Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVersicherungsrechtMainz 

Rechtsanwalt in Mainz: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mainz: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Jan Völker   c/o Coface Deutschland, Isaac-Fulda-Allee 1, 55124 Mainz
Rechtsanwaltskanzlei Völker
Ihr Rechtsberater in Mainz und Wiesbaden !
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131/323203


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Markus Kern   Walpodenstraße 19, 55116 Mainz
Graffert Baur Kern & Großmann Rechtsanwälte
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 06131 27077-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Daniel Harfst   Heringsbrunnengasse 9-11, 55116 Mainz
 
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131 6291850


Foto
Thomas Hartard   Ludwigsstr. 6, 55116 Mainz
Hartard
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131-220399


Foto
Dr. Roland jur. Urschbach   Adam-Karrillon-Straße 23, 55118 Mainz
Dr. Wasserburg und Urschbach
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131-613025


Foto
Peter Hub   Schillerstraße 50, 55116 Mainz
Hub & Özkan
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131-4974200


Foto
Dr. Markus Reitz   Holzstraße 39, 55116 Mainz
Reitz, Reitz & Heinz
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131-288440


Foto
Volker Retzel   Emmeransstraße 3, 55116 Mainz
Thielen und Kollegen
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131 - 304470


Foto
Martin Peter Freisler   Wilhelmstr. 3, 55128 Mainz
Freisler
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 06131-3331670


Foto
Dr. Tillmann jur. Krach   Lotharstraße 4, 55116 Mainz
Dr. Krach
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 06131-232518



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Versicherungsrecht

Adventsgesteck mit brennenden Kerzen nicht unbeaufsichtigt lassen! (27.11.2008, 12:18)
Krefeld/Berlin (DAV). Ein Adventsgesteck mit brennenden Kerzen darf auch für kurze Zeit nicht unbeaufsichtigt gelassen werden. Schon ein paar Minuten Unaufmerksamkeit reichen aus und die Versicherung muss nicht zahlen. Auf ...

Aus alt mach neu – lohnt sich der Wechsel in eine neue Lebensversicherung? (14.12.2010, 14:14)
Berlin (DAV). Einfach von der alten Lebensversicherung mit den niedrigen Erträgen in eine neue Lebensversicherung mit einer viel besseren Rendite wechseln – damit locken landauf, landab Finanzberater ihre Kunden. Doch vor ...

DAV begrüßt Überlegungen zur Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (11.02.2006, 11:16)
Berlin (DAV). In einer ersten Stellungnahme begrüßt der Deutsche Anwaltverein (DAV) die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes, die das Bundesministerium der Justiz am heutigen Tage vorgestellt hat. Damit würde auch eine ...

Forenbeiträge zu Versicherungsrecht

Kosten für Ersatzkraft nach Wegeunfall eines Arbeitnehmers mit Fremdverschulden (23.08.2007, 14:30)
Guten Tag, angenommen die Sekretärin eines kleinen Büros hat auf dem Weg von der Arbeit nach Hause einen schweren Autounfall, weil ihr die Vorfahrt genommen wurde. Der Führer des gegnerishen Fahrzeugs hat zu 100 % Schuld. ...

Krankenkasse fordert Nachzahlung (03.09.2011, 20:49)
Folgender Thread existiert bereits zum Thema, unterscheidet sich vom folgenden Fall aber etwas http://www.juraforum.de/forum/versicherungsrecht/krankenkasse-fordert-nachzahlung-171153Man überlege sich folgendes Szenario: Ein ...

Rechtens? Vesicherung erbittet Erstattungszahlung des Täters für entwendeten Laptop. (30.10.2009, 16:12)
Hallo liebe Juraspezialisten :cool: , Ich erbitte Hilfe bei folgendem Sachverhalt.. Vorgeschichte: In der Vergangenheit beging A eine große Dummheit. A hatte einen Laptop gefunden, dessen Besitzer weit und breit nicht ...

Abtretung des Kassenanspruchs an Arzt/Behandler (02.11.2012, 00:20)
Wenn ein Privat-Patient dem Arzt/Behandler die Abtretung (BGB §398) seines Kassenanspruchs als Behandlungsvoraussetzung anbietet und der Arzt sich darauf einläßt und ihn anschließend behandelt, wird diese Abtretung Teil des ...

KV Zusatzversicherung - Leistungsablehnung (22.10.2010, 22:06)
Beispiel: 2007:Abschluß einer KV Zusatzversicherung, Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung. Info: Im Jahre 2006 aufgrund Kopfschmerzen bei einem Nervenarzt, Überweisung erfolgte durch Hausarzt. Befund des Neurologen: ...

Urteile zu Versicherungsrecht

9 U 62/96 (28.01.1997)
1. Für den subjektiven Risikoausschluß nach § 4 Nr. 6 AVB-WB genügen der wissentliche Verstoß gegen das dort bestimmte Verhalten hinsichtlich der beruflichen Tätigkeit und die Ursächlichkeit des Pflichtverstoßes für den Schaden. Vorsatz im Sinne des § 152 VVG, der auch die Schadensfolgen umfassen muß, ist nicht erforderlich. 2. Einzelne Feststellungen des U...

27 U 172/98 (21.03.1990)
Zu den Voraussetzungen unter denen die vom Patienten erhobene Rüge der mangelnden Aufklärung über Operationsrisiken als missbräuchliche gewertet werden kann....

S 27 RA 10/04 (08.05.2007)
1. Ein Antragspflichtversicherter iS des § 4 Abs 2 SGB VI, dessen Versicherungsverhältnis erst nach dem Beginn der Pflichtmitgliedschaft in einem berufsständischen Versicherungs- oder Versorgungswerk begründet worden ist, kann sich dann jedenfalls nicht gemäß § 6 Abs 1 Nr 1 SGB VI von der Antragspflichtversicherung befreien lassen, wenn seit dem Antrag keine...

Rechtsanwalt in Mainz: Versicherungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum