Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtMülheim-Kärlich 

Rechtsanwalt in Mülheim-Kärlich: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mülheim-Kärlich: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Lothar Feuerpeil   In der Pützgewann 6, 56218 Mülheim-Kärlich
    Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei Dr. Feuerpeil
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 02630 94460



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Familienrecht

    Zypries fordert vollständige Gleichstellung homosexueller Partnerschaften (24.09.2008, 15:06)
    Heute hat das Bundeskabinett die Antworten auf eine Große Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Stand der rechtlichen Gleichbehandlung homosexueller Partnerschaften beschlossen. Daraus wird deutlich: Mit dem ...

    Mönchengladbacher Familienrichter Dr. Walter Röchling zum Honorarprofessor der Hochschule Niederrhei (05.06.2007, 10:00)
    Für seine hervorragenden Leistungen bei der praxisgerechten und wissenschaftlich fundierten Ausbildung von Sozialarbeitern hat die Hochschule Niederrhein den Mönchengladbacher Familienrichter Dr. Walter Röchling zum ...

    Ex-Ehemann muss Lottogewinn nach Scheidung mit Ex-Frau teilen (16.10.2013, 16:08)
    Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Rechtsfrage entschieden, ob ein von einem Ehegatten in dem Zeitraum zwischen Trennung und Zustellung des Scheidungsantrags ...

    Forenbeiträge zu Familienrecht

    Rückforderung von Unterhaltszahlungen (30.05.2011, 00:41)
    Hallo,hier mal ein interessantes und rein hypothetisches Problem.Ein Student S beginnt sein Studium. Seine Eltern sind geschieden. Die Mutter M hat kein eigenes Einkommen, der Vater V aber immerhin soviel, so dass das Amt ...

    Jura in Richtung Wirtschaft studiern?/Wo?/Kein Wirtschaftsjurist (24.03.2010, 00:02)
    Guten Tag zusammen, möchte demnächst mit dem Studium Jura anfangen. Für mich steht jetzt schon fest,dass Strafrecht oder Familienrecht nicht das richtige für mich ist. Es ist doch so,dass man öffentliches Recht am Anfang ...

    Rechtschutzversicherung bei Vorsaetzlicher Tat? (10.07.2006, 18:52)
    Habe gelesen (Ausschnitt Wikipedia und nachgelesen in ARB) "Wird eine Tat vorgeworfen, die nach dem Strafgesetzbuch nur bei vorsätzlicher Begehungsweise bestraft wird, oder wird eine Verbrechen vorgeworfen, besteht kein ...

    Expartnerin verlangt Schenkungen zurück (14.02.2011, 17:07)
    Hallo Zusammen.Angenommen folgende Situation läge zugrunde:Person A hat 4 Jahre mit Person B zusammengelebt. Vor 2,5 Jahren trennten sie sich (weder verlobt, noch verheiratet!) und Person B zog aus der Wohnung von A aus. In ...

    Hilfe !!! Unterschied Palandt Auflage 53 und Auflage 64 (18.09.2006, 21:31)
    Hallo zusammen. Ich hab eine ( ich weiß ziemlich dumme Wetter) verloren. Ich muss nun eine Vergleichsabschrift der Beiden Palandt Aufgaben machen . Das heißt alles dass aus dem Palandt Auflage 54 abschreiben was nicht in der ...

    Urteile zu Familienrecht

    8 K 1250/01 (26.11.2002)
    Lebt ein Elternteil mit den Kindern im während der Ehezeit angeschafften Eigenheim und erbringt der familienferne Elternteil Zins- und Tilgungszahlungen für das Eigenheim, sonst aber keinen Unterhalt für die Kinder, so leistet er keinen Unterhalt. In den Zins- und Tilgungszahlungen sind auch keine sog. unterhaltsrelevante Leistungen zu sehen. Dies gilt jeden...

    12 Sa 1165/12 (31.10.2012)
    1.§ 10 Abs. 1 ATV-K i.V.m. § 30 Abs. 1, 4 ATV-K gewährt nur der Ehefrau eine Betriebsrente für Witwen, die im Zeitpunkt des Todes des Betriebsrentners mit diesem in familienrechtlich wirksamer Ehe lebt. 2.Dadurch, dass die Tarifvertragsparteien mit dem ATV-K die Witwenrente für nach altem Scheidungsrecht vor dem 01.07.1977 schuldlos oder überwiegend schuldl...

    XII ZR 48/11 (21.11.2012)
    a) Der Zugewinnausgleich ist einer ehevertraglichen Disposition im Hinblick auf die nachrangige Bedeutung des Zugewinnausgleichs im System des Scheidungsfolgenrechts am weitesten zugänglich (Festhaltung an Senatsurteil BGHZ 158, 81 = FamRZ 2004, 601). b) Zur Bedeutung von salvatorischen Klauseln in Eheverträgen....

    Rechtsanwalt in Mülheim-Kärlich: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2016

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum