Rechtsanwalt in Memmingen: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Memmingen: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Memmingen (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Memmingen (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Das Gesellschaftsrecht ist ein Unterbereich des Zivilrechts und es ist im unternehmerischen Alltag von großer Relevanz. Aufgabe des Gesellschaftsrechts ist es, privatrechtliche Personenvereinigungen gesetzlich zu normieren. Normiert werden dabei vom Gesellschaftsrecht nicht nur die Gesellschaftsgründung, sondern auch deren Auflösung sowie der laufende Betrieb. Auch Kapitalgesellschaften unterliegen im Übrigen dem Gesellschaftsrecht. Als Beispiele für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften zu nennen sind die Partnerschaftsgesellschaft (PartG), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Aktiengesellschaft (AG), Kommanditgesellschaft (KG), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) oder auch GmbH & Co. KG. Die primäre Rechtsquelle des Gesellschaftsrechts ist das Handelsgesetzbuch. Hilfsweise bzw. ergänzend zum Handelsgesetzbuch findet auch das BGB Anwendung sowie eine Vielzahl einzelner Gesetze wie das Aktiengesetz, das GmbH-Gesetz, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz oder auch die Insolvenzordnung. Bei vielen Problemstellungen tangiert das Gesellschaftsrecht im Übrigen auch andere Rechtsgebiete wie das Konzernrecht, das Unternehmensrecht oder auch das Handelsrecht. Bereiche, die am häufigsten zu Fragen oder Problemen im Gesellschaftsrecht führen, sind Unternehmensumwandlung, Insolvenz oder auch die Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Hoffmann, Volkheimer & Collegen bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht kompetent in der Umgebung von Memmingen
Hoffmann, Volkheimer & Collegen
Marktplatz 7
87700 Memmingen
Deutschland

Telefon: 08331 945530
Telefax: 08331 9455394

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Max Hutter bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Memmingen
Ceelen Dr. Hutter Stalter u. a.
Königsgraben 17
87700 Memmingen
Deutschland

Telefon: 08331 925990
Telefax: 08331 9259925

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Karg mit Kanzleisitz in Memmingen
Schwartz
Zellerbachstr. 2
87700 Memmingen
Deutschland

Telefon: 08331 9250490
Telefax: 08331 92504910

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gesellschaftsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Martin Werner (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Anwaltskanzlei in Memmingen
Werner & Kollegen
Donaustr. 29
87700 Memmingen
Deutschland

Telefon: 08331 92170
Telefax: 08331 921792

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Memmingen

Bei Fragen und Problemen rund um das Gesellschaftsrecht ist der beste Ansprechpartner eine Rechtsanwaltskanzlei für Gesellschaftsrecht

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Memmingen (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Memmingen
(© fotodo - Fotolia.com)

Nachdem das Gesellschaftsrecht extrem komplex ist und es schnell und immer wieder zu den verschiedensten Problemstellungen und Fragen kommen kann, zu deren Klärung umfassendes Fachwissen erforderlich ist, sollte man sich schon bei der Gründung einer Gesellschaft einen kompetenten Anwalt zur Seite stellen. Das Beste, was man tun kann, ist es, sich entweder an einen Fachanwalt im Gesellschaftsrecht zu wenden oder an einen Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Memmingen, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht gehört.

Es steht eine gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation im Raum? Lassen Sie sich von einem Anwalt beraten

Ein Rechtsanwalt zum Gesellschaftsrecht aus Memmingen kennt sich in allen Belangen des Gesellschaftsrechts bestens aus. Er kann Gesellschafter-Geschäftsführer bei den verschiedensten Problemen und Fragen rechtlich informieren und unterstützen. Aufzuführen ist hierbei als Beispiel der angestrebte Kauf eines Unternehmens, der in allen rechtlichen Belangen korrekt über die Bühne gehen soll. Bei einem Unternehmenskauf zum Beispiel kann der Anwalt unterschiedliche Transaktionsmodelle erarbeiten, die Vertragsgestaltung durchführen und insgesamt den gesamten Übernahmeprozess rechtlich begleiten. Auch wenn die gesellschaftsrechtliche Reorganisation eines Unternehmens vonnöten ist, ist man bei einem Anwalt aus Memmingen im Gesellschaftsrecht in den besten Händen, weil er auch im Regelfall mit dem Umwandlungsrecht vertraut ist. Fragen und Probleme mit dem Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Umstand, bei dem es unbedingt angeraten ist, Hilfe und Rat bei einem Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht einzuholen. Generell unterliegen Gesellschafter einer GmbH, Kommanditgesellschaft, OHG etc. einem Wettbewerbsverbot. Nachdem es bei mehreren Gesellschaftern allerdings durchaus zum Streit kommen kann, der in einer Abwanderung resultiert, kann das bestehende Wettbewerbsverbot schnell den Streit weiter eskalieren lassen. Zum Beispiel, weil das Wettbewerbsverbot dem Anschein nach ignoriert wird. Ein Anwalt zum Gesellschaftsrecht wird nicht nur darüber aufklären, wie in einer derartigen Situation vorzugehen ist, er wird auch die erforderlichen juristischen Schritte veranlassen.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Juristisches Standardwerk neu auf dem Markt (23.02.2012, 12:10)
    Rechtswissenschaftler der Universität Jena sind an der neuen Ausgabe des „Europäischen Unternehmens- und Kapitalmarktrechts“ maßgeblich beteiligtDas vom „Altmeister“ des Gesellschaftsrechts, Prof. Dr. Marcus Lutter aus Bonn, begründete Standardwerk „Europäisches Unternehmens- und Kapitalmarktrecht“ wurde unter maßgeblicher Beteiligung von Wissenschaftlern der Friedrich-Schiller-Universität Jena jetzt neu aufgelegt. Prof. Dr. Walter Bayer und seine ...
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Amnestieprogramme, Investitionsschutz und die Rolle von Unternehmenswerten - d (30.07.2010, 10:12)
    Noerr LLP / Rechtssache30.07.2010 10:12 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Das Thema Compliance und seine Umsetzung in der Praxis sind ungebrochen aktuell: Auch beim diesjährigen traditionellen Compliance Day der Kanzlei Noerr ...
  • Bild Bundesgerichtshof entscheidet über die Wirksamkeit eines Sonderzahlungsversprechens (19.09.2012, 10:35)
    Der für Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat ein freiwilliges Sonderzahlungsversprechen, das die HSH Nordbank AG zur Zeit der Finanzmarktkrise im Jahr 2008 zu Gunsten ihrer stillen Gesellschafter abgegeben hatte, für unwirksam erachtet und die auf Zahlung der versprochenen Sondervergütung gerichteten Klagen stiller Gesellschafter abgewiesen. In insgesamt sieben Verfahren ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Muss der Vorstand einer AG eine Due Diligence zulassen, wenn der Mehrheitseigentümer (>50%) diese wi (23.04.2012, 12:28)
    Hallo liebe Community! Zum Thema Due Diligence ist laut Suche nichts zu folgender Konstellation im Forum, aber vielleicht gibt es ja Experten im Gesellschaftsrecht unter Euch, die wissen, ob der Vorstand einer AG eine Due Dilligence zulassen muss, wenn der Mehrheitseigentümer (50,1% Unternehmensbeteiligung) eine solche zwecks Verkauf seiner Anteile anstrebt? Könnte das ...
  • Bild Gruppe oder Verein? (29.11.2011, 12:59)
    Hallo Forum, Sachen gibt es, die gibt es gar nicht?! Angenommen ein Zusammenschluss von ca. 80 Personen betreibt seit ca. 30 Jahren gemeinsam eine Sportart. Es existieren Antragsformulare für eine Mitgliedschaft, eine Beitragsliste, es wird ein Konto und eine Barkasse geführt. Es werden Mitgliedsbeiträge eingenommen. Es existiert keine Vereinssatzung und es ...
  • Bild AN erhält kein Lohn, AG will nicht Insolvenz anmelden, AG U-Haft (23.05.2012, 16:38)
    Guten Tag.Hier ein fiktiver Fall, der mich sehr interessiert.AN ist seit dem 01.02.2012 bei AG beschäftigt. AN wollte für AG maximal bis zum 01.08.2012 arbeiten und hat deshalb einen befristeten Vertrag unterschrieben, der dies erlauben würde.AN hat nun zunächst seinen Lohn für März nicht komplett erhalten, obwohl AG ihm den ...
  • Bild Seid Ihr glücklich als Rechtsanwalt? (05.02.2011, 16:44)
    Ich habe Betriebswirtschaft studiert und studiere derzeit "just for fun" Rechtswissenschaften an einer Fernuniversität. Ich habe damals lange überlegt, ob Jura oder "BWL" das Richtige für mich ist.Ich denke, jeder hat ein Bild im Kopf gehabt und sich ausgemalt, wie der spätere Berufsalltag dann einmal aussehen soll. Unter der Arbeit ...
  • Bild GbR Problem DRINGEND!!! (03.06.2009, 23:11)
    Hallo. Ich habe ein kniffliges Beispiel für euch, hoffe Ihr "knackt" das. Frau A und Herr B sind verheiratet. Sie gründen 2007 eine GbR. Laut GbR Vertrag sind Erfolg / Verlust zu je 50 % aufgeteilt, Kündigungsfrist 6 Monate zum Monatsende. Wettbewerbsabsprache wurde vereinbart. Im Innenverhältnis ist Frau A zuständig für das Rechnungswesen, Herr ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildDie Gründung einer Limited (Ltd.) im Überblick
    Die Gründung einer Limited (Ltd.) wird von vielen Gründern als vorteilhaft angesehen, da das Mindeststartkapital im Gegensatz zur Gründung einer GmbH sehr gering ist. Mittlerweile hat der deutsche Gesetzgeber die Lücke geschlossen und das Gründen einer Unternehmergesellschaft (UG) eingeführt. Hat es trotzdem noch Vorteile eine Ltd. zu als ...
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildBGH: Zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung eines Geschäftsführers
    Mit Urteil vom 15.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH) zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Geschäftsführers ohne vorherige Zustimmung der Gesellschafterversammlung (AZ.: II ZR 44/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und Koblenz führt aus: Der BGH entschied, dass der Geschäftsführer einer ...
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.