Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteImmobilienrechtMonheim am Rhein 

Rechtsanwalt in Monheim am Rhein: Immobilienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Thorleif Schönfeld   Opladener Straße 149, 40789 Monheim am Rhein
    Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnerschaftsgesellschaft

    Telefon: 02173 9541-0



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Anwaltssuche auf JuraForum.de



      » Für Anwälte »

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Immobilienrecht

      Deutscher Anwaltverein beruft Vergaberechtsausschuss (28.10.2008, 11:02)
      Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat einen neuen Ausschuss für „Vergaberecht“ berufen. Dort wird insbesondere die anwaltliche Expertise insbesondere aus dem Bau- und Verwaltungsrecht gebündelt. Damit trägt er der ...

      DGAP-News: P P Pöllath Partners: Zwei neue Partner bei P P (31.01.2011, 10:00)
      DGAP-News: P P Pöllath Partners / Schlagwort(e): Personalie/Rechtssache P P Pöllath Partners: Zwei neue Partner bei P P31.01.2011 / 10:00---------------------------------------------------------------------Presseerklärung ...

      ARGE Baurecht im DAV soll künftig „Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht“ (22.11.2006, 09:58)
      Berlin (DAV). Die „ARGE Baurecht – Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Architektenrecht im Deutschen Anwaltverein“ wird dem Vorstand des Deutschen Anwaltvereins vorschlagen, die Bezeichnung der Arbeitsgemeinschaft zu ändern in ...

      Forenbeiträge zu Immobilienrecht

      Vermieter beauftragt Studenten als "Hausverwaltung" (09.11.2011, 18:01)
      Hallo, ich hab zwar schon viel gegoogelt, aber leider keine konkrete Antwort gefunden. Angenommen zwei Studenten wurden von Ihrem Vermieter angesprochen, ob Sie sich um den Verwaltungsaufwand seiner Wohnungen kümmern würden ...

      Wer soll das bezahlen???? (08.02.2007, 07:55)
      Im Immobilienrecht wollte diesen Fall keiner, vielleicht kann hier einer helfen. Folgender fiktiver Fall: Eheleute AB kaufen Doppelhaushälfte von Eigentümer C über Makler D Lasten- und Auflagenfrei im Jahr 2003. Alles läuft ...

      Immobilienrecht (25.02.2012, 00:11)
      Guten Abend, folgender Fiktiver Fall: Person A ist einer von drei Erben ( B und C )und damit anteiliger Besitzer einer Immobilie und zudem mit B und C zerstritten. A könnte die Immobilie kaufen, B und C wollen verkaufen ...

      Erbschein, wer trägt Kosten & Ausschlagung (18.07.2012, 21:07)
      Hallo, folgender fiktiver Fall wird dargestellt (in der Hoffnung das das Bsp. noch nicht kam): -Personen A und B sind verheiratet - haben 2 Kinder zusammen, diese wohnen jedoch nicht mehr dort - A und B besitzen zusammen ...

      Kauf der gemieteten Wohnung (09.03.2011, 12:23)
      Guten Tag, nachdem der Vermieter bekannt gibt dass die Wohnung verkauft wird nehmen wir an dass die Mieter beschliessen selbst die Wohnung zu kaufen. Weiterhin nehmen wir an dass die Verkaufsverhandlungen bereits laufen und ...

      Urteile zu Immobilienrecht

      V ZR 206/11 (13.07.2012)
      Besteht keine vertragliche Bindung zwischen dem Eigentümer und dem Wohnungsberechtigten, der einer außerha?uslichen Pflege bedarf, so wird der Eigentümer, der die Wohnung eigenmächtig vermietet, durch die Einnahme der Mietzinsen nicht auf Kosten des Wohnungsberechtigten bereichert....

      4 W 208/02 (07.02.2003)
      1. In der Regel genügt zur Gültigkeit eines Beschlusses der Wohnungseigentümer, dass der Gegenstand schlagwortartig bezeichnet wird. 2. Eine Balkonsanierung betrifft regelmäßig das Gemeinschaftseigentum und kann von der Wohnungseigentümergemeinschaft mehrheitlich beschlossen werden. 3. Die Entscheidung, die Fassade im Bereich der Balkone mit weißer Farbe z...

      4 W 209/02 (13.12.2002)
      1. Im Beschwerdeverfahren des Wohnungseigentumsgesetzes kann im Einzelfall Verfahrensfehlerfrei von einer mündlichen Verhandlung - entgegen dem Grundsatz - abgesehen werden, wenn bereits die erste Instanz mündlich verhandelt hat, eine vergleichsweise Regelung vergeblich versucht wurde und der Sachverhalt erschöpfend aufgeklärt wurde. 2. Ein materiell-rechtl...

      Rechtsanwalt in Monheim am Rhein: Immobilienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

      Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum