Rechtsanwalt in Melle

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Melle ist eine Stadt im Bundesland Niedersachsen und zählt zum Landkreis Osnabrück. Fast 46.000 Einwohner haben im 254 m² Melle einen Platz zum Leben und Arbeiten gefunden. Melle ist die größte Stadt im Landkreis Osnabrück und befindet sich direkt in der Mitte zwischen Osnabrück, Herford und Bielefeld. Die Stadt Melle kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, so gibt es erste Aufzeichnungen über die stadteigene Kirche, die bis ins 8. Jahrhundert zurückreichen. Melle war bis ins 12. Jahrhundert hinein eine Hansestadt. Danach diente sie dem Osnabrücker Hochstift als Sicherung.

Ist in Melle einmal juristischer Rat von Nöten, dann gestaltet es sich für den Rechtssuchenden unproblematisch, einen Rechtsanwalt in Melle zu finden, denn über 20 Anwälte haben sich hier mit einer Kanzlei niedergelassen. Hierunter sind auch Anwälte zu finden, die sich auf bestimmte Rechtsgebiete spezialisiert haben. So ist ein Anwalt in Melle, der sich auf Familienrecht spezialisiert hat ebenso zu finden wie Anwälte für Arbeitsrecht oder Verkehrsrecht, um nur einige Beispiele zu nennen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Melle
Wirwas
Ullersdorfer Str. 18
49324 Melle
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Melle
Kreft, Kreft, Rust
Dürrenberger Ring 20
49324 Melle
Deutschland

Telefon: 05422 2846
Telefax: 05422 44062

Zum Profil
Rechtsanwalt in Melle
Rust
Dürrenberger Ring 20
49324 Melle
Deutschland

Telefon: 05422 98360
Telefax: 05422 983620

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Melle

Ortsschild Melle (© kamasigns - Fotolia.com)
Ortsschild Melle
(© kamasigns - Fotolia.com)

Empfohlen ist es nicht nur anwaltlichen Rat einzuholen, wenn bereits ein akutes rechtliches Problem besteht. Vielmehr ist eine Rechtsanwaltskanzlei in Melle auch die ideale Anlaufstelle, wenn es um grundlegende Informationen in rechtlichen Belangen geht wie das Verfassen eines Testaments, eines Ehevertrags oder auch einer Patientenverfügung.

Daneben wird der Rechtsanwalt aus Melle natürlich auch für seinen Mandanten tätig, wenn bereits ein akutes rechtliches Problem besteht. Er wird dann versuchen, die Streitigkeit außergerichtlich zu einer Lösung zu führen. Sollte dies nicht möglich sein, wird der Jurist seinen Mandanten vor Gericht vertreten und sein Bestes geben, um das Recht seines Mandanten durchzusetzen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Muss Kindergeld für die ferein ausgezaht werden ? (27.04.2009, 15:15)
    2 Kinder leben bei dem Vater und die Mutter keinen Unterhalt für ihre beiden kinder zahlen kann, da sie von hartz 4 lebt. die kinder sollen drei wochen der sommerferien bei der mutter verbringen. die mutter fordert vom vater nun die hälfte vom kindergeld für diese zeit. die mutter ...
  • Bild Benachrichtigungsgebühren / Rückforderung (13.08.2011, 17:59)
    Hallo & guten Tag an alle Experten :) Mich würde einmal interesieren, welche Vorgehensweise empfehlenswert wäre, wenn in einem hypothetischen Fall von einer Bank, nennen wir sie einmal "Spasskasse", ab dem 31. Oktober 2009 für jede mangels Kontodeckung nicht durchgeführte Abbuchung, sei es eine Lastschrift (NICHT im SEPA-Verfahren!), egal ob per ...
  • Bild Verzehrkarten, Auszahlung vom Restguthaben (20.02.2014, 07:47)
    Hallo, ich habe mal eine Frage, die mir gerade in den Sinn kam. Angenommen ein Festival fände jedes Jahr statt. Es gäbe dort Verzehrkarten. Diese Getränkekarten dürften bis zum letzten Tag des Festivals wieder in Bargeld umgetauscht werden. Jedoch nicht auf dem nächsten Festival erneut benutzt werden und auch nach dem letzten Festivaltag ...
  • Bild mietminderung /zwangsverwaltung (30.08.2009, 04:18)
    hallo angenommen der vermieter rutscht in die privat insolvenz und die Bank fordert jetzt schon auf mietzahlungen nur noch an sie zu errichten wo kann man noch die meitminderung geltend amchen und welche minderung ist angebracht z.B. bei beschädigten Fenster: blind und schlafzimmer fenster lässt sich gar nciht schliessen und geht ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildNeue Informationspflichten für Webseiten und AGB
    Kleine Rechtsänderungen übersieht man leicht. Wenn Ihr Unternehmen eine Webseite unterhält, hier ein kleiner Hinweis:   Unternehmen, die eine Webseite unterhalten oder AGBs verwenden, müssen ab dem 1.2.2017 Verbraucher informieren , ob sie an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnehmen, ...
  • BildArzttermin versäumt - Muss der Patient zahlen?
    Dieser Beitrag geht der Frage nach, ob ein Patient, der zu einem Behandlungstermin nicht erscheint oder ihn ganz kurzfristig absagt, dem Arzt deshalb zum Schadenersatz verpflichtet ist.   Das AG Bremen hat mit Urteil vom 09.02.2012 - 9 C 0566/11 einen solchen Anspruch verneint. Schließlich werde für die ...
  • BildWas ist bei der Auslandstiervermittlung zu beachten?
    Hat man sich entschieden, ein Haustier im eigenen Leben zu integrieren, ist dies eine weitreichende Entscheidung. Das Wie und Woher sollte daher bereits gut überlegt sein. Angesichts der vielen Tiere im Ausland wie in Spanien und Rumänien, die ein tristes Dasein fristen oder in Tötungsstationen auf ihr Ende warten, ...
  • BildKündigung wegen langer Krankheit als Arbeitnehmer möglich?
    Wenn der Arbeitnehmer durch eine Krankheit oder Verletzung arbeitsunfähig wird, dann ist dies für den Arbeitgeber meist ebenso eine Belastung. Schließlich muss der Ausfall des Mitarbeiters kompensiert werden, was letztlich zu höheren Kosten für das Unternehmen führen kann. Handelt es sich bei der Arbeitsunfähigkeit jedoch nicht lediglich um ...
  • BildKleine Kinder führen Hund an der Leine: ist das erlaubt?
    Kleine Kinder, die große Hunde an der Leine führen, derartige Situationen sind durchaus zu beobachten. Nachdem es offensichtlich erscheint, dass kleine Kinder nicht über die nötige Körperkraft verfügen, um den Hund in einer gefährlichen Situation zu kontrollieren, stellt sich hier die Frage nach der Rechtslage: Grundsätzlich sind zur Klärung ...
  • BildGekündigte Bausparverträge - Bausparer können hoffen!
    Mit Urteil vom 07.08.2015 entschied das Amtsgericht (AG) Ludwigsburg, dass die Kündigung eines Bausparvertrages nach § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB durch die Bausparkasse nicht rechtmäßig ist, da die Vorschrift der Bausparkasse kein Kündigungsrecht einräume (AZ.: 10 C 1154/15). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Wie bereits ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.