Rechtsanwalt für Altlasten in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten im Altlasten hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Bihler engagiert vor Ort in München
Wendler Tremml
Martiusstr. 5
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 388990
Telefax: 089 38899155

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Altlasten
  • Bild Naturschutzgroßprojekt "Ostrügensche Boddenlandschaft" erfolgreich abgeschlossen (13.05.2009, 09:00)
    Bonn, 13. Mai 2009: Nach 14 -jähriger Projektlaufzeit konnte das vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesumweltministeriums geförderte Naturschutzgroßprojekt "Ostrügensche Boddenlandschaft" erfolgreich abgeschlossen werden. "Mit dem Förderprogramm wurden die hochwertigsten Bereiche von Natur und Landschaft in dem 11.094 ha großen Kerngebiet gesichert und zahlreiche beispielhafte Maßnahmen zur Renaturierung ...
  • Bild VerfGH: Landtagsabgeordneter hat Recht auf Beantwortung parlamentarischer Anfragen (21.08.2008, 07:31)
    Landtagsabgeordneter Priggen im Organstreitverfahren gegen die Landesregierung teilweise erfolgreich Die Landesregierung hat den verfassungsrechtlichen Informationsanspruch des Landtagsabgeordneten Reiner Priggen verletzt, indem sie von ihm gestellte parlamentarische Anfragen zu steinkohlepolitischen Themen in einigen Punkten nicht oder nur eingeschränkt beantwortet hat. Dies hat der Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen durch heute verkündetes ...
  • Bild Workshop zum Thema Grundwassersanierung am Helmholtz Zentrum München am 20. und 21. Oktober 2010 (21.06.2010, 09:00)
    Neuherberg, 21.06.2010. Am 20. und 21. Oktober 2010 findet am Institut für Grundwasserökologie des Helmholtz Zentrums München ein Workshop zum Thema Isotopenuntersuchungen in der Altlastensanierung statt. Experten aus Politik, Behörden, Industrie und Wissenschaft können sich über den aktuellen Stand der Technik sowie zukünftige Entwicklungen informieren.Das Symposium „Isotopen im Grundwasserschutz" vermittelt ...

Forenbeiträge zum Altlasten
  • Bild Bagger findet Öltank (03.06.2013, 12:20)
    Hallo in die Runde, Bauherr B kauft ein Grundstück und will es bebauen. Das Althaus lässt er abreissen und fängt etwas später mit dem Neubau an. Beim Ausheben der Baugrube stösst der Baggerfahrer plötzlich auf einen alten Öltank, obwohl das Althaus eine Gasheizung hatte. Er ist glücklicherweise leer, muss aber natürlich dennoch ...
  • Bild Unterhalt bei Schwerbehinderung und Harz IV. (16.01.2008, 13:46)
    Ein 24 Jähriger 100% Schwerbehinderter - Harz IV berechtigt lebt im Heim zur Wiedereingliederung und bekommt die Leistungen vom Sozialamt. Nur der Vater (hohes Einkommen) hat als Kindergeldberechtigter Unterhalt zu zahlen. Kann es von Bedeutung sein, wenn die geschiedene Mutter eine neue Lebensgemeinschaft eingeht? Kann der neue Lebenspartner zu ...
  • Bild Verschwiegene Altlasten Auf Grundstück (07.07.2009, 13:36)
    Fall: Person A kauft ein Einfamilienhaus mit Grundstück von Person B. Im Kaufvertrag der im Juni 2006 abgeschlossen wurde steht der Passus: Öffentliche Lasten und Abgaben die Gefahren aller Art und die Verkehrssicherungspflichten gehen auf dem Erwerber über ab Kaufpreisfälligkeit. Und u.a der Veräusserer erklärt sich hierzu dass keine verborgenen Mängel bekannt sind, ...
  • Bild Grundstück Altlast (19.02.2009, 09:09)
    Ich hoffe dieser Eintrag ist im Bereich Bau richtig Eingetragen. Nehmen wir an es steht ein Grundstück zu verkaufen. Dem Verkäufer ist vor Kaufvertrags Unterzeichung bekannt, dass im Bereich des Grundstückes mit verfüllugnen zu rechnen ist. Dies ergibt sich aus entsprechenden Untersuchungen die im vorfeld vom Verkäufer gemacht worden sind. Diese ...
  • Bild Kontamination und falsche Grundstücksgröße (11.03.2013, 10:07)
    Hallo Forum, folgender fiktiver Sachverhalt: K hat von V ein Grundstück mit EFH gekauft. Problem 1: Auf dem Grundstück sind Eisenbahnschwellen verbaut (Zaun, Gartenbegrenzungen …). Die mit Teeröl behandelten EBS unterliegen seit 1991 Verwendungsbeschränkungen und sind gem. Chemikalienverbotsverordnung seit 2002 für den Einsatz in bspw. Gärten verboten. Die EBS sind als Sondermüll ...

Urteile zum Altlasten
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 2407/99 (25.10.1999)
    Die Behörde kann von der Inanspruchnahme des Gesamtrechtsnachfolgers des (wahrscheinlichen) Handlungsstörers an Stelle des Zustandsstörers mit der Begründung absehen, die Möglichkeit einer Gesamtrechtsnachfolge in abstrakte Polizeipflichten sei umstritten, weshalb im Fall der Inanspruchnahme des Gesamtrechtsnachfolgers eine langwierige prozessuale Auseinande...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 744/12 (18.12.2012)
    1. Bei der bodenschutzrechtlichen Störerauswahl auf der Primärebene hat sich die Behörde in erster Linie von dem Gesichtspunkt der effektiven Gefahrenabwehr unter Berücksichtigung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes leiten zu lassen. Das Einschreiten gegen den Zustandsstörer, der auch Inhaber der tatsächlichen Gewalt und wirtschaftlich leistungsfähig ist, is...
  • Bild LG-DORTMUND, 2 O 355/09 (01.04.2010)
    Der Haftpflichtversicherer einer Umwelt-Haftpflicht-Police ist zur Begleichung der Haftpflichtforderung des geschädigten Dritten verpflichtet, wenn der Geschädigte in der Insolvenz des Versicherten auf behördliche Anordnung hin zur Beseitigung und Abwendung einer Grundwasserverunreinigung durch unterirdische Tanks auf einem an den Versicherten vermieteten Gr...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.