Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVerkehrsrechtMainz 

Rechtsanwalt in Mainz: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mainz: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Foto
Rainer W. Häusler   Uferstraße 13, 55116 Mainz
Rechtsanwaltskanzlei Rainer W. Häusler
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 / 94 56 110


Foto
Benedict Bock   Rheinstraße 105, 55116 Mainz
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131-5763970


Foto
Rechtsanwalt Ingo Sczepanski   Ernst-Ludwig-Str. 12, 55116 Mainz
Seeler Sczepanski Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 22 67 67 / 22 67 79


Foto
Sebastian Windisch   Rheinstraße 105, 55116 Mainz
Vollmer,Bock,Windisch und Renz
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131/57 63 97 - 0


Logo
Anwaltsbüro Hohneck & Hotze   Bahnhofstraße 4-6, 55116 MainzIhre Fachanwaltskanzlei am Münsterplatz in Mainz
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131-4807090


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Oliver Sucher   Flachsmarktstraße 9, 55116 Mainz
Keil & Sucher Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 232498


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Claudius Karbig   Kurt-Schumacher-Straße 41 b, 55124 Mainz
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 9325437


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Hubertus Mattern   Essenheimer Straße 125b, 55128 Mainz
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 892400-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Susann Jahnke   Neubrunnenstraße 23, 55116 Mainz
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 9727840


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Claudia Karin Crespi   Hindenburgstraße 42, 55118 Mainz
Schäfer & Crespi Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 9724932



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Mainz

Das Verkehrsrecht ist eine breitgefächerte und zum Teil komplizierte Rechtsmaterie. Das Verkehrsrecht setzt sich aus unterschiedlichen Vorschriften des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zusammen. Das Verkehrsrecht normiert alle rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Straßenverkehr. Da so gut wie jeder fast täglich im Straßenverkehr unterwegs ist, können sich oftmals schneller als man denkt rechtliche Probleme ergeben, die in den Bereich des Verkehrsrechts fallen. Nicht nur Fahrer von PKWs können mit dem Verkehrsrecht kollidieren. Auch Fußgänger und selbstverständlich Fahrradfahrer sind hiervon nicht ausgeschlossen.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Verkehrsrecht

Anschnallpflicht gilt grundsätzlich nur während der Fahrt (13.03.2013, 14:54)
Karlsruhe/Berlin (DAV). Sicherheitsgurte müssen während der Fahrt grundsätzlich angelegt werden. Ein Verstoß gegen diese Vorschrift kann bei einem Unfall zu einer Kürzung der Haftung wegen Mitverursachung führen. Kommt es ...

Gurtpflicht und Handyverbot auch bei kurzem Stopp (22.06.2006, 18:32)
Berlin (DAV). Auch bei einem kurzen Stopp vor einer roten Ampel darf der Autofahrer seinen Gurt nicht öffnen und sein Mobiltelefon nicht benutzen. Daran erinnert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen ...

Gericht: Kasko-Schutz umfasst auch Teilnahme am Sicherheitstraining (05.11.2004, 17:13)
KARLSRUHE (DAV). Der Schutz der Vollkasko-Versicherung umfasst auch die Teilnahme an einem Fahrsicherheits-Training und die hierbei entstandenen Schäden. Dies betont das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einer ...

Forenbeiträge zu Verkehrsrecht

Strafverfügung (aus Österreich) wegen verspäteter Zahlung (10.10.2012, 10:18)
Einen guten Morgen :-)Ich bin nicht sicher ob dies eher im Forum bei Strafrecht oder Verkehrsrecht gehört, entschuldigung wenn es hier also falsch wäre...Wenn ein Deutscher, mit seinem KFZ (mit deutschem Kennzeichen) in ...

KFZ-Papiere : langsames fahren als Gefahr (10.07.2012, 16:11)
GUten Tag,a) mal angenommen ein Autofahrer verliert irgendwie seinen Führerschein bzw. seinen KFZ-Schein. Kann er hier auch vorübergehend bis zur Ausstellung eines Interimsausweises seinen PKW nutzen ???b) mal angenommen auf ...

Hamburger Schulgesetz - Durchsuchung durch Lehrkräfte (12.02.2014, 20:30)
Liebes Forum, im Hamburgischen Schulgesetz (HmbSG), nachzulesen unter http://www.hamburg.de/contentblob/1995414/data/schulgesetzdownload.pdf , steht im Bezug auf Erziehungsmaßnahmen unter §49,(2), folgender Ausdruck bei der ...

Gutschein - Verweigerung der Rückabwicklung. Anzeige möglich? (17.06.2011, 12:30)
Hallo, Mal angenommen man kauft mehrere Gutschein für einen Indoor-Fahrradparcour z.B. im Dezember 2010, damit man diesen zu Weihnachten verscheken kann. Auf dem Gutschein steht: Gültig bis Januar 2010 (Ein Tippfehler, da es ...

Fall zum Verkehrsrecht (18.07.2005, 20:22)
Hallo zusammen! A und B sind auf einer Party. Natürlich trinkt A etwas und fährt dann mit B heim. Sie werden unterwegs von der Polizei angehalten. Strafbarkeit des B a) in diesem Fall mit BAK >1,1 Promille b) mit BAK ...

Urteile zu Verkehrsrecht

4 StR 594/98 (11.02.1999)
BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL 4 StR 594/98 vom 11. Februar 1999 in der Strafsache gegen wegen Kindesentziehung StGB § 235 F.: 10. März 1987 Nach § 235 StGB macht sich auch der allein sorgeberechtigte Elternteil strafbar, der dem umgangsberechtigten Elternteil das Kind entzieht. BGH, Urteil vom 11. Februar 1999 - 4 StR 594/98 - Landger...

8 S 1961/95 (01.02.1996)
1. Ein wegen fehlender Widerspruchsbefugnis offensichtlich unzulässiger Widerspruch entfaltet keine aufschiebende Wirkung. 2. Die erstinstanzliche Zuständigkeit des Verwaltungsgerichtshofs nach § 48 Abs 1 S 1 Nr 6 VwGO erfaßt auch Streitigkeiten, die Entscheidungen der luftverkehrsrechtlichen Planfeststellungsbehörden betreffen, von der Durchführung eines P...

6 A 11637/06.OVG (14.03.2007)
Die Abgrenzung zwischen Erneuerung und Instandsetzung einer Straße, also zwischen beitragsfähigem Straßenausbau und beitragsfreier Straßenunterhaltung, ist grundsätzlich nach dem Ausmaß der Arbeiten an der Verkehrsanlage vorzunehmen. Neben solchen quantitativen Aspekten der Differenzierung sind auch qualitative sowie funktionale Gesichtspunkte zu berücksicht...

Rechtsanwalt in Mainz: Verkehrsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum