Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mainz (© Blickfang / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Mainz (© Blickfang / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Rentenversicherung erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Martin Peter Freisler mit Büro in Mainz
Freisler
Wilhelmstr. 3
55128 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 3331670
Telefax: 06131 3331672

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Ehemalige Jugoslawen erhalten keine Renten-Beitragsrückerstattung (19.12.2011, 09:29)
    München (jur). Haben Arbeitnehmer aus dem ehemaligen Jugoslawien in Deutschland gearbeitet, können sie sich bei einer Rückkehr in ihr Heimatland nicht ihre gezahlten Arbeitnehmeranteile zur Rentenversicherung erstatten lassen. Dies entschied das Bayerische Landessozialgericht (LSG) in München in drei am Freitag, 16. Dezember 2011, bekanntgegebenen Urteilen (Az.: L 6 R 868/08, ...
  • Bild IMK: "Einnahmerekorde" bei Steuern täuschen über geringen finanziellen Spielraum des Staates hinweg (16.01.2014, 13:10)
    Einnahmezuwächse bei den Steuern sind außerhalb wirtschaftlicher Krisenphasen eine Selbstverständlichkeit. 54 von 63 Jahren der bundesdeutschen Steuergeschichte waren "Rekordjahre", in denen mehr eingenommen wurde als je zuvor in der bundesdeutschen Geschichte. Das zeigt eine Auswertung des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler-Stiftung. Diesen Zusammenhang zu vernachlässigen, täuscht ...
  • Bild Kein Elternunterhalt nach Abbruch des Kontakts durch den Vater (26.10.2012, 10:56)
    Oldenburg (jur). Erwachsene Kinder müssen nicht für die Heimkosten ihrer Eltern aufkommen, wenn diese jeglichen Kontakt abgebrochen und verweigert hatten. Das hat am 25. Oktober 2012 das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg entschieden (Az.: 14 UF 80/12). Nach einem weiteren Urteil vom selben Tag müssen die Kinder ebenfalls nicht einspringen, wenn die ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Zinsen nach § 44 SGB I (20.11.2008, 20:24)
    Nach § 44 SGB I sind Ansprüche und Geldleistungen----mit 4 v.H. zu verzinsen. Mich interessiert ganz generell, ob hier Zinseszinsen, die ja eigentlich zumindest die Ansprüche erhöhen, hier ein- oder ausgeschlossen sind. Kann mir hier jemand helfen ?
  • Bild Studentische Honorarkraft - Sozialabgaben und Steuern (20.08.2012, 08:53)
    Mal angenommen: A ist Student und neuerdings bei einem Verein B als Honorarkraft angestellt. Es geht sagen wir um eine Arbeit als Betreuer im Ganztag in einer Grundschule. Die Tätigkeit bei B umfasst monatlich 12 Stunden, in Ausnahmefällen mehr, zu 9,50 Euro die Stunde (insgesamt nie mehr als 400 Euro im Monat). A ...
  • Bild Arbeiten in Österreich als Türke mit deutscher unbefr. Niederlassungserlaubnis (23.08.2008, 21:13)
    Guten Tag, Folgender Fall: A (21), türk. Staatsb. lebt seit 8 Jahren beim Vater (deutscher Staatsb.) in Deutschland und hat seit Juli 2008 die unbefristete Niederlassungserlaubnis. A hat eine schulische Berufsausbildung absolviert und nun in Österreich eine Arbeitsstelle gefunden (hier wohnt auch Verwandtschaft von A). Der Arbeitgeber ist sehr bemüht um die ...
  • Bild Weitergabe Arztbericht (09.11.2011, 16:04)
    Folgender fiktiver Fall: Der A war im Krankenhaus. Den Entlassungsbericht erhält der Arzt B und in Kopie der A vom Krankenhaus. Dies war mit dem A so vereinbart. Der A gibt den Bericht informell auch an den Facharzt C weiter. Die Krankenkasse des A bittet nun den C um Übersendung einer Kopie des Berichts. Der ...
  • Bild Unterhalt für volljähriges Kind - Mutter = leistungsunfähig (22.02.2010, 17:53)
    A = Kind (angenommen 19 Jahre ) - kein Einkommen (Schule/Studium...) B = Mutter = arbeitet = angenommen trotzdem leistungsunfähig (w. Schulden etc.) C = Vater = arbeitet und verdient gut und wäre lesitungsfähig B und C seit Jahren geschieden A wohnt bei B. B kommt also für Verpflegung und Unterkunft auf. Wäre B trotzdem ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 8 KR 175/09 (27.10.2011)
    Eine abhängige Beschäftigung in einer Einzelfirma eines nahen Familienangehörigen liegt auch dann vor, wenn nach den tatsächlichen Umständen des Einzelfalles der als Arbeitnehmer geführte (leitende) Angestellte oder Fremdgeschäftsführer auf Grund seiner Stellung in der Familie faktisch vollkommen freie Hand in der Führung der Geschicke des Unternehmens hat u...
  • Bild FG-DES-SAARLANDES, 2 K 291/00 (29.04.2004)
    1. Ob der Arbeitgeber zur Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen Unfallversiche-rung gesetzlich verpflichtet ist, richtet sich nach den sozialrechtlichen Vorschriften des § 539 Abs. 1 Nr. 1 RVO (nunmehr § 2 Abs. 1 Nr. 1 SGB-VII). Eine Beschäftigung im Sinne dieser Vorschriften ist die nichtselbständige Arbeit, insbesondere in einem Arbeitsverhältnis (§ 7 Abs...
  • Bild KG, 25 UF 50/12 (24.10.2012)
    Keine Anpassung wegen Unterhalts nach § 33 VersAusglG nach Kapitalabfindung eines eventuellen Anspruchs auf nachehelichen Unterhalt. Abgrenzung zu der unter der Geltung des § 5 VAHRG ergangenen Rechtsprechung...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.