Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVerkehrsrechtMainz 

Rechtsanwalt in Mainz: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mainz: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3


Foto
Rechtsanwalt Ingo Sczepanski   Ernst-Ludwig-Str. 12, 55116 Mainz
Seeler Sczepanski Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 22 67 67 / 22 67 79


Foto
Sebastian Windisch   Rheinstraße 105, 55116 Mainz
Vollmer,Bock,Windisch und Renz
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131/57 63 97 - 0


Logo
Anwaltsbüro Hohneck & Hotze   Bahnhofstraße 4-6, 55116 MainzIhre Fachanwaltskanzlei am Münsterplatz in Mainz
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131-4807090



Foto
Benedict Bock   Rheinstraße 105, 55120 Mainz
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131-5763970


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Markus Kern   Walpodenstraße 19, 55116 Mainz
Graffert Baur Kern & Großmann Rechtsanwälte
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Schwerpunkt: Verkehrsrecht

Telefon: 06131 27077-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Claudius Karbig   Kurt-Schumacher-Straße 41 b, 55124 Mainz
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 9325437


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Oliver Sucher   Flachsmarktstraße 9, 55116 Mainz
Keil & Sucher Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 232498


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Hubertus Mattern   Essenheimer Straße 125b 3, 55128 Mainz
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 892400-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Peter Wadle   Robert-Bosch-Straße 29 a, 55129 Mainz
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 06131 507769


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Alexander Schäfer   Leichhofstraße 1, 55116 Mainz
Schäfer & Bremer Rechtsanwälte
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Schwerpunkt: Verkehrsrecht

Telefon: 06131 62793-80



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Mainz

Das Verkehrsrecht ist eine breitgefächerte und zum Teil komplizierte Rechtsmaterie. Das Verkehrsrecht setzt sich aus unterschiedlichen Vorschriften des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zusammen. Das Verkehrsrecht normiert alle rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Straßenverkehr. Da so gut wie jeder fast täglich im Straßenverkehr unterwegs ist, können sich oftmals schneller als man denkt rechtliche Probleme ergeben, die in den Bereich des Verkehrsrechts fallen. Nicht nur Fahrer von PKWs können mit dem Verkehrsrecht kollidieren. Auch Fußgänger und selbstverständlich Fahrradfahrer sind hiervon nicht ausgeschlossen.


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Verkehrsrecht

LKW: Motor der Wirtschaft oder „rollende Bombe“ (26.01.2011, 11:29)
Erhöhung des Tempolimits außerorts Gigaliner als Sicherheitsrisiko Goslar/Berlin (DAV). Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) lehnt so genannte Gigaliner auf Straßen der europäischen Union ...

Wenn Auto-Mietvertrag es vorschreibt: Bei Unfall Polizei benachrichtigen (05.11.2004, 14:35)
KÖLN (DAV). Wer in seinem Auto-Mietvertrag die Klausel vorfindet, bei einem Unfall mit dem Mietwagen sei in jedem Fall die Polizei zu benachrichtigen, sollte diese Verpflichtung tunlichst einhalten. Ansonsten läuft der Mieter ...

Urteilsticker Verkehrsrecht (05.11.2004, 11:40)
Leihwagen in aller Regel vollkaskoversichert Kunden, die von ihrer Werkstatt kostenlos einen Leihwagen gestellt bekommen, dürfen darauf vertrauen, dass dieser vollkaskoversichert ist. Deshalb haften Sie bei einem ...

Forenbeiträge zu Verkehrsrecht

NEU - GRATIS Online-Seminare zum Verkehrsrecht, RVG und Strafrecht - NEU (13.09.2007, 11:14)
Hallo! Wir freuen uns Euch in Zusammenarbeit mit Advobildung.de 4 komplette juristische Online-Seminare als 6-stündige Videos direkt zum Anschauen im Internet anbieten zu können. Die Qualität der Referenten birgt für ...

Verkehrsunfall dreijähriges: Kind leicht verletzt.Aufsichtspflicht der Mutter? (12.09.2006, 11:53)
Eine Frau fuhr mit dem Fahrrad in eine Einbahnstraße, die für Radfahrer freigegeben ist in die entgegengesetzte Fahrtrichtung für PKWs. Eine Fußgängerin trat, ca. 2-3 Autolängen, vor ihr zwischen zwei parkenden PKWs auf die ...

Geblitz bei zugeschneitem Verkehrsschild (17.02.2009, 16:50)
Hallo, ein Autofahrer fährt in einer 80er Zone. Dann kommst ein Rundes zugeschneites Verkehrschild. Die Straßen sind schneefrei, nur das Schild ist nicht lesbar. Nun wird man geblitzt, da nach dem 80er Schild kein weiteres ...

Verkehrsrecht Unfall mit einem Feuerwehrauto (12.03.2012, 12:34)
Hallo zusammen! Mal angenommen es würde ein Feuerwehrauto mit Blaulicht und Sirene (Martinshorn) bei Rot über eine Ampel fahren und mit einem normalen Fahrzeug zusammenstoßen, daß bei Grün in die Straße einfährt. Wer ist dann ...

Erwerbsmindertenrecht-Rentenversicherungsträger-Regress (05.03.2008, 06:09)
Sehr geehrte Damen und Herren Möchte hiermit alle welche hier in diesem Forum nun meine reine Hypothetische Schilderung lesen um mithilfe bei deren Beantwortung meiner Frage bitten .. Eine Person hatte einen Verkehrsunfall ...

Urteile zu Verkehrsrecht

9 U 119/99 (12.01.2000)
1. Der Träger der Verkehrssicherungspflicht für öffentliche Straßen richtet sich nach der Straßenbaulast. 2. Für die Bestimmung des Verkehrssicherungspflichtigen darf auf die tatbestandlichen Voraussetzungen des § 47 Nds. StrG nicht unmittelbar zurückgegriffen werden....

6 B 413/06 (23.02.2007)
1. Die Fahrerlaubnisbehörde darf die Beibringung eines ärztlichen Gutachtens anordnen, wenn Äußerungen des Betroffenen einen hinreichenden Anlass zu Zweifeln an seinem Realitätssinn bieten und damit konkrete Anhaltspunkte für eine die Fahreignung beeinträchtigende Gesundheitsstörung vorliegen. Dies ist auch dann der Fall, wenn der Betroffene die Rechtsordnun...

L 8 SB 3119/08 (23.07.2010)
1. Die Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV) ist insoweit nichtig, als in der Anlage zu § 2 der Verordnung (Versorgungsmedizinische Grundsätze) Regelungen zu den Nachteilsausgleichen nach dem SGB IX enthalten sind (Fortführung der Senatsrechtsprechung, Urt. v. 14.08.2009 - L 8 SB 1691/08). 2. Rechtsgrundlage des von der Versorgungsverwaltung einzutragen...

Rechtsanwalt in Mainz: Verkehrsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum