Rechtsanwalt in Lübeck: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lübeck: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Lübeck (© Wolfgang Jargstorff - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Lübeck (© Wolfgang Jargstorff - Fotolia.com)

Das Urheberrecht schützt das Werk eines Urhebers an seinem geistigen Werk oder auch an einem Geschmacksmuster. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz präziser definiert (§ 2 UrhG). Im § 2 UrhG genannt sind hier u.a. Werke der bildenden Künste, Sprachwerke, Werke der Baukunst, der Musik, Schriftwerke, Lichtbilder, Software oder auch Darstelllungen aus dem technischen oder wissenschaftlichen Bereich. Eignet man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Urhebers an und hat man hierfür nicht das Einverständnis des Schöpfers, so liegt eine Urheberrechtsverletzung vor. Ferner begeht man eine Urheberrechtsverletzung, wenn man sich nicht an die ebenfalls im Urhebergesetz näher präzisierten Verwertungsrechte hält.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Schmidt et Schmidt Rechtsanwälte bietet Rechtsberatung zum Urheberrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Lübeck
Schmidt et Schmidt Rechtsanwälte
Große Burgstraße 7
23552 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 3907008
Telefax: 0451 3907013

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Urheberrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Arne Krieger mit Büro in Lübeck
Anwaltskanzlei Krieger
Wahmstraße 9-11
23552 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 70734380

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Christoph Triltsch mit RA-Kanzlei in Lübeck berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Urheberrecht
Rechtsanwalt Dr. Triltsch
Ratzeburger Allee 14a
23564 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 39778877
Telefax: 0451 39778878

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Jens Hamschmidt bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Urheberrecht gern in Lübeck
Rechtsanwalt Jens Hamschmidt
Ratzeburger Allee 14a
23564 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 20986907
Telefax: 0451 20986908

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Morten von Holdt bietet anwaltliche Vertretung zum Urheberrecht engagiert in der Umgebung von Lübeck
VEVH - Rechtsanwälte in Partnerschaft
Kronsforder Allee 31
23560 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 7078178

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Lübeck

Mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten, dies kann heute schnell passieren!

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Lübeck (© kwarner - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Lübeck
(© kwarner - Fotolia.com)

Vor allem seit das World Wide Web im täglichen Leben eine immer größere Rolle einnimmt, haben Urheberrechtsverletzungen extrem zugenommen. Als Beispiel zu nennen ist hier das Filesharing. Beim Filesharing werden geschützte Filme, Videospiele und Musik heruntergeladen und auch weiter verbreitet. Sowohl Filmhersteller als auch Musikkonzerne gehen gegen Filesharing massiv vor. Immer öfter wird ein Abmahnanwalt mandatiert, der dem User eine Abmahnung zukommen lässt. Neben der Zahlung einer Geldstrafe muss dann auch eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden. Und auch wenn man auf seiner Internetseite Texte oder Bilder publiziert, die nicht als eigene Schöpfung einzustufen sind, begeht man eine Urheberrechtsverletzung. Die Konsequenz können eine einstweilige Verfügung sein oder sogar eine Unterlassungsklage. Ebenso an Bedeutung gewinnt die unerlaubte Nutzung bzw. das Einbinden von Datenbanken - wie z.B. thematisch sortierte und durchsuchbare Informationssammlungen - auf der eigenen Webseite. Auch das Werk der Datenbankhersteller ist urheberrechtlich geschützt.

Kompetente Beratung in allen urheberrechtlichen Fragen erhalten Sie bei einem fachlich versierten Anwalt

Wenn Sie eine Abmahnung bekommen haben oder ein Problem beziehungsweise Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Anwaltskanzleien für Urheberrecht die beste Anlaufstelle. In Lübeck sind Rechtsanwälte zu finden, die sich mit dem Urheberrecht auskennen. Die Rechtsanwälte und Anwältinnen für Urheberrecht aus Lübeck verfügen über theoretisches und über praktisches Know-how in allen Belangen das Urheberrecht betreffend. Etliche der Rechtsanwälte können auch Know-how in anderen Rechtsbereichen vorweisen, die das Urheberrecht oftmals berühren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Rechtsanwalt für Urheberrecht in Lübeck sollte allerdings nicht erst kontaktiert werden, wenn schon ein akutes rechtliches Problem im Raum steht. Der Anwalt in Lübeck zum Urheberrecht kann auch detailliert beraten, wenn es um Fragen geht wie: Veröffentlichungsrecht, Vergütungspflicht oder auch Rückrufsrecht. Der Anwalt im Urheberrecht aus Lübeck kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Überdies wird er Mandanten zahlreiche andere Termini erläutern und erklären können wie die Zugänglichmachung oder auch die Aufgabe und der Zweck von Verwertungsgesellschaften. Bei allen genannten Begriffen handelt es sich um Schlagworte, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig auftauchen. Je nach Problem oder Sachlage wird ein Rechtsanwalt diese seinem Mandanten sachbezogen erläutern. Keine Frage, das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Genau deshalb kann es vor allem bei komplexen Problemstellungen sinnvoll sein, direkt einen Fachanwalt für Urheberrecht zu konsultieren.


News zum Urheberrecht
  • Bild Geräteabgabe nach dem Urheberrechtsgesetz (21.09.2010, 10:41)
    erletzung der Garantie des gesetzlichen Richters mangels Prüfung einer Vorlage zum Gerichtshof der Europäischen Union Nach dem Urheberrecht sind Vervielfältigungen eines Werkes zum eigenen Gebrauch in gewissen Grenzen zulässig. Zum Ausgleich dafür, dass die Hersteller und Importeure von Vervielfältigungsgeräten für die Nutzer die Möglichkeit schaffen, sich fremde Urheberleistungen ...
  • Bild Eltern haften nicht für illegales Filesharing der Kinder (16.11.2012, 11:28)
    Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass Eltern für das illegale Filesharing eines 13-jährigen Kindes grundsätzlich nicht haften, wenn sie das Kind über das Verbot einer rechtswidrigen Teilnahme an Internettauschbörsen belehrt hatten und keine Anhaltspunkte dafür hatten, dass ihr Kind diesem Verbot ...
  • Bild "Wissenschaftssystem und Wissenschaftsrecht" - Neue Edition "Ratgeber Wissenschaftsmarketing" (19.12.2013, 12:10)
    Das deutsche Wissenschaftssystem verändert sich rasant und wird immer komplexer – nicht erst seit Bologna-Reform, Hochschulpakt oder Exzellenzinitiative. Matthias Hauf und Wolf Albin schlagen in ihrem Buch „Wissenschaftssystem und Wissenschaftsrecht“ eine Schneise ins Dickicht politischer, administrativer, finanzieller und rechtlicher Regelungen. Hauf, Leiter des zentralen Forschungsmanagements an der Fachhochschule Potsdam, und ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Die Problematik mit Creative Commons Inhalten auf Youtube (14.02.2012, 16:11)
    Hallo liebe Leute,es gibt 2 Möglichkeiten, unter welcher Lizenz man seine Videos auf Youtube veröffentlichen kann:Standard-Youtube-LizenzCC-BY 3.0, also Creative Commons Attribution 3.0Die Creative Commons Bestimmungen sind ja soweit klar, was es mit der Standard-Youtube-Lizenz auf sich hat, konnte ich bislang noch nicht ergründen. Es findet sich kein konkreter Lizenztext, nur ...
  • Bild Verwendung von Stadtwappen für kommerzielle Zwecke (21.06.2012, 14:38)
    Hallo zusammen. Ich habe eine Frage in Bezug auf das Markenrecht. Ich plane die Gestaltung eines Produktes, das das Wappen der Stadt Köln beinhaltet. http://cologneweb.com/wappen2.gif Das Wappen wird nicht 1 zu 1 übernommen, sondern in einer abgewandelten Form karikativ dargestellt. Bestehen bleibt jedoch der Bezug zum Original. Meine Frage ist nun, ob ich dieses Wappen ...
  • Bild Urheberrecht bei öffentlichen Kunstwerken (04.07.2010, 01:14)
    Hallo, mich würde mal folgendes interessieren: Nehmen wir einmal an, ein Verein (z.B. ein Heimatverein) würde eine selbst erstellte Postkarte mit Motiven ihres Heimatortes auf regionalen Veranstaltungen verkaufen wollen. Auf der Postkarte könnten auch Kunstwerke wie Brunnen, Plastiken oder Fassadenmalerei an öffentlich zugänglichen Plätzen sein. Wie sieht es dann mit dem Urheberrecht ...
  • Bild AGB-Texte kopieren und selbst verwenden (03.09.2011, 11:32)
    Hallo liebe Forum-Gemeinde,angenommen Person X will eine Online-Plattform kommerziell betreiben. Diese Online-Plattform bestünde fast ausschließlich aus "user generated content", also von Usern erstellten Inhalten. Darunter zu verstehen wären Fotos, Videoverlinkungen zu Youtube, Audiodateien, Kommentare,...Jetzt zur Frage:Dürfen die Betreiber dieser Online-Plattform für die Erstellung der AGB fremde AGB-Passagen (auch längere) von ...
  • Bild Eigenes Werk von anderen verwendet - Recht auf Verwendung des Werkes? (24.02.2012, 11:44)
    Hallo, folgender (fiktiver) Fall liegt vor: In einem Forum (Modellbau) werden Bilder von selbstgefertigten Modellen gezeigt. Ein Forumskollege verwendet die Fotos des Modelles und kopiert die Fotos des Erbauers in ein eigenes Landschaftsfoto MIT Erlaubnis des Erbauers. Nun, kann der Erbauer das Foto mit seinem eigenen Werk nach gutdünken verwenden (z.B. für die ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild OLG-KOELN, 6 U 189/97 (05.03.1999)
    Urheberschutz für Fotografie "Klammerpose", Doppelschöpfung UrhG §§ 2, 23, 24, 97, 98, 101a 1. Weist der Vergleich zweier Fotos in allen wesentlichen Elementen einer gestellten und alsdann fotografierten Pose (hier: männliche Rückenansicht ohne Kopf mit waagerecht ausgebreiteten Armen, Frau in "Klammerhaltung" mit dem Betrachter zugewandt...
  • Bild BAYOBLG, 1Z AR 20/04 (18.03.2004)
    1. Keine Bindungswirkung der Abgabe eines Rechtsstreits wegen funktioneller Unzuständigkeit. 2. Ansprüche aus §§ 22 ff. KunstUrhG sind keine Urheberrechtsstreitigkeiten im Sinn des § 105 UrhG. 3. Gerichtsstandsbestimmung nach § 36 Abs. 1 Nr 3. ZPO, wenn unter Berücksichtigung des gemeinsamen besonderen Gerichtsstands der Streitgenossenschaft nach Art.6 Nr....
  • Bild LG-MANNHEIM, 7 O 224/08 Kart (07.11.2008)
    1. Die einer ausländischen Urheberrechtswahrnehmungsgesellschaft in einem Gegenseitigkeitsvertrag nach CISAC-Modell von der deutschen Wahrnehmungsgesellschaft eingeräumten Rechte, Dritte zur Nutzung des Repertoires zu autorisieren, beschränken sich - unabhängig von der rechtsdogmatischen Einordnung des vertraglichen Gestattung zwischen den Wahrnehmungsgesell...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.