Rechtsanwalt in Mellrichstadt: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mellrichstadt: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Gudrun Schackmar engagiert im Ort Mellrichstadt
Anwaltskanzlei Schackmar
Stockheimer Straße 12
97638 Mellrichstadt
Deutschland

Telefon: 09776 7059302

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Gerda Staude kompetent in der Gegend um Mellrichstadt

Friedenstraße 18
97638 Mellrichstadt
Deutschland

Telefon: 09776 468
Telefax: 09776 7122

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Macht im Zivilrecht - Jahrestagung an Berliner Universitäten (29.08.2012, 13:10)
    Die Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler lädt vom 5. bis 8. September zur Jahrestagung an die Freie Universität und die Humboldt-Universität.Unter dem Titel „Macht im Zivilrecht“ findet vom 5. bis 8. September an der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin die 23. Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e. V. statt. ...
  • Bild Studie zum “Dritten Weg“ - Arbeitsbedingungen in der Diakonie (11.07.2012, 13:10)
    Studie zum “Dritten Weg“ Diakonie: Arbeitsbedingungen durch Ausgliederungen, Leiharbeit und zersplitterte Tariflandschaft unter DruckSozialunternehmen der Diakonie haben in den vergangenen Jahren auf den gestiegenen Kosten- und Wettbewerbsdruck im Sozialbereich ähnlich reagiert wie ihre Wettbewerber. Um Lohnkosten zu reduzieren, sind bei Sozialeinrichtungen der evangelischen Kirche Ausgliederungen von Betrieben und Betriebsteilen „flächendeckend ...
  • Bild Konferenz über „Krankheitsbedingte Abwesenheit am Arbeitsplatz“ und „Präsentismus“ (02.10.2013, 10:10)
    Am 10. und 11. Oktober richtet die Ökonomische Abteilung des Instituts für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Union (IAAEU) eine hochkarätige Konferenz zu den Themen „Krankheitsbedingte Abwesenheit vom Arbeitsplatz“ (Absentismus) und zu dem noch jungen Forschungsfeld des sogenannten „Präsentismus“ aus.Gerade das Phänomen des Präsentismus, in dem es um Arbeitnehmer ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Kündigung ohne Grund und während der Krankheit (21.07.2013, 13:43)
    Hallo,AN hat gestern Kündigung per Post erhalten. Es wurde fristgerecht zum 31.08.2013 gekündigt. Allerdings komplett ohne Angabe von Gründen. Zur Situation, AN ist seit 1,5 Wochen krank geschrieben und auch noch weitere 2 Wochen wegen eines Bandscheibenvorfalles. Während der Krankenzeit kam jetzt die Kündigung. AN ist seit August 2009 im ...
  • Bild Fristlose Kündigung (21.07.2012, 14:08)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: FirmaA kündigt MitarbeiterB fristgerecht zum nächsten Monat. Mit dieser Kündigung geht MitarbeiterB zum Arbeitsamt.Eine Woche später schreibt MitarbeiterB an FirmaA eine SMS, dass er sich krank meldet. Darauf schickt FirmaA an MitarbeiterB eine fristlose Kündigung bezugnehmend auf eine SMS mit einer Arbeitsverweigerung. Diese fristlose Kündigung ...
  • Bild Arbeitsrecht: Befristeter Arbeitsvertrag Option und Fristen (08.12.2012, 09:20)
    Angenommen ein Arbeitgeber vereinbart mit einem Arbeitnehmer einen befristeten Arbeitsvertrag zum Beispiel bis zum 31.12.2012 mit Option auf Verlängerung. Im Vertrag selbst würde dann unter anderem stehen: "Eine Option auf Verlängerung besteht. Darüber wird bis zum 31.10. 2012 entschieden."....Im Falle der Inanspruchnahme der Option wird Laufzeit des befr. Vertrages (6 Monate) als ...
  • Bild Minusstunden und zurückzahlen von Weihnachtsgeld (06.02.2012, 14:10)
    Mal angenommen jemand hat eine Lohnabrechnung daheim aufgemacht und war erstaunt. Was ist wenn da steht im Februar werden die 120 Euro weihnachtsgeld wieder abgezogen , da man zum 15. Februar die Firmen verlässt. Folgendes hätte man dazu gefunden. --Arbeitgeber können das Weihnachtsgeld im Fall einer Kündigung von einem Beschäftigten ...
  • Bild Urlaubsanspruch bei Kündigung (03.08.2012, 13:23)
    Hallo,folgender Beispielfall:Ein Arbeitnehmer ist seit 2008 in einem Betrieb beschäftigt und arbeitet dann eine Zeit lang nur einen Tag die Woche. Im Jahr 2012 arbeitet er von 01.01. bis 31.05. diesen einen Tag die Woche. Ab 01.06. bis 30.09. arbeitet er wieder voll also an fünf Tagen und scheidet zum ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild BAG, 4 AZR 85/11 (21.11.2012)
    Bei einer Ausgliederung eines Betriebs im Wege der Spaltung nach § 123 Abs. 3 Nr. 1 UmwG (juris: UmwG 1995) ist aufgrund der damit verbundenen partiellen Gesamtrechtsnachfolge im Spaltungs- und Übernahmevertrag gemäß § 126 Abs. 1 Nr. 9 UmwG (juris: UmwG 1995) festzulegen, welcher der beiden Rechtsträger in die Rechtsstellung als Vertragspartei eines Haustari...
  • Bild BSG, B 11 AL 4/07 R (06.05.2009)
    1. Die Insolvenzunfähigkeit einer juristischen Person des öffentlichen Rechts steht der Anwendung der Härteklausel des § 147a Abs 2 Nr 2 SGB 3 bis zum Inkrafttreten des Job-AQTIV-G am 1.1.2002 nicht entgegen (Anschluss an BSG vom 22.3.2001 - B 11 AL 50/00 R = BSGE 88, 31 = SozR 3-4100 § 128 Nr 12). 2. Dies gilt auch für die Zeit nach dem 1.1.2002, wenn die w...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 9 S 2018/91 (22.12.1992)
    1. Aus dem Zweck des Rechtsberatungsgesetzes im Zusammenhang mit den dazu ergangenen Ausführungsverordnungen ergibt sich eine ausreichende Rechtsgrundlage für den Erlaß eines feststellenden Verwaltungsakts, welchen - unter den Beteiligten streitigen - Inhalt eine auf bestimmte Rechtsgebiete beschränkte Teilerlaubnis hat. 2. Die unter Beschränkung auf die Ge...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildBAG: Übertragbarkeit von Urlaub
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschied mit Urteil vom 05.08.2014 unter welchen Voraussetzungen Urlaubsansprüche in das Folgejahr übertragen werden können (AZ.: 9 AZR 77/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Nach dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) darf in Tarifverträgen von den Vorschriften des BUrlG, abgesehen von ...
  • BildDarf Pflege wegen „flinker Bewegungsabläufe“ gestrichen werden?
    Die Pflegekasse darf nicht ohne Weiteres die Anerkennung einer Pflegestufe nachträglich aberkennen, weil der Pflegedürftige sich bei einem Hausbesuch einmalig flink bewegt habe. Eine Frau war ein multipler Sklerose erkrankt. Aufgrund der damit verbundenen schwerwiegenden Beeinträchtigungen hatte ihr das Versorgungsamt das Merkmal G zuerkannt. Aufgrund ...
  • BildFahrtkosten beim Bewerbungsgespräch: wer zahlt diese?
    Bewerbungen sind gerade für Schulabgänger und Studienabsolventen ein notwendiges Übel. Viele müssen mehr als eine Bewerbung schreiben, nahezu ebenso viele bekommen ihre Unterlagen heutzutage auch nicht mehr zurück. Lebenslauf, Kopien der benötigten Unterlagen, die Postsendung an sich etc. sind mit einigen Kosten verbunden. Bekommt der Bewerber dann doch ...
  • BildMutterschutz - Kosten & Pflichten für Arbeitgeber
    Was müssen Arbeitgeber beim Mutterschutz beachten? Wie können Unternehmer vermeiden, dass sie auf den dadurch entstehenden Kosten sitzen bleiben? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitgeber muss Mutterschutzfrist sowie Beschäftigungsverbote beachten Arbeitgeber dürfen während der sogenannten Mutterschaftsfrist eine schwangere Arbeitnehmerin nicht beschäftigen. ...
  • BildKrankgeschrieben: was darf man als Arbeitnehmer bei Krankschreibung tun?
    Wer durch einen Krankheitsfall arbeitsunfähig wird, der sollte zunächst seinen Arbeitgeber über den Krankenstand informieren (sog. Krankmeldung). Im Anschluss ist in der Regel eine ärztliche Krankschreibung (sog. Attest) zu besorgen. Danach gilt es, die verschriebene Bettruhe einzuhalten. Eine solche Auszeit ist anfangs sicherlich auch willkommen, da sie durchaus ...
  • BildAbmahnung erhalten - was tun als Arbeitnehmer?
    Eine Abmahnung ist eine Vorstufe zur Kündigung im Arbeitsrecht und sollte deshalb nicht auf leichte Schulter genommen werden. Daher ist es auch dringend empfohlen gegen  Abmahnungen vorzugehen. Im Folgenden werden die wichtigsten Aspekte rund um die Abmahnung näher erläutert und was man dabei als Arbeitnehmer selbst tun kann. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.