Rechtsanwalt in Marl

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Marl liegt im nördlichen Ruhrgebiet und ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr. Im Marl leben rund 87,000 Menschen. Rechtsstreitigkeiten in Marl werden in vielen Fällen vor dem Amtsgericht Marl ausgetragen, das zum Landgerichtsbezirk Essen gehört. Zuständiges Oberlandesgericht ist das Oberlandesgericht Hamm. Das Amtsgericht Marl ist auch zuständig für Haltern am See.

Verhandelt vor dem Amtsgericht Marl werden eine Vielzahl an Rechtsstreitigkeiten. Auch Nachbarschaftsstreitigkeiten zählen hierzu. Ein Rechtsreit unter Nachbarn kann zu einer enormen Belastung werden. Schließlich möchten die meisten Mieter oder Bewohner einfach nur in Ruhe leben und sich nicht ständig mit den Nachbaren auseinandersetzen. Doch in einigen Fällen lässt es sich nicht vermeiden, einen Rechtsanwalt aus Marl aufzusuchen. Gelegentlich hilft auch schon ein entsprechendes Schreiben eines Anwaltes, um den Nachbarschaftsstreit zu beschwichtigen. Ist dies aber nicht der Fall, bleibt den meisten Betroffenen keine andere Möglichkeit, als der Gang vor das Gericht. Ein Rechtsanwalt aus Marl wird dann im Vorfeld eine entsprechende Klageschrift vorbereiten und mit seinen Mandanten Rücksprache halten. Generell sollte der Gang vor ein Gericht immer der letzte Ausweg sein. Denn hier werden nicht nur Kosten verursacht, sondern es kommt auch zu einer psychischen Belastung für die Beteiligten.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Marl
Kanzlei Uta Heinrich
Elbestraße 10
45768 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 915150
Telefax: 02365 915151

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Marl
Rechtsanwaltskanzlei Sabrina DIEHL
Bebelstraße 13
45770 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 207160
Telefax: 02365 2071613

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Marl
Greine, Reddemann und Partner Partnergesellschaft
Herzlia Allee 105
45770 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 95810
Telefax: 02365 958195

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Marl
Greine, Reddemann und Partner Partnergesellschaft
Herzlia Allee 105
45770 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 95810
Telefax: 02365 958195

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Marl
Greine, Reddemann und Partner Partnergesellschaft
Herzlia Allee 105
45770 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 95810
Telefax: 02365 958195

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Marl
Greine, Reddemann und Partner Partnergesellschaft
Herzlia Allee 105
45770 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 95810
Telefax: 02365 958195

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Marl
c/o RAe Benecken & Partner
Bergstr. 228
45768 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 10020
Telefax: 02365 100222

Zum Profil
Rechtsanwalt in Marl

Victoriastr. 61 a
45772 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 924980
Telefax: 02365 9249822

Zum Profil
Rechtsanwalt in Marl

Brassertstr. 103
45768 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 64085
Telefax: 02365 64190

Zum Profil
Rechtsanwalt in Marl

Kardenstr. 45
45768 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 507730
Telefax: 02365 507729

Zum Profil
Rechtsanwalt in Marl

Bergstr. 146
45770 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 31512
Telefax: 02365 36363

Zum Profil
Rechtsanwalt in Marl

Schillerstr. 116
45768 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 205820
Telefax: 02365 205817

Zum Profil
Rechtsanwältin in Marl

Friedrichstr. 7
45772 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 42475
Telefax: 02365 43588

Zum Profil
Rechtsanwalt in Marl

Schillerstr. 116
45768 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 205820
Telefax: 02365 205817

Zum Profil
Rechtsanwalt in Marl

Höchster Str. 2
45772 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 44440
Telefax: 02365 44446

Zum Profil
Rechtsanwalt in Marl

Barkhausstr. 59 a
45768 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 9740930
Telefax: 02365 97409320

Zum Profil
Rechtsanwältin in Marloffstein

Scheibelleithe 22
91080 Marloffstein
Deutschland

Telefon: 09131 9083348
Telefax: 09131 9083349

Zum Profil
Rechtsanwalt in Marl
c/o RAe Benecken & Partner
Bergstr. 228
45768 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 10020
Telefax: 02365 100222

Zum Profil
Rechtsanwältin in Marl

Brassertstr. 81
45768 Marl
Deutschland

Telefon: 02365 15250
Telefax: 02365 105091

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Marl

Ortsschild Marl (© kamasigns - Fotolia.com)
Ortsschild Marl
(© kamasigns - Fotolia.com)

Sinn kann es machen, sich gleich von Anfang an für einen Anwalt zu entscheiden, der sich auf Mietrecht spezialisiert hat. So kann man sich sicher sein, kompetent vertreten zu werden. Über unserer Anwaltssuche machen wir es Ihnen einfach, einen Anwalt aus Marl zu finden, der sich auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert hat. Gleich ob Sie einen Anwalt für Mietrecht, Erbrecht, Strafrecht, Steuerecht etc. suchen, unsere Anwaltssuche hilft Ihnen, schnell einen fachkundigen Rechtsanwalt zu finden.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Bitte um Hilfe, Dringend. (23.07.2011, 15:17)
    Stellen wir uns vor Person a ist auf bewährung wenn er in 2 jahren straftaten begeht geht er ein jahr is gefängnis. die bewährung ist zur hälfte abgelaufen, er hätte zum anfang der bewährung zwei straftaten wegen btm begangen und deshalb eine strafe von 100 sozialstunden und 2 wochen dauerarest kassiert. ...
  • Bild Ordnungswidrigkeit wegen Handynutzung im Auto (04.12.2010, 14:58)
    Hallo zusammen, Mal angenommen jemand bekommt einen Anhörungsbogen zu einer Ordnungswidrigkeit bekommen, weil er mit dem Handy telefoniert haben soll, während er Auto gefahren ist. Das war am 13.10.2010 um 20:55 auf dem Streckenkilometer 48.500 in Fahrtrichtung Wuppertal auf der A43. Konkret als Vorwurf steht folgendes im Anhörungsbogen: "Sie benutzten als Führer des ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildWas ist eine Vaterschaftsanfechtungsklage?
    Gemäß § 1592 BGB wird jener Mann als Vater eines Kindes angesehen, welcher zum Zeitpunkt dessen Geburt mit der Mutter verheiratet ist oder derjenige, der die Vaterschaft anerkannt hat. Die Vaterschaft dieses Mannes wird dann gegen jedermann vermutet. Ist jedoch ein anderer Mann der Meinung, dass er der ...
  • BildBeitragsvorenthaltung vs Mindestlohnunterschreitung
    266a StGB und kein Ende. Sollte man ein Problem hinsichtlich § 266a StGB bekommen, so kann man sich meistens auf weitere Probleme einstellen. § 266a StGB tritt nur ungern alleine auf und fühlt sich am wohlsten in der Gruppe. Maßgeblich kommen die § 111 SGB IV, §§ 15 ...
  • BildDer Ehefrau ein Auto schenken – wann wird die Glückliche Eigentümerin?
    Genügt es, wenn dem Beschenkten die Autoschlüssel übergeben werden oder wird man erst neuer Eigentümer wenn man die Fahrzeugpapiere erhält bzw. hierin eingetragen wird? Grundsätzlich existiert in Deutschland bei Verträgen die sogenannte Formfreiheit. Es bedarf weder eines unterschriebenen Schriftstücks für die Gültigkeit eines Kaufvertrags noch sind ...
  • BildScheinwerkvertrag kann Arbeitsvertrag darstellen
    Arbeitgeber die einen Scheinwerkvertrag abschließen handeln nicht nur unverantwortlich. Sie gehen auch ein hohes Risiko ein. Sie müssen damit rechnen, dass Gerichte diese als Arbeitsvertrag ansehen. Manche Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter nicht als Arbeitnehmer beziehungsweise Leiharbeitnehmer. Vielmehr greifen sie zu einem fragwürdigen Trick, um vermeintlich Kosten ...
  • BildSchmerzensgeldkatalog: Wie hoch sind typische Schmerzensgelder?
    Eine Unachtsamkeit genügt, um gegebenenfalls auch gravierenden Schaden herbeizuführen. Wie hoch die typischen Schmerzensgelder für die verschiedenstmöglichen Verletzungen bzw. Schäden sind, erfahren Sie im folgenden Überblick:   Die Rechtslage Regelungen zum Schmerzensgeld finden sich sowohl im Bürgerlichen Gesetzbuch als auch in der Zivilprozessordnung. ...
  • BildBGH: Bearbeitungsgebühren der letzten 10 Jahre zu erstatten - schnelles Handeln erforderlich
    Der BGH hat in einem für die Banken wohl folgenreichen Urteil (vom 28.10.2014, Az.: XI ZR 348/13 und XI ZR 17/14) entschieden, dass die kenntnisabhängige dreijährige Verjährungsfrist für die Rückforderung von Bearbeitungsgebühren frühestens ab 2011 zu laufen begonnen hat, da die Kreditnehmer erst mit den Urteilen verschiedener ...

Urteile aus Marl
  • BildAG-MARL, 36 F 400/14 (08.04.2015)
    Ein Berufspraktikum im Anschluss an die Fachhochschulreife ist keine allgemeine Schulausbildung, auch wenn der Zugang zur Fachhochschule das Absolvieren eines Praktikums voraussetzt.
  • BildAG-MARL, 36 F 182/10 (27.10.2010)
    Ein 36 Jahre alter Volljähriger hat keinen Anspruch auf Ausbildungsunterhalt, weil ein Studium keine angemessene Ausbildung darstellt. Er muss seinen Bedarf entweder durch eine Erwerbstätigkeit oder durch Grundsicherungsleistungen gem. § 41 ff SGB XII decken, sofern ihm krankheitsbedingt eine Erwerbstätigkeit nicht möglich sein sollte.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.