Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteRentenversicherungMainz 

Rechtsanwalt in Mainz: Rentenversicherung - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Martin Peter Freisler   Wilhelmstr. 3, 55128 Mainz
Freisler

Telefon: 06131-3331670



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Rentenversicherung

Rentenversicherungsbeiträge können als Werbungskosten unbeschränkt abzugsfähig sein (06.06.2005, 20:04)
NIEDERSÄCHSISCHES FINANZGERICHT BESCHLUSS vom 23.05.2005 Az.: 7 S 4/03 Orientierungssatz: Prozesskostenhilfe Rentenversicherungsbeiträge können als Werbungskosten unbeschränkt abzugsfähig sein Unanfechtbarer Beschluss ...

Stufenanstieg beim Rentenalter für Anwälte in Rheinland-Pfalz bleibt (04.06.2013, 15:49)
Koblenz (jur). Rechtsanwälte in Rheinland-Pfalz können erst nach ihrem 65. Geburtstag verfassungsrechtlich gegen die stufenweise Erhöhung ihres Rentenalters vorgehen. Das geht aus einem am Dienstag, 4. Juni 2013 ...

Unwirksame Klauseln in Lebens- und Rentenversicherungsverträgen (25.07.2012, 16:51)
Der u. a. für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Wirksamkeit von Versicherungsbedingungen u.a. betreffend die Rückkaufswerte, den Stornoabzug sowie die Verrechnung von ...

Forenbeiträge zu Rentenversicherung

Wo muss ein Unternehmer freie Mitarbeiter melden und was hat er zusätzlich zu zahlen ? (11.10.2010, 17:29)
Person A gründet ein Einzelunternehmen für Schülernachhilfe, Musikunterricht, Ernährungsberatung und ähnliche unterrichtende Tätigkeiten. Als Lehrkräfte stellt er freiberufliche Selbstständige (im Honorarvertrag als solche ...

Unverfallbare Beiträge Pensionskasse (21.01.2004, 14:11)
Hallo, Frage zur Pensionskasse: Person A war von 1987 bis 2003 in einem Unternehmen beschäftigt und hat in der Zeit neben den Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung auch Beiträge in die Pensionskasse des ...

Steuer festgesetzt, kann man noch etwas machen? (22.10.2013, 19:06)
'Hallo liebe Community, habe folgenden Fall für euch und hoffe das mir jemand eine Antwort darauf geben kann. Person A hat Jahrelang geschlafen und die Steuererklärung für 2010 nicht gemacht. Jetzt, im Jahr 2013 wurde das ...

falsche Meldeadresse - Konsequenzen? (22.02.2008, 20:21)
Angenommen Person A würde von Person B verfolgt und bedroht. Person A würde B aber keinesfalls anzeigen wollen, da er viel Angst vor ihm hätte. Nehmen wir weiter an, Person A sei in den letzen Jahren bereits mehrmals ...

Kündigung vor Antritt (15.12.2009, 11:21)
Wir nehmen folgendes an: § 1 Beginn und Ende des Arbeitsverhältnisses 1 Das Arbeitsverhältnis beginnt am 1. Februar 2010 und endet, ohne dass es einer Kündigung bedarf, mit Erreichen der Altersgrenze, die in den Bestimmungen ...

Urteile zu Rentenversicherung

S 36 KR 228/09 (26.11.2009)
1. Ein Übergangsgeldanspruch besteht bei ambulanten Leistungen zur medizinischen Rehabilitation auch dann, wenn die Leistung nur wenige Stunden in der Woche erfolgt und daneben eine vollschichtige Beschäftigung ausgeübt werden kann bzw. könnte. Wegen des Bestehens des Übergangsgeldanspruchs ruht im Falle der Arbeitsunfähigkeit des Versicherten der Krankengel...

S 24 R 9049/08 (02.09.2010)
1. Ist ein Versicherter bei Abschluss einer stationären Rehabilitationsmaßnahme des Rentenversicherungsträgers nicht mehr rehabilitationsbedürftig, fällt eine im unmittelbaren Anschluss daran durchgeführte stufenweise Wiedereingliederung in den Zuständigkeitsbereich der Krankenversicherung. 2. Für die Frage der weiteren Rehabilitationsbedürftigkeit kommt e...

3 AZR 557/08 (29.09.2010)
Eine Versorgungsordnung, die für den Fall der vorgezogenen Inanspruchnahme einer Betriebsrente eine "versicherungsmathematische Herabsetzung" vorsieht, ohne deren Höhe genau anzugeben, ist zumindest bei Eintritt des Versorgungsfalls bis zum Jahr 2002 dahingehend auszulegen, dass ein Abschlag von 0,5 % pro Monat der vorgezogenen Inanspruchnahme vorz...

Rechtsanwalt in Mainz: Rentenversicherung - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum