Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Marburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Marburg an der Lahn (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Marburg an der Lahn (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Betreuungsrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Lisette Gesine Christiane Mönner mit Rechtsanwaltskanzlei in Marburg
Mönner
Am Mühlhof 30
35041 Marburg
Deutschland

Telefon: 06421 9176490
Telefax: 06421 9176491

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Betreuungsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Karl Otto Beckmann mit Büro in Marburg
Beckmann
Frankfurter Straße 45
35037 Marburg
Deutschland

Telefon: 06421 4079990

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Betreuungsrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Sabine Römer mit Kanzlei in Marburg
Römer
Hedwig-Jahnow-Str. 18
35037 Marburg
Deutschland

Telefon: 06421 350023
Telefax: 06421 350022

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne Händle mit Rechtsanwaltsbüro in Marburg vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen aus dem Bereich Betreuungsrecht
Händle
Universitätsstraße 29
35037 Marburg
Deutschland

Telefon: 06421 924652
Telefax: 06421 924658

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betreuungsrecht
  • Bild Theorie und Praxis des Betreuungswesens (17.09.2010, 17:00)
    Einsteigertag für Berufsbetreuer in Thüringen(17. September 2010) Am 22. September 2010 findet ab 10.00 Uhr mit einer "Applied-Science-Tagung zur Theorie und Praxis des Betreuungswesens" an der FH Jena (Hörsaal 5) eine neue Tagungsform des Fachbereichs Sozialwesen statt.Die Bedingungen und Ausgestaltungen der rechtlichen Vertretung durch das Betreuungsrecht können jeden betreffen. Fast ...
  • Bild BMJ Berlin: Schutz bei grenzüberschreitenden Betreuungsfällen wird verbessert (17.09.2006, 11:22)
    Das Bundeskabinett hat heute die Entwürfe zweier Gesetze zum Haager Übereinkommen über den internationalen Schutz von Erwachsenen (Haager Erwachsenenschutzübereinkommen) beschlossen. Die Gesetze verbessern den Schutz von Menschen bei grenzüberschreitenden Betreuungsverfahren. „Im zusammenwachsenden Europa sind die Menschen sowohl beruflich als auch privat viel mobiler geworden. Dies führt unter anderem dazu, dass ...
  • Bild Nächtliche Fixierung eines Kindes in offener Einrichtung (04.09.2013, 15:06)
    Der u.a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte die Frage zu beantworten, ob die Eltern ohne zusätzliche Genehmigung durch das Familiengericht wirksam in eine notwendige nächtliche Fixierung ihres Kindes in einer offenen heilpädagogischen Einrichtung einwilligen können. Ihr 1999 geborenes Kind leidet unter einem frühkindlichen Autismus mit geistiger Behinderung ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Ablehnen von Betreuerwechsel (24.08.2007, 16:11)
    In Bezug auf meine Beiträge "Misstände im Pflegeheim", "Festhalten im Pflegeheim..." (Betreuungsrecht) und "Wegnahme von Eigentum hilfloser Personen" (Strafrecht): Kann der Richter angesichts all der in den oben genannten Beiträgen geschilderten Fakten einen Betreuerwechsel ablehnen, mit folgender Begründung: Nach §1908b Abs.1 BGB hat das Gericht einen Betreuer zu entlassen, wenn seine Eignung, ...
  • Bild Wegnahme von Eigentum hilfloser Person (14.07.2007, 11:49)
    Ist es strafbar, einer hilflosen und wehrlosen Person (im Pflegeheim) einen Freundschafts-/Verlobungs-/Ehe-Ring gegen deren Willen vom Finger zu ziehen? Begründung: du bist zu hirngeschädigt zum Heiraten - den soll Schwester G. derjenigen, die ihn dir gegeben hat, wieder zurückgeben. Du liebst jetzt Schwester G.. Und der Betroffene sich nicht nur ...
  • Bild Bedrohung? Was tun? (04.07.2009, 17:43)
    Hallo, wie in meinem Beitrag im Unterforum "Betreuungsrecht" angekündigt, nun eine größere Geschichte... Ich habe das Thema schonmal erstellt, aber es ist nicht da. Also nochmal... Angenommen, Person X habe aus der Wohnung von Person Y verwahrloste Tiere anderweitig untergebracht, auf den ausdrücklichen Wunsch von Person Y, die sich sogar von ...
  • Bild Vermieter und Betreuer in einer Person ? (04.08.2012, 14:28)
    Angenommen A zieht in eine Mietwohnung über B ein. A betreibt wiederholte Ruhestörung,ist zu keiner Einsicht bereit und behauptet ein gewerbliches Techno DJ Studio in der Mietwohnung zu betreiben, dass von seinem Vermieter, der gleichzeitig sein Rechtsanwalt ist genehmigt wurde (Die Wohnungen werden in der Regel durch eine Verwaltung ...
  • Bild Mietende/Eigenbedarf (27.10.2011, 14:00)
    Hallo allerseits,A=Mieter, B=alter Vermieter, C=neuer VermieterA hat fünf Jahre lang in einer Wohnung gewohnt, welches durch B weiterverkauft wurde. C will die Wohnung aber gar nicht vermieten und hat A die ganze Zeit Druck gemacht. Da A eine 7- köpfige Familie hat, ist es nicht besonders leicht, eine dementsprechende Unterkunft ...

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild OLG-SCHLESWIG, 2 W 9/07 (15.03.2007)
    1. Das vor der Bestellung eines Betreuers bzw. der Anordnung eines Einwilligungsvorbehalts einzuholende Gutachten eines Sachverständen im Sinne des § 68b Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 FGG muss von einem Arzt für Psychiatrie oder mit Erfahrungen auf dem Gebiet der Psychiatrie erstellt sein. Der Umfang der Erfahrungen ist durch das Gericht durch Rückfrage beim Sachver...
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 141/01 (19.06.2001)
    Der Wunsch des Betreuers, entlassen zu werden, kann durch die neue Vergütungsregelung für Berufsbetreuer gerechtfertigt sein....
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 267/01 (28.12.2001)
    Die Betreuerin hat das Recht, den Umgang der Betreuten mit Wirkung für und gegen Dritte zu bestimmen, auch wenn es sich um Verwandte handelt....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.