Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtMagdeburg 

Rechtsanwalt in Magdeburg: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Magdeburg: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Foto
Rechtsanwalt Jörg Lauber   Lübecker Straße 71, 39124 Magdeburg
Rechtsanwaltskanzlei Lauber
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0391 / 990 440 33


Foto
Beate Frase   Moritzstraße 2, 39124 Magdeburg
Rechtsanwältin Beate Frase
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0391 - 255450


Logo
jzt. Rechtsanwälte - Fachanwälte   Gellertstr. 1, 39108 Magdeburg 
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Telefon: 0391 - 744 699 0



Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Andreas Gummert   Halberstädter Straße 47, 39112 Magdeburg
Grohmann & Kollegen
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0391 62377-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Hubert Friepörtner   Maxim-Gorki-Straße 16, 39108 Magdeburg
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0391 737117-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Normen Pitschke   Maxim-Gorki-Straße 10, 39108 Magdeburg
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0391 7325390


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Alexander Maydell   Keplerstraße 13, 39104 Magdeburg
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0391 5414484


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Herbert Mackenschins   Lorenzweg 56, 39128 Magdeburg
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0391 5322117


Foto
Prof. Dr. Peter Freund   Jahnring 39, 39104 Magdeburg
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0391 / 5437328


Foto
Steven Budde   Immermannstr. 28, 39108 Magdeburg
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0391 / 7448890



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Magdeburg

Das Arbeitsrecht ist in der deutschen Rechtsprechung eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ergeben können, normiert. Rechtlich geregelt wird somit ein extrem weites Feld an Belangen wie Kündigung, Urlaub, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Zeitarbeit und Telearbeit, um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Rückforderung von zu viel bezahltem Arbeitslohn: Arbeitnehmer sollten aufpassen (13.02.2014, 15:05)
Zuweilen fällt Arbeitgebern erst nach Jahren auf, dass sie ihrem Mitarbeiter zu viel Lohn bezahlt haben. Sie fordern dann die gesamte Differenz– oft in Höhe von mehreren tausend Euro – zurück. Arbeitnehmer sollten sich in ...

Keine Auskunftspflicht des Arbeitgebers beim Einstellungsverfahren (28.06.2013, 10:46)
Ein Arbeitgeber soll nicht verpflichtet sein, einem abgelehnten Bewerber mitteilen zu müssen, welche Kriterien er zur Einstellung herangezogen hat und ob ein anderer Bewerber die Stelle erhalten hat. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

TU Berlin: Genderstrategien des Hochschulmanagements (11.11.2011, 16:10)
Seminar „Genderstrategien des Hochschulmanagements“ am 17. November 2011 an der TU BerlinSchülerinnenarbeit wie die LabGirls oder Quotenregelungen – mit welchen Strategien können forschungsorientierte Gleichstellungsstandards ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

Urlaub bei VK-Schichtarbeit (22.07.2005, 13:13)
Wir arbeiten lt Schichtplan in VK-Schicht am Sonntag 12,25 Stunden. Wenn ich jetzt am Sonntag Urlaub nehmen will, dann wir mir 1 Tag Urlaub abgezogen, zusätzlich werden 4,25 Stunden dem Zeitkonto belastet, da einem ...

Kündigungsfristklausel unwirksam da intransparent (20.11.2013, 08:22)
Hallo Zusammen, hier meine Frage: Muss eine verlängerte Kündigungsfrist die auch für den AN gelten soll das Wort "beidseitig" oder ähnliches enthalten. Wäre dann nicht z.b. folgende Klausel unwirksam. In der Probezeit ...

Vergleich akzeptiert - Chef zahlt trotzdem nicht (05.11.2012, 14:13)
Hallo Forum, stellen wir uns bitte folgenden Fall vor: Einer Frau wird unrechtmäßig gekündigt, der Fall landet vor dem Arbeitsgericht. Dort einigen sich die Parteien auf einen Vergleich: Der frühere Chef muss einen ...

Schlechte Referenz des Fachvorgesetzten bei der Personalabteilung (08.04.2013, 11:25)
In einem Unternehmen U arbeit seit über 5 Jahren ein Arbeitnehmer LK als Leihkraft. Das Unternehmen U ist eine Holding und besteht aus den Unternehmenszweigen U1 und U2 bestehen. Wegen Differenzen mit dem Fachvorgesetzten FV1 ...

Erkrankung nach Freistellung (29.04.2012, 00:02)
Angenommen man löst einen bestehenden Arbeitsvertrag am Tag X zum Termin Y auf. Termin Y liegt ca. 2 Monate nach Tag X. Im Aufhebungsvertrag wird vereinbart, dass der ARbeitnehmer mit sofortiger Wirkung unter Anrechung der ...

Urteile zu Arbeitsrecht

VI R 26/11 (15.12.2011)
1. Wird ein im Blockmodell geführtes Altersteilzeitarbeitsverhältnis vor Ablauf der vertraglich vereinbarten Zeit beendet und erhält der Arbeitnehmer für seine in der Arbeitsphase erbrachten Vorleistungen Ausgleichszahlungen, stellen diese Ausgleichszahlungen Arbeitslohn dar. 2. Solche Ausgleichszahlungen sind sonstige Bezüge i.S. des § 38a Abs. 1 Satz 3 ES...

14 Sa 939/12 (25.09.2012)
1. Der Arbeitnehmer, der zusätzliche Vergütung für geleistete Arbeit verlangt, trägt die Darlegungs- und Beweislast für die Tatsache, dass er tatsächlich die von ihm behauptete Arbeitsleistung erbracht hat. Dies gilt entsprechend, soweit es für die Berechnung der Vergütungshöhe bei Tatbeständen, die eine Vergütungspflicht ohne Arbeit regeln, auf die tatsächl...

7 ABR 85/09 (27.10.2010)
In sogenannten öffentlich-privatrechtlichen Mischkonzernen kann trotz der öffentlich-rechtlichen Organisation des herrschenden Unternehmens für die privatrechtlich organisierten beherrschten Unternehmen ein Konzernbetriebsrat errichtet werden....

Rechtsanwalt in Magdeburg: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum