Rechtsanwalt für Arbeitsschutz in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsschutz berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Mares Askaryar engagiert im Ort München

Georgenstr. 19
80799 München
Deutschland

Telefon: 089 57957530
Telefax: 089 57957531

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsschutz
  • Bild BAuA-Workshop zum Schutz vor Blendung durch Laser und LED (08.08.2013, 11:10)
    Dortmund – Blendung durch Laser und LED stellt eine wachsende potenzielle Gefährdung dar. Vor allem Blend-Attacken auf Teilnehmer im Luft- und Straßenverkehr führen oft zu gefährlichen Situationen. Mit dem Workshop „Blendung durch Laserstrahlung“ informiert die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) gemeinsam mit der Fachhochschule Köln über aktuelle Forschungsergebnisse. Der ...
  • Bild EMKG online der BAuA: Gefährdungen durch Chemikalien per Mausklick beurteilen (24.01.2014, 12:10)
    Dortmund – Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) bietet ihr Einfaches Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG) in der Version 2.2 jetzt auch als Programm an. Mit der Software lassen sich Gefährdungen durch Einatmen und Hautkontakt bei der Arbeit mit Chemikalien beurteilen. Das kostenfreie Programm gibt es unter .Nutzer der EMKG-Software der ...
  • Bild Studie für Schweizer Störfallverordnung - Risiken von Nanomaterialien unter der Lupe (25.02.2013, 11:10)
    Nanotechnologie gewinnt in Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Doch der Umgang mit synthetischen Nanomaterialien birgt auch Risiken. Die Empa erstellte für das Bundesamt für Umwelt (BAFU) eine Studie, um zu klären, ob besondere Regelungen betreffend Human- und Ökotoxizität in die Störfallverordnung des Bundes aufzunehmen sind. Fazit aufgrund ...

Forenbeiträge zum Arbeitsschutz
  • Bild Arbeitsschutz für ehemals Beschäftigte (07.12.2009, 08:00)
    Hallo zusammen, angenommen eine Arbeitnehmerin benötigte während ihrer Beschäftigung eine Hepatitisimpfung. Die Impfung besteht aus drei Teilen, die zeitlich versetzt sind. Teil 1 und 2 wurden vom AG bezahlt. Nun kündigt die ANin von sich aus, um eine neue Stelle aufzunehmen. 11 Monate später geht sie zum letzten Teil der Impfung ...
  • Bild Frage zumarbeitsschutzgesàtz und Arbeitsrecht (11.12.2012, 18:02)
    Hallo hab mal eine wichtige frage zum thema Arbeitsschutz gesetz..... Also Person a arbeitet als Sicherheitskraft.... Die Arbeitszeiten sind wie folgt aufgeteilt... Tagschicht von 07:00 bis 19:00 Nachtdienst von19:00 bis 07:00 Person A hat einen Anfahrtweg von c.a 2 stunden+ 2 atunden wieder nach Hause. Die besagte Person arbeitet seit 6 tagen im Tagdienst. Seine Abloesung die ...
  • Bild Wohnraumlüftung-Zwangsbelüftung (17.05.2013, 03:40)
    Guten Morgen,in einem neu errichteten mehrstöckigen Wohngebäude sind in den einzelnen Wohnungen Ventilatoren zur Be-/Entlüftung eingesetzt. Diese Ventilatoren sind ständig in Betrieb und können nicht vom Wohnungsinhaber abgestellt werden. Sie ziehen also 24 Stunden am Tag die Außenluft in die Wohnung.Eine Verdopplung der Leistung wird in der Küche durch einen ...
  • Bild verspäteter Lohn und Arbeitsschutz missachtung = Schutz vor Sperrzeit? (04.03.2012, 12:39)
    Hallo Forum, folgendes Fallbeispiel: Angenommen ein Arbeitnehmer(AN) arbeitet als Assistent (er Assistiert Menschen mit Behinderung ihr alltägliches Leben zu bewerkstelligen) der Arbeitsvertrag sei gebunden an eine Kundin mit 24 Std. Betreuung bei der mindestens die hälfte der 40Std. in der Woche abgeleistet würden. Thema Lohn: Angenommen folgendes sei geregelt: 5. Der Arbeitnehmer erhält einen Stundenlohn ...
  • Bild Freie Zeiteinteilung (05.01.2012, 11:29)
    Angenommen, Arbeitnehmerin AN hat bislang eine Arbeitszeit von 40 Wochen von Montag bis Freitag zu leisten. Betriebsbedingt ist geplant, die wöchentliche Arbeitszeit frei zu gestalten, auch auf Samstag und Sonntag ausgedehnt. Wie ist die Rechtslage?

Urteile zum Arbeitsschutz
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 6 A 2042/09 (26.05.2011)
    Erfolgloser Zulassungsantrag einer Gewerbeoberinspektorin, deren Klage auf die Verpflichtung des beklagten Landes gerichtet ist, sie in den einstweiligen Ruhestand zu versetzen bzw. über ihren entsprechenden Antrag neu zu entscheiden....
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 31 U 339/08 (24.02.2011)
    1. Das Fehlen einer Dosis-Wirkung-Beziehung führt nicht dazu, dass auch geringe Expositionsmengen als wesentliche Teilursache eines Blasenkarzinoms anerkannt werden können. 2. Hat sich ein Versicherter ein Vielfaches der beruflich aufgenommenen Schadstoffe durch das Rauchen von Zigaretten selbst zugeführt, kann der berufliche Anteil nicht als wesentlich i. ...
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 31 U 433/08 (07.04.2011)
    1.) Die sogenannten Konsensempfehlungen zur Beurteilung einer bandscheibenbedingten Erkrankung als berufsbedingt stellen die herrschende Meinung in der medizinischen Wissenschaft zur Bewertung eines solchen Kausalzusammenhangs dar. Dazu sind derzeit keine weiteren Ermittlungen erforderlich. 2.) Der Vortrag eines Beteiligten unter Bezugnahme auf eine medizin...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsschutz
  • BildKopftuchverbot am Arbeitsplatz
    Der Europäische Gerichtshof (EuGH)  hat geurteilt, dass „Art. 2 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2000/78 dahin auszulegen [ist], dass das Verbot, ein islamisches Kopftuch zu tragen, das sich aus einer internen Regel eines privaten Unternehmens ergibt, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens am Arbeitsplatz ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.