Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVersicherungsrechtMainz 

Rechtsanwalt in Mainz: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mainz: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Jan Völker   c/o Coface Deutschland, Isaac-Fulda-Allee 1, 55124 Mainz
Rechtsanwaltskanzlei Völker
Ihr Rechtsberater in Mainz und Wiesbaden !
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131/323203


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Daniel Harfst   Heringsbrunnengasse 9-11, 55116 Mainz
 
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131 6291850


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Markus Kern   Walpodenstraße 19, 55116 Mainz
Graffert Baur Kern & Großmann Rechtsanwälte
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 06131 27077-0


Foto
Thomas Hartard   Ludwigsstr. 6, 55116 Mainz
Hartard
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131-220399


Foto
Dr. Markus Reitz   Holzstraße 39, 55116 Mainz
Reitz, Reitz & Heinz
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131-288440


Foto
Dr. Manfred jur. Meuren   Bilhildisstraße 17, 55116 Mainz
Dr. Meuren und Meuren-Liebmann
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131-288020


Foto
Peter Hub   Schillerstraße 50, 55116 Mainz
Hub & Özkan
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131-4974200


Foto
Martin Peter Freisler   Wilhelmstr. 3, 55128 Mainz
Freisler
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 06131-3331670


Foto
Volker Retzel   Emmeransstraße 3, 55116 Mainz
Thielen und Kollegen
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131 - 304470


Foto
Dr. Roland jur. Urschbach   Adam-Karrillon-Straße 23, 55118 Mainz
Dr. Wasserburg und Urschbach
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131-613025



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Versicherungsrecht

Neue BGH-Urteile: Berufsunfähigkeitsrenten sind oft pfändbar und fallen in die Insolvenzmasse (06.09.2010, 11:13)
Fehlerhafte Gestaltung bei Rürup- und Berufsunfähigkeitsrenten enden mit Sozialhilfeantrag Zwei neue Entscheidungen des Bundesgerichtshof (BGH) vom 03.12.2009 (Az. IX ZR 189/08) und vom 15.07.2010 (Az. IX ZR 132/09) zeigen, ...

Der Preis des Schmerzes (09.11.2007, 14:00)
Dr. Stefan Müller wird für seine Dissertation "Überkompensatorische Schmerzensgeldbemessung?" gleich zweimal ausgezeichnetBei einem Unfall ist die Höhe des Schadensersatzes für einen beschädigten PKW schnell ermittelt, bei ...

Inanspruchnahme der Pflegezeit: Versicherungs- und beitragsrechtliche Konsequenzen (27.08.2008, 16:30)
Die Spitzenverbände der Sozialversicherung haben in einem kürzlich veröffentlichten Besprechungsergebnis erstmals zu den versicherungs- und beitragsrechtlichen Konsequenzen der Inanspruchnahme der seit dem 1.7.2008 ...

Forenbeiträge zu Versicherungsrecht

Verweigerung einer Rechnung aus Datenschutzgründen. (07.01.2009, 15:49)
Angenommen der Fahrer und Halter eines KFZ hätte einen Verkehrsunfall mit einem Radfahrer. Der Radfahrer ist schuld an dem Unfall und wird verletzt. Im Rahmen des Betriebsrisikos des KFZ müsste der KFZ-Halter Krankentransport ...

Auffahrunfall (09.03.2009, 16:58)
Angenommen: PKW: A fährt auf einer innerorts Str. mit ca. 50Km/h vor PKW: B und PKW: C. PKW: A will nach rechts in einen Parkplatz einfahren und blinkt sehr spät. PKW B kann bremsen aber PKW C fährt auf PKW B auf da PKW C ...

KFZ-Versicherung Mahnbescheid 42.000,00€ (22.02.2013, 17:14)
A ht sein KFZ bei Versicherung B versichert. Da er sich von seiner Partnerin trennt und aus diesem Grund erstens ziemlich durch den Wind ist und ausserdem des öfteren bei Kumpels schläft, zahlt er, weil er Post teilweise ...

Kosten für Ersatzkraft nach Wegeunfall eines Arbeitnehmers mit Fremdverschulden (23.08.2007, 14:30)
Guten Tag, angenommen die Sekretärin eines kleinen Büros hat auf dem Weg von der Arbeit nach Hause einen schweren Autounfall, weil ihr die Vorfahrt genommen wurde. Der Führer des gegnerishen Fahrzeugs hat zu 100 % Schuld. ...

Abdingbare, halbzwingende und zwingende Vorschriften (20.07.2012, 13:51)
Hallo Community,nicht Alles was in Gesetzen steht ist ja verbindlich festgelegt. Im Versicherungsrecht (VVG) unterscheidet man z.B. zwingende Vorschriften, von denen gar nicht abgewichen darf auf vertraglicher Ebene, ...

Urteile zu Versicherungsrecht

I-24 U 38/12 (30.10.2012)
1.) Verkehrssicherungspflicht: Anforderungen an den Eigentümer, Vorkehrungen gegen Stolpergefahren auf dem Grundstück in der Nähe des öffentlichen Gehwegs zu treffen, und an die Verkehrsteilnehmer, die eigenen Sicherheitsbelange durch aufmerksames Verhalten selbst zu wahren. 2.) Es spricht gegen die Annahme einer abhilfebedürftigen Gefahrenstelle, wenn an e...

11 K 6019/07 (03.03.2008)
1) Der Begriff des Unterrichts i. S. d. § 2 Abs. 3 AFBG umfasst die Vermittlung neuen Wissens, aber auch die Wiederholung und Vertiefung von Unterrichtsstoff sowie die Lösung von Aufgaben unter Anleitung einer präsenten bzw. zugeschalteten Lehrkraft. 2) Nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz können auch fachpraktische Lehrgänge gefördert werden, die...

L 8 P 41/08 (10.09.2009)
Anmerkung: Anhörungsrüge beim BSG eingereicht (Az: B 3 P 1/10) und am 09.02.2010 zurückgewiesen....

Rechtsanwalt in Mainz: Versicherungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum