Rechtsanwalt für Zivilrecht in Mörfelden-Walldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Zivilrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Werner E. Müller mit Anwaltsbüro in Mörfelden-Walldorf

Farmstraße 29
64546 Mörfelden-Walldorf
Deutschland

Telefon: 06105 76020
Telefax: 06105 717031

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Zivilrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Peter Graser mit Büro in Mörfelden-Walldorf

Drosselweg 8
64546 Mörfelden-Walldorf
Deutschland

Telefon: 06105 74361
Telefax: 06105 454689

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Gastprofessur für Anglo-Amerikanisches Zivilrecht am der Universität Göttingen: Blick über den "juri (22.04.2010, 14:00)
    Zwei renommierte Rechtswissenschaftler aus Großbritannien sind im Sommersemester 2010 zu Gast an der Juristischen Fakultät der Universität Göttingen. Die beiden Experten Dr. Mindy Chen-Wishart und Nicholas McBride lehren im Rahmen der Hannover-Rück-Gastprofessur für Anglo-Amerikanisches Zivilrecht an der Georgia Augusta. Mindy Chen-Wishart vom Merton College in Oxford führt in das englische ...
  • Bild Mediation zur friedfertigen Konfliktlösung (23.06.2010, 12:00)
    Ausführliche Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – integrierte MediationKoblenz, 23. Juni 2010 – Wer sich via Fernstudium berufsbegleitend zum Mediator weiterqualifizieren möchte, kann sich am Samstag, den 03. Juli 2010 ausführlich informieren: Studiengangsleiter Arthur Trossen stellt die Inhalte, den Ablauf und die Organisation des Fernstudiums Mediation – intergrierte Mediation vor und ...
  • Bild Erbschaftsteuer: Keine Gleichbehandlung eingetragener Lebenspartner mit Ehegatten (15.08.2007, 09:05)
    Nach dem Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz sind Ehegatten in die Steuerklasse I eingeordnet und unterliegen damit den niedrigsten Steuersätzen. Ehegatten kommen ferner in den Genuss des höchsten Freibetrages von 307 000 Euro und haben Anspruch auf den Versorgungsfreibetrag. Für eingetragene Lebenspartner gelten diese Regelungen jedoch nicht. Eingetragene Lebenspartner haben auch nicht ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild §433 II BGB: wirksames Angebot? (20.08.2013, 17:50)
    Hallo zusammen,ich studiere BWL und muss eine Hausarbeit zu Zivilrecht schreiben. In folgendem Fall habe ich Schwierigkeiten mit der Lösung. Ich weiß, dass der Knackpunkt im Angebot liegt und ob es wirksam ist. Ich kann selber leider nicht erkennen, worin das Angebot liegt. Wäre sehr nett, wenn mir jemand auf ...
  • Bild welcher Fachanwalt ür Folgenden Fall: (28.12.2012, 16:22)
    Nehmen wir an, Person A benötigt einen Anwalt für folgenden Sachverhalt: Person A ist gewerblicher online Händler und bekommt eine Kundenrücksendung innerhalb der 14 tägigen Widerrufsfrist zurückgesendet, aber mit einem Mangel der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Welches Fachrecht sollte dieser Anwalt haben um etwaige Wertersatzansprüche\Schadensersatzansprüche, usw. geltend ...
  • Bild Anwaltschreiben via eMail? (24.06.2009, 13:55)
    Hallo, ich bin neu im Forum. Hoffentlich hab ich das mit den Regeln hier richtig verstanden. Hätte da gleich mal eine fiktive geschichte auf dem Herzen. Nehmen wir mal an, jemand hat was bei eBay verkauft. Der Käufer ist unzufrieden mit der Ware. Er ist vom Kauf zurück getreten mit der Begründung, es ...
  • Bild Haus verkaufen mit notariellem Kaufvertrag (19.11.2013, 20:37)
    Haus verkaufen mit notariellem Kaufvertrag Kann mir jemand sagen, wie dabei der Ablauf ist. Und wie schnell das gehen kann und wovon es abhängig ist.
  • Bild Verleumdung, Rufmord (06.08.2012, 12:15)
    Hallo, angenommen ein ehemaliger Mitarbeiter äußert sich seit der Entlassung ständig negativ über seine bisherige Firma. Diese Äußerungen hat der ehemalige Mitarbeiter bislang nur im Familien-und Freundeskreis getätigt. Diesen Rufmord ahnte der Arbeitgeber nicht, allerdings hat dieser MA weitere kriminelle Energie und zeigt seine ehemalige Firma (den Firmenchef) wegen Drogenhandel und ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 8 KR 313/08 (28.04.2011)
    1. Ein Systemversagen, das einen Kostenerstattungsanspruch nach § 13 Abs. 3 SGB V auslöst, liegt auch vor, wenn ein Vertragsarzt den zu behandelnden Versicherten durch unzureichende Aufklärung in dem Glauben lässt, er erbringe eine zum Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenversicherung gehörende Behandlung (hier die Chemoembolisation). 2. Der Einstandsp...
  • Bild VG-OSNABRUECK, 1 A 81/03 (10.02.2004)
    1. Die Ordnungsbehörde kann auch nach mehreren fehlgeschlagenen Anrufen an einem Tag nicht davon ausgehen, ein Totenfürsorgeberechtigter sei nicht zur Bestattung der Leiche bereit. 2. Eine familienrechtliche Unbilligkeit steht nach dem Erstattungsanspruch nach § 66 NGefAG nicht entgegen....
  • Bild BRANDENBURGISCHES-OLG, 3 W 67/06 (02.04.2007)
    1. Bei Abweichung zwischen Urschrift und Ausfertigung eines Beschlusses ist allein die den Zustel-lungsempfänger belastende Ausfertigung maßgeblich.2. Eine einstweilige Verfügung auf Zurückschaffung von dem Vermieterpfandrecht unterliegenden Sachen auf das vermietete Grundstück sichert den Anspruch des Vermieters auf Herausgabe zum Zwecke der Zurückschaffung...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildKontoauszüge prüfen: Müssen Bank-Auszüge regelmäßig geprüft werden?
    Wenn Kunden nicht häufig genug die Kontoauszüge ihrer Bank oder Sparkasse überprüfen, kann das ärgerliche Folgen haben. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Aufpassen bei Gutschriften auf dem Konto Kunden sollten Kontoauszügen ihrer Bank oder Sparkasse nicht blind vertrauen. Dies gilt auch, ...
  • BildSchenkungsvertrag über ein Auto: wie verschenke ich ein Kfz?
    Sei es, weil das eigene Auto nur noch Schrottwert hat, der Kumpel es aber gerne zum Basteln haben möchte, oder einfach, um einem anderen Menschen eine Freude zu machen: es kommt immer wieder vor, dass ein Kraftfahrzeughalter sein Fahrzeug verschenken möchte. Nun ist ein Auto keine Schachtel Pralinen, ...
  • BildKündigung des Fitnessvertrages bei einem Umzug
    Viele Personen schließen gerade im Winter einen Vertrag mit einem Fitness- oder Sportstudio ab, um sich körperlich fit zu halten. Oft sind in solchen Verträgen Klauseln zu finden, die einen Umzug als Kündigungsgrund ausschließen. Doch sind diese Klauseln wirksam? Wie ist es ...
  • BildFlaschenpfand - wie lange ist ein Pfandbon gültig?
    Viele Kunden lösen ihren Pfandbon über Flaschen und Dosen sofort an der Kasse ein. Dürfen Supermärkte später die Einlösung verweigern? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Immer wieder kommt es vor, dass Supermärkte die nachträgliche Einlösung von einem Pfandbon verweigern. Hierauf verweist beispielsweise die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ...
  • BildFinderlohn: so berechnen Sie die Höhe!
    Der Finderlohn ist die Belohnung des ehrlichen Finders einer vermeintlich herrenlosen Sache, die dem rechtmäßigen Eigentümer wieder zurückgegeben wird. Der Finderlohn wird allerdings oftmals für den Finder als unangemessen gering bewertet. Liegt die Höhe des Finderlohns jedoch tatsächlich im Ermessen des sog. Verlierers, also der Person, die die ...
  • BildGibt es ein Sonderkündigungsrecht beim Fitnessstudiovertrag wegen Schwangerschaft?
    Ein Fitnessstudiovertrag ist meistens mit einer bestimmten Laufzeit versehen. Diese verpflichtet das Mitglied, für eine vertraglich vereinbarte Dauer in dem betreffenden Sportstudio zu verbleiben, und zwar ungeachtet dessen, ob und wie oft er es besucht. Nun gibt es allerdings Ausnahmen, welche eine vorzeitige Kündigung dieser Mitgliedschaft gestattet, beispielsweise ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.