Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVerkehrsrechtMagdeburg 

Rechtsanwalt in Magdeburg: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Magdeburg: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Foto
Beate Frase   Moritzstraße 2, 39124 Magdeburg
Rechtsanwältin Beate Frase
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 0391 - 255450


Foto
Volker Dänekas   Friesenstrasse 26, 39108 Magdeburg
Wiener& Dänekas
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 0391/8113568


Logo
jzt. Rechtsanwälte - Fachanwälte   Gellertstr. 1, 39108 Magdeburg 
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Schwerpunkt: Verkehrsrecht

Telefon: 0391 - 744 699 0



Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Johannes Grohmann   Halberstädter Straße 47, 39112 Magdeburg
Grohmann & Kollegen
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Schwerpunkt: Verkehrsrecht

Telefon: 0391 62377-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Andreas Gummert   Halberstädter Straße 47, 39112 Magdeburg
Grohmann & Kollegen
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Schwerpunkt: Verkehrsrecht

Telefon: 0391 62377-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Volker Kuhle   Halberstädter Straße 47, 39112 Magdeburg
Grohmann & Kollegen
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Schwerpunkt: Verkehrsrecht

Telefon: 0391 62377-0


Foto
Thomas Prophet   Halberstädter Chaussee 89, 39116 Magdeburg
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 0391 / 5558163


Foto
Olaf Meister   Humboldtstr. 8, 39112 Magdeburg
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 0391 / 6201543


Foto
Nils Borstelmann   Genthiner Str. 29, 39114 Magdeburg
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 00 / 0


Foto
Stefan Schminke   Hegelstr. 16, 39104 Magdeburg
 
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Schwerpunkt: Verkehrsrecht

Telefon: 0391 / 5364911



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Magdeburg

Das Verkehrsrecht ist ein außerordentlich komplexes und breites Rechtsgebiet. Das Verkehrsrecht gliedert sich in Bereiche wie Verkehrszivilrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsunfallrecht und Verkehrsversicherungsrecht, um nur ein einige Beispiele zu nennen. Das Verkehrsrecht normiert alle rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Verkehr. Für fast jeden Bürger spielt das Verkehrsrecht eine tragende Rolle, denn als Teilnehmer am Straßenverkehr ist man zumeist jeden Tag mit ihm konfrontiert. Mit dem Verkehrsrecht zu kollidieren, das betrifft Motorradfahrer, Autofahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger in gleichem Maße.


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Verkehrsrecht

Unfall Fahrrad/Auto: Volle Haftung für Radler nur bei grobem Verschulden (22.06.2005, 15:12)
NEUBURG/DONAU (DAV). Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer haftet der Radler für den Gesamtschaden nur dann, wenn ihm ein grobes Eigenverschulden nachzuweisen ist. Ansonsten muss die Betriebsgefahr des ...

Achtung auf Supermarkt-Parkplätzen: Rücksichtnahme ist oberstes Gebot (05.11.2004, 15:22)
HOMBURG (DAV). Auf Supermarkt-Parkplätzen hat das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme und Verständigung im Straßenverkehr oberste Priorität. Parkplatzbenutzer tun deshalb gut daran, nicht auf vermeintlichen Vorfahrtrechten ...

Dunkle Kleidung bei Regen und Dämmerung - Fußgänger haftet (02.04.2005, 17:18)
HAGEN (DAV). Einem Fußgänger, der bei Regen in der Dämmerung mit dunkler Kleidung unterwegs ist, kann bei einem Unfall mit einem Auto die Alleinschuld tragen. Dies folgt aus einem Urteil des Landgerichts Hagen, das von der ...

Forenbeiträge zu Verkehrsrecht

Wann wird Rasen zu Gehweg? (07.07.2005, 18:19)
Hallo, liebe Juristen! Reicht es aus, die Fahrbahn von Rasen und Sträuchern durch einen Bordstein abzutrennen, um die Wildnis jenseits der Fahrbahn Gehweg zu nennen? Zweite Frage: Jenseits des Bordsteins führt ein ...

Strafbefehl - Führerscheinentzug und Geldstrafe (22.10.2006, 00:23)
BEISPIELFALL Dem Fahrer A schneidet gegen Mitternacht ein Fahrzeugführer B mit seinem Pkw an einer gut übersichtlichen Kreuzung die Vorfahrt. Die Straße war zu diesem Zeitpunkt nicht stark befahren. Es hatte frisch geregnet. ...

Unerlaubte Rechtsberatung in Foren RDG (20.03.2012, 16:22)
Hallo, dieser Link aus der FoSu bringt mich nicht weiter: http://www.juraforum.de/forum/standesrecht/wer-darf-rechtsberatung-geben-904 Es ist lt. meiner Recherchen so, dass auch der Antwortende gegen das RDG verstößt, wenn ...

Firma parkt Zufahrt zu mit "Narrenfreiheit!" (02.02.2006, 21:06)
Servus! Nehmen wir mal eine fiktive Ort an: Hauptstraße, rechts ein Firma A mit offiziell 200 Arbeiter, Werksintern und gemeldet aber mehr als 350 Arbeiter! Links geht ein Nebenstraße rein. Im Nebenstraße kommt nach 100 Meter ...

Kfz-Unfall, wer hat Schuld bzw. gibt es Teilschuld? (12.06.2012, 16:03)
Hallo, jemand ist langsam rückwärts und mit ständigen Gucken aus einer Parklücke herausgefahren. Ein anderes Auto ist dann gegen das Heck hinten geknallt. Wer ist Schuld? Oder gibt es Chance auf eine Teilschuld? ...

Urteile zu Verkehrsrecht

2 Ss OWi 17/02 (15) (06.02.2002)
Es wird daran festgehalten, dass dem tatrichterlichen Urteil zu entnehmen sein muss, dass der Tatrichter sich der Möglichkeit bewusst gewesen ist, trotz Annahme eines Regelfalls nach der BußgeldkatalogVO von der Verhängung eines Fahrverbots allein unter Erhöhung der Geldbuße absehen zu können....

5 S 2344/94 (26.10.1994)
1. Die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs gegen ein Verkehrszeichen darf nur dann ausnahmsweise angeordnet werden, wenn es dem Widersprechenden unzumutbar ist, die Verkehrsregelung auch nur vorläufig hinzunehmen. 2. Es ist den Anwohnern einer Straße, die von ca 10.000 Kfz/Tag befahren wurde, nicht unzumutbar, eine Erhöhung der Verkehrsstärke auf ca 14.0...

22 U 7/09 BSch (31.08.2009)
Begegnen sich Berg- und Talfahrt, so müssen - von bestimmten Ausnahmen abgesehen - die Bergfahrer den Talfahrern den Weg weisen und die Talfahrer die Weisung befolgen, § 6.04 BinSchSO. Diese Regelung bezweckt, Klarheit für die Begegnungskurse zwischen Berg- und Talfahrt zu schaffen und damit die Sicherheit des Schiffsverkehrs zu erhöhen. Dieser Zweck legt es...

Rechtsanwalt in Magdeburg: Verkehrsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum