Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVertragsrechtMönchengladbach 

Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Mönchengladbach

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Gilliand & Collegen Rechtsanwälte   Heinz-Nixdorf-Str. 20, 41179 Mönchengladbach 

Telefon: +49-(0)2161-5732900


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Vanessa Staude   Croonsallee 29, 41061 Mönchengladbach
Korn, Voigtsberger & Partner GbR Rechtsanwälte + Fachanwälte

Telefon: 02161 9203-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Peter Hasler   Steinmetzstraße 42-44, 41061 Mönchengladbach
HASLER KINOLD JENSEN Rechtsanwälte

Telefon: 02161 813900


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Boris Lothar Wolkowski   Bökelstraße 40, 41063 Mönchengladbach
Szary, Breuer, Westerath & Partner Rechtsanwälte

Telefon: 02161 92594-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dieter Kampmann   Harmoniestraße 10, 41236 Mönchengladbach
 

Telefon: 02166 138979


Foto
Dr. LL.M. Wolfram Siemens   Mozartstr. 15, 41061 Mönchengladbach
 

Telefon: 02161 / 575430


Foto
Wolfgang Kluck   Bismarckstr. 24, 41061 Mönchengladbach
Rechtsanwälte Kluck

Telefon: 02161 / 18701


Foto
Thomas Mössinger   Hohenzollernstr. 172, 41063 Mönchengladbach
 

Telefon: 02161 / 182383


Foto
Dr. Vanessa Staude   Croonsallee 29, 41061 Mönchengladbach
Korn Voigtsberger & Partner GbR

Telefon: 02161 / 920318



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Vertragsrecht

Neue Anwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht in Köln und Düsseldorf (02.07.2012, 15:45)
Köln, 02. Juli 2012 - Mit Fokus bei der Beratung in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen, hat die Kanzlei KBM Legal Rechtsanwälte GbR (www.kbm-legal.com) zum 1. Juni 2012 ihre operative Tätigkeit aufgenommen. Die neue ...

Modernisierung des Schuldrechts (10.10.2006, 18:00)
Tagung an der Juristischen FakultätEuropäische Entwicklungen im Privatrecht und die Bewährung der deutschen Schuldrechtsmodernisierung stehen im Mittelpunkt einer Tagung, die am Freitag und Samstag, 27. und 28. Oktober, an ...

Sonderkündigungsrecht bei fehlerhaften Widerrufsbelehrungen von Immobiliendarlehen (28.08.2013, 14:19)
Studie der Verbraucherzentrale Hamburg eröffnet Darlehnsnehmern neue Möglichkeiten Die Zinsen in Europa sind aktuell auf einem neuen Tiefststand. Das ärgert nicht nur den heimischen Sparer, der selbst wenn er sein Geld ...

Forenbeiträge zu Vertragsrecht

Grundlage des Vertragsrechts - zuständiges Gericht? (27.05.2007, 10:43)
Hallo zusammen, angenommen eine in Deutschland lebende Rumänin bekommt von einem Deutschen, der sich zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Rumänien aufgehalten hatte, einen Mahnbescheid wg. angeblich nicht ...

Kauf im Supermarkt (26.11.2012, 23:08)
Kunde K kauft im Supermarkt ein. An einem Regal steckt neben den üblichen Preisschildern ein Werbehinweis: Backmischungen von Dr. Ottokar, "versch. Sorten, mit Kundenkarte statt 2,19 nur 1,79". Der Kunde, Besitzer einer ...

Geheimhaltung Prominente (15.01.2010, 18:14)
Mal angenommen, ein Prominenter nimmt sich ein Mädel mit aus Zimmer und lässt sie eine Erklärung unterschreiben, damit am nächsten Tag nicht alles in der Zeitung steht. Nur welche Erklärung/Vertrag wäre das denn? ...

Vertragsrecht - AGB Kündigung -Klausel nachträgliche Schlechterstellung (05.09.2013, 15:35)
Fitnessvertrag: Die Klausel in den AGB zur Rückstufung des Vertrages (in den nächst kürzeren und die Abbuchung der Differenz zur Vertragsauflösung) ist übrigens nicht rechtens und hat weiter keine Gültigkeit (man muss dies ...

Hilfe ! ! ! Brauche dringend Info über Vertragsrecht! (29.03.2009, 14:42)
Hallo, muss für meinen Chef einen Fall bearbeiten, habe leider keine Ahnung, wo ich suchen kann. Vielleicht habt ihr ja einen Tipp oder direkt die Lösüng für den folgenden Fall :) Fall: Es besteht ein Vertrag ...

Urteile zu Vertragsrecht

1 BvL 15/87 (27.01.1998)
BUNDESVERFASSUNGSGERICHT Leitsätze zum Beschluß des Ersten Senats vom 27. Januar 1998 - 1 BvL 15/87 - 1. § 23 Abs. 1 Satz 2 des Kündigungsschutzgesetzes in der Fassung des Gesetzes vom 26. April 1985 war bei verfassungskonformer Auslegung mit dem Grundgesetz vereinbar. 2. Soweit die Bestimmungen des Kündigungsschutzgesetzes nicht greifen, gewährleisten ...

11 U 285/02 (24.04.2003)
Eine Bestimmung in AGB, wonach der Käufer seine Gewährleistungsrechte verliert, wenn er den Kaufgegenstand (Auto) nicht vor dem Kauf eingehend untersucht und Erkundigungen bei Voreigentümern einholt, ist unwirksam....

4 U 219/09 (12.05.2010)
1. Die hinreichende Aufklärung der Urkundsbeteiligten hinsichtlich der rechtlichen Problematik der Beurkundung eines Verfügungsgeschäfts über ein in der Türkei belegenes Wohneigentum setzt gemäß § 17 Absatz 3 Satz 1 BeurkG den Hinweis auf das möglicherweise zur Anwendung berufene ausländische Recht voraus. 2. Gemäß § 17 Absatz 3 Satz 2 BeurkG muss ein Notar...