Rechtsanwalt für Betriebliche Altersversorgung in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mainz (© Blickfang / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Mainz (© Blickfang / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Labisch Kanzlei für Arbeitsrecht bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Betriebliche Altersversorgung engagiert in der Nähe von Mainz
Labisch Kanzlei für Arbeitsrecht
Wormser Straße 15
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 4808887
Telefax: 06131 4805724

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Nicole Banten berät Mandanten zum Bereich Betriebliche Altersversorgung kompetent im Umkreis von Mainz
Busenthür & Banten
Wallaustraße 38
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 553552
Telefax: 06131 553557

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Gunther Hollmann bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Betriebliche Altersversorgung kompetent in der Umgebung von Mainz
Hollmann & Sarrazin
Dagobertstraße 5
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 216324
Telefax: 06131 216325

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild „Werkstattgespräche 2013“: Aus der Praxis für die Praxis (19.08.2013, 14:10)
    Von der Produktionslogistik zum Design Thinking, von Medizintechnik bis eBusiness: Aktuelle Erkenntnisse stärken die Wettbewerbsfähigkeit kleinerer UnternehmenDie TEWISS – Technik und Wissen GmbH am Produktionstechnischen Zentrum der Leibniz Universität Hannover (PZH) lädt als Organisator betriebliche Fach- und Führungskräfte ein, einen Blick hinter die Kulissen niedersächsischer Hochschulforschung zu werfen. In fünf ...
  • Bild Unfallschutz trotz vergessenem Portemonnaie (18.11.2013, 14:22)
    Kassel (jur). Kehrt ein Arbeitnehmer auf seinem Nachhauseweg wegen eines vergessenen Portemonnaies zur Arbeit zurück und klärt dort gleichzeitig noch betriebliche Angelegenheiten, ist seine erneute Heimfahrt weiterhin unfallversichert. Dies hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Donnerstag, 14. November 2013, verkündeten Urteil entschieden (Az.: B 2 U 27/12 ...
  • Bild Ausbildungsmarkt: Hauptschüler werden durch doppelte Abiturjahrgänge nicht verdrängt (19.12.2013, 12:10)
    BIBB-Analyse vergleicht Situation in den Jahren 2010 und 2012 Auf dem Ausbildungsmarkt hat trotz doppelter Abiturjahrgänge kein Verdrängungsprozess zuungunsten von Bewerberinnen und Bewerbern mit maximal Hauptschulabschluss stattgefunden. Im Vergleich der Jahre 2010 und 2012 haben die Aussichten auf einen betrieblichen Ausbildungsplatz für Hauptschülerinnen und Hauptschüler nicht ab-, sondern zugenommen. Dies ...

Forenbeiträge zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild Anwaltszwang für alle bei Beschwerde einer Pensionskasse gegen den Versorgungsausgleich (OLG)? (27.08.2011, 15:59)
    Ein Fallbeispiel zum Thema: „Wer den Pfennig nicht ehrt“: Die betriebliche Pensionskasse (P) der F(rau) legt Beschwerde gegen den Versorgungsausgleich ein. P möchte, dass eine Zusatzversorgung im Gesamtwert von knapp 100 Euro geteilt wird. Das Amtsgericht hatte dieses Anrecht wegen Geringfügigkeit komplett bei F belassen. Angenommen, M(ann) hätte bisher keinen Anwalt, ...
  • Bild Spesenabrechnung (18.06.2013, 12:46)
    eine junge Dame arbeitet in Berlin und war die letzten 2 Wochen in Dresden auf Geschäftsreise. Ihre Unterkunft war privat und hat pro Nacht 65,- gekostet. Da sie 2 Wochen dort war, ist sie auch über das Wochenende dort geblieben. Ihr Freund hat sie über das Wochenende besucht. Eine Kollegin ...
  • Bild Sonderzahlung Freiwilligkeitsvorbehalt (21.02.2013, 20:26)
    Hallo, in den letzten 5 Jahren wurde eine jährliche Sonderzahlung mit folgendem Schreiben gewährt....."Die Geschäftsjahresziele für das Jahr 2013 werden Anfang 2013 festgestellt" Daneben ist nichts weiter zu finden was die Zahlung für die nächsten Jahre einschränken könnte. .....Dieses Jahr hat sich die Perso eine neue Klausel ausgedacht.."Durch die Gewährung einer ...
  • Bild Kommerzielle Nutzung auf Privat-PC ? (10.09.2012, 10:16)
    Hallo und guten Tag, sorry, die folgenden Sätze wurden sehr lang, aber ich hoffe, dass jemand das liest und eine Antwort gibt: wenn ein Unternehmer für betriebliche und private Zwecke räumlich ca. 10 km auseinanderliegende Räume nutzt und in der Wohnung, weil er sich Arbeit mit nach hause nehmen würde, mit dem ...
  • Bild Urlaub (02.12.2009, 22:53)
    Hallo zusammen, mal angenommen Frau XY hat aktuell noch 20 Tage Urlaub, beantragt hat sie diverse Tage um diesen abzubauen. Leider wurde grade ein Tag davon genehmigt. Bei einem neuen Anlauf (3 neue Anträge) wurde einer wieder pauschal abgelehnt (da "nur" ein Tag und das auch noch Brückentag) die anderen beiden ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.