Rechtsanwalt für Internetrecht in Magdeburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Madgeburg (© Heiko Küverling - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Madgeburg (© Heiko Küverling - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Internetrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ludwig Wilhelm Jorkasch-Koch kompetent in Magdeburg

Lennèstr. 3
39112 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6075110
Telefax: 0391 6075003

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Lück unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Internetrecht kompetent im Umland von Magdeburg

Schopenhauerstr. 25
39108 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5555330
Telefax: 0391 5555332

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Nico Sahlmann mit Anwaltskanzlei in Magdeburg vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Internetrecht

Halberstädter Str. 164
39112 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7279282
Telefax: 0391 7279284

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Oelmann mit Anwaltsbüro in Magdeburg vertritt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Internetrecht

Hegelstr. 36
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6229137
Telefax: 0391 6229139

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Internetrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt LL.M. OEC. Tobias Michael persönlich im Ort Magdeburg

Jahnring 15
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5314342
Telefax: 0391 5314341

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf-Heinrich Heinemann mit Anwaltsbüro in Magdeburg vertritt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Internetrecht

Annastr. 33
39108 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7446140
Telefax: 0391 7446150

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Neuer Masterstudiengang "Informationsrecht" vermittelt Juristen gefragte Fachkenntnisse - Bewerbunge (25.07.2007, 15:00)
    Examinierte JuristInnen können sich ab dem Wintersemester 2007/08 an der Universität Oldenburg im Bereich "Informationsrecht" weiterqualifizieren. Der neue berufsbegleitende und online-gestützte zweijährige Masterstudiengang startet am 1. Oktober 2007. Das Angebot schließt mit dem akademischen Grad "Master of Laws (LL.M.)" ab und vermittelt zudem die für die Erlangung der Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwalt ...
  • Bild Web 2.0 - ein Geschäftsmodell für die öffentliche Hand (10.09.2007, 08:00)
    Am 8. und 9. November veranstaltet die Forschungsstelle für Rechtsfragen der Hochschul- und Verwaltungsmodernisierung (ReH..Mo) an der Universität Passau zum 3. Mal ein Symposium mit Referenten aus Wissenschaft und Praxis. In diesem Jahr dreht sich alles um "Web 2.0 - ein Geschäftsmodell für die öffentliche Hand".Nach dem erfolgreichen Symposium zum ...
  • Bild Das Recht in der elektronischen Kommunikation (17.05.2006, 10:00)
    Öffentliche Ganztags-Veranstaltung am 19. Mai an der Friedrich-Schiller-Universität JenaJena (17.05.06) E-Mails gehören heutzutage ebenso zum Alltag wie private Webseiten. Doch anders als geschriebene Briefe gelten für diese elektronischen Kommunikationsmittel eigene Gesetze, über die nicht nur Datenschützer Bescheid wissen sollten.Einen vertieften Einblick in "Internetrecht" ermöglicht am Freitag (19.05.) eine ganztägige Veranstaltung ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Abmahnung (10.08.2008, 11:16)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus? Ich nehme mal an, jemand betreibt einen Internetshop mit Ersatzteilen. Dieser Shop würde von einem Wettbewerbsverein abgemahnt wegen fehlerhafter AGB. Dann eine Woche später würde dieser Shop von der selben Stelle wieder abgemahnt wegen einer angeblich falschen Bezeichnung in der Beschreibung eines Artikels. Ich nehmen mal an, daß ...
  • Bild Illegale Downloads (27.09.2006, 12:17)
    Angenommen man ladet von einem peer2peer Programm gratis pornographisches Material herunter und brennt das (es ist aber nicht zu beweisen, dass diese CDs weiterverkauft werden/wurden) - ist das strafbar ? Ich weiß nicht ob das unter Internetrecht fällt, jedenfalls würde es mir für einen bereits gerichtsanhängigen Fall sehr weiterhelfen. Vielen Dank!
  • Bild Internetrecht - freie Meinungs Äußerung trotz Darstellung von falschen Tatsachen? (26.10.2011, 15:47)
    Mich würde was interessieren und zwar: Nehmen wir mal an Person A sucht in einer Suchmachine nach Artikeln zu einem Unfall der vor sehr vielen Jahren passiert ist und Person A war darin verwickelt (als Opfer). Person A findet einen Artikel von Reiseanbieter/Reiseportal B in dem B über Erfahrungen in einem ...
  • Bild § 101 UrhG auch im Ausland anwendbar? (27.03.2009, 20:47)
    Hallo. Hoffe ich bin hier richtig, das kreuzt sich nämlich ein wenig mit Internetrecht. Grundlage ist dieser Artikel. Mir geht es jetzt nicht darum, wie sicher One-Click Hosting ist, sondern lediglich um die tatsächliche Gesetzeslage und was wirklich an dem Artikel wahr sein könnte, denn das würde in der Netzwelt ja doch ...
  • Bild Pflichten und Regeln fürn Webgestaltern (14.07.2012, 10:33)
    Guten Tag, ... leider ist mir nach dem ACTA-Abkommensablehnung immer noch unklar, ob ein User sich strafbar macht bei einem Download ohne Rechtshinweis. Man kann natürlich auch umgekeht argumentieren und sagen: alles was nicht als kostenlos ausgewiesen ist kann problematisch sein : also vorab informieren ob der Download eine Urheberrechtsverletzung darstellt. ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildB2B E-Mail Werbung – ist das erlaubt?
    Darf man für seine Firma und Produkte per E-Mail Werbung betreiben?   Viele haben sie Tag für Tag in ihrem Mail-Postfach: Werbe-E-Mails, in denen die unterschiedlichsten Produkte angepriesen werden. Teils sehr raffiniert verfasste Betreffzeilen können oft nicht auf den ersten Blick von tatsächlich relevanten Nachrichten ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildeBay Auktion mittendrin abbrechen – darf der Anbieter das einfach?
    Täglich wechseln unzählige gebrauchte und neue Sachen von Lebensmitteln über Babyzubehör bis zu Autos und Motorrädern über die Auktionsplattform eBay den Eigentümer. Bei der Versteigerung handelt es sich aber nicht um eine Auktion im klassischen Sinn, bei welcher sich der Kaufinteressierte besser zwei mal überlegen sollte, ob er ...
  • BildOnline-Shop eröffnen: Was ist rechtlich zu beachten?
    Das World Wide Web (kurz: www) biete eine Vielzahl an Möglichkeiten, sei es in privater oder auch in beruflicher Hinsicht. Deswegen verwundert es auch kaum, wieso das Betreiben des eigenen Online-Shops immer beliebter wird. Die Eröffnung eines Internet-Shops braucht jedoch – wie alle Bestrebungen zur Selbstständigkeit – viel ...
  • BildDie Pflichten als Käufer und Verkäufer bei Ebay
    Falls Sie überlegen, demnächst Ihre alten Kleidungsstücke, Möbel oder Ähnliches bei Ebay zu versteigern, gibt es einiges, was Sie beachten sollten. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie sich schon durch das Einstellen eines Gegenstands verpflichten, diesen an den Höchstbietenden bei Zeitablauf zu verkaufen? Oder, dass Sie, obwohl Ebay in seinen ...
  • BildInternetabzocke
    Profi-Kochrezepte von Web Consulting u.ä. Chronologie : Die von uns betreute Mandantin suchte regelmäßig Seiten von diversen Kochseiten auf. Irgendwann stieß sie auf die von der Firma B2B Web Consulting GmbH betrieben Homepage www.profi-kochrezepte.de um nach einem Rezept zu schauen. Hierbei ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.