Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtMeldorf 

Rechtsanwalt in Meldorf: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Meldorf: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Rolf Werner Becker   Marschstraße 30a, 25704 Meldorf
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 04832 97911-26


    Foto
    Martje Nagel   Hindenburgstraße 19, 25704 Meldorf
    Rechtsanwältin & Notarin Martje Nagel
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 04832-9797727



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arbeitsrecht

    Führungskräfte für das Sportbusiness (21.12.2011, 16:10)
    MBA Sportmanagement – Einzigartiger Schwerpunkt im flexiblen FernstudienprogrammZum kommenden Sommersemester 2012 gehen in Remagen (bei Bonn) und auch bundesweit Profi- bzw. Leistungssportler, Manager aus Sportunternehmen ...

    Fristlose Kündigung durch Diebstahl am Arbeitsplatz (17.12.2012, 15:14)
    Heimliche Videoüberwachung öffentlich zugänglicher Räume zulässig! Erfurt/Berlin (DAV). Auch der Diebstahl geringwertiger Sachen kann eine Kündigung rechtfertigen. Darauf hat das Bundesarbeitsgericht schon mehrfach ...

    Arbeitsvertrag anfechtbar bei Falschangaben des Arbeitnehmers (01.03.2012, 14:15)
    Frankfurt am Main/Berlin (DAV). Täuscht ein Arbeitnehmer bei Abschluss eines Arbeitsvertrages den Arbeitgeber bewusst über eine persönliche Eigenschaft, muss er mit der Anfechtung des Arbeitsvertrages rechnen, sofern diese ...

    Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

    Großer Schein BGB LMU Prof Rieble SOSE 2008 (11.02.2008, 18:33)
    Schreibt hier noch jmd die Hausarbeit? ...

    Ständiges zu spät kommen (02.02.2010, 19:18)
    Gehen wir davon aus ein AG hat einen seiner AN aus irgendwelchen Gründen auf dem Kieker. Nun behauptet der AG sein AN würde ständig zu spät kommen, obwohl das nicht stimmt und erzählt das auch so weiter an Dritte. Wie kann ...

    Kündigung wirksam? (10.05.2013, 11:26)
    Hallo ForemgemeindeFktiver Fall:Person A kündigt am 24.04.2013 fristgerecht per Fax (über Mail-Programm)bei einer Versicherung die Privathaftpflichtversicherung zum 31.07.2013Am 10.05.2013 bekommt Person A von der ...

    Anwendbarkeit deutsches Arbeitsrecht (09.07.2007, 15:27)
    Hallo an die Experten, kann mir jemand sagen, ob bei einem Arbeitnehmer, der an einer US-Airbase hier in Deutschland eingestellt wurde, deutsches Arbeitsrecht gilt? Vielen Dank schonmal für's Antworten. ...

    Arbeitsrecht - Klimatisierung Großraumbüro (26.06.2012, 18:51)
    Hallo zusammen, laut Arbeitsstättenrichtlinien ist eine Raumtemperatur bis maximal 26 Grad vorgesehen, ansonsten sollte der Arbeitgeber eingreifen. Hier handelt es sich ja lediglich um eine Richtlinie, nicht aber um ein ...

    Urteile zu Arbeitsrecht

    10 AZR 563/96 (03.12.1997)
    Leitsätze: 1. Der arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz bindet den Träger eines Ordnungs- und Regelungsbereiches nur in dessen eigenem Zuständigkeitsbereich. Der arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz enthält daher kein Gebot zur einheitlichen Behandlung von Arbeitnehmergruppen in unterschiedlichen Ordnungs- oder Regelungsbereichen. 2. Die unt...

    7 Sa 633/10 (10.09.2010)
    Eine Klausel, mit der Fort- und Ausbildungskosten zurückgefordert werden sollen, genügt nur dann dem Transparenzgebot des § 307 Abs. 1 S. 2 BGB, wenn die Zahlungsverpflichtung so weit als möglich aus den Angaben in der Klausel selbst errechnet werden kann....

    16 Sa 513/10 (14.12.2010)
    1. Eine Verbindung von Interessenausgleich und Betriebsratsanhörung ist jedenfalls dann wirksam, wenn dem Betriebsrat zum Zeitpunkt des Abschlusses des Interessenausgleichs sämtliche Sozialdaten sowie die Kündigungsgründe bekannt waren und zwischen der Unterzeichnung des Interessenausgleichs und dem Ausspruch der Kündigung mehr als eine Woche liegt. 2. Den ...

    Rechtsanwalt in Meldorf: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum