Rechtsanwalt in Lübeck: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lübeck: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Lübeck (© Wolfgang Jargstorff - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Lübeck (© Wolfgang Jargstorff - Fotolia.com)

In der BRD hat die Zahl an Scheidungen in den letzten Jahrzehnten extrem zugenommen. Heutzutage wird jede dritte Ehe geschieden. 2013 wurden in Deutschland fast 170,000 Ehen geschieden. Die offizielle Scheidung der Ehepartner ist die letzte Konsequenz einer Ehe, die rechtlich als gescheitert gilt. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Grundvoraussetzung für die Scheidung. Trennungsjahr bedeutet, dass die Ehepartner 1 Jahr lang "getrennt von Tisch und Bett" gelebt haben. Für Ehescheidungen zuständig ist ausschließlich das Familiengericht. Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Das Familiengericht trifft auch die Entscheidungen bezüglich Zugewinn, Unterhalt und Sorgerecht etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Christian Dwars unterhält seine Anwaltskanzlei in Lübeck berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Familienrecht
***** (5)   13 Bewertungen
Rechtsanwalt Christian Dwars
An der Untertrave 16
23552 Lübeck
Deutschland

Telefon: 04 5188918011
Telefax: 04 5188918029

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Franziska Andrae (Fachanwältin für Familienrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Familienrecht jederzeit gern vor Ort in Lübeck

Meesenring 2
23566 Lübeck
Deutschland

Telefon: 04513982920

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dieter Untermann (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Lübeck berät Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Familienrecht
Untermann & Kollegen Rechtsanwälte & Notare
Adolfstraße 9
23568 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 384440
Telefax: 0451 3844444

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Guido Stark persönlich in Lübeck

Meesenring 4
23566 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 621313
Telefax: 0451 6116681

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Familienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Hildebrand-Hessler jederzeit in Lübeck
Kanzlei Altefähre
Große Altefähre 20-22
23552 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 71125
Telefax: 0451 78143

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Familienrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Matthias Borchardt mit Kanzlei in Lübeck
Borchardt, Suchsland, Hänel
Geniner Straße 25
23560 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 580050
Telefax: 0451 581508

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne Böhm bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Familienrecht engagiert in Lübeck
Krüger, Böhm
Mecklenburger Straße 145
23568 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 71028
Telefax: 0451 75458

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Hans Deisinger mit Rechtsanwaltsbüro in Lübeck hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Familienrecht
Deisinger
Marlistraße 42
23566 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 2907690
Telefax: 0451 2907691

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Murat Güler jederzeit in der Gegend um Lübeck
Güler
Holstenstraße 17
23552 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 8087021
Telefax: 0451 8087023

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Schmied bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Familienrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Lübeck
KSH Rechtsanwälte & Notar
Am Burgfeld 10
23568 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 3889930
Telefax: 0451 3889940

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Maike Engelland engagiert in der Gegend um Lübeck
Prehn, Stamer, Schumacher, Thürmann
Otto-Passarge-Straße 4
23564 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 610610
Telefax: 0451 6106111

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Familienrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Thomas Schüller (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Lübeck
Dr. Elsner & Partner
Königstraße 91
23552 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 798810
Telefax: 0451 78223

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Pump jederzeit vor Ort in Lübeck
Pump
Am Burgfeld 1
23568 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 35424

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Julia Klohs (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Lübeck unterstützt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Familienrecht
Lemke, Jönsson, Dr.Klohs, Dr.Triltsch
Am Burgfeld 4
23568 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 389830
Telefax: 0451 3898333

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Reinicke engagiert in Lübeck
Dr. Kermel & Kollegen
Auf dem Baggersand 17
23570 Lübeck
Deutschland

Telefon: 04502 86260
Telefax: 04502 862627

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Familienrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Sandra Dürschmid (Fachanwältin für Familienrecht) mit Büro in Lübeck
Kanzlei in der Mühlenstraße
Mühlenstraße 22-24
23552 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 873810
Telefax: 0451 8738110

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Tanja Langheim persönlich im Ort Lübeck
Haensch
Am Burgfeld 11
23568 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 389810
Telefax: 0451 3898138

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Familienrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Meußler (Fachanwalt für Familienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Lübeck
Meußler, Dworzynski, Ritter
Willy-Brandt-Allee 31 d
23554 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 399960
Telefax: 0451 3999612

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Familienrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Volker Echelmeyer (Fachanwalt für Familienrecht) mit Büro in Lübeck
Kluge
Hindenburgplatz 3
23568 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 31181
Telefax: 0451 31182

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Karsten Zülow (Fachanwalt für Familienrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Familienrecht jederzeit gern vor Ort in Lübeck
Kanzlei am Klingenberg
Klingenberg 7-9
23552 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 702200
Telefax: 0451 7022022

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Familienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Stephanie Jörs persönlich in Lübeck
Jörs
Katharinenstraße 29
23554 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 2035546
Telefax: 0451 2035547

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Niels Böhle bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Familienrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Lübeck
Böhle
Fackenburger Allee 78 A
23554 Lübeck
Deutschland

Telefon: 0451 8714840
Telefax: 04533 610557

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Familienrecht in Lübeck

Bei einer Ehescheidung muss in jedem Fall ein Anwalt oder eine Anwältin mandatiert werden

Rechtsanwalt für Familienrecht in Lübeck (© Gerhard Seybert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Lübeck
(© Gerhard Seybert - Fotolia.com)

Eine Ehescheidung ist ein Schritt, der mit vielen Folgen in Zusammenhang steht. Vor allem die finanzielle Unsicherheit ist für viele eine extreme Belastung. Bei den meisten Ehescheidungen zählen auch Kinder zu den Betroffenen. Kämpfe um das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht sind eher die Regel als die Ausnahme. Und auch der Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt bieten großes Konfliktpotenzial. Hat man vor sich scheiden zu lassen, ist es nötig, einen Rechtsanwalt aufzusuchen. In Lübeck sind etliche Anwälte zu finden, die sich auf Familienrecht spezialisiert haben. Für Scheidungen herrscht in Deutschland ein Anwaltszwang. Leider ist die Beauftragung eines Anwalts mit Kosten verbunden. Will man die Scheidungskosten so gering als möglich halten, dann hat man die Option, dass nur ein Anwalt mit der Ehescheidung beauftragt wird. Hierfür ist es allerdings unerlässlich, dass sich die Ehepartner in allen Fragen einig sind.

Auch wenn ein Ehevertrag erstellt werden soll, ist ein Rechtsanwalt für Familienrecht der optimale Ansprechpartner

Doch auch, wenn es darum geht, grundsätzliche Fragen im Vorfeld einer Scheidung zu klären wie Unterhalt oder Sorgerecht, dann ist es sinnvoll, einen Rechtsanwalt im Familienrecht in Lübeck aufzusuchen. Der Anwalt im Familienrecht in Lübeck wird seinen Mandanten umfassend beraten und über die Scheidungsfolgen aufklären. Der Scheidungsanwalt ist nicht nur mit der aktuellen Rechtsprechung vertraut, sondern kennt sich im Normalfall mit sämtlichen Problemen und Fragen, die eine Ehescheidung mit sich bringen kann, aus. Fragestellungen, die oftmals bereits vor der Scheidung in Erscheinung treten und geklärt werden sollten, sind die nach dem Sorgerecht, Kindesunterhalt und nachehelichem Unterhalt. Jedoch ist ein Rechtsanwalt für Familienrecht nicht nur der richtige Ansprechpartner, wenn es um eine Scheidung geht. Er kann seinem Klienten auch unterstützend zur Seite stehen, wenn es Probleme mit dem Jugendamt gibt oder ein Ehevertrag geschlossen werden soll. Und auch, wenn es um die Klärung rechtlicher Fragen in Bezug auf eine gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft geht, ist der Rechtsanwalt der perfekte Ansprechpartner.


News zum Familienrecht
  • Bild DAV: Unterhaltsrechtsreform – zum Wohle des Kindes? (27.11.2007, 16:42)
    350 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte aus dem Familienrecht tagten in Köln (22. - 24. November 2007) Berlin/Köln (DAV). „Allein durch Gesetze wird man die Situation von Kindern und Familien in unserer Gesellschaft nicht verbessern“, sagte die frühere Bundesfamilienministerin Renate Schmidt auf der diesjährigen Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV, die vom 22. ...
  • Bild Armut nach der Scheidung? Geldfragen im Familienrecht (02.12.2008, 08:17)
    400 Familienanwältinnen und –anwälte tagten in Potsdam (27. - 29. November 2008) Berlin/Potsdam (DAV). „Das neue Unterhaltsrecht ist jetzt seit einem knappen Jahr in Kraft, trotzdem ist die Situation noch sehr unsicher“, sagte Rechtsanwältin und Notarin Ingeborg Rakete-Dombek, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV), auf der Herbsttagung der Familienanwälte ...
  • Bild Weiterbildung: Neues Familienrecht (05.03.2013, 15:10)
    Das Zentrum für Weiterbildung der FH Erfurt bietet im März und Mai in Kooperation mit der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften zum bereits vierten Mal den Workshop „Neues Familienrecht“ an. Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter/-innen von Jugendämtern sowie freien Trägern. Die Teilnahme am Workshop ist kostenpflichtig. Anmeldungen sind noch bis zum ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Einvordern des Kindesunterhalts (14.04.2011, 13:03)
    Hallo, es würde mich interessieren, welche Möglichkeiten bestehen beim Einvordern des Kindesunterhaltsnterhalts. Nehmen wir mal an, dass ein Vater sich ins nicht EU Ausland absetzen, und für seine 13-jährige Tochter kein Unterhalt mehr zahlen will, da er mittellos ist. Durch eigene Kündigung hat er in Deutschland kein Einkommen mehr. Was kann die Mutter ...
  • Bild Mietrecht bei Trennung (15.03.2010, 16:07)
    Ich weiß nicht ob das hier reingehört oder im Thread Familienrecht. Folgendes: Frau D und Herr L waren 8 Monate zusammen. Im August Entschlossen sich Frau D und Herr L zusammen zu Ziehen. Beide leisteten beim Vermieter die Unterschrift. Nach weiteren 6 Monaten will sich Herr L von Frau D Trennen und Bedrängt ...
  • Bild Ablehnung Befangenheitsanrag OLG Richter (20.09.2013, 17:37)
    Familienrecht Person A stellt Befangenheitsantrag gegen einen Richter am OLG Dieser wird abgelehnt. Begründung: Grund der Ablehnung nach §6 FamFG Abs. 1 §42 ZPO besteht nicht Anlaß die Rechtsbeschwerde zuzulassen §70 FamFG Abs. 2 besteht nicht. Person B (Anwalt des Kindes)hat sich zu den Befangenheitsgründen nicht geäußert. Es geht um ein Gespräch zwischen Person ...
  • Bild Zugewinnausgleich (15.12.2009, 12:55)
    Hallo, ist ein gegenseitiger Verzicht auf Zugewinnausgleich zwingend beurkundungspflichtig? Und wenn ja, wie sieht es zum Beispiel aus mit einem in diesem Zusammenhang geschlossenen Kaufvertrag? Ist dieser dann ohne Buerkundung nichtig? Danke im voraus für Antworten
  • Bild kindesunterhalt (02.11.2008, 21:52)
    Es ist überall zu hoeren, dass der Kindesunterhalt "heilig" ist und dieser vor dem Eigenbedarf usw zu bewerten ist..., was aber wenn man diesem dennoch seit Jahren hinter her sein muss und das noch ohne Erfolg.... Mehrere tausend Euro Schulden aus Ehegatten - und Kindesunterhalt und laufenden Kindesunterhalt dazu ( Betreuungsunterhalt ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild KG, 17 UF 102/12 (06.06.2012)
    Der Antrag des Annehmenden auf Annahme des Kindes seines künftigen Ehegatten, der zu einem Zeitpunkt notariell beurkundet wird, zu dem die Ehe noch nicht geschlossen war, ist auch dann als unter einer Bedingung gestellt anzusehen, wenn der Annehmende mit der Einreichung des Antrages beim Familiengericht darum bittet, das Annahmeverfahren bis nach erfolgter E...
  • Bild BFH, III R 23/02 (30.10.2003)
    1. Aufwendungen von Eltern für die Strafverteidigung ihres volljährigen Kindes erwachsen regelmäßig nur dann aus sittlichen Gründen zwangsläufig und können als außergewöhnliche Belastung steuermindernd zu berücksichtigen sein, wenn es sich um ein innerlich noch nicht gefestigtes, erst heranwachsendes Kind handelt, dessen Verfehlung strafrechtlich noch nach d...
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 7 L 1241/10.F (05.08.2010)
    Vorrang der Leistungen nach SGB XII, Hilfe für junge Volljährige, Eingliederungshilfe...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildWie ist der Ablauf einer Scheidung?
    Heiraten zwei Menschen, so tun sie dies in der Regel mit dem Wunsch, den Rest ihres Lebens miteinander zu verbringen. Nun passiert es immer wieder, dass die Eheleute im Laufe der Zeit merken, dass sie doch nicht so gut zusammenpassen, und sich schließlich trennen. Meistens führt diese Trennung ...
  • BildBesuchsrecht des Vaters – wie oft darf er sein Kind sehen?
    Wenn sich ein Elternpaar trennt, so ist es in der Regel so, dass das gemeinsame Kind bei der Mutter wohnen bleibt. Dem leiblichen Vater wird jedoch gestattet, Umgang mit seinem Kind zu halten. Aber was sagen die gesetzlichen Bestimmungen über das Besuchsrecht des Vaters? Wie oft darf er ...
  • BildEhegattenunterhalt: Wie lange dauert dieser?
    Trennen sich zwei Ehepartner, so hat in der Regel derjenige, der geringere Einkünfte hat, einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem anderen. Die individuelle Höhe von dem nachehelichen Unterhalt wird gemäß der Düsseldorfer Tabelle berechnet, doch wie lange dauert der Anspruch auf Ehegattenunterhalt und nachehelicher Unterhalt? Grundsätzlich ...
  • BildEherecht: Was bedeutet das „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit?
    Wenn sich zwei Menschen dazu entschieden haben, zu heiraten, so müssen zuvor einige Formalitäten erledigt werden. In diesem Zusammenhang fällt immer wieder der Begriff „Aufgebot bestellen“. Für Personen, die im Eherecht nicht so bewandert sind, sind dies böhmische Dörfer. Was bedeutet eigentlich „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit. ...
  • BildSind Schulden vor der Ehe gefährlich?
    Entscheiden sich zwei Menschen dazu, zu heiraten, sind sie oft blind vor Liebe und machen sich über alltägliche Dinge wie Geld gar keine Gedanken. Doch nach der Hochzeit kommt schnell das böse Erwachen, beispielsweise dann, wenn man feststellt, dass der Ehegatte eine Menge Schulden mit in die Ehe ...
  • BildGroßelternrechte: wie oft haben Großeltern ein Umgangsrecht?
    Trennt sich ein Elternpaar, so ist es meistens so, dass dessen Kinder nach der Trennung beziehungsweise Scheidung bei einem der beiden Elternteile leben, während der andere Elternteil ein Umgangsrecht zugesprochen bekommt. Dabei muss das Kindeswohl beachtet werden. Doch nicht nur die Eltern, sondern auch die Großeltern haben ein ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.