Rechtsanwalt in Mülheim an der Ruhr: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mülheim an der Ruhr: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mühlheim an der Ruhr (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Mühlheim an der Ruhr (© Instantly - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist ein spezieller und sehr anspruchsvoller Rechtsbereich. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Versicherungen einerseits und Versicherungsnehmern andererseits. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Hauptsächlich ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Versicherungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Schneider engagiert in der Gegend um Mülheim an der Ruhr
Anwaltskanzlei Heupgen
Duisburger Str. 470
45478 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon: 0208 588330
Telefax: 0208 5883333

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Versicherungsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Martina Fohrmann persönlich im Ort Mülheim an der Ruhr
Fohrmann Rechtsanwälte
Friedhofstr. 31-35
45478 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon: 0208 69649560
Telefax: 0208 69649565

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Mülheim an der Ruhr

Ein Konflikt zwischen Versicherungsnehmer und Versicherern ist keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Mülheim an der Ruhr (© GreenOptix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Mülheim an der Ruhr
(© GreenOptix - Fotolia.com)

In der BRD verfügt im Schnitt jeder über sieben unterschiedliche Versicherungen. Die meisten Deutschen besitzen u.a. eine Unfallversicherung, eine Rechtsschutzversicherung, eine Haftpflichtversicherung und eine Lebensversicherung. Auch die Krankentagegeldversicherung und die Gebäudeversicherung erfreuen sich steigender Popularität. Kommt es zu einem Schaden oder Unfall und ein Versicherungsunternehmen soll den Schaden regulieren, sind Schwierigkeiten in nicht wenigen Fällen vorprogrammiert. Das Versicherungsunternehmen weigert sich die Schadenskosten zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Als Begründung von einer Schadensregulierung oder Schmerzensgeldzahlung Abstand zu nehmen ziehen Versicherer gerne die Versicherungsbedingungen heran wie zum Beispiel eine übersehene Anzeigepflicht oder etwaige nicht bekannt gemachte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit. Ebenso ist es keine Seltenheit, dass, nachdem eine Schadenregulierung erfolgt ist oder Schmerzensgeld bezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Ein Versicherungsanwalt oder eine Versicherungsanwältin kennt sich mit allen versicherungsrechtlichen Problemstellungen bestens aus

Schneller als manchem lieb ist, hat man ein Problem im Versicherungsrecht. Als Beispiel sei ein KFZ-Unfall genannt, bei dem die Versicherung es ablehnt, den Schaden zu regulieren. In diesen und bei allen anderen Problemstellungen im Versicherungsrecht ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin der beste Ansprechpartner. In Mülheim an der Ruhr sind eine ganze Reihe Rechtsanwälte ansässig, die Ihnen bei sämtlichen Problemen im Versicherungsrecht beratend und vertretend zur Seite stehen. Auch sind Anwaltskanzleien in Mülheim an der Ruhr zu finden, die sich schwerpunktmäßig mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt aus Mülheim an der Ruhr zum Versicherungsrecht ist dabei unter anderem auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts fachkundig. Auch wenn Sie Schwierigkeiten mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Anwalt in Mülheim an der Ruhr für Versicherungsrecht der beste Ansprechpartner. Ein weiterer Umstand, der es nötig macht, Rat bei einem Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Mülheim an der Ruhr zu suchen, ist zum Beispiel, wenn sich ein Autounfall ereignet hat und man ein Unfallopfer ist. So kann sichergestellt werden, dass man das Schmerzensgeld und den Schadenersatz bekommt, das einem tatsächlich zusteht. Doch egal wie ein versicherungsrechtliches Problem geartet ist. Keinesfalls sollte man zu viel Zeit verstreichen lassen, bevor man Kontakt zu einem Anwalt zum Versicherungsrecht aus Mülheim an der Ruhr aufnimmt. Wenn man ohne unnötig Zeit verstreichen zu lassen einen Anwalt kontaktiert, dann schafft man damit die ideale Grundlage, dass dieser die eigenen Rechte optimal durchsetzen kann.

Wann ist es angebracht, einen Fachanwalt im Versicherungsrecht zu konsultieren?

Gestaltet sich ein Problem im Versicherungsrecht komplexer, dann ist es empfehlenswert, sich direkt an einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu wenden. Fachanwälte und Fachanwältinnen zum Versicherungsrecht besitzen eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Theorie als auch in der Praxis außerordentliche Fachkenntnisse vorweisen. Vor allem Mandanten mit schwierigen versicherungsrechtlichen Problemen können von diesem fachlichen Know-how eines Fachanwalts profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Kosten für Zivilprozesse: Nur noch absetzbar bei Existenzbedrohung? (28.08.2013, 14:41)
    Berlin (DAV). Der Bundesfinanzhof hat am 12. Mai 2011 (AZ: VI R 42/10) entschieden, dass die Kosten für einen Zivilprozess nur noch dann von der Einkommenssteuer abgesetzt werden können, wenn der Prozess ausreichende Aussicht auf Erfolg hat. Dies hat der Gesetzgeber durch eine Änderung nun noch weiter eingeschränkt. Die Kosten ...
  • Bild Bundesfinanzminister: angespartes Rürup-Kapital ist pfändbar (26.04.2010, 11:49)
    - nur Vorsorge auf Sozialhilfe-Niveau darf vor Gläubigern geschützt werden - Die Vertriebsmär von der Unpfändbarkeit des Rürup-Kapitals Versicherverbände, Versicherer und der Versicherungsvertrieb priesen in Werbebroschüren seit vielen Jahren die Rüruprente als pfändungsgeschützte Altersvorsorge. Nun erweist sich dies nach einem neuen Schreiben des Bundesfinanzministers (BMF) vom 31.03.2010 (Az. IV C 3 ...
  • Bild Falschberatung bei Immobilienfinanzierung mit Lebensversicherungen* (21.06.2010, 12:09)
    - Versicherungs- und Finanzmakler haften für Restschulden bzw. Zinsnachteile - Lebensversicherung und Festkredit Ein Urteil des Landgerichts Izehoe vom 29.01.2009 (Az. 7 O 27/09) belegt einen typischen Verlauf bei der Finanzierungs- und Versicherungsvermittlung. Der Kläger hatte seinen Hausbau finanziert. Sein Versicherungs- und Finanzmakler hatte ein sogenanntes endfälliges Darlehen vermittelt, das also tilgungsfrei ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Fahrer beschädigt Hofeinfahrt, Versicherung hat keine Schadensmeldung vom Verursacher (10.09.2007, 20:16)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: A beschädigt als Kurierfahrer mit seinem Transporter beim Rangieren die Hofeinfahrt von Hausbesitzer B. Eigentümer und Versicherungsnehmer des Fahrzeuges von A ist Firma C. Direkte Zeugen von dem Vorfall gibt es nicht. Nur A und B sind am Unfallort. Ein Nachbar wird durch den Lärm aufgeschreckt und ...
  • Bild Wasserschaden... (19.04.2009, 19:17)
    Hallo. Mal angenommen Mieter X kommt abends nach Hause und bemerkt, dass aus seinem defektem Klospühlkasten in seiner Wohnung eine Menge Wasser ausgelaufen ist. Stellen wir uns einfach mal folgendes Scenario vor: Das Wasser steht einige cm hoch im Bad und fließt in den Flur und ins Wohnzimmer. Dabei werden zwei festgeklebte Teppiche stark ...
  • Bild Widerruf KFZ-Versicherung (17.01.2011, 19:20)
    Mal angenommen Person A hat im September 2010 eine KFZ-Versicherung mit Beginn 01.01.2011 bei Versicherung P abgeschlossen. Seit dem 01.01.2011 genießt A vorläufigen Deckungsschutz (inkl. Kasko). Eine Police wurde noch nicht ausgestellt. Beiträge wurden noch keine gezahlt. Angenommen in der Widerrufsbelehrung steht: Die Widerrufsfrist beginnt, nachdem Sie den Versicherungsschein, die ...
  • Bild Erwerbsmindertenrecht-Rentenversicherungsträger-Regress (05.03.2008, 06:09)
    Sehr geehrte Damen und Herren Möchte hiermit alle welche hier in diesem Forum nun meine reine Hypothetische Schilderung lesen um mithilfe bei deren Beantwortung meiner Frage bitten .. Eine Person hatte einen Verkehrsunfall bei welcher sie dadurch sehr hohen Körperlichen Dauerschaden erlitten hat. Eine andere Person welche den Verkehrsunfall verursacht hat ...
  • Bild Versicherung erben (08.07.2010, 19:08)
    Mir ist bekannt dass wenn man ein Erbe annimmt alle Forderungen ebenfalls mit erben muss, doch wie verhält es sich z.B. bei Versicherung für ein Gegenstand der nicht mehr bestehen wird, also als Beispiel: Man erbt Haus und will oder muss es verkaufen weil finanziell unhaltbar, dafür gibt es eine Hausratsversicherung ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.