Rechtsanwalt für AGB-Recht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum AGB-Recht berät Sie Anwaltskanzlei KLAKA Rechtsanwälte Partnerschaft mbB immer gern in München
KLAKA Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Delpstraße 4
81679 München
Deutschland

Telefon: 089 9989190
Telefax: 089 980036

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum AGB-Recht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Christian Zierhut gern im Ort München
Anwalt24 AG
Residenzstr. 9
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 3589580
Telefax: 089 35895844

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum AGB-Recht
  • Bild Konferenz „Safer Internet Day“ diskutiert Fragen zur Sicherheit der digitalen Kommunikation (11.02.2014, 11:33)
    Fast 80 Prozent aller Deutschen nutzen zumindest gelegentlich das Internet. Das Internet hat unser Alltagsleben revolutioniert, uns eine schier unübersehbare Vielfalt von neuen Einkaufsmöglichkeiten geliefert, Informationsquellen aufgetan und neue Kommunikationsmöglichkeiten geschaffen. Neben den Vorteilen sind aber mehr und mehr auch die besonderen Gefahren der digitalen Kommunikation offenbar geworden: Unternehmen können ...
  • Bild Staatsanwaltschaft darf Angeklagten als "Apothekenlobbyist" bezeichnen (06.02.2014, 14:33)
    Berlin (jur). Die Staatsanwaltschaft darf bei einer Anklageerhebung die Öffentlichkeit über den Fall auch mit pointierten Schlagworten informieren. Dies gilt erst recht, wenn diese Begriffe auch in der Anklageschrift verwendet werden, entschied das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Mittwoch, 5. Februar 2014, bekanntgegebenen Beschluss (Az.: VG 1 L 17.14). Hintergrund ...
  • Bild Keine Umsatzsteuerpflicht bei Werbeleistung für die Schweiz bei Veranstaltungen in Deutschland (30.01.2014, 10:51)
    Die eine namhafte Fußballmannschaft unterhaltende Klägerin kann vom beklagten Schweizer Tourismusverband auf Vergütungen aus Werbeverträgen keine in Deutschland abzuführende Umsatzsteuer für Werbeleistungen, die u.a. anlässlich von Sportveranstaltungen im heimischen Stadion für die Schweiz erbracht werden, verlangen. Das hat der 19. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm mit Urteil vom 28.01.2014 entschieden und ...

Forenbeiträge zum AGB-Recht
  • Bild Durchsuchung der Dandtasche bei Kinobesuch (19.03.2010, 12:59)
    Mal angenommen, Frau XY möchte ins Kino gehen und kauft sich eine Kinokarte. Später, als Sie den Kinosaal betreten möchte, zeigt sie ihre Karte dem Kinopersonal und muss!!!!gleichzeitig auch den Inhalt ihrer Handtasche zeigen. Hat Frau YX das Recht, dies zu verweigern??
  • Bild Kompetenzen fürs Jurastudium (18.02.2013, 19:13)
    Folgendes, ich bin 16 Jahre alt und interessiere mich seit einpaar wirklich für das Recht und würde halt gerne Jura studieren. Im Internet fand ich nichts hilfreiches dafür such ich hier nach Rat; Welche Kompetenzen/Fähigkeiten braucht man um Jura studieren zu können, wie läuft das Studium ab, was für eine ...
  • Bild Zustimmung zur Grundschuld-Löschung einklagbar? (06.05.2012, 17:36)
    Hallo, kann jemand einen rechtlich gangbaren Weg für folgende Fallkonstellation aufzeigen: ein Grundstück, zwei Eigentümer in Bruchteilsgemeinschaft zur Sicherung der Darlehensforderung haben diese vor Jahren eine Grundschuld zugunsten der Bank auf das gesamte Grundstück eintragen lassen. Die Forderung ist beglichen, die Bank wäre zur Erteilung einer Löschungsbewilligung bereit. Die Grundschuld kann jedoch ...
  • Bild Fotografieren von Straftaten verboten? (19.11.2008, 17:42)
    Mich würde interessieren, ob es verboten ist, jemanden bei einer Staftat (z.B. Vandalismus, Hausfriedensbruch, körperliche Gewalt (wenn man Zeuge ist), etc.) zu fotografieren, um ihn dann bei der Polizei anzeigen zu können (eben mit dem Beweis eines Fotos). MfG, A. Reinhardt
  • Bild Dringend! Kündigungsfrist "Altvertrag" (11.08.2011, 13:14)
    1) Kann ein Mietvertrag aus dem Jahre 1997 von Seiten des Mieters ebenfalls mit der 3-Monatsfrist gekündigt werden???2) Und auch dann, wenn es sich um einen Formular-Mietvertrag handelt in dem die Kündigungsfristen mit dem damals geltendem Recht zitiert wurden, also "... ab einer Mietdauer von 5 Jahren ... usw.)??Es existiert ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum AGB-Recht
  • BildNeue Informationspflichten für Webseiten und AGB
    Kleine Rechtsänderungen übersieht man leicht. Wenn Ihr Unternehmen eine Webseite unterhält, hier ein kleiner Hinweis:   Unternehmen, die eine Webseite unterhalten oder AGBs verwenden, müssen ab dem 1.2.2017 Verbraucher informieren , ob sie an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnehmen, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.