Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwältePresserechtMagdeburg 

Rechtsanwalt in Magdeburg: Presserecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Knud Hartstock   Oststraße 10, 39114 Magdeburg
     

    Telefon: 0391 / 2447690


    Foto
    Dr. Michael Moeskes   Domplatz 11, 39104 Magdeburg
     

    Telefon: 0391 / 5096360



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Presserecht

    Wie hält das Recht mit sich schnell verändernden Informationstechnologien Schritt - 2. Cottbuser Med (12.06.2009, 15:00)
    Die 2. Cottbuser Medienrechtstage, am 18. und 19. Juni 2009, widmen sich den aktuellen Herausforderungen im Urheberrecht und im Presserecht: Der schnelle Wandel von Informationstechnologien verursacht immer neue Anpassungen ...

    BGH: 'Bild der Frau' durfte Sabine Christiansen nicht beim Shoppen zeigen (01.07.2008, 17:19)
    Sachverhalt: Die Klägerin ist eine bekannte deutsche Fernsehjournalistin. Die Beklagte veröffentlichte in der von ihr verlegten Zeitschrift "Bild der Frau" ein Foto, welches die Klägerin mit ihrer Putzfrau beim Einkaufen in ...

    Verlagsrecht: Kein Entgeltanspruch bei fehlender Kennzeichnung als Anzeige (27.11.2007, 17:02)
    Die Klägerin, welche eine Zeitschrift verlegt, hat von dem beklagten mittelständischen Unternehmen ein Entgelt in Höhe von rund 10.000 € für den Abdruck von textbegleitenden Fotos im Rahmen eines so genannten Firmenportraits ...

    Forenbeiträge zu Presserecht

    TV-Aufzeichnungen veröffentlichen (29.03.2005, 00:56)
    Hallo, im Internet sehe ich immer öfters, daß Ausschnitte von TV-Shows oder lustige Werbeclips veröffentlicht werden. Wie ist es eigentlich rechtlich? Verletzt man dabei die Urheberrechte oder gehört Werbung und TV-Shows zu ...

    Verwendung der Daten der Fussball-Bundesliga (02.08.2008, 11:54)
    Hallo zusammen, ich hoffe ich bin mit meinem Thema hier richtig in der Sparte "Medienrecht und Presserecht". Es hat nämlich wiefolgt damit zu tun. Angenommen ein Kleinunternehmer A erstellt eine Web-/Desktopanwendung und ...

    Homepage (08.06.2010, 20:16)
    Mal angenommen eine Agentur möchte für einen Kunden eine Homepage erstellen. Welche medienrechtliche Gesetze sind zu beachten. Was muss beachtet werden im Bezug auf die Geschäftsbeziehung beider Subjekte? Schon nicht ...

    Erfundene Referenzen (im Internet) - Ist das Verleumdung? (14.12.2010, 21:49)
    Hallo zusammen, vllt. kennt das der ein oder andere. Man liest es auch immer wieder gerne. Im Internet schmücken sich Seiten mit erfunden Refenrenzen, manchmal aber bezogen auf reale Personen mit Namen etc. Zum Beispiel ...

    Persönlichkeitsrecht (25.06.2012, 15:39)
    Angenommen es passiert folgendes: Person A schreibt in seinem Blog über sein Leben. Darin kommt auch Peron B vor. Person A nennt jedoch nur den Vornamen von sich und der Person B.Gebloggt werden auch Gesprächszitate und ...

    Urteile zu Presserecht

    AnwZ (B) 41/02 (25.11.2002)
    a) Der Vorstand der Rechtsanwaltskammer ist nicht befugt, festgestellten Verstößen eines Kammermitglieds gegen berufsrechtliche Bestimmungen mit einer Unterlassungsverfügung zu begegnen. b) Zur Verwendung des Domain-Namens "www.presserecht.de" durch eine Anwaltskanzlei, wenn die Homepage vor allem allgemeine Informationen über das Presserecht anbietet....

    9 U 162/04 (05.11.2004)
    Die namentliche Nennung einer Person im Rahmen einer berechtigten Berichterstattung ist zulässig, wenn über das Informationsinteresse der Öffentlichkeit an dem den Gegenstand der Berichterstattung bildenden Geschehen hinaus unter Berücksichtigung des Geheimhaltungsinteresse des Betroffenen auch das Informationsinteresse der Öffentlichkeit an der konkreten, i...

    1 S 2239/99 (10.07.2000)
    Wo im Einzelfall konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass im Rahmen der Pressefreiheit angefertigte Fotografien unter Verletzung des Rechts Dritter am eigenen Bild verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden, kann es in den Grenzen des § 2 Abs 2 PolG (PolG BW) die Aufgabe der Polizei sein, durch geeignete Maßnahmen, notfalls auch durch eine Besch...

    Rechtsanwalt in Magdeburg: Presserecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum