft Rechtsanwälte

Telefon: 089 928808-15


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christian Langgartner   Nymphenburger Straße 90e, 80636 München
 

Telefon: 089 540455590


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Heinz Sonnauer   Schubertstraße 1, 80336 München
Steichele Rechtsanwälte

Telefon: 089 539365


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Lars Winkler   Altostraße 5, 81245 München
Viechtl Rechtsanwälte Fach-Anwaltskanzlei Bau- Architekten-, Miet,- WEG-Recht

Telefon: 089 863-3737


Foto
Prof. Dr. Michael Hauth   Elsenheimerstr. 61, 80687 München
Prof. Hauth & Partner

Telefon: 089-5472750


Foto
Paul Luppert   Nußbaumstr. 12, 80336 München
Finck Althaus Sigl & Partner

Telefon: 089-652001



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Bauplanungsrecht

Austausch der Tür eines Doppelhauses ohne Zustimmung des Nachbarn (09.03.2009, 10:30)
Frankfurt am Main/Berlin (DAV). Besteht eine Wohnungseigentumsanlage aus Reihen- oder Doppelhäusern, bedürfen kleinere bauliche Veränderungen nicht der Zustimmung der Eigentümergemeinschaft. Voraussetzung ist, dass in der ...

OVG billigt Ausschluss von Bordellen in Ludwigshafener Gewerbegebiet (07.06.2005, 17:59)
In einem durch Bebauungsplan festgesetzten Gewerbegebiet kann unter Umständen der Ausschluss von Bordellen zulässig sein, entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Der Antragsteller des vorliegenden ...

Ashurst und Blake Dawson künftig global unter der Kanzlei-Marke Ashurst tätig (01.03.2012, 15:43)
Frankfurt, 1. März 2012 Zum 1. März 2012 schließen die Wirtschaftskanzleien Ashurst und Blake Dawson ihre Geschäfte in Asien unter der Marke Ashurst zusammen. Dazu firmiert Blake Dawson in Australien zu Ashurst Australia um. ...

Forenbeiträge zu Bauplanungsrecht

Nachnutzung Definition (17.09.2012, 11:18)
Hallo, gibt es eine juristische Definition für den Begriff der Nachnutzung von Gebäuden, eventuell in einem Kommentar oder ähnlichem (außer die Definition von Wikipedia)? ...

Beanstandungsverfügung etc. (29.06.2007, 17:22)
Hallo, habe folgende Fragen versehentlich unter BauR gestellt, obwohl sie hierhin gehören: a) Eine zuerst vorgesehene Abbruchsverfügung von der Baurechtsbehörde wird später wirksam aufgehoben und das Haus soll somit geduldet ...

Abstandsflächen bei Nutzungsänderung (01.03.2013, 17:11)
Hallo, ich hänge mal wieder beim Baurecht an folgendem doch recht interessanten Fall. Folgende Situation: Der Bauherr baut ein leerstehendes Nebengebäude (ehemalige private Schlachtküche) zu Wohnraum (Büro) um. Dieses Gebäude ...

Satzungen (09.04.2012, 17:08)
Können bestehende Ortssatzungen durch den Erlass einer "neuen" Satzung geändert werden oder muss diese Satzung die Bezeichnung tragen "Satzung zur Änderung der Satzung über...vom.. ? Gibt es hierzu gesetzliche Bestimmungen ...

Grenzübergreifender Nachbarschutz (12.03.2012, 12:59)
Moin, ein niederländischer Nachbar fühlt sich von einer deutschen (nach deutschem Recht zulässigen) Windenergieanlage gestört. Nach der TA-Lärm werden die Grenzwerte nicht überschritten. Jetzt gelten in den Niederlanden aber ...

Urteile zu Bauplanungsrecht

3 A 1523/08.Z (07.05.2009)
1. Nach systematischer und teleologischer Auslegung von § 36 Abs. 2 Satz 1 BauGB ist die Verweisung auf die §§ 31, 33, 34 und 35 BauGB - einschränkend - dahin zu konkretisieren, dass die Gebietskörperschaft ihr gemeindliches Einvernehmen nur dann versagen darf, wenn die dort genannten Belange - auch - dem Schutz ihrer subjektiven, die Einvernehmensregelung b...

BVerwG 4 BN 59.00 (06.12.2000)
Leitsätze: Das Interesse eines Anliegers, von der Überlastung eines sein Grundstück erschließenden Weges als Folge der Aufstellung eines Bebauungsplans für ein neues Baugebiet (hier: für eine Sportmehrzweckhalle und eine Reithalle) verschont zu bleiben, ist ein abwägungserheblicher privater Belang (§ 1 Abs. 6 BauGB), der eine Antragsbefugnis gemäß § 47 Abs....

2 S 2395/89 (01.03.1990)
1. Zur Bestimmtheit und Vollständigkeit der satzungsrechtlichen Verteilungsregelung für Grundstücke des unbeplanten Innenbereichs....

Rechtsanwalt in München: Bauplanungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum