Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVertragsrechtLübeck 

Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Lübeck

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Foto
Rechtsanwalt Christian Dwars   An der Untertrave 16, 23552 Lübeck
Rechtsanwalt Christian Dwars

Telefon: (04 51) 88 91 80 11
***** (5)   13 Bewertungen


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jens Hamschmidt   Holstenstraße 6, 23552 Lübeck
 

Telefon: 0451 20986907


Foto
Thorsten Siebers   Am Burgfeld 4, 23568 Lübeck
Siebers

Telefon: 0451/389830


Foto
Niels Böhle   Fackenburger Allee 78 A, 23554 Lübeck
Böhle

Telefon: 0451/8714840


Foto
Sönke Runge   Kanalstraße 12 - 18, 23552 Lübeck
Brock, Müller, Ziegenbein

Telefon: 0451/702890


Foto
Volker Hans Deisinger   Marlistraße 42, 23566 Lübeck
Deisinger

Telefon: 0451/2907690


Foto
Thomas Viereck   Hüxtertorallee 2, 23564 Lübeck
Pfeifer, Faust, Bergmann, Schwartz

Telefon: 0451/79030


Foto
Matthias Borchardt   Geniner Straße 25, 23560 Lübeck
Borchardt, Suchsland, Hänel

Telefon: 0451/580050



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Vertragsrecht

Gastprofessur für Anglo-Amerikanisches Zivilrecht an der Universität Göttingen (30.03.2012, 11:10)
Ein renommierter Rechtswissenschaftler aus den Vereinigten Staaten ist im Sommersemester 2012 zu Gast an der Juristischen Fakultät der Universität Göttingen: Professor Mark Gergen von der University of California, Berkeley ...

Auswahl aktueller Publikationen der Viadrina WissenschaftlerInnen (06.03.2006, 11:00)
MEDIENINFORMATIONNr. 35 vom 6. März 2006Auswahl aktueller Publikationen der Viadrina WissenschaftlerInnenim zurück liegenden Halbjahr (Kurzfassung) Banaszak, Boguslaw/ von Brünneck, Alexander/ de Vries, Tina/ Krzymuski, ...

Mandatshandbuch „IT-Recht“ aus dem Beck-Verlag (18.10.2011, 16:07)
Seit etwa fünf Jahren können Rechtsanwälte in Deutschland den Titel „Fachanwalt für Informationstechnologierecht“ erwerben. Da das IT-Recht viele Berührungspunkte zu naheliegenden Rechtsgebieten aufweist, ist für Praktiker in ...

Forenbeiträge zu Vertragsrecht

Agb (03.12.2004, 11:30)
Frage bezüglich AGBs: Situation: Kunde A hat Hauptwohnsitz in Österreich. Privatperson. Gesellschaft B hat Sitz in Deutschland. B ruft bei A an und bietet ein Geschäft an. A erklärt sich einverstanden (hat keinen Hinweis ...

Aktienrecht/Vertragsrecht (04.06.2013, 11:51)
Hallo liebe Jura-Freunde, ich habe eine spezielle Frage ohne untere Zuordnung und hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen. Bei einem Gewinnabführungsvertrag zwischen zwei Aktiengesellschaften wurde eine jährliche ...

Vom Autohändler über den Tisch gezogen ! (06.03.2006, 20:43)
Hallo Leute, ich habe da ein Problem und hoffe, ihr könnt mir helfen. Folgendes ist passiert. V wollte seinen Pkw verkaufen. Er fuhr mit diesem zur Händlerfirma F. Nach der äußeren Besichtigung des Wagens durch den Händler ...

Ausbezahlung des Hauses bei Scheidung (17.10.2006, 13:58)
Hallo! Wie kann ich die Höhe der Ausbezahlung errechnen, wenn man den Ehepartner bei der Scheidung hinsichtlich des Hauseigentums ausbezahlen muss?? Sprich es gibt eine Darlehenssumme X und eine Abbezahlung XY= Restssumme ...

Kaufvertrag am Telefon privat zu privat Betrug/ Täuschung (15.08.2008, 18:16)
Hallo und allseits einen guten Tag. Nun, ich bin neu hier und habe auch gleich zum Vertragsrecht von privat zu privat einige Fragen. Ich kenne mich ein wenig aus, so meine ich, daß ich mit dieser Sichtweise voll im Recht ...

Urteile zu Vertragsrecht

2 AZR 459/97 (12.11.1998)
Leitsätze: 1. Für die Feststellung der für die Anwendbarkeit des ersten Abschnitts des Kündigungsschutzgesetzes notwendigen Arbeitnehmerzahl sind von anderen Arbeitgebern (Unternehmen) beschäftigte Arbeitnehmer grundsätzlich nicht zu berücksichtigen; es ist verfassungsrechtlich unbedenklich, daß eine darüber hinausgreifende Berechnung der Arbeitnehmerzahl -...

11 U 307/01 (29.08.2002)
1. Ein Support-Vertrag zur Veräußerung von Gewerbegrundstücken hat Dienste höherer Art zum Gegenstand 2. Eine außerordentliche Kündigung eines solchen Vertrages kann nicht ohne Abmahnung erfolgen, wenn eine vermeintliche Pflichtverletzung neue geringe Auswirkungen hatte, die durch Klarstellungen beider Vertragspartner rückgängig gemacht werden konnten....

4 U 34/03 (06.04.2004)
a) Der Veräußerer einer durch Umgestaltung eines Altbaus geschaffenen Eigentumswohnung haftet für Sachmängel nach den Regeln des Werkvertragsrechts. b) Eine endgültige und ernstliche Erfindungserweigerung kann auch im prozessualen Bestreiten jeglicher Verantwortlichkeit unter Berufung auf einen Gewährleistungsausschluss liegen. c) Ein Gewährleistungsaussch...