Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dieter Pflugmacher mit Rechtsanwaltskanzlei in München vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Aufenthaltsrecht

Gietlstraße 17
81541 München
Deutschland

Telefon: 089 6911251
Telefax: 089 69359623

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Aufenthaltsrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Monica Wunderlich-Serban mit Kanzlei in München
Dr. Cichon & Partner Partnerschaft
Johann-von-Werth-Straße 1
80639 München
Deutschland

Telefon: 089 1399460
Telefax: 089 165951

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Manuela Landuris mit Rechtsanwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Aufenthaltsrecht

Herzogstr. 8
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 91077445
Telefax: 089 54508570

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Sack bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Aufenthaltsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von München

Schwanthalerstr. 12
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 263171
Telefax: 089 264742

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mark Sandrock mit RA-Kanzlei in München hilft als Anwalt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Aufenthaltsrecht

Eichendorffplatz 8
81369 München
Deutschland

Telefon: 089 21752868
Telefax: 089 21752993

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ursula Scheubel in München vertritt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Aufenthaltsrecht

Reifenstuelstr. 6
80469 München
Deutschland

Telefon: 089 775507
Telefax: 089 7460528

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Aufenthaltsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Werner L. Maier aus München

Biterolfstr. 11
80634 München
Deutschland

Telefon: 089 13999220
Telefax: 089 13999221

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rudolf Kuon mit Niederlassung in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht

Georgenstr. 72
80799 München
Deutschland

Telefon: 089 534506
Telefax: 089 5380148

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Till Reichert mit Niederlassung in München unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Aufenthaltsrecht

Siegfriedstr. 8
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 3839050
Telefax: 089 38390520

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Chaborski unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht gern in München

Müllerstr. 40
80469 München
Deutschland

Telefon: 089 26024660
Telefax: 089 26024662

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Walther Benno Kießel bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Aufenthaltsrecht gern in der Umgebung von München

Theatinerstr. 44
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 222868
Telefax: 089 221811

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Daueraufenthaltserlaubnis für Ausländerin mit deutschen Kindern (17.08.2011, 09:20)
    Einer Ausländerin darf die Erlaubnis zum Daueraufenthalt zur Ausübung der Personensorge für ihre minderjährigen deutschen Kinder (Niederlassungserlaubnis) auch dann erteilt werden, wenn sie aus ihren Einkünften zwar den eigenen Lebensunterhalt sichern kann, das Einkommen aber nicht vollständig den Unterhaltsbedarf ihrer Kinder abdeckt. Das hat der 1. Senat des Bundesverwaltungsgerichts in ...
  • Bild Verwaltungsgericht Stuttgart stärkt geduldete Ausländer (07.03.2012, 16:15)
    Stuttgart (jur). Das Verwaltungsgericht Stuttgart möchte das Aufenthaltsrecht von in Deutschland fest verwurzelten Ausländern stärken. Sofern sie hier keine Straftaten begangen haben, wiege ihr Aufenthaltsinteresse schwerer als das Deutschlands, den Zuzug von Ausländern zu begrenzen, heißt es in einem am Montag, 5. März 2012, veröffentlichten Leitsatzurteil (11 K 2601/11). Dabei ...
  • Bild VG: Abschiebung in die Türkei wenn Ehefrau und Kind in Deutschland sind ist zulässig (20.07.2005, 09:19)
    Das Verwaltungsgericht Göttingen hat heute den Antrag des Ahmet Fidan - auch bekannt unter dem Namen Saado - abgelehnt, mit dem dieser vorläufigen gerichtlichen Rechtsschutz gegen seine Abschiebung in die Türkei begehrt hat. Der Antragsteller, der sich mit seiner Familie seit 1985 im Bundesgebiet aufhält und hier nach einem erfolglosen Asylverfahren ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Scheidung von einer Ausländerin (11.04.2004, 13:54)
    hallo ! jetzt habe ich leider ein paar fragen zu einer scheidung von einer thailänderin. kurz zu den fakten: wir sind seit dem 18.12.2002 verheiratet. keine kinder. jetzt ist sie ausgezogen zu ihrem neuen freund, wohin weiss ich nicht und auch nicht zu wem. sie hat ein aufenthaltsrecht bis januar 2005. was ist zu tun ? ...
  • Bild Verheiratet und Kind von einer anderen (01.03.2013, 17:15)
    Was würde bei so einem Fall passieren? Eine Frau ist schwanger von einem Tunesier, der aber mit einer Frau verheiratet ist, die doppelt so alt ist. Er möchte die Vaterschaft anerkennen und um das Kind sorgen. Er möchte auch mit der Mutter seines Kindes zusammen leben. Das Kind wurde in der ...
  • Bild Zwangsprostitution (18.07.2013, 22:34)
    Ein Freier vergnügt sich mit einer Prostituierten. Später fällt ihm auf, dass die Behausung ja nicht sehr wohnlich wirkt: Gestank, Dunkelheit, keine persönlichen Sachen, zudem rotierende Belegschaften. Beinahe wie im Knast, nur dass die Tür von innen verschlossen ist. Ein Angebot, vorher noch unten in der Eisdiele ein Eis, das ...
  • Bild Ehe von kurzer Dauer, Unterhalt (26.11.2009, 21:21)
    Wenn eine Ehe von kurzer Dauer ,weniger als 3 Monate ,in ehelicher Gemeinschaft bestand. Danach Trennung , jetzt nach Ablauf vom Trennungsjahr sollte Scheidung engereicht werden. Aber um Aufenthaltsrecht zu verlängern, die Frau war/ist Ausländerin und Studentin, will Sie das wohl verzörgern. Sollte sich der Zeitraum über zwei Jahre hinaus zögern, besteht ...
  • Bild Chance auf sorgerech? (22.03.2007, 16:41)
    Hallo Folgende situation F findet einen neuen Freund will sich von M trennen und unterschreibt beim anvalt ein Aufenthaltsrecht für die gemeinsame tochter ( ein A4 blatt von beiden unterschrieben ohne stempel und Kopfzeile von Anwalt) was die kopie der mutter angeht . F zieht mit ihren ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 2328/11 (16.05.2012)
    1. Die Ausweisung eines anerkannten Flüchtlings darf nur unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 3 i.V.m. Abs. 2 oder denjenigen des Art. 24 Abs. 1 der Richtlinie 2004/83/EG (juris: EGRL 83/2004) (Qualifikationsrichtlinie) erfolgen. Art. 24 Abs. 1 der Richtlinie 2004/83/EG (juris: EGRL 83/2004) lässt eine Ausweisung aus zwingenden Gründen der öffentlichen...
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 1 K 2326/09.F.A (28.01.2010)
    Der Widerruf der Anerkennung als Asylberechtigter und der Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft stehen auch dann im Ermessen des Bundesamtes, wenn die Prüfung, ob die Voraussetzungen für den Widerruf vorliegen, erst nach Ablauf von drei Jahren nach Unanfechtbarkeit der Entscheidung abgeschlossen ist, und auch dann, wenn die Mitteilung des Prüfungsergebnisse...
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 6 AS 664/07 ER (02.11.2007)
    Ist im Eilverfahren eine vollständige Aufklärung der Rechtslage (Leistungsausschluss für Unionsbürger nach § 7 Abs 1 Satz 2 bzw. seit 28. August 2007 § 7 Abs 1 Satz 2 Nr 2 SGB II mit EU-Recht vereinbar?) nicht möglich, ist anhand einer Folgenabwägung zu entscheiden....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.