Rechtsanwalt für Arztrecht in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mannheim (© eyetronic - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Mannheim (© eyetronic - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Arztrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Christoph Osmialowski immer gern vor Ort in Mannheim
ArztMedizinRecht | Fachanwaltskanzlei Dr. Osmialowski
O 6, 7
68161 Mannheim
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Arztrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Uwe Gottschalk mit Anwaltskanzlei in Mannheim
Target Ideas - Legal Services
Mallaustraße 69-73
68219 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 4600338
Telefax: 0621 4600379

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Arztrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Sandra Wirtz kompetent im Ort Mannheim

Theodor-Heuss-Anlage 12
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 422900
Telefax: 0621 4229010

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arztrecht
  • Bild Neue Richter am Bundessozialgericht (05.08.2008, 08:44)
    Bereits am 13. März 2008 wurden Dr. Ricarda Brandts, Wolfgang Engelhard und Andreas Heinz mit Wirkung vom 1. August 2008 zu Richtern am Bundessozialgericht gewählt. Die Ernennungsurkunden wurden ihnen durch den Staatssekretär Kajo Wasserhövel, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, am 26. Mai 2008 überreicht. Frau Dr. Ricarda Brandts, geboren am 26. ...
  • Bild "Das kriminalpolitische Manifest von Jean-Paul Marat" - Abschiedsvorlesung von Prof. Heike Jung (02.07.2008, 16:00)
    Der Dekan der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes lädt ein zur Abschiedsvorlesung von Professor Dr. Heike Jung über "Das kriminalpolitische Manifest von Jean-Paul Marat". Die akademische Feier beginnt am Montag, dem 14. Juli 2008 um 15.15 Uhr im Gebäude B4 1, Hörsaal 116, auf dem Saarbrücker Universitätscampus.Jean-Paul ...
  • Bild "Klinische Forschung in vulnerablen Populationen" - Konferenz der Europäischen Akademie Bad Neuenahr (07.04.2008, 16:00)
    Bad Neuenahr-Ahrweiler, 7. April 2008. - Die Forschung an vulnerablen Personen, insbesondere an Minderjährigen und psychiatrisch Kranken, wird zu einem zunehmend drängenden Problem: Beispielsweise ist ein großer Teil der bei Kindern und Adoleszenten angewandten Arzneimittel für diese Patienten nicht zugelassen, in anderen Fällen steht die Entwicklung von wirksamen Medikamenten oft ...

Forenbeiträge zum Arztrecht
  • Bild Erste Hausarbeit im Strafrecht (21.03.2011, 10:06)
    Hallo, sitze gerade an meiner allersten Hausarbeit überhaupt und bin mir etwas unsicher...hoffe hier ein paar aufbauende Worte und Unterstützung zu finden. Habe schon einiges zusammengetragen, was mir auch recht schlüssig vorkommt, aber bei ein paar Dingen bleibe ich hängen. Zum Sachverhalt: B verschuldet und verursacht Verkehrsunfall => A wird am Gehirn verletzt und ...
  • Bild Arztrecht vs. Medizinrecht? (08.10.2013, 23:06)
    Ich suchte gerade ein paar Beiträge von heute im Forum und da fiel mir die Unterscheidung zwischen Arztrecht und Medizinrecht auf.Die Untertitelung in der Forenliste scheint mir eher verwirrend oder gar falsch. Wie soll ein Laie diese beiden Begriffe unterscheiden? Nach meinem Verständnis ist das Arztrecht die gesetzliche Grundlage ärztlichen ...
  • Bild Allgemeine Fragen (20.02.2009, 14:42)
    Das hier ist natürlich kein konkreter Fall, sondern nur einige Fragen, um ein tiefergehendes Gefühl für das Rechtssystem zu bekommen... Person A möchte ein medizinisches Produkt und eine Beratung bei einem Facharzt. Wir können annehmen, dass die Krankenkasse nichts davon bezahlt. 1. Person A fragt im Beratungsgespräch nach Gesamtkosten. Person B (befreundet mit ...
  • Bild Bitte Um Dringende Hilfe (01.05.2006, 00:11)
    Liebe Leute, ich hoffe mit meinem Problem im richtigen Forum gelandet zu sein! Folgendes: Mein Vater ist wirklich sehr krank. Er leidet an Krebs, welcher als unheilbar eingestuft wird. Zudem hat er noch andere Krankheiten wie Diabetes, derzeit eine Lungenentzündung usw. Er ist, seit dem der Krebs festgestellt wurde, circa 6 Mal ...
  • Bild Staat verlangt meine komplette ABFINDUNG!!! (13.07.2009, 21:51)
    folgender Fall: Person X ist seit einem Jahr Privatinsolvenz. Person X hat Schulden die mehr als 60000Euro betragen. Die Firma in der X arbeitet kündigt und Person X erhält eine Abfindung von 50000Euro. Die Abfindung soll gepfändet werden. Gibt es eine Möglichkeit für Person X dies zu umgehen. Ich bin für jede Hilfe dankbar. ...

Urteile zum Arztrecht
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 80/08 (27.08.2008)
    Eine Ungleichbehandlung und damit ein Verstoß gegen den Grundsatz der Honorarverteilungsgerechtigkeit kann dann vorliegen, wenn die Praxis einen zur Fachgruppe atypischen Versorgungsbedarf abdeckt. In diesem Fall ist eine Ermessensentscheidung über eine Ausnahme zu den Regelleistungsvolumina zu treffen. Es ist unzulässig, einen Vertragsarzt von vornherein da...
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 278/07 (17.06.2009)
    Eine Internistin mit der Zusatzbezeichnung Psychotherapie hat keinen Anspruch darauf, dass auch die nicht genehmigungspflichtigen psychotherapeutischen Leistungen entweder außerhalb des Regelleistungsvolumens vergütet werden oder bei Erbringung dieser Leistungen eine abweichende Fallpunktzahl festgesetzt wird. Anmerkung: Berufung eingelegt, LSG-Az: L 4 KA 5...
  • Bild BSG, B 6 KA 14/09 R (18.08.2010)
    1. Eine Verordnung, die nicht in dem Quartal eingelöst wird, in dem der Vertragsarzt sie ausgestellt hat, kann entweder dem Quartal, in dem der Arzt sie ausgestellt hat, oder dem Folgequartal kostenmäßig zugeordnet werden. Ist dies nicht in der Prüf- oder Sprechstundenbedarfs-Vereinbarung geregelt, so kann sich die Zuordnung aus der Verwaltungspraxis der Prü...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arztrecht
  • BildArzttermin versäumt - Muss der Patient zahlen?
    Dieser Beitrag geht der Frage nach, ob ein Patient, der zu einem Behandlungstermin nicht erscheint oder ihn ganz kurzfristig absagt, dem Arzt deshalb zum Schadenersatz verpflichtet ist.   Das AG Bremen hat mit Urteil vom 09.02.2012 - 9 C 0566/11 einen solchen Anspruch verneint. Schließlich werde für die ...
  • BildVerletzung ärztlicher Sorgfaltspflichten – Arzthaftung
    Unter Arzthaftung versteht man die zivilrechtliche Verantwortlichkeit eines Arztes gegenüber einem Patienten bei Verletzung der ärztlichen Sorgfaltspflichten. Doch wann sind die ärztlichen Sorgfaltspflichten verletzt und welche Rechte habe ich als Patient. Behandelt ein Arzt einen Patienten, kommt damit ein Behandlungsvertrag (§ 630a BGB) zustande. Aus dem Behandlungsvertrag schuldet ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.