Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedizinrechtLübeck 

Rechtsanwalt in Lübeck: Medizinrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lübeck: Sie lesen das Verzeichnis für Medizinrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Foto
Lars Bretschneider   Kanalstraße 12 - 18, 23552 Lübeck
Brock, Müller, Ziegenbein
Fachanwalt für Medizinrecht
Schwerpunkt: Medizinrecht

Telefon: 0451/702890


Foto
Dr. Thomas Motz   Travemünder Allee 6 a, 23568 Lübeck
Bergmann, Richter, Schulz
Fachanwalt für Medizinrecht
Schwerpunkt: Medizinrecht

Telefon: 0451/3896701


Foto
Dr. Ulrich Brock   Eschenburgstraße 21, 23568 Lübeck
Brock, Heldt
Fachanwalt für Medizinrecht
Schwerpunkt: Medizinrecht

Telefon: 0451/3992999



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Medizinrecht

Ostsächsische Gesundheitsregion stellt erfolgreiche Projekte vor (03.03.2011, 15:00)
Unter dem Motto „Grenzen überwinden, Möglichkeiten realisieren“ diskutieren mehr als 200 Experten am 4. März in Dresden beim 2. Partnerdialog des Carus Consilium Sachsen (CCS) über die Zukunft der regionalen ...

Prof. Dr. Martin H. Stellpflug ist neuer Professor für Gesundheitsrecht und Ethik an der PHB (12.12.2013, 16:10)
Prof. Dr. Martin H. Stellpflug hat zum Wintersemester 2013/2014 einen Ruf als Professor für Gesundheitsrecht und Ethik an der Psychologischen Hochschule Berlin angenommen.Martin H. Stellpflug (*1968) studierte ...

Was nützt wirklich und schadet nicht? (15.12.2005, 12:00)
Das Gesundheitssystem steckt in einer Finanzierungskrise - die "Wellness- und Schönheitsindustrie" boomt. Doch vieles, was auf dem Markt ist, nützt wenig, kostet viel und schadet bisweilen noch.Der 7. "Lifestyle- und ...

Forenbeiträge zu Medizinrecht

S: Khbv (30.04.2003, 11:16)
Moin. Ich suche dringend die aktuelle Version der Krankenhaus-Buchführungsverordnung (KHBV). Über einen entsprechenden Hinweis oder Link wäre ich sehr dankbar. Damit meine Frage nicht übersehen wird, habe ich sie auch ...

Nervverletzung nach gyn. OP (21.08.2007, 13:24)
Nehmen wir mal an, eine Patientin unterzíeht sich einer gyn. OP und kann danach nicht mehr laufen, da sie durch einen Lagerungsschaden während der OP eine Nervenverletzung am rechten und linken Bein erlitten hat, an wen kann ...

Unterlassen lebenserhaltender Behandlungen ohne Einwilligung der Patientin und Betreuers (07.02.2011, 08:00)
Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Patientin (P), ist auf Intensivstation wegen Atemnot und Thorax- Erguß. Verdachts-Diagnosen: Suizidversuch, Bronchialtumor, VRE-Infektion. P wird beatmet und bekommt Betreuer (B) ...

Patientenverfügung grds. nur beim Notar (07.02.2007, 13:08)
Sehr geehrte Fachleute für Medizinrecht, ... wenn ich richtig informiert bin gibt es 2 Formen einer PV. Dabei ist nur die notarielle rechtlich bindend. Aber was ist eine PV die man beim örtlichen Krankenhaus abgibt. Besteht ...

Zusatzversicherung - Kostenübernahme Kieferorthopädie (14.05.2011, 17:42)
Hi, angenommen Person X schließt eine Zahnzusatzversicherung ab, die als Leistungsmerkmal die Übernahme (nach einer gewissen Wartezeit) der kieferorthopädischen Leistungen zu 80% übernehmen (wenn die Krankenkasse nicht dafür ...

Urteile zu Medizinrecht

I-14 U 7/12 (06.02.2013)
1. Das Interesse des durch eine heterologe Insemination gezeugten Kindes, seine genetische Abstammung zu erfahren, kann im Rahmen der vorzunehmenden Abwägung höher zu bewerten sein als die Interessen des beklagten Arztes und der Samenspender an einer Geheimhaltung der Spenderdaten. In diesem Fall kann das Kind vom behandelnden Arzt Auskunft über seine geneti...

L 5 KR 2563/07 (31.10.2007)
Für die durch einen nicht zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassenen Arzt, der auch nicht über die entsprechende fachärztliche Qualifikation für eine Krebsbehandlung verfügt, durchgeführte Krebstherapie (die sich als ein Konglomerat von Behandlungstherapien darstellte) besteht kein Anspruch gegen die gesetzlichen Krankenkassen auf Erstattung der entstand...

20 SchH 2/10 (07.07.2010)
1. Der Schiedsrichter ist verpflichtet, die für einen Richter geltenden Gebote, insbesondere der Neutralität, Objektivität und der Wahrung der Parteirechte zu beachten. 2. Grundsätzlich maßgebend für die Frage der Befangenheit ist das Verhältnis zwischen Schiedsrichter und Partei. 3. Ein gemeinsam mit einem Verfahrensbevollmächtigten absolvierter Fachanwal...

Rechtsanwalt in Lübeck: Medizinrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum