Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteWirtschaftsstrafrechtMannheim 

Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Foto
Dr. Ursula Domke   R 3,2, 68161 Mannheim
Rechtsanwältin Dr. Ursula Domke

Telefon: 0621-14931


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Steffen Lindberg   Augustaanlage 27, 68165 Mannheim
 

Telefon: 0621 1222275


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Günter Urbanczyk   Q 4, 4, 68161 Mannheim
 

Telefon: 0621 432911-0


Foto
Tim Wullbrandt   Kaiserring 38, 68161 Mannheim
WULLBRANDT Rechtsanwälte
Rechtsanwälte | Strafverteidiger

Telefon: 0621-120910


Foto
Dr. Ulrich Neumann   Kaiserring 38, 68161 Mannheim
 

Telefon: 0621-120910


Foto
Dr. Wilhelm Preuß   Collinistr. 22, 68161 Mannheim
 

Telefon: 0621-106044


Foto
Ute Mannebach-Junge   Am Oberen Luisenpark 25, 68165 Mannheim
 

Telefon: 0621-71780710


Foto
Thomas Dominkovic   Kaiserring 38, 68161 Mannheim
 

Telefon: 0621-120910


Foto
Dr. Randolf Straky   M 1 10, 68161 Mannheim
RAe Widder + Lichtenberger

Telefon: 0621-127580


Foto
Dr. Thomas Nuzinger   Q 2 5, 68161 Mannheim
 

Telefon: 0621-8624080



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Wirtschaftsstrafrecht

Erlanger Professor begutachtet "Anti-Doping-Gesetz" (22.09.2011, 15:10)
Matthias Jahn zum wissenschaftlichen Sachverständigen für die Evaluierung des Gesetzes zur Verbesserung der Bekämpfung des Dopings im Sport bestelltMatthias Jahn (42), Professor für Strafrecht an der ...

Neuer Masterstudiengang in Wirtschafts- und Insolvenzrecht an der Rheinischen Fachhochschule Köln (02.06.2011, 14:10)
Im kommenden Wintersemester 2011/12 startet die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) einen neuen Studiengang für den Master of Business and Insolvency Law LL.M.Angesprochen sind gute Absolventen von juristischen, ...

Personalia aus den Augsburger Rechtswissenschaften (15.08.2009, 23:00)
Professor Vedder jetzt Vorsitzender der OPCW-Confidentiality CommissionProf. Dr. Christoph Vedder (Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht sowie Sportrecht/Jean Monnet-Lehrstuhl für Europäisches Recht) ...

Forenbeiträge zu Wirtschaftsstrafrecht

Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht (10.10.2006, 18:08)
Hallo, ich werden nächstes Semester die uni wechseln. Mein Favorit ist hierbei Bayreuth. Allerdings wird hier nur der Schwerpukt "Wirtschaftsstrafrecht" angeboten. Ursprünglich wollte ich Kriminologie belegen. Hat hier ...

Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene SS 2010; 2. Hausarbeit (03.06.2010, 16:16)
Hallo, für die ebenso Geplagten wie ich es einer bin: Die Diskussion ist eröffnet! ...

Schwerpunktklausur WIRTSCHAFTSSTRAFRECHT (08.09.2007, 23:17)
Halloooo an alle Juristen... Bin zur Zeit im Lernstress, weil ich nächste Woche meine Schwerpunktklausur imWirtschaftsstrafrecht schreibe... Leider gibt es noch keine Fallbücher speziell zu dem Bereich, sondern bloß ...

Schwarzfahren/ Erschleichung von Leistungen (28.04.2010, 16:51)
Auf dieser Grundlage wurde das Verfahren wegen Erschleichung von Leistungen gegen A eingestellt. Vorlesung Strafrecht BT I (SOS 2009) der juristischen Fakultät der Universität Freiburg, Institut für Kriminologie und ...

Welcher Schwerpunkt? (22.01.2014, 23:23)
Ich stehe gerade vor der Wahl meines Schwerpunktbereichs, kann mich aber irgendwie nicht so richtig entscheiden. In meine Überlegungen hab Grundlagen des Rechts, Arbeit und Soziales und Kriminalwissenschaften miteinbezogen. ...

Urteile zu Wirtschaftsstrafrecht

3 U 3881/99 (25.01.2000)
BORA § 7; BRAO § 59 b Abs. 2 Nr. 3 § 7 BORA ist hinsichtlich der Regelung der Tätigkeitsschwerpunkte von der in § 59 b Abs. 2 Nr. 3 BRAO an die Satzungsversammlung übertragenen Rechtsetzungskompetenz gedeckt. OLG Nürnberg, Urteil vom 15.02.2000 Aktenzeichen: 3 U 3881/99...

1 StR 215/01 (06.12.2001)
Vergibt der Vorstand einer Aktiengesellschaft aus deren Vermögen Zuwendungen zur Förderung von Kunst, Wissenschaft, Sozialwesen oder Sport, genügt für die Annahme einer Pflichtwidrigkeit im Sinne des Untreuetatbestandes des § 266 StGB nicht jede gesellschaftsrechtliche Pflichtverletzung; diese muß vielmehr gravierend sein. Ob eine Pflichtverletzung graviere...

3 Ws 195/03 (04.02.2004)
1. Aktienoptionen, welche weder zum inländischen Börsenhandel oder zu einem sonstigen organisierten Markt im Sinne des § 12 WpHG zugelassen oder in den Freiverkehr einbezogen sind, noch die Voraussetzungen des Handels im Erscheinen nach § 12 Abs. 1 Satz 2, Abs. 2 Satz 2 WpHG erfüllen, sind keine Insiderpapiere nach § 12 WpHG. 2. Für den Erwerb oder die Ver...

Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht in Mannheim - Rechtsanwälte © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum