Rechtsanwalt in Mayen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Mayen
Kraft, Kaspar und Müller
Rosengasse 12 Forum
56727 Mayen
Deutschland

Telefon: 02651 98570
Telefax: 02651 985757

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mayen
Kraft, Kaspar und Müller
Rosengasse 12 Forum
56727 Mayen
Deutschland

Telefon: 02651 98570
Telefax: 02651 985757

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mayen
Walek, Dittmann, Hartmann, Barg
Kottenheimer Weg 39
56727 Mayen
Deutschland

Telefon: 02651 98900
Telefax: 02651 989090

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mayen
Maibach
Koblenzer Str. 55
56727 Mayen
Deutschland

Telefon: 02651 490177
Telefax: 02651 490278

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mayen
Kraft, Kaspar und Müller
Rosengasse 12 Forum
56727 Mayen
Deutschland

Telefon: 02651 98570
Telefax: 02651 985757

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mayen
Kraft, Kaspar und Müller
Rosengasse 12 Forum
56727 Mayen
Deutschland

Telefon: 02651 98570
Telefax: 02651 985757

Zum Profil
Rechtsanwältin in Mayen
Bockemühl
Stettinstr. 8
56727 Mayen
Deutschland

Telefon: 02651 77176
Telefax: 02651 492345

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Erstattung von Grundsteuer durch Käufer (05.06.2012, 13:43)
    Ein Käufer kauf ein Hausgrundstück. Ab Zahlung sollen Nutzen und Lasten übergehen. Wann verjährt ein Anspruch auf Erstattung geleisteter Zahlungen vom Verkäfer gegenüber dem Käufer. Wo ist der gerichtsstand für einen Mahnbescheid, am Ort der Immobilie oder beim Anspruchsgegener oder Erfüllungsort ?
  • Bild Unzählige lästige SMS (17.08.2012, 21:32)
    Ich hoffe, ich bin hier richtig, sonst bitte von Admin oder Moderator in die richtige Rubrik zu verschieben!Mal angenommen, eine junge Frau mietet eine Wohnung und gerät an einen "ungewöhnlichen" Vermieter, der die Stadtwerke-Rechnung nicht bezahlt und die Kaution unterschlägt. Die Eltern würden dann wohl zur Anzeige raten und die ...
  • Bild VG Koblenz: Keine Rundfunkgebühr für Kfz-Händler (04.07.2007, 20:59)
    Allein der Umstand, dass ein Autohändler im Besitz eines roten Nummernschildes ist, rechtfertigt nicht die Erhebung von Rundfunkgebühren. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des VG Koblenz. Der Kläger führt einen Kraftfahrzeughandel im Landkreis Mayen-Koblenz. Im April 2006 besuchte ein GEZ-Gebührenbeauftragter den Betrieb. Da der Kläger die Anmeldung von Rundfunkgeräten ...
  • Bild VG Koblenz: Keine Verletzung von Nachbarrechten durch Biogasanlage (26.07.2007, 11:57)
    Die Genehmigung einer Biogasanlage, die im Außenbereich von Mayen-Hausen errichtet werden soll, verletzt Nachbarn nicht in ihren Rechten. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz. Die Kläger sind Eigentümer von Wohnhäusern, die an dem Trimbser Weg bzw. dem Betzinger Weg in Mayen-Hausen liegen. Die Beigeladenen führen zirka 150 m von der Ortslage entfernt ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildKündigungsschutzklage einreichen: Welche Fristen sind zu beachten?
    Es ist eine unschöne Situation: Ein Arbeitnehmer erhält eine Kündigung von seinem Arbeitgeber, obendrein ist die Kündigung nicht berechtigt. Möchte der Arbeitnehmer auf Wiedereinstellung klagen, so muss er eine Kündigungsklage einreichen. Bei dieser Kündigungsklage gibt es jedoch einiges zu beachten, insbesondere etwaige Fristen. Anderenfalls kann eine an sich ...
  • Bild„Recht auf Vergessenwerden“ was jedermann nun gegenüber Google für Rechte besitzt
    Was erst einmal an Informationen ins Internet gelangt, bleibt dort nicht für immer, wenn der Betroffene dies nicht wünscht. Jedermann hat im Internet ein „Recht auf Vergessenwerden“ seiner personenbezogenen Daten, zumindest wenn es um Suchmaschinen wie Google und Yahoo geht. Wird durch eine Suchanfrage der eigene Name mit unerwünschten ...
  • BildToilettenfrau verklagt Reinigungsunternehmer auf Trinkgeld
    Eine als „Sitzerin“ beschäftigte Reinigungskraft aus Oberhausen hat von ihrem Arbeitgeber, ein Reinigungsunternehmen, Beteiligung am eingenommenen Trinkgeld gefordert. Die Sache landete beim Arbeitsgericht Gelsenkirchen. Hat eine Toilettenfrau Anspruch auf eine Trinkgeldbeteiligung gegenüber ihrem Arbeitgeber? Oder vielmehr: Darf der Arbeitgeber überhaupt das Trinkgeld der „Sitzerin“ einbehalten? ...
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...
  • BildOLG Hamm: Zur Auslegung der Testamentsbestimmung " Erbschaft gemäß Berliner Testament"
    Mit Beschluss vom 22.07.2014 nahm das Oberlandesgericht (OLG) Hamm Stellung zur Auslegung der Bestimmung einer Erbschaft "gemäß Berliner Testament" in einem privatschriftlichen Testament (AZ.: I-15 W 98/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier errichtete der Erblasser ein formgültiges Testament. In diesem bestimmte er unter anderem, dass nach ...
  • BildHannover Leasing Substanzwerte 7: Probleme durch Imtech-Pleite
    Die Pleite der Imtech Deutschland sorgte nicht nur für eine steilen Sinkflug der Aktie, sondern könnte auch den von Hannover Leasing aufgelegten geschlossenen Immobilienfonds HL 203 Substanzwerte Deutschland 7 in die Bredouille bringen. Der 2011 aufgelegte Fonds investierte in eine neugebaute Immobilie in unmittelbarer Nähe des Frankfurter Flughafens. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.