Rechtsanwalt in Minden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Minden (© Tobias Arhelger - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Minden (© Tobias Arhelger - Fotolia.com)

Denken Sie an mögliche Kosten und Erfolgschancen

Bevor man sich auf die Suche nach einem Rechtsanwalt aus Minden begibt, überlegt man natürlich, welche Kosten zu beachten sind. Dabei muss man aber wissen, dass Anwälte niemals mit einem Erfolgsversprechen arbeiten. Es besteht also keine Garantie, dass ein Anwalt aus Minden auch wirklich das für seinen Mandanten erzielen kann, was dieser möchte. Oftmals gehen Prozesse vor den deutschen Gerichten anders aus, als man es zuvor gedacht hatte.

Prozesskostenhilfe und Rechtsschutzversicherung

Wer einen Rechtsanwalt aus Minden beauftragen möchte, sollte sich im Vorfeld gut überlegen, ob dies auch notwendig ist. Denn die Kosten für den Anwalt aus Minden müssen erst einmal verauslagt werden. In einigen Fällen kann auch eine Prozesskostenhilfe in Anspruch genommen werden. In diesem Fall werden die Kosten teilweise oder auch ganz von der Staatskasse übernommen. Sofern der Antragsteller mehr Geld zur Verfügung hat, kann die Staatskasse dann die Rückzahlung verlangen. Auch eine Rechtschutzversicherung kann für die Kosten aufkommen. Hierbei ist aber besonders die Police der Versicherung zu beachten. Denn nicht alle Rechtsgebiete werden von der Versicherung abgedeckt. So gehört beispielsweise das Strafrecht nicht dazu. Mandate aus diesem Bereich werden von den meisten Versicherungen nicht übernommen. Und in diesem Fall kann in der Regel auch keine Prozesskostenhilfe in Anspruch genommen werden. Aus Kulanz lassen sich viele Rechtsanwälte in Ausnahmefällen aber auf eine Ratenzahlung ihrer Honorare ein. An diese Vereinbarung sollte man sich dann aber auch wirklich halten. Die verauslagten Kosten werden bei Gewinn des Prozesses durch den Beklagten wieder erstattet.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwälte Dr. Lammermann, Westermeier, Wilke, Drewes
Stiftstr. 21
32427 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 837310

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Minden
Rechtsanwaltskanzlei Rassi Warai
Viktoriastr. 36
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 3856572
Telefax: 0571 3856576

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Minden

Kutenhauser Straße 97
32425 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 8293555
Telefax: 0571 8293255

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Minden
Kanzlei Wild
Obermarktstraße 1
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 94194861
Telefax: 0571 94194862

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Minden
Kanzlei Wild
Obermarktstraße 1
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 94194861
Telefax: 0571 94194862

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Minden
Anwaltskanzlei Gudat
Immanuelstr. 17
32427 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 3888330
Telefax: 0571 38883322

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden

Berliner Allee 2
32429 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 5085789
Telefax: 0571 5085794

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden

Bodestr. 1
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 5093250
Telefax: 0571 5093251

Zum Profil
Rechtsanwältin in Minden

Hahler Str. 18
32427 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 3851790
Telefax: 0571 3851799

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden
c/o RAe Dr. Thiel, Weill pp
Markt 8
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 28772
Telefax: 0571 28797

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden

Obermarktstr. 12
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 38877422
Telefax: 0571 38877488

Zum Profil
Rechtsanwältin in Minden

Königswall 47-49
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 837060
Telefax: 0571 8370666

Zum Profil
Rechtsanwältin in Minden

Hermannstr. 7
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 9741150
Telefax: 0571 97411540

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden

Königswall 47-49
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 837060
Telefax: 0571 8370666

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden

Marienstr. 52
32427 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 828780
Telefax: 0571 8287810

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden

Hahler Str. 16
32427 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 886010
Telefax: 0571 8860188

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden

Sandtrift 52
32425 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 9519080
Telefax: 0571 9519081

Zum Profil
Rechtsanwältin in Minden

Stiftstr. 6
32427 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 5092360
Telefax: 0571 50923610

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden
Im Haus des Handels (BTG)
Stiftstr. 35
32427 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 8860815
Telefax: 0571 8860820

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden

Hahler Str. 2
32427 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 3883088
Telefax: 0571 3883089

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden

Königstr. 108
32427 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 3983270
Telefax: 0571 3983280

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden

Marienstr. 126
32425 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 8297945

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden
c/o RAe David & Kollegen
Hahler Str. 16
32427 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 886010
Telefax: 0571 8860188

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden

Königswall 22
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 6456650
Telefax: 0571 64566510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Minden
c/o Mohr Bauer & Partner
Simeonscarreé 2
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 9733530

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Minden

Festung in Minden (© Adrian v. Allenstein - Fotolia.com)
Festung in Minden
(© Adrian v. Allenstein - Fotolia.com)

Einen geeigneten und passenden Rechtsanwalt in Minden finden

Wenn Sie auf der Suche nach einem kompetenten Anwalt aus Minden sind, der Sie in ihrer Rechtsangelegenheit vertritt und Ihnen dabei hilft, Ihr Recht durchzusetzen, dann sollten Sie unsere Anwaltssuche nutzen. Hier erhalten Sie binnen weniger Sekunden einen detaillierten Überblick über Anwälte in Minden, die Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Newsletter 09-2006 u.a. Neues Handy-im-Auto-Urteil + Aufzugskosten für EG-Mieter? (01.10.2006, 14:31)
    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, willkommen zur September Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion A K T U E L L E R E C H T N E W S - U R T E I L S T I C K E R §§§ VG Düsseldorf: Standardisierte ...
  • Bild VG Minden: Auch Privatärzte müssen sich am ärztlichen Notfalldienst beteiligen (03.09.2006, 19:19)
    Ein Facharzt für Innere Medizin aus Bad Lippspringe ohne Kassenzulassung muss sich am allgemeinen ärztlichen Notfalldienst beteiligen. Dies hat die 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Minden heute entschieden. Der allgemeine ärztliche Notfalldienst wird in Westfalen-Lippe von der Ärztekammer Westfalen-Lippe gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe organisiert. Dadurch ist sichergestellt, dass Patienten außerhalb ...
  • Bild Newsletter 25/2005 - u.a. BVerfG zur Cannabiseinfuhr, Preisangabe bei Premium-SMS (17.07.2005, 10:55)
    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, willkommen zur 25. Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Lektüre des Newsletters sowie einen guten Start in die neue Woche! Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion ================================================================== A K T U E L L E R E C H T N E W S - U R T ...
  • Bild Umzugkostenpauschale (24.06.2008, 19:58)
    Arbeitnehmer x verhandelt mit seinem neuen Arbeitgeber y eine Umzugskostenpauschale. Im Arbeitsvertrag ist vermerkt, dass y eine einmalige Umzugkostenpauschale in Höhe von 2000 € netto bezahlt. Ist diese Pauschale steuerfrei? DANKE!
  • Bild Telekommunikationsunternehmen Kündigen (17.02.2011, 15:01)
    Mal angenommen jemand würde zum 01.05 umziehen, habe auch dem jetzigen Telekommunikationsunternehmen (TU) gekündigt. nun bestätigt das TU einen Kündigungstermin zum 02.11.2011 also noch knapp 6Monate. Hat man eine Möglichkeit da früher raus zukommen?? Wenn nicht habe man auch schon mit der netten Firma telefoniert die meinten man hat keine Möglichkeit ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...
  • BildPflegestelle für Tiere: was ist zu beachten?
    Tierheime oder Tierschutzorganisationen sind oftmals auf freiwillige Hilfe bzw. auf Pflegestellen für ihre Schützlinge angewiesen. Besonders dann, wenn die Tiere alt oder pflegebedürftig sind und den Mitarbeitern die Zeit fehlt, um sich intensiv zu kümmern. Ebenso für Tiere, denen es an Vertrauen in die Menschen mangelt. Anfallende ...
  • BildWas ist bei der Auslandstiervermittlung zu beachten?
    Hat man sich entschieden, ein Haustier im eigenen Leben zu integrieren, ist dies eine weitreichende Entscheidung. Das Wie und Woher sollte daher bereits gut überlegt sein. Angesichts der vielen Tiere im Ausland wie in Spanien und Rumänien, die ein tristes Dasein fristen oder in Tötungsstationen auf ihr Ende warten, ...
  • BildArbeitszimmer von Steuer absetzen - Wann ist das möglich?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel – ansonsten gibt es Ärger mit dem Finanzamt. Dabei kann die Steuererklärung steuerlich auch einige Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle eines Bescheides über eine Nachzahlung, einen Bescheid über eine Steuererstattung zu erhalten. Denn ...
  • BildBGH erklärt Widerrufsbelehrung der Sparkassen für unwirksam
    Mit Urteil vom 22.11.2016, Aktenzeichen  XI ZR 434/15 , hat der Bundesgerichtshof (BGH) eine von einer Vielzahl von  Sparkassen  verwendete  Widerrufsbelehrung  für  unwirksam  erklärt. Die dort streitgegenständliche Widerrufsbelehrung enthielt den folgenden Satz zum Beginn der Widerrufsfrist:  „Die Frist beginnt nach Abschluss des Vertrags, aber erst, nachdem der Darlehensnehmer ...
  • BildZahnmedizinische Versorgung: Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkasse
    Bei der zahnmedizinischen Versorgung kommt es immer wieder zum Streit mit den gesetzlichen Krankenkassen bezüglich der Kostenübernahme. Nach zwei rechtskräftigen Entscheidungen des Bayerischen Landessozialgerichts vom 27.06.2017 dürfen sich die Krankenkassen bei der Beurteilung der Leistungspflicht nur auf Gutachten des Medizinischen Diensts der Krankenkasse (MDK) stützen und können nicht beliebig ...

Urteile aus Minden
  • BildVG-MINDEN, 10 K 376/15.A (15.02.2016)
    Asylbewerber, die in Italien bereits einen Asylantrag gestellt haben (Eurodac-Treffer der Kategorie 1) und deren dortiges Asylverfahren noch nicht durch eine bestandskräftige Sachentscheidung abgeschlossen ist, laufen im Falle ihrer Überstellung nach Italien Gefahr, dort aufgrund von systemischen Schwachstellen der Aufnahmebedingungen einer unmenschlichen oder entwürdigenden Behandlung i.S.d. Art. 4 EU-Grundrechtecharta ausgesetzt
  • BildVG-MINDEN, 10 K 535/15.A (27.01.2016)
    Asylbewerber, die in Italien noch keinen Asylantrag gestellt haben (Eurodac-Treffer der Kategorie 2), laufen im Falle ihrer Überstellung nach Italien keine Gefahr, dort aufgrund von systemischen Schwachstellen des Asylverfahrens oder der Aufnahmebedingungen einer unmenschlichen oder entwürdigenden Behandlung i.S.d. Art. 4 EU-Grundrechtecharta ausgesetzt zu werden.
  • BildVG-MINDEN, 10 K 1613/14.A (27.01.2016)
    Asylbewerber, die in Italien noch keinen Asylantrag gestellt haben (Eurodac-Treffer der Kategorie 2), laufen im Falle ihrer Überstellung nach Italien keine Gefahr, dort aufgrund von systemischen Schwachstellen des Asylverfahrens oder der Aufnahmebedingungen einer unmenschlichen oder entwürdigenden Behandlung i.S.d. Art. 4 EU-Grundrechtecharta ausgesetzt zu werden.
  • BildVG-MINDEN, 10 L 923/15.A (02.10.2015)
    Es ist derzeit offen, ob aufgrund der zum 1. August 2015 in Kraft getretenen Änderungen des ungarischen Asylrechts das Asylverfahren und die Aufnahmebedingungen für Asylbewerber in Ungarn systemische Mängel aufweisen.
  • BildVG-MINDEN, 10 L 980/15.A (18.09.2015)
    § 71 Abs. 5 Satz 2 AsylVfG i.V.m Art. 19 Abs. 4 GG ist für auf die erneute Prüfung von Abschiebungsverboten beschränkte Anträge der Rechtsgedanke zu entnehmen, dass eine Abschiebung durch die zuständige Ausländerbehörde nicht erfolgen darf, bevor die zuständige Behörde, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, geprüft hat, ob

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.