Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtMannheim 

Rechtsanwalt in Mannheim: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mannheim: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Foto
Manuel Fahrenkamp   Rathenaustr. 4, 68165 Mannheim
 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0621/411028


Foto
Petra Krämer   C 1, 5, 68159 Mannheim
Rechtsanwältin Petra Krämer
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0621/82047855


Foto
Elif Eroglu   N 3, 15, 68161 Mannheim
Rechtsanwaltskanzlei Eroglu
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0621-15 68 404


Foto
Jörg Löffler   Augustaanlage 22, 68165 Mannheim
Kühner & Löffler
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0621/43 07 68 22


Foto
Eric Schendel   Kolpingstraße 18, 68165 Mannheim
Philipp, Sudmann & Schendel
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0621328890


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sandra Himmelsbach   Goethestraße 6, 68161 Mannheim
Dr. Himmelsbach & Partner GbR Rechtsanwälte
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0621 104080


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sonja Hecker   Ifflandstraße 11, 68161 Mannheim
Ramstetter Hecker Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0621 71609-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jochen Gmeiner   P 6 20-21, 68161 Mannheim
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0621 23930


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Marianna Athanasiadis   L 9, 11, 68161 Mannheim
anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0621 127960


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Walter Horn   O 7 18, 68161 Mannheim
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0621 1504830



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Familienrecht in Mannheim

In der BRD hat die Scheidungsrate in den letzten fünfzig Jahren extrem zugenommen. Heutzutage wird jede dritte Ehe geschieden. Im Jahr 2012 wurden in der BRD fast 180,000 Ehen geschieden. Die offizielle Scheidung der Ehegatten ist die letztliche Konsequenz einer Ehe, die rechtlich als gescheitert gilt. Im Normalfall ist eine Ehescheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr bedeutet, dass man nach der Trennung mindestens 1 Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Scheidungen fallen in die Zuständigkeit des Familiengerichts. Es ist auch zuständig für Entscheidungen in Bezug auf Sorgerecht und Unterhalt etc.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Familienrecht

DJI erforscht Motive für und gegen gemeinsame Sorgeerklärung nicht miteinander verheirateter Eltern (10.05.2011, 17:10)
Nach einem Kompromissvorschlag, den das Bundesjustizministerium (BMJ) im Februar 2011 vorlegte, soll in Zukunft das gemeinsame Sorgerecht für unverheiratete Eltern zur Regel werden, wenn dies dem Kindeswohl nicht ...

Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut ...

Neues Unterhaltsrecht – eine schöne Bescherung? (14.11.2007, 11:10)
Nach mehreren vergeblichen Anläufen ist sie nun endlich da – der Bundestag hat am 09.11.2007 die neue Unterhaltsrechtreform verabschiedet, die bereits am 01.01.2008 in Kraft tritt. Wer sind Gewinner, wer die Verlierer der ...

Forenbeiträge zu Familienrecht

Gesellschaftsvertrag an Schulen (Abschluss Jahrgang) (03.02.2006, 15:10)
Hallo, (dass ich jetzt selbst in die Velegenheit gekommen bin den Vertrag zu unterschreiben möchte ich nur am Rande erwähnen) Es geht mir darum, dass ich mal Fragen wollte was für Risiken solch ein Vertrag mit sich bringt ...

Trennung, wie wird geteilt? (12.12.2009, 21:01)
Hallo, folgender Fall............ M & F trennen sich nach 26 Ehejahren, 2 Jungs im Alter von 12 und 15. F hat vor 12 Jahren den gut bezahlt Job aufgegeben, Grund: Kindererziehung. M zahlt an F keinen Unterhalt! jedoch zahlt ...

Hilfe !!! Unterschied Palandt Auflage 53 und Auflage 64 (18.09.2006, 21:31)
Hallo zusammen. Ich hab eine ( ich weiß ziemlich dumme Wetter) verloren. Ich muss nun eine Vergleichsabschrift der Beiden Palandt Aufgaben machen . Das heißt alles dass aus dem Palandt Auflage 54 abschreiben was nicht in der ...

Zwang zum Ausziehen bei Minderjährigen bei getrennten Eltern (27.12.2008, 16:32)
Hallo. Da ich mich zur zeit freizeitlich mit rechtlichen Themen wie Scheidung und Familienrecht auseinandersetze ist mir folgende Fragestellung in den Kopf gekommen: Nehmen wir folgende Situation an. Die Eltern eines Kindes ...

Expartnerin verlangt Schenkungen zurück (14.02.2011, 17:07)
Hallo Zusammen.Angenommen folgende Situation läge zugrunde:Person A hat 4 Jahre mit Person B zusammengelebt. Vor 2,5 Jahren trennten sie sich (weder verlobt, noch verheiratet!) und Person B zog aus der Wohnung von A aus. In ...

Urteile zu Familienrecht

11 UF 100/08 (13.03.2009)
Zur Frage der Verwirkung des Unterhaltsanspruchs wegen verfestigter Lebensgemeinschaft, § 1579 Nr. 2 BGB....

18 UF 114/11 (08.12.2011)
Teilungskosten im Sinne des § 13 VersAusglG erfassen nicht nur den Aufwand, der mit der Einrichtung eines neuen Kontos entsteht, sondern auch dessen Pflege im Anwartschafts- und Abwicklung im Leistungsstadium. Bei konkreter Darlegung erweisen sich Kosten in Höhe eines auf das Ende der Ehezeit bezogenen Barwertes von bis zu 1.365 EUR nicht als unangemessen....

III R 28/10 (26.07.2012)
Hat ein Sozialleistungsträger bedarfsabhängige Sozialleistungen für Eltern und minderjährige Kinder erbracht, die in einem Haushalt zusammenleben und eine Bedarfsgemeinschaft bilden, so steht ihm ein Anspruch auf Erstattung des nachträglich festgesetzten Kindergeldes zu. In diesem Falle ist unerheblich, dass es sich bei dem Kindergeld aus sozialrechtlicher S...

Rechtsanwalt in Mannheim: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum