Rechtsanwalt in Meinerzhagen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Meinerzhagen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Arbeitsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Thomas mit Kanzleisitz in Meinerzhagen

Zur Alten Post 8
58540 Meinerzhagen
Deutschland

Telefon: 02354 904310
Telefax: 02354 904311

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Studienkurs „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ (27.06.2013, 09:10)
    Berufsbegleitender weiterbildender KursAm 22. November 2013 startet am Zentrum für Weiterbildung der FH Erfurt zum zweiten Mal der weiterbildende „Studienkurs Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“.Der Studienkurs ist berufsbegleitend konzipiert, umfasst 220 Unterrichtsstunden und wendet sich an Mitarbeiter/-innen in der Personalarbeit, interne und externe Berater/-innen sowie Personalentwickler/-innen. Er gliedert sich in ...
  • Bild Gesetz mit Interpretationsspielräumen (04.10.2011, 11:10)
    Deutscher Mediationstag am 7. und 8. Oktober an der Universität Jena zum neuen MediationsgesetzAls 2008 der erste Deutsche Mediationstag an der Friedrich-Schiller-Universität Jena stattfand, herrschte in weiten Teilen der Bevölkerung noch Unkenntnis darüber, was mit dem Begriff „Mediation“ überhaupt gemeint sei. Am 7. und 8. Oktober richtet die Universität Jena ...
  • Bild Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung nach Elternzeit (30.07.2013, 12:24)
    Der Arbeitgeber eines nach Elternzeit zurückkehrenden Arbeitnehmers muss diesem die Beschäftigung in einem Teilzeitmodell ermöglichen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgericht Köln hat entschieden (Az.: 7 Sa 766/12), dass einem Arbeitnehmer, der nach Elternzeit in ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Ende Krankengeld - ALG wird verweigert (23.10.2012, 18:56)
    Ein A ist im September 2010 erkrankt. nach einigen Krankenhaus- und Rehaklinikaufenthalten sei er schließlich im März 2011 in eine schrittweise Wiedereingliederung an seinem alten Arbeitsplatz entlaasen worden. Diese scheiterte, er beantragte Ewerbsminderungsrente. Nach Begutachtung wurde ihm eine Teilrente bewilligt. Nachdem er mit seinem Arbeitgeber eine Reduzierung der Arbeitszeit auf ...
  • Bild Kündigungsfrist bei Geringverdienerjob (19.03.2012, 13:19)
    Hallo Angenommen, der AN hat für die Tätigkeit als Bürokraft und Chefassistent einen befristeten Arbeitsvertrag von 1 Jahr (bis 28.02.2012). Im Vertrag sind 6 Monate Probezeit vereinbart, kein Vermerk zur Kündigungsfrist. Der AN arbeitet auf Geringverdienerbasis (30 Stunden im Monat) und wird laut Vertrag ausschließlich nach tatsächlich geleisteten Stunden mit 7,50 ...
  • Bild Mieter seit 2005, 2008 wurde das erste Mal Gartenpflege abgerechnet (01.03.2009, 15:34)
    Hallo, seit 2005 ist Person X Mieter einer Wohnung in einem Mehrfamlilienhaus. Dazu gehört ein Garten, der von allen Mietern des Hauses genutzt werden kann. Beim Einzug von Person X 2005 wurde X mitgeteilt, dass es gängig ist, dass alle Mieter sich kostenlos an der Gartenpflege beteiligen. So hat auch X ...
  • Bild Abfindung (24.03.2013, 17:53)
    Hallo, Herr P. kündigt beim Arbeitgeber und bekommt eine Abfindung. Sein fiktives Jahresgehalt ist etwa 40.000€ und die Abfindung etwa 50.000€.. Er hat Steuerklasse 3, das Arbeitsverhältnis endet zum 31.03.2013. Kann man ausrechnen wieviel von der Abfindung für Herrn P. übrig bleibt? Danke Dennis
  • Bild Attest am 1. Krankheitstag - wann unzumutbar? (17.12.2013, 15:58)
    Hallo Forum, mir ist da eine Frage in den Sinn gekommen, die ich mir weder im www noch hier im Forum beantworten konnte und ich hoffe, sie lässt sich über meinen Beitrag beantworten. Mir ist bekannt, das ein AG einem einzelnen AN ohne Begründung die Auflage erteilen kann, ein Attest schon am ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild BVERWG, 2 C 86.08 (17.06.2010)
    1) Die Ernennung eines Beamten ist auch dann wirksam, wenn in der ausgehändigten Ernennungsurkunde rechtswidrig Teilzeitbeschäftigung (§§ 39b, 39a LBG Brbg) angeordnet worden ist....
  • Bild VG-HANNOVER, 13 A 2003/09 (15.10.2009)
    Wegen Dienstunfähigkeit in den Ruhestand getretene Beamte können nicht wegen infolge ihrer Erkrankung nicht angetretenen Erholungsurlaubes eine Abgeltung in Geld beanspruchen. Sie können sich insoweit nicht mit Erfolg auf das Urteil des EuGH vom 20.01.2009 - C-350/06 u.a. - berufen....
  • Bild LAG-BERLIN-BRANDENBURG, 26 Sa 2686/10 (30.06.2011)
    1. Der Arbeitgeber, der sich auf die Wirksamkeit einer Versetzung beruft, trägt die Darlegungs- und Beweislast für das Vorliegen der Zulässigkeitsvoraussetzungen des § 106 GewO für eine Versetzung. Dazu gehört nicht nur, dass er darlegt und ggf. beweist, dass seine Entscheidung billigem Ermessen entspricht, sondern auch, dass die Versetzung im Rahmen der ges...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildArbeitsvertrag - Kündigung oder Rücktritt vor Arbeitsantritt möglich?
    Wer auf der Suche nach einem (neuen) Arbeitsplatz ist, der wird für gewöhnlich mehrere Bewerbungen verschicken. Bedauerlicherweise ist es heutzutage regelmäßig Gang und Gebe, dass die Wunsch-Arbeitgeber auf eine Bewerbung nicht antworten. Mit Blick auf die daraus resultierenden Unsicherheiten für die Bewerber, ist es kaum verwunderlich, dass der ...
  • BildArbeitsrecht und Resturlaub: können Urlaubstage verfallen?
    So ergeht es vielen Arbeitnehmern im Laufe ihres Berufslebens irgendwann einmal: Die Monate vergehen wieder wie im Fluge und am Ende des Kalenderjahres sind noch einige Urlaubstage offen. Ob in der vergangenen Zeit besonders viel zu tun war oder man selbst keine Urlaubspläne konkretisieren konnte – in diesem Fall ...
  • BildKündigung wegen Teilnahme an Gewinnspiel?
    Arbeitnehmer die auf Kosten ihres Arbeitgebers an einem Gewinnspiel teilnehmen, müssen unter Umständen mit ihrer fristlosen Kündigung rechnen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des LAG Düsseldorf. Vorliegend hatte eine Arbeitnehmerin mehrfach von ihrem Arbeitsplatz bei einer kostenpflichtigen Gewinnspiel-Hotline angerufen. Pro Anruf vielen dabei 0,50 Euro ...
  • BildAbmahnung erhalten - was tun als Arbeitnehmer?
    Eine Abmahnung ist eine Vorstufe zur Kündigung im Arbeitsrecht und sollte deshalb nicht auf leichte Schulter genommen werden. Daher ist es auch dringend empfohlen gegen  Abmahnungen vorzugehen. Im Folgenden werden die wichtigsten Aspekte rund um die Abmahnung näher erläutert und was man dabei als Arbeitnehmer selbst tun kann. ...
  • BildKrank im Urlaub: Rechte & Pflichten bei Erkrankung während des Urlaubs
    Wie müssen sich Arbeitnehmer verhalten, die während ihres Urlaubs krank werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer im Urlaub krank werden, ist das eine ärgerliche Angelegenheit. Schließlich hat man sich auf die schönsten Wochen des Jahres gefreut. Doch es gibt eine gute Nachricht: Sie ...
  • BildHabe ich einen Anspruch auf Weihnachtsgeld?
    Die verschiedenen Anspruchsgrundlagen Der Anspruch auf Weihnachtsgeld kann aufgrund verschiedener rechtlicher Grundlagen bestehen. Zum Beispiel kann ein Anspruch auf Weihnachtsgeld im Arbeitsvertrag vereinbart werden. Auch kann ein Anspruch hinsichtlich einer Auszahlung von Weihnachtsgeld durch Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung begründet werden. Häufig wird ein Anspruch auf Weihnachtsgeld ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.