Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteErbrechtMerzig 

Rechtsanwalt in Merzig: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Merzig: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Norbert Peter   Merziger Straße 36, 66663 Merzig
     
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 06861 3435


    Foto
    Norbert Peter   Merziger Straße 36, 66663 Merzig-Hilbringen
    Bürogem. RAe. Peter - Ludwig - Kratz
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 06861-3435


    Foto
    Pascal Barth   Bahnhofstraße 1, 66663 Merzig
     
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 06861- 71 86



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Erbrecht in Merzig

    Mehr als 200 Milliarden Euro werden in der BRD jährlich vererbt. Es verwundert somit nicht, dass das Erbrecht in Deutschland eine wichtige Rolle spielt. Wo viel vererbt wird, da sind auch Auseinandersetzungen in vielen Fällen vorprogrammiert. Im Erbrecht sind sämtliche Belange, die das Erben und Vererben betreffen, geregelt. Das Erbrecht ist Bestandteil des BGB: Fünftes Buch (§§ 1922-2385). Geregelt sind in den §§ 1922-2385 z.B. die gesetzliche Erbfolge, Pflichtteil, Enterbung, Erbverzicht und der Erbvertrag.

    Um schon vor dem eigenen Ableben seinen Nachlass dem eigenen Willen entsprechend rechtlich wasserfest zu regeln, ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt. Merzig bietet einige Rechtsanwälte im Erbrecht. Anwälte und Anwältinnen für Erbrecht aus Merzig sind die besten Fachpersonen, um eine Klärung bei Fragen rund um das Testament oder die Testamentserstellung zu erhalten oder bei Fragen rund um das Pflichtteilsrecht oder die vorweggenommene Erbfolge. Es ist außerdem möglich, den Anwalt in Merzig für Erbrecht als Testamentsvollstrecker einzusetzen. Er wird dann nach dem Tod des Erblassers die Testamentsvollstreckung übernehmen. Gerade wenn der Nachlass kompliziert ist oder es mehrere Erben gibt, ist es sinnvoll, einen Testamentsvollstrecker einzusetzen.

    Der Anwalt zum Erbrecht in Merzig ist jedoch auch für jeden die optimale Anlaufstelle, wenn es zum Erbfall gekommen ist. Der Anwalt für Erbrecht in Merzig wird seinem Klienten wichtige grundlegende Angelegenheiten, die es im Erbfall zu beachten gilt, offenlegen und Fragen beantworten. Hierbei wird es sich in den meisten Fällen um Belange handeln, die das Nachlassgericht, den Erbschein oder auch die Erbschaftsteuer betreffen. Der Erbrechtsanwalt wird seinem Klienten auch bei einem Erbstreit beratend und helfend zur Seite stehen. Die Unterstützung durch einen Juristen kann z.B. erforderlich werden, wenn es zu Auseinandersetzungen innerhalb einer Erbengemeinschaft gekommen ist oder auch, wenn das Testament an sich angefochten werden soll. Auch wenn man im Erbfall die Testierfähigkeit des Erblassers anzweifelt und das Testament aus diesem Grund anfechten möchte, ist es unumgänglich, einen Anwalt zu konsultieren. Gestaltet sich eine Erbstreitigkeit schwieriger, dann kann es sinnvoll sein, sich gleich von Anfang an an einen Fachanwalt im Erbrecht aus Merzig zu wenden. Fachanwälte zum Erbrecht können mit einem umfangreichen Fachwissen, sowohl in der Praxis als auch in der Theorie, aufwarten. Hat man ein erbrechtliches Problem, kann man von dem überdurchschnittlichen Know-how profitieren.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Erbrecht

    D.A.S. Premium-Rechtsschutz siegt bei Stiftung Warentest (16.12.2011, 16:13)
    Die Stiftung Warentest hat in ihrem großen Tarifvergleich das Premium-Rechtsschutzpaket der D.A.S. Rechtsschutz-Versicherungs-AG zum Testsieger gekürt. Der Top-Tarif des Rechtsschutzversicherers der ERGO Versicherungsgruppe ...

    Geld im Ausland: Wann Welteinkommen und Weltvermögen hier zu versteuern sind (28.01.2011, 11:48)
    Verleiten ausländische Finanzberater systematisch zur Steuerhinterziehung? Vermögen im Ausland – Steuerpflicht im Inland Wer sein Geld ins Ausland schafft, etwa in eine österreichische Privatstiftung oder eine ...

    Eheschließung mit Ausländer: Was ist rechtlich zu beachten? (03.11.2009, 10:44)
    Gefährliche Liebschaften - Internationale Eheschließungen bedürfen großer Umsicht Markus aus Deutschland studierte ein Jahr in Italien und lernte dort kurz vor seiner Rückkehr Luisa kennen und lieben. Nach mehreren ...

    Forenbeiträge zu Erbrecht

    Erbstreitigkeiten... (02.03.2012, 17:46)
    Ein Ehepaar hinterlässt drei erwachsene (untereinander zerstrittene ) Kinder. Per Testament regeln sie ihren Nachlass: Der erste bekommt allen Besitz in Übersee, der zweite alle Aktien und Sparguthaben, und der dritte soll ...

    Greift Rechtsschutzversicherung? (06.05.2012, 19:01)
    Hallo, Folgender Sachverhalt: X. hat eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen, die auch in erbrechtlichen Streitigkeiten bis zu 25.000 € Streitkosten zahlt. Abweichend von der üblichen Rechtsschutzversicherung ist der ...

    Ist ein Testament in dieser Form gültig? (27.01.2010, 21:49)
    Hallo, Herr A und Frau B (verheiratet, Zugewinngemeinschaft) wollen ein gemeinsames Testament schreiben. Dieses wird später vom Notar geschrieben werden. 1. Sie wollen sich gegenseitig als Alleinerben einsetzen, soweit ...

    Nachlassverbindlichkeiten - Einrede des ungeteilten Nachlasses (21.08.2010, 16:36)
    Hallo Forum, mich interessiert eure Meinung: Fiktiver Sachverhalt aus der Kämmerei zum Erbrecht A und B sind verheiratet und je zu ½ im Grundbuch als Eigentümer eingetragen. A wurde aufgrund gesetzlicher Erbfolge von B zu ½ ...

    Erbrechtshausarbeit- Themenvorschlag (31.01.2008, 10:57)
    Muss im Schwerpunkt eine Hausarbeit im Erbrecht schreiben. Fällt jmd. vielleicht eine Verbindung zum Urheberrecht, Patentrecht,Wettbewerbsrecht oder so ein???Also worüber man in diesem Zusammenhang schreiben könnte?? ...

    Urteile zu Erbrecht

    3 W 102/04 (01.07.2004)
    Eine den überlebenden Ehegatten bindende Schlusserbeinsetzung in einem gemeinschaftlichen Testament wird nicht dadurch hinfällig und ein späteres widersprechendes Testament des Überlebenden nicht dadurch wirksam, dass nach ~ dem Tode des zuletzt verstorbenen Ehegatten die von diesem in dem jüngeren Testament Bedachten als seine Erben die ihm von dem zuerst v...

    2 Wx 240/11 (02.01.2012)
    1. Zu den Wirkungen der Eintragung eines Widerspruchs und eines Rechtshängigkeitsvermerks im Grundbuch. 2. Die verschiedentlich vertretene Auffassung, zur Eintragung eines Rechtshängigkeitsvermerks im Grundbuch genüge der gegenüber dem Grundbuchamt zu führende Nachweis, dass ein die eingetragene Rechtsposition betreffender dringlicher Anspruch rechtshängig ...

    1Z BR 30/00 (21.02.2001)
    Zur Frage der Beweislast und Beweisanforderungen, wenn der Erbvertrag wegen Motivirrtums des Erblassers angefochten wird....

    Rechtsanwalt in Merzig: Erbrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum