Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteRentenversicherungMainz 

Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Martin Peter Freisler   Wilhelmstr. 3, 55128 Mainz
Freisler

Telefon: 06131-3331670



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Rentenversicherung

Was Finanzberater ihren Kunden oft zu erzählen vergessen (14.02.2011, 16:04)
Nein Herr Kunde: Ihr Geld ist nicht weg, es hat nur ein andererEine Rürup-Rente kann nicht vererbt, verschenkt, verkauft oder beliehen werden. Wer hingegen Schulden hat, riskiert , dass Gläubiger das angesparte Rürup-Vermögen ...

DHBW startet Forschungskooperation mit Allianz Deutschland AG und HALLESCHE Krankenversicherung (15.03.2012, 16:10)
++ Kompetenzzentrum KOS arbeitet an innovativen Lösungen im Bereich von Open Source Software ++Stuttgart, 15.03.2012 - Am Standort Stuttgart der Dualen Hochschule Baden-Württemberg wurde im Bereich Wirtschaftsinformatik das ...

Riesterzulage für mittelbar berechtigten Ehegatten bei eigenem Altersvorsorgevertrag (16.09.2009, 17:15)
Mit Urteil vom 21. Juli 2009 X R 33/07 hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass bei der sog. Riesterrente ein nur mittelbar zulageberechtigter Ehegatte lediglich dann einen Anspruch auf die Altersvorsorgezulage hat, ...

Forenbeiträge zu Rentenversicherung

Abgaben des AG bei 400 Euro Job. (25.07.2008, 15:16)
Hallo liebe Forengemeinde, Ich bin neu hier und habe eine Frage an euch. Ich hoffe natürlich sehr, dass ihr mir helfen könnt. Folgender Fall: Mal angenommen, ein Discothekenbetreiber beschäftigt eine Kraft auf 400 Euro. Er ...

Befreiung zur gesetzlichen Rentenversicherung, RA-Zulassung (22.09.2006, 15:33)
RA A ist im Land B zugelassen. Er nimmt einen weiteren Job als Syndikusanwalt in Land C an und stellt für diese zweite Tätigkeit einen Befreiungsantrag zur gesetzlichen Rentenversicherung. Dieser wird mit folgenden ...

Woher Bestätigung über bestehende Arbeitsfähigkeit? (13.10.2008, 17:14)
Hallo! Angenommen, dem X sind von der Deutschen Rentenversicherung (Bund) per Bescheid technische Hilfen zur Arbeitsplatzausstattung als Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben gewährt worden. Es könnte sich beispielsweise um ...

AUB an 2 Stellen vorlegen? Wie? (15.07.2012, 18:42)
Ein unbefristet eingestellter Arbeitnehmer erkranke während der Probezeit und bekomme von seinem Arzt eine AU-Bescheinigung über 4 Wochen. Diese leite er an sein Arbeitgeber weiter, der darauf sofort mit einer Kündigung mit 2 ...

Rentenversicherung schon im Studium? (19.06.2007, 14:54)
Hallo, im Oktober beginne ich mein Studium und ich bin auf BAföG angewiesen. Ich könnte mir Beitragszahlungen zur PRIVATEN Renten-. Pflege- oder sonstigen privaten Versicherungen nicht leisten. Ist es denn notwendig bzw. ...

Urteile zu Rentenversicherung

6 O 186/08 (17.07.2009)
1. In der Zusatzversorgung des Öffentlichen Dienstes ist die beklagte Anstalt (VBL) grundsätzlich berechtigt, fehlerhafte Berechnungen - unabhängig von den Voraussetzungen des § 40 VBLS n.F. - jederzeit zu korrigieren. 2. Zur Abwägung der Gesamtumstände einer Änderung der VBL-Betriebsrente für die Zukunft bei Änderungen in der Berechnung der gesetzlichen R...

21 W 38/11 (17.12.2012)
Bei der Bewertung eines Versicherungsunternehmens sind die sich aus §§ 341e ff. HGB ergebenden gesetzlichen Anforderungen an die Rückstellungsbildung bei der Ermittlung der zukünftigen ausschüttungsfähigen Ergebnisse der zu bewertenden Gesellschaft zu berücksichtigen....

17 Sa 228/97 (14.05.1997)
I. 1. Ist im Arbeitsvertrag ein Grundgehalt nach der Vg.-Gruppe LBO 10/5 vereinbart, liegt jedenfalls dann eine dynamische Verweisung vor, wenn dem Arbeitgeber die Pflicht zur Angleichung der Vergütung an die Bezüge vergleichbarer Landesbeamter ohnehin öffentlichrechtlich (§ 6 Abs. 6 TÓV-VO) vorgegeben ist und dies auch jahrelang gehandhabt wurde. Einer ausd...