Rechtsanwalt für Zivilrecht in Mörfelden-Walldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Werner E. Müller mit Niederlassung in Mörfelden-Walldorf hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Zivilrecht

Farmstraße 29
64546 Mörfelden-Walldorf
Deutschland

Telefon: 06105 76020
Telefax: 06105 717031

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Graser mit Rechtsanwaltsbüro in Mörfelden-Walldorf berät Mandanten aktiv juristischen Fragen im Rechtsgebiet Zivilrecht

Drosselweg 8
64546 Mörfelden-Walldorf
Deutschland

Telefon: 06105 74361
Telefax: 06105 454689

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild 30 Millionen Euro für Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Niedersachsen (19.06.2009, 13:00)
    21 Forschungsvorhaben im Rahmen des "Niedersächsischen Vorab" heute durch das Kuratorium der VolkswagenStiftung bewilligt Das Kuratorium der VolkswagenStiftung hat am (heutigen) Freitag zugestimmt, 21 von der Landesregierung für das "Niedersächsische Vorab" vorgeschlagene Forschungsprojekte zu fördern. Niedersächsische Hochschulen und Forschungseinrichtungen erhalten damit in dieser Bewilligungsrunde 30 Millionen Euro."Mit dem Geld fördern ...
  • Bild Akademische Feier im Fachbereich V - Rechtswissenschaft: Übergabe der Festschrift zum 70. Geburtstag (06.02.2007, 16:00)
    Zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Walter F. Lindacher veranstaltet der Fachbereich V - Rechtswissenschaft am Freitag, 23. Februar 2007, um 16:30 Uhr eine akademische Feier anlässlich der Übergabe der Festschrift im Auditorium maximum der Universität Trier. Prof. Dr. Walter F. Lindacher wurde 1937 geboren. Er absolvierte sein Studium ...
  • Bild Deutscher Juristentag: Eigenes Verbraucherrecht sinnvoll (20.09.2012, 11:12)
    München/Berlin (DAV). Die Abteilung Zivilrecht beim 69. Deutschen Juristentag befasst sich mit der Architektur des Verbraucherrechts. Das Gutachten und eines der Referate empfiehlt eine schärfere Trennung des Verbraucherrechts vom sonstigen Zivilrecht durch Herauslösung des Verbraucherrechts aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Ein Referat konzentriert sich auf das AGB-Recht, vor allem für ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Zivilrecht Sachverhalt (08.08.2013, 18:08)
    Hey Leute ich hab folgenden Sachverhalt vor mir liegen: S kauft bei L im Laden eine Gitarre (Ratenkauf á € 50 im Monat). Er nimmt die Gitarre gleich mit. S ist erst 17. Die Eltern des S erklären sowohl gegenüber S und L anschließend die Genehmigung des Ratenkaufes. Bei einer ...
  • Bild Unterschlagung eines Geschenkes (17.09.2013, 19:52)
    Hallo zusammen! Ich bin recht neu hier und hoffe, dass ich nicht zu abstrus beschreibe; aber fangen wir mal an... Nehmen wir an jemand kauft seinem Sohn ein Geschenk zum Geburtstag (der Junge ist sagen wir mal 7 Jahre alt, entsprechend gering der Wert des Geschenks so ca. 25,-) Angenommen, der Vater übergibt ...
  • Bild Anzeige wegen 10 Euro? (24.11.2011, 23:01)
    Liebe User, Person A versteigert einen neuen Artikel an Person B. Person B bezahlt per PayPal, aber leider an eine falsche Email Adresse ( die aber Person A gehört ). Person A macht Person B darauf aufmerksam und gibt die richtige Email Adresse ( die auch bei E*ay hinterlegt ist ) ...
  • Bild Hausarbeit 3. FS Zivilrecht (05.12.2011, 14:51)
    Hallo, um die Zwischenprüfung bestehen zu können, muss ich in diesem Semester die Hausarbeit im Zivilrecht bestehen.Bisher habe ich zwei geschrieben und leider nicht bestanden. Ich verstehe auch nicht ganz warum. Meine Frage ist jetzt, ob jemand mir dann so gegen Ende Februar die Hausarbeit gegenlesen bzw. Korrekturlesen könnte. Dies wäre super ...
  • Bild Abmahung wegen unerlaubter Verwendung von Pressebildern (20.04.2012, 10:56)
    Hallo, mal angenommen man betreibt eine News-Seite mit journalistischem Background. Als Betreiber bekommt man dann Pressemeldungen und Bilder von diversen Unternehmen zur Veröffentlichung zugesendet. Nun mal folgender Fall angenommen: Ein Unternehmen (ich nenne es in diesem Fall einfach mal "Aussender") schickt dem Betreiber per eMail eine Pressemeldung mit dem Hinweis: Beigefügt ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild BFH, II R 38/10 (04.07.2012)
    1. Ein auf ausländischem Recht (hier: Anwachsungsklausel nach französischem Ehegüterrecht) beruhender Erwerb von Todes wegen kann der inländischen Erbschaftsteuer unterliegen. 2. Die Vorschriften des Saarvertrags zur Vermeidung einer Doppelbesteuerung sind seit dessen Außerkrafttreten am 5. Juli 1959 nicht mehr anwendbar. Die Verwaltungsanweisungen, durch...
  • Bild BFH, IX R 44/10 (08.02.2011)
    Der Nachweis der Einzahlung einer Stammeinlage im Hinblick auf daraus resultierende Anschaffungskosten i.S. von § 17 Abs. 2 EStG muss nach 20 Jahren seit Eintragung der GmbH nicht zwingend allein durch den entsprechenden Zahlungsbeleg geführt werden. Vielmehr hat das FG alle Indizien im Rahmen einer Gesamtwürdigung zu prüfen....
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 1 L 65.09 (25.09.2009)
    Auch bei vermeintlicher Untätigkeit der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen bei der Abwicklung eines Entschädigungsfalls ist für Streitigkeiten über Grund und Höhe der Entschädigung der Zivilrechtsweg kraft besonderer gesetzlicher Zuweisung gegeben. Das Motiv für die Klageerhebung ändert den mit der Klage geltend gemachten Anspruch nic...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildKontoauszüge prüfen: Müssen Bank-Auszüge regelmäßig geprüft werden?
    Wenn Kunden nicht häufig genug die Kontoauszüge ihrer Bank oder Sparkasse überprüfen, kann das ärgerliche Folgen haben. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Aufpassen bei Gutschriften auf dem Konto Kunden sollten Kontoauszügen ihrer Bank oder Sparkasse nicht blind vertrauen. Dies gilt auch, ...
  • BildKündigung vom Fitnessstudio/Fitnessvertrag wegen Krankheit?
    Schließt ein Sportbegeisterter einen Vertrag mit einem Fitnessstudio ab, so ist er an diesen für die Dauer der Laufzeit gebunden. Hat er keine Lust mehr, sich sportlich zu betätigen, oder schafft er dies aus zeitlichen Gründen nicht, so werden ihm derartige Gründe kaum helfen, den Fitnessvertrag vorzeitig zu ...
  • BildKino & Disco: Wie lange dürfen Jugendliche abends ausgehen?
    Zwischen Heranwachsenden und ihren Eltern kommt es häufig zu Diskussionen bezüglich der Zeiten, wann die Jugendlichen abends Zuhause sein müssen. Während die allermeisten Eltern es sehr gerne hätten, ihren Nachwuchs so früh wie möglich wieder in häuslicher Obhut zu haben, möchten die Jugendlichen so lange wie möglich ausgehen ...
  • BildErstberatung beim Anwalt: darf diese kostenlos sein?
    Die kostenlose Erstberatung beim Anwalt ist ein weitverbreiteter Mythos. Der folgende Beitrag soll dazu dienen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen: Darf eine anwaltliche Erstberatung überhaupt kostenlos sein? Die Frage nach der Zulässigkeit einer solchen Erstberatung war bereits mehrfach Thema vor verschiedenen Gerichten. Unmittelbar ...
  • BildErfolgshonorare bei Rechtsanwälten, wann sind diese rechtswidrig?
    Die Vereinbarung von Erfolgshonoraren zwischen Mandant und Rechtsanwalt werden immer beliebter. Dabei ist bei solchen Vereinbarungen darauf zu achten, dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Nicht jedes Mandat darf mit Unterstützung einer solchen Vereinbarung abgerechnet werden. Wir geben einen Einblick in die Praxis der Vereinbarungen über Erfolgshonorare. ...
  • BildKarneval: Wer haftet, wenn Kamelle ins Auge fliegt?
    Es ist wieder soweit, die fünfte Jahreszeit – egal ob man sie Karneval, Fasching oder Fastnacht nennt, ob Helau oder Alaaf ruft –, sie verlagert sich mit dem Einläuten von Weiberfastnacht, also dem Donnerstag vor Aschermittwoch, vom Sitzungskarneval zum Straßenkarneval. Viele Narren gehen daher bereits an Weiberfastnacht mit ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.