Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteTarifrechtMainz 

Rechtsanwalt für Tarifrecht in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Logo
Labisch Kanzlei für Arbeitsrecht   Wormser Straße 15, 55130 Mainz 

Telefon: 06131/ 480 888 7


Foto
Björn Becker   Rheinstr. 4E, 55116 Mainz
Kanzlei für Arbeitsrecht

Telefon: 06131 - 21 21 29


Foto
Klaus Gunther Hollmann   Dagobertstraße 5, 55116 Mainz
Hollmann & Sarrazin

Telefon: 06131-216324



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Tarifrecht

Versorgungszusage bei der LBBW (11.05.2011, 11:51)
Der bei der Beklagten beschäftigte Kläger wendet sich gegen eine Mitteilung über die Höhe seiner Anwartschaft auf eine zusätzliche Altersversorgung, welche die Beklagte ihren Mitarbeitern gewährt. Er war bei der ...

Neuer Tarifvertrag in den Ländern: Hochschulen wollen Spielräume nutzen (15.11.2006, 13:00)
Am 1. November ist der von der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) mit der Gewerkschaft ver.di und der DBB-Tarifunion ausgehandelte neue Tarifvertrag Länder (TV-L) in Kraft getreten. Er löst den BAT ab. Mit den Folgen ...

TVöD: Besitzstandszulage nach dem Ende der Elternzeit? (19.12.2008, 07:48)
Überleitung in den TVöD -Tarifliche Besitzstandszulage für kinderbezogene Entgeltbestandteile bei Elternzeit im September 2005 § 11 des Tarifvertrages zur Überleitung der Beschäftigten der kommunalen Arbeitgeber in den ...

Forenbeiträge zu Tarifrecht

Tarifrecht BAT -- TVöD (06.08.2013, 06:56)
Hallo, mal eine allgemeine Frage: wenn jemand unter Zeiten des BAT in VB war und dann nach IVb kommt und somit in den TVöD übergeleitet wird in E9 St. 5 und dann St. 6 (AL II wurde nicht gemacht). Wie wäre dass zu ...

TV-L und TVöD (03.12.2009, 14:15)
Hallo, kurze Frage zum Tarifrecht im öffentlichen Dunst: wo finde ich eine Gegenüberstellung der Unterschiede von den beiden TVs? Danke Ben ...

Lohngerechtigkeit auf dem 1. Arbeitsmarkt (28.12.2007, 09:32)
Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... zunächst einmal eine organisatische Frage vorab. Gibt es die Kategorie TARIFRECHT im Forum nicht. Diese habe ich jedenfalls in der Auflistung leider vergeblich gesucht, so daß ich hier ...

Tarifrecht Urlaubsgeld/Prämie (03.03.2008, 17:20)
Hallo Forum, nehmen wir mal an eine Mitarbeiterin A ist seit 18 Jahren bei ein und der selben Firma beschäftigt. In diesen 18 Jahren gab es keinerlei Lohnsteigerung sei es durch Tarif oder Eigenverhandlung. Nach einem ...

mündlicher Arbeitsvertrag - Beweislast bei Gericht (05.09.2013, 18:02)
Vielleicht kann hier jemand etwas dazu sagen:ein Arbeitsvertrag wird mündlich geschlossen.Vereinbarung:160 Stunden/Monat13€/StundeIn den ersten beiden Monaten der Beschäftigung werden aus diversen Gründen nur 130 Stunden ...

Urteile zu Tarifrecht

10 AZR 553/03 (23.06.2004)
1. Angestellte, die im unmittelbaren Anschluss an ihr Arbeitsverhältnis bei einem Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes von einem anderen Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes übernommen werden, der den BAT/BAT-O oder einen Tarifvertrag wesentlich gleichen Inhalts anwendet, verlieren nicht ihren Anspruch auf die Zuwendung. 2. Der wesentlich gleiche Inhalt d...

L 4 R 380/11 (17.11.2011)
Ein Baufacharbeiter und Dachdecker, der keinerlei Vorkenntnisse im Verwaltungs- bzw. Bürobereich hat und dessen in der Freizeit erworbenen EDV-Kenntnuisse es ihm lediglich erlauben, im Internet zu surfen und Bewerbungen auf dem Computer zu erstellen, kann nicht auf die Tätigkeit eines Registrators oder Poststellenmitarbeiters (Vergütungsgruppe VIII BAT/Entge...

3 Sa 234/09 (23.10.2009)
Der Landesbezirkstarifvertrag Nr. 16/2007 zwischen dem Kommunalen Arbeitgeberverband Hessen e. V. und der Fraport AG einerseits sowie der ver.di-Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft e.V. andererseits über Sonderregelungen für studentische aushilfsweise Beschäftigte bei der Fraport AG vom 01. August 2007 ist jedenfalls nicht insgesamt rechtsunwirksam....