Rechtsanwalt für Scheidungsfolgenvereinbarung in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mannheim (© eyetronic - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Mannheim (© eyetronic - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Jörg Löffler bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Scheidungsfolgenvereinbarung gern im Umland von Mannheim
Kühner & Löffler
Augustaanlage 22
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 43076822
Telefax: 0621 43076823

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Scheidungsfolgenvereinbarung erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Eric Schendel mit Anwaltskanzlei in Mannheim
Philipp, Sudmann & Schendel
Kolpingstraße 18
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621328890
Telefax: 06213288932

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Bild DAV gegen Reformen auf Kosten der Bürger (16.11.2005, 19:27)
    - Kritik an Überlegung zur Justizreform und der Scheidung bei Notaren - Berlin (DAV). Anlässlich der Justizministerkonferenz (JuMiKo) am 17. November 2005 in Berlin erneuert der Deutsche Anwaltverein (DAV) seine Kritik an zahlreichen Vorhaben der Politik. Die durch die JuMiKo angestellten Vorüberlegungen für eine Justizreform lehnt der DAV ab. ...
  • Bild BGH: Anwaltliche Aufklärungsplficht bei Scheidungsangelegenheiten (17.01.2014, 11:04)
    Am 19.09.2013 hat der BGH mit Urteil(Az.: IX ZR 322/12) entschieden, dass den Rechtsanwalt eine Hinweispflicht vor Beginn der Beratung bezüglich der gebühren- und vertretungsrechtlichen Folgen trifft, wenn er von beiden Eheleuten gemeinsam zur Beratung in ihrer Scheidungsangelegenheit aufgesucht wird. Dabei stelle eine solche Beratung keinen Verstoß gegen das Verbot ...
  • Bild DAV gegen Reformen auf Kosten der Bürger (17.11.2005, 16:40)
    - Kritik an Überlegung zur Justizreform und der Scheidung bei Notaren - Berlin (DAV). Anlässlich der heutigen Justizministerkonferenz (JuMiKo) in Berlin erneuert der Deutsche Anwaltverein (DAV) seine Kritik an zahlreichen Vorhaben der Politik. Die durch die JuMiKo angestellten Vorüberlegungen für eine Justizreform lehnt der DAV ab. Die Bedeutung des ...

Forenbeiträge zum Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Bild Übertragung einer Immobilie aus Scheidungsfolgenvereinbarung (05.05.2010, 15:56)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Ein Ex war mit ihr (der Ex) als Eigentümer einer Immobilie nahe London eingetragen, die von ihnen 1996 erworben haben. Diese Immobilie ist derzeit noch mit einem Darlehen/einer Hypothek von GBP 70.000 belastet. Im Januar '09 wurden sie rechtskräftig geschieden, die Scheidungsfolgenvereinbarung beinhaltete u.a., dass der Hälfteanteil ...
  • Bild betriebl Altersvorsorge ./. Unterhalt ?? (16.08.2006, 17:42)
    Hallo Juraforum, folgender fiktiver Sachverhalt bereitet mir ein wenig Kopfzerbrechen: V ist Vater von zwei (jugendlichen) Kindern und P seine von ihm (seit fast drei Jahren) geschiedene Ehefrau. Beide Kinder leben bei P. V hat eine vierstellige Ehegatten-Unterhaltsschuld gegenüber P. Auch die beiden Kids erhalten nicht den vollen Unterhalt. V hat nun ...
  • Bild Kosten Scheidungsfolgenvereinbarung (24.01.2011, 15:53)
    Hallo, die Notarkosten für eine Scheidungsfolgenvereinbarung richten sich ja nach dem Geldbetrag, über das in der Scheidungsfolgenvereinbarung Festlegungen getroffen werden, also der Geschäftswert. Nun die Frage: Wir haben keine Kinder und keine Immobilien. Wir beschließen die Aufhebung der Zugewinngemeinschaft und beschließen einen Pauschalbetrag von x Euro als Ausgleichszahlung. Einen Versorgungsauslgeich schließen wir aus. Warum ermittelt der ...
  • Bild Zwangsvollstreckung - Spanien (26.07.2008, 15:42)
    Die Zwangsvollstreckung basiert auf einen Ehevertrag mit Scheidungsfolgenvereinbarung notariell erstellt. Besitztümer des zu Vollstreckenden liegen in Spanien. Eventuell liegen geringe Besitztümer in Deutschland vor. Diese können nur einen Teil des zu vollziehenden Betrags abdecken. Über wen erhalte ich die Auskunft welche Besitztümer in Deutschland vorliegen. Welchen Rechtsanwalt benötige ich? Einen Rechtsanwalt mit ...
  • Bild Notarkosten (18.12.2008, 04:20)
    Mal angenommen Herr X und Frau Y lassen vor der Scheidung bei einem Notar eine nacheheliche Vereinbarung erstellen wo Zugewinnausgleich,Trennungsunterhalt und nachehelicher Unterhalt ausgeschlossen werden sollen.Wie hoch in etwa würden die Notarkosten sein?

Urteile zum Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Bild OLG-ZWEIBRUECKEN, 6 WF 59/11 (07.07.2011)
    1. In Familienstreitsachen sind für Beschwerden gegen sog. isolierte Kostenentscheidungen, die ohne gleichzeitige Hauptsacheentscheidung ergehen, gemäß § 113 Abs. 1 FamFG die Vorschriften der ZPO anzuwenden (Bestätigung Senat vom 30. März 2011, 6 WF 224/10). 2. Im Rahmen der Ermessensausübung gemäß § 243 Satz 2 FamFG kann auch der Rechtsgedanke des § 98 ZPO...
  • Bild FG-BERLIN-BRANDENBURG, 7 K 7212/07 (23.06.2010)
    Kein Werbungskostenabzug betreffend die Weiterzahlung einer zwecks Ablösung des Versorgungsausgleichs begründeten Versicherung(-ssume) mangels Kausalität zur Scheidung bzw. damit mangels Veranlassungszusammenhangs zwischen der Auszahlung und der Sicherung ungeschmälerter Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit. Auch kein Werbungskostenabzug betreffend lau...
  • Bild SG-HAMBURG, S 51 AS 88/05 ER (07.03.2005)
    Der 'Erziehungsgeld' genannte Teil des Aufwendungsersatzes für Tagespflegepersonen gemäß § 23 Abs. 3 SGB VIII ist in Hamburg teilweise als Einkommen im Sinne von § 11 SGB II zu berücksichtigen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.