Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Mönchengladbach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mönchengladbach (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Mönchengladbach (© Instantly - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Vertragsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Christoph Friedrichs jederzeit im Ort Mönchengladbach

Lüpertzender Strasse 19
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 3097134
Telefax: 02161 3097136

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt RA Dr. jur. Christoph Friedrichs in Mönchengladbach hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Vertragsrecht
Friedrichs Rechtsanwälte
Lüpertzenderstraße 19
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 3097134
Telefax: 02161 3097136

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltskanzlei Gilliand & Collegen bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Vertragsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Mönchengladbach
Gilliand & Collegen
Heinz-Nixdorf-Str. 20
41179 Mönchengladbach
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Vertragsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dieter Kampmann kompetent im Ort Mönchengladbach

Harmoniestraße 10
41236 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02166 138979
Telefax: 02166 138976

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Hasler mit Anwaltskanzlei in Mönchengladbach vertritt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Vertragsrecht
HASLER KINOLD JENSEN Rechtsanwälte
Steinmetzstraße 42-44
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 813900
Telefax: 02161 13079

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Vertragsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Vanessa Staude engagiert in der Gegend um Mönchengladbach
KORN VITUS RECHTSANWÄLTE Die Fachanwaltskanzlei
Croonsallee 29
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 92030
Telefax: 02161 920392

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Wolfram Siemens mit Rechtsanwaltsbüro in Mönchengladbach hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Vertragsrecht

Mozartstr. 15
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 575430
Telefax: 02161 5753424

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Vanessa Staude mit Anwaltskanzlei in Mönchengladbach berät Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Vertragsrecht
Korn Voigtsberger & Partner GbR
Croonsallee 29
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 920318
Telefax: 02161 920392

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Vertragsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Mössinger jederzeit in Mönchengladbach

Hohenzollernstr. 172
41063 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 182383
Telefax: 02161 207162

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Vertragsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Wolfgang Kluck mit Kanzleisitz in Mönchengladbach
Rechtsanwälte Kluck
Bismarckstr. 24
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 18701
Telefax: 02161 17199

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild MOOG Partnergesellschaft mit neuem Standort in Dresden (30.08.2011, 09:06)
    Darmstadt, den 29. August 2011 --- Mit dem 1. September 2011 ist die MOOG Partnerschaftsgesellschaft in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden vertreten. Die bisher in Darmstadt und Freiberg/Sachsen präsente Kanzlei wird nun verstärkt durch den Rechtsanwalt Tino Kuprat (40) aus Dresden. Seine bisherigen Kanzleiräume in der Dresdner Südvorstadt werden nun zum ...
  • Bild Sonderkündigungsrecht bei fehlerhaften Widerrufsbelehrungen von Immobiliendarlehen (28.08.2013, 14:19)
    Studie der Verbraucherzentrale Hamburg eröffnet Darlehnsnehmern neue Möglichkeiten Die Zinsen in Europa sind aktuell auf einem neuen Tiefststand. Das ärgert nicht nur den heimischen Sparer, der selbst wenn er sein Geld anlegt oftmals kaum die Inflationsrate ausgleichen kann, sondern auch viele Immobilienbesitzer, die nach heutiger Erkenntnis meist zu viel für ihr ...
  • Bild Rechtsanwalt Matthias Petzold wechselt zu Münchner IT-Recht Kanzlei (10.06.2011, 10:31)
    Muenchen, 09. Juni 2011. Rechtsanwalt Matthias Petzold, Spezialist fuer Rechtsfragen der Informationstechnik, ist seit Mai 2011 in Kanzleigemeinschaft Mitglied der Münchener IT-Recht Kanzlei. Mit Petzold gewinnt die Kanzlei zusätzliche 24 Jahre Erfahrung in Rechtsfragen rund um die Informationstechnologie und erweitert so das Leistungsportfolio für die Mandanten. Mehr als zwölf Jahre stand ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Änderungsvertrag von AN gewünscht (01.10.2013, 21:15)
    Hallo, bin neu hier und habe da einen fiktiven Fall, zu dessen Klärung ich Euch für ein paar Tips von Herzen dankbar wäre: Angenommen A arbeitet seit über 10 Jahren in einem Betrieb und war nun in Elternzeit. Nach Ende der Elternzeit möchte A nun weniger Stunden arbeiten (z.B. bisher 38, jetzt ...
  • Bild Internationale Erbgesetze / Versicherungsbedingungen? (19.05.2005, 19:29)
    Hallo! Bin ein Laie und ganz neu hier. Ich habe zu folgendem fiktiven Sachverhalt eine Frage: Jemand aus Deutschland ist laut Testament Erbe eines Vermögens in einem anderen Land (Schweden). Laut Testament steht der Person 1/4 des gesammten Vermögens zu. Nun gibt es noch dazu Lebensversicherungen, in denen der Lebensgefährte der Verstorbenen als Bezugsberechtigter benannt ...
  • Bild Vertragsrecht - Vertrag umschreiben (19.03.2012, 14:18)
    Hallo erstmal,find es super so ein Forum gefunden zu haben =)Ich habe folgende Frage:Wenn ein Jugendlicher bei seinen Eltern auszieht und dieser den Telefonanschluss nicht kündigt bzw. umschreiben lässt, haftet er dann auch nach Jahren noch für Versäumnisse seiner Eltern ?Also angenommen die Eltern geraten in Zahlungsschwierigkeitenund / oder haben ...
  • Bild Leihvertrag ist überfällig, was tun? (01.04.2008, 13:33)
    Hallo! Mal angenommen ich hab mit einem Kunden einen Leihvertrag über ein Gerät abgeschossen (ich hab Ihm das Gerät geliehen). Mal angenommen das Gerät wurde verliehen am 11.09.2006 und hat einen Schätzwert von 500Euro. Kündigungsfrist beträgt 3 Werktage und ist schriftlich mitzuteilen. Mal angenommen ich hab den Vertrag am 17.11.2006 ...
  • Bild Vertragsrecht - Chatverläufe vor Gericht? (30.06.2013, 20:56)
    Guten Abend liebe Community, einmal angenommen, Person A beschließt gemeinsam mit Person B, einen Vertrag über freie Mitarbeit abzuschließen. Person A ist hierbei der Auftraggeber, Person B der Auftragnehmer. Person A und B verhandeln gemeinsam an einem Vertragsentwurf. Dies tun sie über ein Chatprogramm wie den Facebook-Chat, Skype oder ICQ. Wäre ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild BAG, 9 AZR 314/98 (16.03.1999)
    Leitsatz: Nach dem Tarifvertrag für arbeitnehmerähnliche Personen der Deutschen Welle kann die Rundfunkanstalt den Umfang der Tätigkeit auch der Mitarbeiter wesentlich einschränken, deren Tätigkeit sie aufgrund des Tarifvertrages (hier: Ziff. 5.9 TV) nur aus wichtigem Grund benden kann. Der Mitarbeiter hat keinen Anspruch auf vollen Ausgleich der ihm deshal...
  • Bild BAG, 4 AZR 767/06 (29.08.2007)
    1. Eine kleine dynamische Verweisung kann über ihren Wortlaut hinaus nur dann als große dynamische Verweisung (Bezugnahme auf den jeweils für den Betrieb fachlich/betrieblich geltenden Tarifvertrag) ausgelegt werden, wenn sich dies aus besonderen Umständen ergibt. 2. Dies gilt auch dann, wenn die Bezugnahmeklausel die Gleichstellung nicht tarifgebundener Ar...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 4 S 1022/93 (15.06.1994)
    1. Der Dienstherr ist grundsätzlich nicht verpflichtet, einen Beamten zwischen Wohnung und seiner mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum erreichbaren Dienststelle unentgeltlich zu befördern....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.