Rechtsanwalt in Memmingen: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Memmingen: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Memmingen (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Memmingen (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Das Gesellschaftsrecht ist ein Unterbereich des Zivilrechts und es ist im unternehmerischen Alltag von großer Relevanz. Aufgabe des Gesellschaftsrechts ist es, privatrechtliche Personenvereinigungen gesetzlich zu normieren. Normiert werden dabei vom Gesellschaftsrecht nicht nur die Gesellschaftsgründung, sondern auch deren Auflösung sowie der laufende Betrieb. Auch Kapitalgesellschaften unterliegen im Übrigen dem Gesellschaftsrecht. Als Beispiele für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften zu nennen sind die Partnerschaftsgesellschaft (PartG), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Aktiengesellschaft (AG), Kommanditgesellschaft (KG), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) oder auch GmbH & Co. KG. Die primäre Rechtsquelle des Gesellschaftsrechts ist das Handelsgesetzbuch. Hilfsweise bzw. ergänzend zum Handelsgesetzbuch findet auch das BGB Anwendung sowie eine Vielzahl einzelner Gesetze wie das Aktiengesetz, das GmbH-Gesetz, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz oder auch die Insolvenzordnung. Bei vielen Problemstellungen tangiert das Gesellschaftsrecht im Übrigen auch andere Rechtsgebiete wie das Konzernrecht, das Unternehmensrecht oder auch das Handelsrecht. Bereiche, die am häufigsten zu Fragen oder Problemen im Gesellschaftsrecht führen, sind Unternehmensumwandlung, Insolvenz oder auch die Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Hoffmann, Volkheimer & Collegen bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Memmingen
Hoffmann, Volkheimer & Collegen
Marktplatz 7
87700 Memmingen
Deutschland

Telefon: 08331 945530
Telefax: 08331 9455394

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Martin Werner (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Gesellschaftsrecht jederzeit gern im Umland von Memmingen
Werner & Kollegen
Donaustr. 29
87700 Memmingen
Deutschland

Telefon: 08331 92170
Telefax: 08331 921792

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Max Hutter bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Memmingen
Ceelen Dr. Hutter Stalter u. a.
Königsgraben 17
87700 Memmingen
Deutschland

Telefon: 08331 925990
Telefax: 08331 9259925

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Gesellschaftsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Karg kompetent vor Ort in Memmingen
Schwartz
Zellerbachstr. 2
87700 Memmingen
Deutschland

Telefon: 08331 9250490
Telefax: 08331 92504910

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Memmingen

Bei Fragen und Problemen rund um das Gesellschaftsrecht ist der beste Ansprechpartner eine Rechtsanwaltskanzlei für Gesellschaftsrecht

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Memmingen (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Memmingen
(© fotodo - Fotolia.com)

Nachdem das Gesellschaftsrecht extrem komplex ist und es schnell und immer wieder zu den verschiedensten Problemstellungen und Fragen kommen kann, zu deren Klärung umfassendes Fachwissen erforderlich ist, sollte man sich schon bei der Gründung einer Gesellschaft einen kompetenten Anwalt zur Seite stellen. Das Beste, was man tun kann, ist es, sich entweder an einen Fachanwalt im Gesellschaftsrecht zu wenden oder an einen Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Memmingen, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht gehört.

Es steht eine gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation im Raum? Lassen Sie sich von einem Anwalt beraten

Ein Rechtsanwalt zum Gesellschaftsrecht aus Memmingen kennt sich in allen Belangen des Gesellschaftsrechts bestens aus. Er kann Gesellschafter-Geschäftsführer bei den verschiedensten Problemen und Fragen rechtlich informieren und unterstützen. Aufzuführen ist hierbei als Beispiel der angestrebte Kauf eines Unternehmens, der in allen rechtlichen Belangen korrekt über die Bühne gehen soll. Bei einem Unternehmenskauf zum Beispiel kann der Anwalt unterschiedliche Transaktionsmodelle erarbeiten, die Vertragsgestaltung durchführen und insgesamt den gesamten Übernahmeprozess rechtlich begleiten. Auch wenn die gesellschaftsrechtliche Reorganisation eines Unternehmens vonnöten ist, ist man bei einem Anwalt aus Memmingen im Gesellschaftsrecht in den besten Händen, weil er auch im Regelfall mit dem Umwandlungsrecht vertraut ist. Fragen und Probleme mit dem Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Umstand, bei dem es unbedingt angeraten ist, Hilfe und Rat bei einem Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht einzuholen. Generell unterliegen Gesellschafter einer GmbH, Kommanditgesellschaft, OHG etc. einem Wettbewerbsverbot. Nachdem es bei mehreren Gesellschaftern allerdings durchaus zum Streit kommen kann, der in einer Abwanderung resultiert, kann das bestehende Wettbewerbsverbot schnell den Streit weiter eskalieren lassen. Zum Beispiel, weil das Wettbewerbsverbot dem Anschein nach ignoriert wird. Ein Anwalt zum Gesellschaftsrecht wird nicht nur darüber aufklären, wie in einer derartigen Situation vorzugehen ist, er wird auch die erforderlichen juristischen Schritte veranlassen.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Wissenschaftliche und praktische Aspekte der nationalen und internationalen Compliance-Diskussion (21.10.2010, 22:00)
    Das Center for Criminal Compliance und die Forschungsstelle für Internationales Gesellschaftsrecht der Universität Augsburg bieten bei der 1. Compliance-Tagung in einem Zivilrechts- und drei Strafrechtspanels Wissenschaftlern und Praktikern ein anspruchsvolles Programm / Verbindliche Anmeldung bis zum 15. November 2010 erforderlich / Auch die VertreterInnen der Medien sind zur Teilnahme herzlich ...
  • Bild Handlungsspielräume von Staatsfonds in Deutschland / Außenwirtschafts- und Gesellschaftsrecht (15.06.2009, 11:00)
    Frankfurt am Main, 15. Juni 2009.In den letzten Jahren sind Anzahl und Volumen von Staatsfonds erheblich gestiegen. Die größten 45 haben ein Vermögen von über 3,9 Billionen US-Dollar. Analysten schätzen, dass die Volumina noch um 13 bis 20 Prozent steigen werden.Spektakuläre Investitionen zu Beginn der Finanzkrise haben Staatsfonds in den ...
  • Bild Antrittsvorlesung zum Gebot fairen Verhandelns - Grauzone des Rechts (09.05.2011, 16:00)
    Nach seiner Ernennung zum Honorarprofessor für Wirtschaftsrecht, insbesondere Handels- und Gesellschaftsrecht im Januar 2011 hielt der Wernigeröder Notar Dr. jur. Maximilian Zimmer am 27. April seine Antrittsvorlesung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Harz unter dem Titel „Das Gebot fairen Verhandelns - darf man die schwächere Verhandlungsposition des Vertragspartners ausnutzen?“. Zahlreiche ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Haftung einer Bauherren-GbR (27.01.2010, 16:45)
    Mal angenommen, Bauherren haben ca. im jahr 2000 eine GbR gegründet. Wer haftet (z.B. für Baumängel-Ansprüche von Dritten) und wie lange? Was ist, wenn die GbR aufgelöst ist und dann die Ansprüche auftreten? Falls Haftung besteht und eines der Mitglieder der GbR stirbt. Haften seine Kinder? Gruß, ambu
  • Bild Übergang zur UG gem. MoMiG (09.09.2008, 11:57)
    Hallo, am 26.06. hat der BTag ja den Gesetzentwurf zum MoMiG beschlossen und nächste Woche Freitag darf der BRat ran. Es könnte also sein, dass das Gesetz in naher Zukunft wirksam wird. Angenommen der Unternehmer Z hat ein Einzelunternehmen und plant es nun in eine UG zu "überführen", um nicht mehr mit ...
  • Bild Nötigung in einer GmbH-Gesellschafterversammlung???? (16.03.2007, 07:40)
    :mad:Hallo, nehmen wir an, in einer GmbH sind dubiose finanzielle Dinge passiert und Insolvenzantrag muss gestellt werden. Ein Gesellschafter stellt viele Fragen an den Geschäftsführer und bittet um Beantwortung und um Einsicht in die Firmen-Unterlagen. Es erfolgt keine Antwort, sondern überraschen eine Gesellschafterversammlung. (Der Insolvenzantrag wird 2 Tages später gestellt) Der Geschäftsführer bringt einen ...
  • Bild DGAP-News: P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds (18.04.2011, 09:55)
    DGAP-News: P P Pöllath Partners / Schlagwort(e): Rechtssache/Fonds P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds18.04.2011 / 09:55---------------------------------------------------------------------P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG FondsMünchen, 18. April 2011AUCTUS ...
  • Bild Voraussetzungen GBR-Gründung. (28.11.2004, 12:05)
    Guten tag, wie bitte gründet man allgemein eine GBR, und was muß man Vorraussetzen schaffen? Dazu folgender Fall: Ein Kollege K, dem A Aufträge vorfinanziert hat, da er finanzielle Probleme hat und aufgrund eines vorangegengenen Konkurses seiner vorherigen Firma keinen Lieferantenkredit mehr bekommt, bahauptet nun, K und A hätten eine GBR gegründet und ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildBGH: Zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung eines Geschäftsführers
    Mit Urteil vom 15.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH) zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Geschäftsführers ohne vorherige Zustimmung der Gesellschafterversammlung (AZ.: II ZR 44/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und Koblenz führt aus: Der BGH entschied, dass der Geschäftsführer einer ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildDie Gründung einer Limited (Ltd.) im Überblick
    Die Gründung einer Limited (Ltd.) wird von vielen Gründern als vorteilhaft angesehen, da das Mindeststartkapital im Gegensatz zur Gründung einer GmbH sehr gering ist. Mittlerweile hat der deutsche Gesetzgeber die Lücke geschlossen und das Gründen einer Unternehmergesellschaft (UG) eingeführt. Hat es trotzdem noch Vorteile eine Ltd. zu als ...
  • BildFusionskontrolle zwischen zwei Unternehmen
    Fusionieren zwei große Unternehmen verbergen sich dahinter immer wirtschaftliche und finanzielle Interessen. Für den Verbraucher besteht die Gefahr einer riesigen Marktmachtverschiebung, durch welche die der freie Wettbewerb eingeschränkt wird und schließlich die Preise steigen können. Aus diesem Grund kontrolliert das Bundeskartellamt mit dem Instrument der Fusionskontrolle oder Zusammenschlusskontrolle ...
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.