Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtMarburg 

Rechtsanwalt in Marburg: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Marburg: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1

    Logo
    Ziegler & Kollegen   Am Grün 18, 35037 Marburg 
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 06421 / 175180


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Thomas Kelz   Bismarckstraße 14, 35037 Marburg
    Kelz und Partner Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 06421 3097830


    Foto
    Melanie Breuer   Deutschhausstraße 32, 35037 Marburg
    Breuer
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 06421/22811


    Foto
    Volker Schmidt   Frauenbergstraße 8, 35039 Marburg
    Becker - Schmidt
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 06421/948060



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Mietrecht in Marburg

    Das Mietrecht ist eine diffizile Materie. Das Mietrecht regelt Rechtsfragen rund um den Mietvertrag und andere Aspekte, die das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter betreffen. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Die häufigsten Probleme im Mietrecht sind Mietminderungen, Mängel der Mietsache, die jährliche Nebenkostenabrechnung sowie Räumungsklagen. Zudem wird heutzutage die Wohnung häufiger gewechselt als noch vor 10 Jahren. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter sein. Und das nicht nur, wenn eine Eigenbedarfskündigung erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage zugestellt wurde. Oftmals ist es die letzte Nebenkostenabrechnung oder auch die Mietkaution, die zu einer Auseinandersetzung führen.

    Was auch immer man für ein Rechtsproblem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Anwalt oder einer Rechtanwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist stets eine kluge Entscheidung. In Marburg haben sich einige Rechtsanwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Ein Anwalt im Mietrecht verfügt sowohl über ein fundiertes theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Gewerbewohnraumrecht und Mietwohnraumrecht. Der Jurist wird seinem Mandanten bei allen Fragen und Problemen beraten und natürlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Der Rechtsanwalt im Mietrecht in Marburg ist außerdem der perfekte Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag bevor man ihn unterschreibt zu überprüfen. Der Rechtsanwalt für Mietrecht aus Marburg kann zudem prüfen, ob eine Mieterhöhung oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf zulässig ist.

    Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Rechtsanwalt bzw. Anwältin für Mietrecht an der Seite zu haben. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Rechtsanwalt kann Vermieter ebenfalls über alle Pflichten und Rechte, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Ferner ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. Unverzichtbar ist der Beistand eines Rechtsanwalts im Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete vollständig unterlässt und eine Räumung der Wohnung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung ist im Normalfall nicht nur langwierig, sondern auch teuer. Um die Räumung zügig durchzuführen und um die Kosten so gering als möglich zu halten, sollte man sich in jedem Fall die Hilfe eines kompetenten Rechtsanwalts im Mietrecht sichern.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Mietrecht

    Mieter muss wegen Zigarettenqualms Wohnung räumen (01.08.2013, 10:30)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Bislang waren sich Mieter sicher: In ihrer Wohnung dürfen sie uneingeschränkt rauchen. Die Richter am Amtsgericht Düsseldorf sahen das nun in einem Fall anders (AZ: 24 C 1355/13, Urteil vom ...

    Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
    Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Eigenbedarfskündigung von Wohnungen für rein berufliche Zwecke (14.06.2013, 10:12)
    Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter einer Wohnung kann auch dann möglich sein, wenn dieser die Wohnung ausschließlich für berufliche Zwecke gebrauchen möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, ...

    Forenbeiträge zu Mietrecht

    Miete nicht auf 3 aufteilbar? (28.11.2008, 11:32)
    Hallo, mal angenommen in einem Vertrag, wo es 3 gleichberechtigte Mieter gibt, lässt es sich aus der Forumulierung "Die Miete ist montlich im Voraus, spätestens zum 3. Werktag des Monats unter Angabe xy auf folgendes Konto ...

    Mietminderung bei abweichender Wohnfläche durch unbeheizten Flur? (24.04.2013, 00:01)
    Hallo, jemand mietet eine Wohnung mit, nach Mietvertrag, 80qm Wohnfläche. Der Flurbereich ist sehr ausgedehnt und nimmt 20qm ein. Nun hat der Mieter gemerkt, dass der Flur als volle Wohnfläche einberechnet wurde, obwohl ...

    muss ein storniertes hotelzimmer bezahlt werden (28.03.2008, 11:34)
    hallo ich weiss nicht ob das zum mietrecht gehört, falls nein bitte thema verschieben. folgender sachverhalt Herr H hat für eine nacht ein hotelzimmer online gebucht, aufgrund von krankheit hat H die buchung ein tag ...

    Müssen mehrere Aufzüge in der Nebenkostenabrechnung einzeln aufgeführt sein? (10.09.2009, 20:46)
    Hallo liebe Fachkollegen, aus aktuellem Anlass stelle ich heute mal eine Frage, auf die mir das ansonsten allwissende google keine Antwort geben konnte. Angenommen sei folgender FIKTIVER Sachverhalt. A bewohnt eine ...

    mietrecht (19.06.2009, 14:16)
    Herr M mietet ein Haus, muss er da Grundstücksteuern zahlen? ...

    Urteile zu Mietrecht

    7 O 404/07 (21.12.2007)
    Ist Vermieter einer Gewerbeimmobilie eine Handelsgesellschaft, für die mehrere Personen alleinvertretungsbefugt sind, so kann der Mieter die Ausübung von Besichtigungsrechten durch den alleinvertretungsbefugten Mehrheitsgesellschafter mit bestimmendem Einfluss nicht verhindern, insbesondere nicht verlangen, dass ein anderer Alleinvertretungsbefugter die Besi...

    433 C 7448/12 (21.11.2012)
    Tiefgaragenplätze dürfen, sofern im Mietvertrag nichts anderes geregelt ist, nur zum Abstellen von Autos, nicht zur Lagerung von Kartons oder ähnlichem genutzt werden....

    III ZR 211/99 (14.09.2000)
    VermG §§ 16 Abs. 2, 17 Satz 1; BGB § 571 a) Tritt der Berechtigte infolge des mit Bestandskraft des Rückgabebescheids vollzogenen Wechsels im Grundstückseigentum nach §§ 16 Abs. 2, 17 Satz 1 VermG in bestehende Mietverhältnisse ein, so bleibt der Verfügungsberechtigte als früherer Eigentümer den Mietern gegenüber bezüglich der zu diesem Zeitpunkt abgelaufen...

    Rechtsanwalt in Marburg: Mietrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum