Rechtsanwalt in Mainz: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mainz: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mainz (© Blickfang / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Mainz (© Blickfang / Fotolia.com)

Jedes Jahr werden in der BRD Milliarden von Euro vererbt. Es ist damit nicht verwunderlich, dass das Erbrecht im deutschen Recht mit zu den relevantesten Rechtsgebieten gehört. Denn wenn es um Geld oder Sachwerte geht, dann ist Streit oftmals vorprogrammiert. Im Erbrecht sind sämtliche Aspekte, die das Vererben und das Erben betreffen, geregelt. Das Erbrecht ist Teil des Bürgerlichen Gesetzbuches: Fünftes Buch (§§ 1922-2385). Normiert sind in den §§ 1922-2385 z.B. die gesetzliche Erbfolge, Pflichtteil, Enterbung, Erbverzicht und der Erbvertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Marc Walter immer gern vor Ort in Mainz
Anwaltskanzlei Marc Walter
Seminarstraße 4A
55127 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 6221130
Telefax: 06131 6221131

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Erbrecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei FROMM |||| FMP engagiert im Ort Mainz
***** (4.8)   6 Bewertungen
FROMM |||| FMP
Fischtorplatz 20
55116 Mainz
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Meuren und van der Broeck Rechtsanwälte, Fachanwälte, Mediator bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht engagiert in der Nähe von Mainz
Meuren und van der Broeck Rechtsanwälte, Fachanwälte, Mediator
Bilhildisstr. 17
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 288020
Telefax: 06131 2880226

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Gräf & Centorbi Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Mandanten zum Rechtsgebiet Erbrecht kompetent vor Ort in Mainz
Gräf & Centorbi Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Deutschland

Telefon: 061 31950090
Telefax: 061 319500991

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Anne Fabbri mit Rechtsanwaltskanzlei in Mainz hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Erbrecht
Kanzlei Anne Fabbri
Karmeliterplatz 3
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 2869337
Telefax: 06131 227021

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. MARKUS FROMM unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht jederzeit gern in der Nähe von Mainz
FROMM * * * FMP *** MAINZ
FISCHTORPLATZZ 19/20
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 061 312063610
Telefax: 061 31237014

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Andreas Renz (Fachanwalt für Erbrecht) in Mainz berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Erbrecht
Vollmer, Bock, Windisch & Renz
Rheinstraße 105
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 5763970
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Brigitte Glatzel unterhält seine Anwaltskanzlei in Mainz unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Schwerpunkt Erbrecht

117er Ehrenhof 3a
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 574035
Telefax: 06131 574036

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Bodwin Blank mit Niederlassung in Mainz hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Bereich Erbrecht
Dr. Blank & Dr. Lehmler Rechtsanwälte
Diether-von-Isenburg-Straße 9 - 11
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 250430
Telefax: 06131 2504370

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Paul Michael Bremer berät Mandanten zum Rechtsgebiet Erbrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Mainz
Schäfer & Bremer Rechtsanwälte
Leichhofstraße 1
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 6279380
Telefax: 06131 6279381

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Erbrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Rainer Stüttgen mit Büro in Mainz

Kaiserstraße 18
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 616677
Telefax: 06131 616654

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernhard Huhn berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Mainz

Frauenlobstraße 97
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 632018
Telefax: 06131 632010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susann Jahnke bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Erbrecht gern vor Ort in Mainz

Neubrunnenstraße 23
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 9727840
Telefax: 06131 9727841

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Helga Schäfer bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Erbrecht engagiert in Mainz

Gartenfeldplatz 10
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 6368770
Telefax: 06131 6368779

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Erbrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Martina Schärfe kompetent vor Ort in Mainz
Schärfe
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 921260
Telefax: 06131 921264

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Erbrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Sabine Weil-Eggeling mit Anwaltsbüro in Mainz
Weil-Eggeling
Erich-Ollenhauer-Straße 28
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 85129

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus-Jürgen Hothmer (Fachanwalt für Erbrecht) bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Erbrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Mainz

Frankfurter Str. 16
55252 Mainz
Deutschland

Telefon: 06134 18430
Telefax: 06134 184366

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Erbrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Sigrid Maria Bach jederzeit in der Gegend um Mainz
Bach
Südring 339
55128 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 368877
Telefax: 06131 361178

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Erbrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Oranna Lorentz gern im Ort Mainz
Dr. Lorentz & Rörig
Kaiserstraße 64
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 234551
Telefax: 06131 231094

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Malte Bastian Bartsch gern im Ort Mainz
Bartsch ? Hanelt
Alicenplatz 4
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 223625
Telefax: 06131 231939

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Erbrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Roland Fauß immer gern in der Gegend um Mainz
Fauß
Portlandstraße 35
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 835081
Telefax: 06131 835087

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rudolf Assion (Fachanwalt für Erbrecht) aus Mainz vertritt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Mohr und Assion
Kaiserstraße 42
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 228925
Telefax: 06131 222892

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Küper mit Niederlassung in Mainz unterstützt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Erbrecht
Seidel Karst Rechtsanwälte
Welschnonnengasse 2-4
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 3291466
Telefax: 06131 3291467

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marianne Schirmer-Zachger unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Erbrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Mainz
Becker und Schirmer-Zachger
Gartenfeldstr. 8
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 965080
Telefax: 06131 9650810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. K.A.R. jur. Schütz bietet anwaltliche Hilfe zum Erbrecht gern im Umkreis von Mainz
Schütz
Bahnhofstr. 2 c
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 237340
Telefax: 06131 237342

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Erbrecht in Mainz

Zögern Sie nicht einen Anwalt oder eine Anwältin um Unterstützung zu bitten, wenn Sie Fragestellungen im Bereich Erbrecht haben

Rechtsanwalt in Mainz: Erbrecht (© vege - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Mainz: Erbrecht
(© vege - Fotolia.com)

Möchte man sicherstellen, dass nach dem eigenen Ableben der persönliche Nachlass dem eigenen Willen entsprechend verteilt wird, sollte man sich an eine der durchaus zahlreichen Anwaltskanzleien für Erbrecht wenden. In Mainz sind einige Kanzleien für Erbrecht zu finden. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zum Erbrecht in Mainz sind die besten Fachpersonen, um eine Klärung bei Fragen rund um die Testamentserstellung und das Testament zu erhalten oder bei Fragen rund um das Pflichtteilsrecht oder die vorweggenommene Erbfolge. Der Rechtsanwalt zum Erbrecht kann außerdem auch als Testamentsvollstrecker eingesetzt werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Vor allem, wenn es mehrere Erben gibt oder der Nachlass schwierig ist, empfiehlt es sich, einen Anwalt mit der Testamentsvollstreckung zu beauftragen.

Streitigkeiten mit Miterben? Holen Sie sich Unterstützung und Rat bei einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin

Ebenfalls kann es sinnvoll sein, sich an einen Anwalt zum Erbrecht aus Mainz zu wenden, wenn der Erbfall eingetreten ist. Die Rechtsanwältin zum Erbrecht in Mainz bzw. der Anwalt kann im Erbfall fachkundige Auskunft geben über grundsätzliche Fragestellungen rund um den Erbschein, das Nachlassgericht, Nachlassverbindlichkeiten oder auch die Erbschaftsteuer. Sollte es zu einem Erbstreit kommen, wird der Erbrechtler seinen Mandanten vertreten und sämtlichen Schriftverkehr übernehmen. Die anwaltliche Unterstützung kann z.B. nötig werden, wenn es zu Auseinandersetzungen innerhalb einer Erbengemeinschaft gekommen ist oder auch, wenn das Testament an sich angefochten werden soll. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Rechtsanwaltskanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Testamentsanfechtung durchführen. Möchte man gerade in einer Erbangelegenheit, die sich schwieriger gestaltet, von Anfang an bestens vertreten und beraten sein, empfiehlt es sich, eine Fachanwältin im Erbrecht in Mainz zu konsultieren. Denn Fachanwälte für Erbrecht verfügen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein überdurchschnittliches Know-how und praktische Expertise.


News zum Erbrecht
  • Bild Amtswechsel an der Universität Luzern: (07.05.2009, 11:00)
    Auf den 1. 8.2009 erfolgen an der Universität Luzern folgende Amtswechsel: Neue Dekanin der Theol. Fakultät wird Dr. Monika Jakobs, Prof. für Religionspädagogik / Katechetik . Sie tritt die Nachfolge von Dr. Ruth Scoralick, Prof. für Exegese des Alten Testaments, an. Neue Dekanin der Kultur- und Sozialwis-senschaftlichen Fakultät wird Dr. ...
  • Bild WirtschaftsWoche: Universität Heidelberg in Jura auf Platz 1 (17.03.2006, 19:00)
    Das Uniranking des Magazins ist in diesem Jahr noch umfassender als früher: Mehr als 1000 Personalverantwortliche wurden danach gefragt, welche Universitäten und Fachhochschulen bei ihnen besonders hoch im Kurs stehenIn dieser Woche legte das Magazin "WirtschaftsWoche" seine neue Rangliste der besten deutschen Hochschulen vor. Heidelbergs Rechtswissenschaften genießen nach der gemeinsam ...
  • Bild Neuer weiterbildender Masterstudiengang "Rechtsgestaltung und Prozessführung" an der Universität Bie (28.09.2006, 12:00)
    Die Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld bietet mit Beginn ab 2007 den weiterbildenden Masterstudiengang (LL.M.) "Master der Rechtsgestaltung und Prozessführung / Master of Legal Advice and Litigation" an. Mögliche Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Familien- und Erbrecht sowie Strafverteidigung. Juristinnen und Juristen sollen vertiefte Kenntnisse in zentralen anwaltlichen Arbeitsfeldern für eine hochqualifizierte ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Sinnvoll? Ablehnung oder Annahme des Erbes (11.09.2012, 09:47)
    Der Ehemann ist verstorben. Er hinterläßt einen alten Mercedes. Die Werkstatt schätzt das Auto auf 1.500Euro. Dann hatte er eine Rechnung bezügl. der Reparatur des Autos nicht bezahlt in Höhe von 400Euro. Die Rechnung wurde auf 200Euro runtergehandelt. Er war Beamter bei der Bahn und auch über die Krankenkasse der ...
  • Bild Polnisches Erbrecht (14.04.2012, 18:34)
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Frage zu einem fiktiven Fall. Der Vater von Tochter A (sie ist vor 20 Jahren nach Deutschland ausgewandert) betreibt in Polen einen gut laufenden Laden und hat sich bereits aus dem operativen Business zurückgezogen. Seine neue Ehefrau B (30 Jahre jünger als er) ...
  • Bild Erbrecht Pflichtteil (03.05.2011, 13:13)
    bitte löschen
  • Bild Haus überschreiben ohne Auszahlung der Geschwister möglich? (15.10.2013, 14:27)
    Hallo zusammen! Folgende Situation ist zu Grunde gelegt: Sohn lebt mit Lebensgefährtin in seinem Elternhaus. Mit ihnen wohnt seine Schwester mit ihrer Familie im Haus. Bad, Küche...nutzen alle gemeinsam. Die Eltern der Geschwister sind geschieden und leben beide nicht mehr im Haus. Das Haus gehört dem Vater. Dieser würde gerne das Haus komplett ...
  • Bild Pflichtteilsverzicht (15.01.2011, 23:17)
    Mal angenonmmen die Tochter soll in einem Vertrag einen Pflichtteilsverzicht unterschreiben und versteht die notarielle Schweibweise bzw. Formulierung nicht so richtig währe dann jemand hier in der Lage das in verständlichem Deutsch zu übersetzen Folgender Fall könnte vorliegen. Beteiligte zu 1) Mutter Beteiligte zu 2) Sohn Beteiligte zu 3) Tochter Vater ist verstorben. Nun will ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild AG-GOETTINGEN, 74 IK 333/04 (06.12.2007)
    1. Ein Verheimlichen iSd § 295 Abs. 1 Nr. 3 InsO erfordert nicht ein ausdrückliches Handeln des Schuldners gegenüber dem Treuhänder (a. A. AG Neubrandenburg NZI 2006, 647); ein bloßes Verschweigen genügt. 2. Die Verpflichtung zur Mitteilung eines Vermögenserwerbes von Todes wegen beginnt nicht erst mit Ablauf der Ausschlagungsfrist gem. § 1944 BGB, sondern ...
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 20 W 437/11 (28.02.2013)
    Italienische Staatsbürger, die in der Bundesrepublik Deutschland leben, können durch gemeinschaftliche notarielle Erklärung jedenfalls dann deutsches Recht für ihr unbewegliches Vermögen in der Bundesrepublik Deutschland wählen, wenn sie zuvor in italienischen formgültigen Einzeltestamenten deutsches Recht für ihren Nachlass gewählt haben....
  • Bild KG, 1 W 748/11 (12.06.2012)
    Lässt das anzuwendende ausländische (hier ggf. das ungarische) Recht eine Singularsukzession der (für die Nachlassverbindlichkeiten haftenden) Erben in bestimmte Gegenstände zu, sind die so Bedachten bei der Erteilung eines Erbscheins (hier nach § 2369 Abs.1 BGB) als Miterben und nicht als bloße Vermächtnisnehmer anzusehen....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (3)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildDie ersten Schritte nach dem Erbfall
    Nach dem Tod eines geliebten Menschen kommt auf die nächsten Angehörigen des Verstorbenen neben der Trauer eine Vielzahl von Problemen zu, die – zum Teil unter Zeitdruck – zu lösen sind. Was ist aus Sicht des Erbrechtlers zu tun?Falls der Angehörige zu Hause verstorben ist, ist der Hausarzt zu ...
  • BildOLG Hamm: Zur Auslegung der Testamentsbestimmung " Erbschaft gemäß Berliner Testament"
    Mit Beschluss vom 22.07.2014 nahm das Oberlandesgericht (OLG) Hamm Stellung zur Auslegung der Bestimmung einer Erbschaft "gemäß Berliner Testament" in einem privatschriftlichen Testament (AZ.: I-15 W 98/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier errichtete der Erblasser ein formgültiges Testament. In diesem bestimmte er unter anderem, dass nach ...
  • BildErben erben ein Erbe- oder doch nicht?
    Diese Alliteration kann gute Aussichten in tief herunter gezogene Mundwickel verwandeln. Sterben ist nicht schwer, Erben umso mehr. Bei Fehlern im Testament geht der vom Erblasser gewollte Begünstigte schnell mal leer aus. Existiert ein Testament nicht oder ist ein Testament unwirksam, so kommt es zur gesetzlichen Erbfolge. Diese ...
  • BildHinterlegung im zentralen Testamentsregister: Anleitung, Vorteile & Kosten
    Bei dem zentralen Testamentsregister (ZTR) handelt es sich um ein von der Bundesnotarkammer geführtes Register, welches die Verwahrangaben zu sämtlichen erbfolgerelevanten Unterlagen – also insbesondere Testamente – enthält, sei es solche, die vor einem Notar öffentlich errichtet oder in gerichtliche Verwahrung gegeben wurden. Wie die Registrierung funktioniert, welche ...
  • BildWas ist der Unterschied zwischen Vermächtnis und Erbe?
    Zwischen einem Erbe und einem Vermächtnis gibt es einige wichtige Unterschiede. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer ein Testament oder einen Erbvertrag aufsetzt, möchte gerne selbst regeln, was nach dem Tod mit seinem Nachlass geschieht. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn ...
  • BildMüssen Geschwister die Beerdigungskosten übernehmen?
    Geschwister können unter Umständen zur Übernahme der Beerdigungskosten für ihren verstorbenen Bruder oder Schwester verpflichtet sein. Wann dies der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Tod eines nahen Verwandten kann auch für Geschwister teuer werden. Dies gilt allerdings nur dann, wenn keine Erben ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.