Rechtsanwalt in Mannheim Jungbusch

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© eyetronic - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Mannheim Jungbusch (© eyetronic - Fotolia.de)

Der Mannheimer Hafen ist einer der größten und bedeutendsten Binnenhäfen Europas und liegt in der Nähe des Stadtteils Mannheim Jungbusch. Er wurde bereits im Jahr 1827 erbaut und besteht heute aus dem Handelshafen, dem Rheinauhafen, dem Altrheinhafen und dem Industriehafen mit jeweils mehreren Hafenbecken. Neben Jungbusch, haben wir auch weitere Stadtteile im Verzeichnis gelistet unter: Rechtsanwalt Mannheim.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Mannheim Jungbusch
Marrtini Rechtsanwälte
E 3 16
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 40171500
Telefax: 0621 401715012

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Jungbusch

C 1 8
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 126960
Telefax: 0621 153575

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Jungbusch

D 4 5
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 106036
Telefax: 0621 1561548

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Jungbusch

Rheinvorlandstr. 7
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 127170
Telefax: 0621 1271717

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Jungbusch

C 4, 11
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 97603119
Telefax: 0621 97603117

Zum Profil
Rechtsanwältin in Mannheim Jungbusch

B 2 , 16
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 158090
Telefax: 0621 1589966

Zum Profil
Rechtsanwältin in Mannheim Jungbusch
Salan Rechtsanwälte
H 1 14
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 15046490
Telefax: 0621 150464911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Jungbusch

F 3, 2
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 1221437

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Jungbusch
Beyerlein
C 1 4
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 33651484
Telefax: 0621 18144803

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Mannheim Jungbusch

Wo ein Handelshafen ist, da ist internationaler Handel und wo internationaler Handel stattfindet, ist der Zoll nicht weit. Daraus ergibt sich ein interessantes Tätigkeitsfeld für den Rechtsanwalt aus Mannheim Jungbusch, der seine Klienten in seiner Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim Jungbusch zum Beispiel zu den Themen Im- und Exportbestimmungen oder internationales Handelsrecht berät. Auch bei allen zollrechtlichen Bestimmungen berät der Anwalt aus Mannheim Jungbusch seine Klienten, denn wenn man hier nicht alle Bestimmungen beachtet und seine Waren nicht ordnungsgemäß verzollt, kann es schnell teuer werden. Für einen juristischen Laien ist es jedoch kaum möglich, alle Bestimmungen und Gesetze zu kennen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein, so dass sich viele Firmen und Unternehmen, die sich mit Handel und Im- und Export befassen, auf diesen Gebieten von einem Rechtsanwalt beraten lassen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild HMLS Investigator Award für den Biochemiker Felix Wieland (06.12.2013, 14:10)
    Für hervorragende Forschung auf dem Gebiet der Molekularen Lebenswissenschaften erhält Prof. Dr. Felix Wieland, Forschungsgruppenleiter am Biochemie-Zentrum der Universität Heidelberg (BZH), den diesjährigen HMLS Investigator Award. Der langjährige BZH-Direktor wird den mit 100.000 Euro dotierten Preis der Heidelberg Molecular Life Sciences (HMLS) am 12. Dezember 2013 entgegennehmen. Gewürdigt wird mit ...
  • Bild Landeslehrpreis 2013 geht an Jura-Professor der Universität Mannheim (05.12.2013, 12:10)
    Prof. Dr. Oliver Brand erhält 50.000 Euro Preisgeld für sein Lehrkonzept „RechtSchaffen“Mit dem Landeslehrpreis würdigt das Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg den Mannheimer Juristen Prof. Dr. Oliver Brand für seine „hervorragende Lehre und sein außergewöhnliches Engagement“. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer überreichte den Preis am gestrigen Mittwoch im Rahmen einer Festveranstaltung im Neuen Schloss in ...
  • Bild Startschuss für Forschungsprojekt zur Demonstration und Evaluation von BIM-Methoden (07.02.2014, 19:10)
    Fachleute erwarten durch die konsequente Anwendung von Building-Information-Modeling-Methoden (BIM) wichtige Impulse zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Bau- und Immobilienwirtschaft. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert jetzt im Rahmen seines Förderschwerpunktes »Mittelstand-Digital« das Forschungsprojekt »BIMiD – BIM-Referenzobjekt in Deutschland«, das anhand eines konkreten Bauprojekts beispielhaft BIM-Methoden demonstrieren und evaluieren ...

Forenbeiträge
  • Bild Mannheim, Maastricht oder doch Dresden? (03.06.2008, 12:00)
    Hallo , bitte helft mir bei meiner Entscheidung, wo ich Jura (Bachelor) studieren soll! Falls unter euch Leute sind, die in einer der 3 Städten studiert oder Jmd kennt, würde es mich interessieren, wie das Studentenleben generell ist (soweit man das generell sagen kann), wie die Durchfallquote ist und noch andere ...
  • Bild Rücktritt vom Mietvertrag seitens des Vermieters (30.03.2009, 21:49)
    Hallo Miteinander! Ich lese hier schon seit längerem alle möglichen Beiträge im Forum mit und möchte mich nun endlich auch erstmals zu Wort melden :) Vielleicht habe Ihr ja eine Meinung zu folgendem angenommenem Fall: Ein Vermieter schliesst mit irgendeinem Mieter einen Wohnungs-Mietvertrag. Vereinbart wird u.a. eine Kaution von 3 Monats-Grundmieten. ...
  • Bild Heizungsrohre tickern (14.08.2012, 15:29)
    Hallo Leute,folgende Situation beschäftigt mich:Man wohnt in einer neuen Wohnung seit Anfang Januar. Zunächst alles i.O., doch nach etwa 2 Monaten fangen die Heizungsrohre, die offen u.a. im Schlafzimmer verlegt sind, morgens (wenn die Heizung eingeschaltet wird, um 6 Uhr) an zu knacken oder tickern. Es fängt sehr schnell an ...
  • Bild Vermieterbescheinigung? (29.12.2013, 13:32)
    Moin moin, Mal angenommen, ein ALG-II Leistungsempfänger A bekommt vom Vermieter eine fristlose Kündigung wegen zweimonatigem Ausfall der Mietzahlungen. Nun gibt es die Regel, daß bei Nachzahlung der Miete innerhalb von 2 Monaten die Kündigung unwirksam wird (wenn nicht vorher innerhalb von 2 Jahren bereits Kündigungsgründe bestanden). Das Jobcenter würde nun argumentieren, man ...
  • Bild General Legal – Expert (f/m) für Darmstadt ab sofort (19.02.2014, 17:11)
    Als Marktführer in Deutschland ist Randstad strategischer Partner zahlreicher namhafter Unternehmen. Wir bieten Ihnen die Kontakte zu international erfolgreichen Unternehmen, die Sie für eine berufliche Perspektive oder einen Jobwechsel benötigen. Sie suchen eine herausfordernde Tätigkeit? Sie suchen den beruflichen Einstieg, Wiedereinstieg oder einfach eine echte Perspektive? Was auch immer Sie suchen, ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGekündigte Bausparverträge - Bausparer können hoffen!
    Mit Urteil vom 07.08.2015 entschied das Amtsgericht (AG) Ludwigsburg, dass die Kündigung eines Bausparvertrages nach § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB durch die Bausparkasse nicht rechtmäßig ist, da die Vorschrift der Bausparkasse kein Kündigungsrecht einräume (AZ.: 10 C 1154/15). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Wie bereits ...
  • BildVerdachtskündigung bei Diebstahl: Ist die Kündigung eines Arbeitnehmers wegen Diebstahlsverdacht möglich?
    Diebstähle kommen auch am Arbeitsplatz vor. Darf hier der Arbeitgeber bereits bei einem Verdacht gegenüber einem Mitarbeiter eine Kündigung aussprechen? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer am Arbeitsplatz einen Diebstahl zu Lasten ihres Arbeitgebers begehen, ist das kein Kavaliersdelikt. Arbeitnehmer, die ihren Arbeitgeber ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...
  • BildWespennest selbst entfernen: ist das erlaubt oder verboten?
    Das Entfernen eines Wespennestes ist nur unter engen Voraussetzungen erlaubt. Wann dass der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Dieser enthält auch einen Tipp für Mieter. Das eigenmächtige Entfernen von einem Wespennest ist nicht nur gefährlich. Sie müssen auch mit einem hohen Bußgeld rechnen. Dies ...
  • BildSunrise Energy GmbH: BaFin ordnet Abwicklung und Rückzahlung an
    Die Sunrise Energy GmbH mit Sitz in Berlin muss ihr unerlaubt betriebenes Einlagengeschäft abwickeln und die angenommenen Gelder zurückzahlen. Das hat ihr die Finanzaufsicht BaFin mit Bescheid vom 22. Juni 2015 aufgegeben. Die Sunrise Energy GmbH hatte gegen die Anordnung Widerspruch eingelegt. Ihr Antrag auf aufschiebende Wirkung des ...

Urteile aus Mannheim
  • BildLG-MANNHEIM, 2 O 273/15 (09.03.2016)
    Die Zuständigkeitskonzentration nach § 105 Abs. 2 UrhG i.V.m. § 13 Abs. 3 ZuVOJu BW in der seit dem 1. Januar 2016 geltenden Fassung findet nach Art. 2 der Verordnung des Justizministeriums Baden-Württemberg zur Änderung der Zuständigkeitsverordnung Justiz vom 23. November 2015 (GBl. S. 1092) auf ein zum 1.1.2016 anhängiges
  • BildAG-MANNHEIM, 10 C 238/15 (04.03.2016)
    Gegen eine gebührenbefreite Partei können Gerichtskosten auch dann nicht festgesetzt werden, wenn bei einer im Wege des Vergleichs geschlossenen Parteivereinbarung die kostenbefreite Partei (teilweise) Kosten des Verfahrens übernimmt, weil die Parteivereinbarung im Vergleich die gesetzliche Kostenfreiheit nicht beseitigt oder modifiziert (im Anschluss an OLG Koblenz, Beschluss vom 20.08.2007, Az. 14
  • BildLG-MANNHEIM, 2 O 61/15 (23.02.2016)
    Eine vor der mündlichen Verhandlung aber nach Ablauf der gemäß § 276 ZPO gesetzten Klageerwiderungsfrist erhobene Zuständigkeitsrüge im Sinn von § 39 ZPO ist nicht nach § 282 Abs. 3 Satz 2, § 296 Abs. 3 ZPO präkludiert.
  • BildARBG-MANNHEIM, 6 Ca 190/15 (19.02.2016)
    Äußerungen eines Arbeitnehmers auf seinem privaten Facebook-Nutzerkonto, die einen rassistischen und menschenverachtenden Inhalt haben, können jedenfalls dann eine außerordentliche Kündigung des Arbeitgebers rechtfertigen,wenn sich aus dem Facebook-Nutzerkonto ergibt, dass der Arbeitnehmer bei dem Arbeitsgeber beschäftigt ist und die Äußerung ruf- und geschäftsschädigend sein kann. Einzelfallentscheidung Berufung eingelegt LArbG BW 19 Sa 3/16
  • BildLG-MANNHEIM, 1 S 119/15 (05.02.2016)
    1. Auch wenn der - von der Geschädigten nicht beglichenen - Rechnung eine Indizwirkung für die Bestimmung des zur Herstellung "erforderlichen" Betrages im Sinne von § 249 Abs. 2 Satz 1 BGB nicht zukommt, steht dem Geschädigten ein Anspruch auf Ersatz der Kosten für das Schadensgutachten zu, wenn und soweit
  • BildLG-MANNHEIM, 7 O 66/15 (29.01.2016)
    1. Den Anforderungen des Europäischen Gerichtshofes in Sachen Huawei Technologies ./. ZTE (Urteil vom 16. Juli 2015 - C-170/13, ECLI:EU:C:2015:477 idF des Berichtigungsbeschlusses vom 15. Dezember 2015, ECLI:EU:C:2015:817), dass der Inhaber eines standardessentiellen Patents einen (angeblichen) Verletzer auf die ihm vorgeworfene Patentverletzung hinweisen und dabei das Patent bezeichnen sowie angeben

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.