Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mainz (© Blickfang / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Mainz (© Blickfang / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Martin Peter Freisler unterhält seine Anwaltskanzlei in Mainz hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Rentenversicherung
Freisler
Wilhelmstr. 3
55128 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 3331670
Telefax: 06131 3331672

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Zuversicht für Deutschlands Zukunft boomt (18.09.2013, 15:10)
    Die Wirtschaftslage macht besonders gute Laune / Auch derArbeitsmarkt stimmt positiver / Zuversicht für das eigene Leben ist stabil / Die meisten Optimisten leben in Baden-WürttembergStimmungsaufschwung in Deutschland: „Im dritten Quartal 2013 ist die Zuversicht hinsichtlich der Zukunftschancen der Nation um zehn Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen“, sagt Prof. Dr. ...
  • Bild RWI: Aufschwung verläuft schwächer als erwartet (12.12.2013, 12:10)
    Das RWI erwartet für 2013 weiterhin ein Wachstum des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 0,4%. Für das nächste Jahr geht es von einem Zuwachs von 1,5% aus, nachdem es in seiner Prognose im September noch mit 1,9% gerechnet hatte. Dies liegt vor allem daran, dass die aktuellen realwirtschaftlichen Indikatoren auf ein ...
  • Bild Weiterentwicklung der Pflege- und Gesundheitsberufe – HFH kooperiert mit Klinik Donaustauf (09.02.2012, 14:10)
    Hamburg, 9. Februar 2012 – Die Hamburger Fern-Hochschule und die Klinik Donaustauf arbeiten in Zukunft zusammen. Das ist das Ergebnis einer Kooperationsvereinbarung, die im Januar 2012 zwischen dem kaufmännischen Leiter der Klinik Donaustauf, Konrad Hoffmann, und der Hochschulleitung der HFH geschlossen wurde. Ziel ist es, die Vernetzung von Studium und ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Rentenanspruch trotz Dauerarbeitslosigkeit wegen Krankheit? (26.06.2007, 18:55)
    Nehmen wir an, die Tochter von A. leidet seit ihrer Kindheit an einer psychischren Krankheit. Endlose Therapien machten es eher noch schlimmer als besser. Eine Weile hat sich die Tochter durch kleinere Jobs über Wasser gehalten, die aber allesamt auf selbständiger Basis waren, hauptsächlich Verkäufe von allem möglichen an einem ...
  • Bild Arbeitslosengeld nach §145 SGB III (23.09.2013, 21:41)
    Hallo, mal angenommen Person A ist derzeit ohne Arbeitsverhältnis aber seit der letzten Tätigkeit im Krankengeldbezug und hat einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente zu laufen. A erhält gestern einen Brief seiner Krankenkasse, indem das Auslaufen des Krankengeldes in 3 Monaten angekündigt wird und ihm empfohlen wird sich deshalb nun unverzüglich bei der Arbeitsagentur ...
  • Bild Kein HartzIV - rein gar nichts ? (07.06.2009, 18:10)
    Guten Tag alle zusammen; mal angenommen, der Fall wäre so: Angestellte (im folgenden A. genannt) im öff. Dienst wäre - über 15 Jahre Dienstzugehörigkeit - seit Dez. 2006 krankgeschrieben, erhielt Entgeltfortzahlung, dann 72 Wochen Krankengeld, einen Antrag auf EU-Rente hat A. im März 07 eingereicht (abgelehnt, widerspruch läuft, reha steht ...
  • Bild Selbstständig oder Freiberuflich? (11.08.2009, 12:16)
    Hallo, Angenommen F hat im Jahr 2008 mehrere Honorartätigkeiten ausgeübt. Sie hat sich aber weder als Freiberufliche noch als Selbstständige gemeldet. Mal kamen Jobs dazu, Mal fielen sie weg. Die Barechnungen erfolgten meist erst nach einigen Monaten, so daß am Ende des Jahres sie nicht mehr als 5ooo Euro verdient hat. ...
  • Bild Änderungsstornierung durch Versicherung (21.02.2011, 10:43)
    Hallo Mal angenommen Heinz ist 65 Jahre alt ledig und stirbt am 17.1.2011. Er hat am 1.11.2010 eine private Rentenversicherung mit sofortiger lebenslanger Auszahlung abgeschlossen. Einzahlen sollen hätte er 80.000 Euro, die hätte die Versicherung abgebucht. Die Versicherung konnte aber nur 65.444,55 abbuchen. Daraufhin schickt die Versicherung am 1.2 einen Brief (also nach dem ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild SG-LUENEBURG, S 15 SB 104/04 (04.09.2007)
    Würde man bereits bei mittelgradigen Funktionsbeeinträchtigungen in einem Wirbelsäulenabschnitt bei gleichzeitigen schwergradigen Funktionsbeeinträchtigungen in einem anderen Wirbelsäulenabschnitt bereits hierfür einen Einzel-GdB von 40 vergeben, käme es zu einer nicht zu rechtfertigenden Ungleichbehandlung mit denjenigen Betroffenen, bei denen gleichzeitig ...
  • Bild SG-AURICH, S 2 RJ 31/02 (25.06.2002)
    1. Ein häuslicher PC kann ein unerlässliches Lernmittel im Rahmen einer Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA) sein. 2. Die Ablehnung der (Mit-)Finanzierung eines häuslichen PCs im Rahmen einer LTA durch den Rentenversicherungsträger mit der Begründung, es handele sich um ein Lehrmittel und / oder um einen Gebrauchsgegenstand des täglichen Lebens, ist ...
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 16 R 1794/10 (25.07.2011)
    1. In der Schweiz wohnhafte Rentenbezieher haben gemäß § 106 SGB VI Anspruch auf einen Zuschuss zu den Aufwendungen der Krankenversicherung unter Berücksichtigung der Kosten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung. 2. Der Rentenversicherungsträger war verpflichtet, in der Schweiz wohnhafte Rentenbezieher auf die mit Inkrafttreten des Freizügigkeitsabk...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.