Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtMellrichstadt 

Rechtsanwalt in Mellrichstadt: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mellrichstadt: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Gerda Staude   Friedenstraße 18, 97638 Mellrichstadt
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 09776 468



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arbeitsrecht

    Vertraglicher Vorbehalte im Arbeitsvertrag müssen verständlich sein (16.12.2013, 12:16)
    Vorbehalt, mit ein Arbeitgeber im Arbeitsvertrag den Rechtsanspruch seines Arbeitnehmers auf freiwillige Zusatzzahlungen ausschließen möchte, müsse dem Transparenzgebot entsprechen, um wirksam zu sein GRP Rainer ...

    Mitnahme von Firmendaten rechtfertigt fristlose Kündigung (31.01.2012, 15:05)
    Frankfurt am Main/Berlin (DAV). Die Übermittlung von Firmendaten an ein privates E-Mail-Postfach stellt eine schwerwiegende Verletzung der arbeitsrechtlichen Pflichten dar. Auch bei einem von der Arbeitspflicht bis zum ...

    Mogelpackungen in der Rechtsschutzversicherung (24.10.2011, 14:12)
    Berlin (DAV). Die DEURAG bewirbt einen neuen Tarif. Mit dem Titel „M-Aktiv“ wird der Eindruck erweckt, die Kunden könnten zukünftig aktiver ihre Interessen vertreten als bisher. Tatsächlicher Kern ist aber eine ...

    Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

    Rechtsschutz - Arbeitsrecht (02.06.2011, 12:36)
    Ich hoffe der folgende hypothetische Fall gehört hier rein. Angenommen ein Arbeitgeber XX kündigt seinem Arbeitnehmer A sowohl mündlich als auch per E Mail (also beides unwirksam). A geht davon aus, dass die schriftliche ...

    unbegründetes Schreiben wegen wiederholter Ruhestörung (26.02.2009, 11:08)
    Seid gegrüßt Freunde des Rechts, Angenommen Person A. bekam nachts Besuch von Person B., den Person A. aber kurze Zeit nach seinem kommen wieder rauswerfen wollte. Daraufhin fing B. an Lautstark und gewalttätig zu werden. ...

    Jur ohne Abi (17.10.2007, 17:39)
    Hallo, kennt sich jem mit der Sondergenehmigung aus - Jura ohne Abitur zu studieren? Nehmen wir mal an, der interessent wäre Versicherungskaufmann ...

    Abfindung wird später bezahlt - Zuflussprinzip ALG 2 (11.09.2013, 20:10)
    Hallo, nehmen wir an eine Person hat nach der Kündigung vor GEricht noch eine Abfindung zugsprochen bekommen. Nun erhält Person A seinen letzten Lohn im August. Die Abfindung war aber einfach nicht dabei, so das man davon ...

    Verunglimpfende eMails (13.04.2013, 10:20)
    Hallo Forum ! Ich bin mir nicht sicher ob das Thema wirklich zum Arbeitsrecht gehört. Stellen wir uns einmal folgende, theoretische Situation vor : Mitarbeiter A aus Bereich B erhält von einer externen Person eine ...

    Urteile zu Arbeitsrecht

    18 (16) Sa 194/99 (17.05.1999)
    Nach § 141 m Abs. 1 AFG gehen die Ansprüche auf Arbeitsentgelt, die den Anspruch auf Konkursausfallgeld begründen mit der Stellung des Antrags auf Konkursausfallgeld auf die Bundesanstalt für Arbeit über. Es handelt sich um einen vorläufigen Rechtsübergang. Nach bestandskräftiger Ablehnung des Antrags auf Konkursausfallgeld fällt der Anspruch auf Arbeitsentg...

    1 A 795/09 (29.04.2010)
    1. Die Bildungsvoraussetzung für die Laufbahn des höheren Dienstes erfüllt grundsätzlich auch ein Masterabschluss von einer Fachhochschule. 2. Die Akkreditierung eines Studiengangs schließt es nicht aus, dass der Dienstherr jenseits der akademischen Einordnung sachliche Kriterien aufstellt, denen der Studienabschluss entsprechen muss, damit er den Zugang zu...

    12 Sa 357/09 (23.09.2009)
    1.Indem § 4 Abs. 3 TV-L die Befugnis des Arbeitgebers zur Personalgestellung an eine "Funktionsnachfolge" bindet, wird tariflich vorausgesetzt, dass die dem Beschäftigten oder seiner Organisationseinheit übertragenen Aufgaben bei dem Dritten tatsächlich anfallen und dort einen adäquaten funktionellen Personalbedarf auslösen. Daran fehlt es, wenn z....

    Rechtsanwalt in Mellrichstadt: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum