Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteZivilrechtMeschede 

Rechtsanwalt in Meschede: Zivilrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Martin Schubert   Beringhauser Str. 1, 59872 Meschede
     

    Telefon: 0291-7757


    Foto
    Michael Hermann Röleke   Steinstr. 32, 59872 Meschede
     

    Telefon: 0291-6040/49



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Zivilrecht

    Justizministerin: Initialzündung für Angleichungen im Familienrecht (14.01.2010, 13:53)
    Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger nach dem heutigen Kabinettsbeschluss zum deutsch-französischen Wahlgüterstand: Weltoffenheit zeigt sich nicht nur in Einstellungen, sondern auch und gerade in ...

    Jurist der Freien Universität analysiert im Internet unrechtmäßige zivilrechtliche Gerichtsentscheid (25.01.2010, 17:00)
    Martin Schwab, Professor für Zivilrecht an der Freien Universität, bespricht auf einer neu eingerichteten Internetseite grob rechtswidrige Gerichtsentscheidungen. Auf der Seite www.WatchTheCourt.org geht der Jurist Fragen ...

    Neues Weiterbildungsangebot an der TU Darmstadt: „Softwarerecht für Ingenieure“ (22.03.2012, 15:10)
    Die TU Darmstadt bietet im Sommer 2012 erstmals die Weiterbildungsveranstaltung „Softwarerecht für Ingenieure“ an. Der zweitägige Kurs gibt Softwareanbietern und -anwendern ohne juristische Ausbildung Hilfestellung bei ...

    Forenbeiträge zu Zivilrecht

    Rechtsmittel gegen pauschale Verfahrensabschmetterung (27.04.2010, 13:10)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... wenn nach einer Ablehnungsbenachrichtigung nach einem Bußgeldbescheid der Verkehrssünder den Eindruck hat dass die Abweisung pauschal erfolgte und keine Einzelfallprüfung erfolgte, kann er ...

    Kündigungsschreiben mit falschem Kündigungstermin (04.12.2011, 19:01)
    Hier eine knifflige Aufgabe: Es soll hier um die Kündigung eines Fitnesstudiovertrages gehen. Bei diesem Beispiel wird im Kündigungsschreiben ein falscher Kündigungsstichtag genannt, jedoch wurde das Schreiben ...

    Beweislast (-umkehr) bei Verleumdung (15.09.2013, 12:45)
    Guten Morgen liebe User,Anbei mal ein Beispiel zu einem Fall, in dem das Gericht eine gänzlich andere Sichtweise vertritt als meine Rechtsauffassung das vermuten lässt. Eventuell kann mir hier jemand sagen warum.Besonders ...

    zum ausschluss der leistungspflicht nach § 275 II BGB (31.05.2013, 14:21)
    Habe in der JA 11/2011 einen aufsatz aus dem zivilrecht gefunden zum ausschluss der leistungspflicht nach § 275 II bgb... hier ein auszug daraus: Ein schuldner, der das leistungshindernis nicht zu vertreten hat, darf durch ...

    Ohne Narkose Operiert (12.04.2012, 12:50)
    Hallo! Ich hoffe die Frage wurde nicht schon gestellt, ich benötige Sie aber für eine Schularbeit! Angenommen Herr A unterzieht sich einer Lendenoperation. Ihr wird ein muskellähmendes Medikament verabreicht und ihr soll ...

    Urteile zu Zivilrecht

    OVG 11 N 4.06 (20.01.2009)
    Ein unter der Geltung des Berliner Grünanlagegesetzes 1962 geschlossener Vertrag, durch den das Land Berlin dem Bauherrn einer Ladenzone gegen Entgelt die Mitbenutzung einer angrenzenden Grünanlage durch die Kunden der Ladenzone gestattet, damit diese zu Fuß zu den Geschäften gelangen, ist einheitlich als öffentlich-rechtlicher Vertrag zu beurteilen und als ...

    L 13 AS 40/07 ER (20.04.2007)
    1. Der Träger der SGB II - Leistungen kann das Verlangen auf Auskunft über die Einkommens- und Vermögensverhältnisse der Partnerin eines Hilfesuchenden nach § 60 Abs. 4 SGB II durch einen Verwaltungsakt betreiben ( entgegen Eicher/Spellbrink , SGB II , § 60 Rdn.44 ).2. Dieser Verwaltungsakt kann im überwiegenden Interesse des Hilfesuchenden gemäß § 86a Abs. ...

    3 W 67/06 (02.04.2007)
    1. Bei Abweichung zwischen Urschrift und Ausfertigung eines Beschlusses ist allein die den Zustel-lungsempfänger belastende Ausfertigung maßgeblich.2. Eine einstweilige Verfügung auf Zurückschaffung von dem Vermieterpfandrecht unterliegenden Sachen auf das vermietete Grundstück sichert den Anspruch des Vermieters auf Herausgabe zum Zwecke der Zurückschaffung...

    Rechtsanwalt in Meschede: Zivilrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum